Alles zum Thema Bergwacht

Beiträge zum Thema Bergwacht

Lokales

Bergwacht
Dramatische Rettung: Frau (40) stürzt beim Klettern am Burgberger Hörnle

Bei einem schweren Kletterunfall am Burgberger Hörnle im Grüntenmassiv bei Burgberg (Oberallgäu) hat sich eine 40 Jahre alte Frau eine Amputationsverletzung am Unterarm zugezogen. Nach Angaben der Bergwacht gehörte sie zu einer Bundeswehr-Gruppe aus Füssen, die trotz schlechter Wetterbedingungen am 1.497 Meter hohen Burgberger Hörnle kletterte. Alle Teilnehmer seien gut ausgerüstet gewesen. Gegen 12 Uhr sei bei der Bergwacht Sonthofen der Notruf der Gruppe eingegangen, schilderte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.05.18
  • 8.748× gelesen
Lokales

Teurer Ausflug
Sonthofer Bergwacht rettet in Not geratene Freunde am Burgberger Hörnle

Ein abendlicher Ausflug aufs Burgberger Hörnle im Grüntengebiet kann für einen 20- Jährigen und seine ein Jahr ältere Begleiterin teuer werden. Die beiden wollten am späten Mittwochnachmittag den 1497 Meter hohen Gipfel über wegloses Gelände besteigen. Schließlich gerieten sie in felsdurchsetztes Steilgelände und kamen nicht mehr weiter. Weil sich zudem das Wetter verschlechterte, riefen sie in ihrer Not gegen 18 Uhr per Handy um Hilfe. Bergwachtler aus Sonthofen bargen die beiden mit Hilfe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.04.18
  • 15.730× gelesen
Lokales
Die Allgäuer Bergwacht war dieses Jahr extrem häufig im Einsatz.

Rekord
Allgäuer Bergwacht war letztes Jahr bei 2734 Einsätzen

Rekordverdächtig oft sind die Allgäuer Bergwachtler im vergangenen Jahr zu Einsätzen ausgerückt – bei Wind und Wetter, Schneesturm und Lawinengefahr, bei Tag und Nacht. Insgesamt waren es 2734 Einsätze gegenüber 2465 ein Jahr zuvor. Die Allgäuer Bergwacht, sagte Regionalleiter Peter Eisenlauer bei der Jahresversammlung in Immenstadt, sei „in gewisser Weise ein Markenzeichen“. Dieses stehe für „hohe Qualität und Zuverlässigkeit“. Damit man den Erwartungen und Ansprüchen gerecht werde, lege...

  • Kempten
  • 25.04.18
  • 869× gelesen
Polizei

Rettung
Gleitschirmflieger in Buching und Schwangau sorgen für zwei Bergwacht-Einsätze

Am Freitagnachmittag kam es für die Rettungskräfte der Bergwacht, des Rettungsdienstes und der Polizei binnen kurzer Zeit zu zwei Einsätzen im Zusammenhang mit Gleitschirmen in den Allgäuer Alpen. Zunächst konnte ein Gleitschirmflieger aus der Luft beobachten wie ein Gleichgesinnter offensichtlich eine Notlandung im Bereich des Jagdbergs vollziehen musste. Die Bergwacht machte sich umgehend auf die Suche, wobei sie Luftunterstützung durch einen Rettungshubschrauber erhielt. Zunächst konnte...

  • Füssen
  • 21.04.18
  • 3.179× gelesen
Lokales

Rettung
Bergwacht Oberstdorf zieht Bilanz: Sommereinsätze 2017 fast verdoppelt

Ein schöner Sommer war’s im vergangenen Jahr - und entsprechend anstrengend für die Oberstdorfer Bergretter. 227 Mal wurde die Bergwacht alarmiert und damit fast doppelt so häufig im Vergleich zum Vorjahr. Dieses Fazit zog die Bereitschaft unter der Leitung von Dr. Karsten Menzel auf ihrer Jahreshauptversammlung. Weitaus am meisten hielten Wanderer in den Oberstdorfer Bergen die Retter auf Trab. 171 Fälle (2016: 94) wurden dokumentiert. Hilferufe gingen vor allem in den Monaten von Juli bis...

  • Oberstdorf
  • 17.04.18
  • 1.554× gelesen
Lokales

Großeinsatz
35 Bergwachtmänner bergen verunglückten Mountainbiker (50) nachts am Tiefenbacher Eck bei Bad Hindelang

In einer achtstündigen Rettungsaktion haben in der Nacht zum Sonntag insgesamt 35 Bergwachtmänner einen schwer verletzten und unterkühlten Mountainbike-Fahrer am Tiefenbacher Eck oberhalb von Bad Hindelang (Oberallgäu) geborgen. Der 50-jährige Urlauber wurde anschließend ins Immenstädter Krankenhaus gebracht. Der Mountainbiker war am Samstagabend mit seinem E-Mountainbike um 17:30 Uhr zu einer Tour Richtung Tiefenbacher Eck aufgebrochen. Gegen 20:30 Uhr telefonierte er mit einem Bekannten und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.04.18
  • 9.911× gelesen
Lokales

Bergsport
Bergunfälle bei winterlichen Verhältnissen: Bergwacht warnt, Verhältnisse im Allgäu zu unterschätzen

Das warme Frühlingswetter hat am Wochenende zahlreiche Freizeitsportler in die Berge gelockt. Dabei unterschätzten jedoch manche die immer noch sehr winterlichen Verhältnisse in den höheren Lagen. Während es im Tal bis zu 20 Grad hatte, lag in über 1.200 Metern Höhe noch eine dicke Schneedecke. Davon wurden wohl auch zwei Ostallgäuer überrascht, die sich am Samstag über den Nordanstieg zu einer Tour auf den 2047 Meter hohen Säuling bei Schwangau (Ostallgäu) machten. Einer von ihnen – ein...

  • Kempten
  • 08.04.18
  • 5.382× gelesen
Lokales
Sehr ehrenwerte Gesellschaft: Joachim Knarr und Harald Immler (Erster und Zweiter von links) sowie Rudi Dürr, Bruno Böck und Rudi Mitzdorf (Vierter bis Sechster von links) wurden von Bereitschaftsleiter Hannes Bruckdorfer (Dritter von links) und dessen Stellvertreter Andreas Kösl (rechts) für ihre langjährige Mitgliedschaft bei der Bergwacht Füssen besonders gewürdigt.

Rettungsdienst
Bergwacht Füssen gibt bei 108 Einsätzen im vergangenen Jahr ihr Bestes

Bei insgesamt 108 Einsätzen haben die 45 aktiven Helfer der Bergwachtbereitschaft Füssen im vergangenen Jahr ihr Bestes gegeben. Das geht aus der Jahresbilanz hervor, die Einsatzleiter Florian Settele bei der Jahresversammlung im Schlossbrauhaus Schwangau vorlegte. Dabei wies er auch auf eine erstaunliche Entwicklung hin: In diesem Jahr rückten die Bergretter bereits zu sechs Rodelunfällen aus, das sind mehr als im gesamten vergangenen Jahr. Den größten Anteil nahmen im Jahr 2017 mit...

  • Füssen
  • 11.03.18
  • 599× gelesen
Polizei

Unfall
Frau (26) stürzt am Grünten ab und verletzt sich schwer

Am Sonntagmittag gegen 13:15 Uhr ist eine 26-Jährige, die mit Schneeschuhen am Grünten unterwegs war, ausgerutscht und ca. 100 Meter über eine Steilrinne abgerutscht und hat sich dabei schwer verletzt. Ihr Freund setzte sofort einen Notruf ab. Ein Polizeibeamter der Alpinen Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, der in seiner Freizeit zufällig vor Ort war, konnte zu der ansprechbaren Verletzten steigen und sie gegen weiteres Abrutschen sichern und entsprechende...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.03.18
  • 2.390× gelesen
Lokales
6 Bilder

Bergwacht
Rettungshundestaffel übt auf dem Nebelhorn bei Oberstdorf

Die Rettungshundestaffel der Bergwacht übte am Dienstag auf dem Nebelhorn. Ein Rettungshubschrauber der Bundespolizei holte die zehn Teams, bestehend aus Hund und Herrchen, an der Bereitschaftsstation der Bergwacht Oberstdorf ab. Mit einer Seilwinde wurden die Hunde und ihre Hundeführer in den Hubschrauber gezogen. Sie flogen dann auf das Nebelhorn in ein Lawinenfeld, wo die Hunde ihr Können unter Beweis stellen sollten. Der Lehrgang war nicht nur aufregend für die Hunde, auch einige...

  • Oberstdorf
  • 30.01.18
  • 317× gelesen
Lokales

Bergwacht
Über 160 Teilnehmer beim Allgäuer Lawinentag

'Schritt –Sonde ein –Sonde aus, Schritt – Sonde ein ..!' Im Gleichschritt gehen die Sucher den imaginären Lawinenkegel ab, in der Hoffnung, Überlebende zu finden. Ewa 30 Mitglieder der Bergwacht Oberallgäu demonstrierten gestern den mehr als 160 Teilnehmern des 21. Allgäuer Lawinentages am Nebelhorn gekonnt, wie die Kameradensuche im Kleinen, aber auch die professionelle Rettung bei größeren Hilfsmaßnahmen funktioniert. Ausbilder Matthias Müller (29) aus Burgberg, Fertigungsplaner und am...

  • Oberstdorf
  • 29.01.18
  • 45× gelesen
Polizei

Fehlalarm
Bergwachteinsatz auf dem Kienberg bei Pfronten

Blinkende Lichter auf einem Schneefeld in ca. 1.200 Meter Höhe auf der Nordseite des Kienbergs lösten am Samstagabend um 22:30 Uhr einen Bergwachteinsatz aus. Die Lichter, die wie blinkende Taschenlampen aussahen, konnten von Pfronten-Halden aus gesehen werden. Da unklar war, ob es sich um Hilfesignale handelte, wurde die Bergwacht-Bereitschaft Pfronten alarmiert. Ein Suchtrupp der Bergwachtbereitschaft stieg anschließend über das Vilstal bis zu dem Schneefeld auf und konnte kurze Zeit...

  • Füssen
  • 28.01.18
  • 227× gelesen
Lokales
22 Bilder

Übung
Forstunfall bei Sonthofen: Bergwacht und BRK trainieren für den Ernstfall

Insgesamt 19 Retter von Bergwacht und dem Bayerischen Roten Kreuz haben gestern bei Sonthofen für den Ernstfall trainiert. Das Szenario: Zwei verletzte Personen nach einem Forstunfall im sogenannten 'Bachtel' bei Sonthofen. Entsprechend der Simulation mussten die Rettungskräfte eine leicht und eine schwer verletzte Person aus steilem Gelände retten.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.01.18
  • 113× gelesen
Lokales

Vortrag
Bergwacht Pfronten und die St. Vinzenz Klinik informieren über Rettung und Behandlung bei Bergunfällen

Wie läuft die Bergrettung ab? Wie werden Verunglückte bei einem Alpinunfall versorgt und medizinisch behandelt? Die Rettungskette vom Alpinunfall bis zur medizinischen Versorgung war Thema eines gemeinsamen Vortragsabends von Bergwacht und St. Vinzenz Klinik in Pfronten. Chefarzt Dr. Johannes Spengler konnte trotz des schlechten Wetters etwa 60 Zuhörer begrüßen. Mit einem realistischen Szenario demonstrierten Bergwachtler die Erstversorgung einer Verunglückten mit Handgelenk- und...

  • Füssen
  • 25.01.18
  • 130× gelesen
Lokales

Nachteinsatz
Bergwacht rettet abgestürzten Wanderer bei Oberstdorf

Sonntagabend, kurz vor Einbruch der Dämmerung, setzt ein 21-Jähriger mit seinem Handy einen Notruf über die 112 ab: Sein Wanderfreund ist abgestürzt und hat sich dabei so stark verletzt, dass er nicht mehr gehen kann. Aus einer Mitteilung der Bergwacht geht hervor, dass die beiden jungen Wanderer aus Baden-Württemberg vom Oytalhaus über den Gleitweg zum Seealpsee aufsteigen wollten. Wegen der vereisten Wege und der Schneeverhältnisse kamen sie nicht mehr voran und entschieden über die Seewände...

  • Oberstdorf
  • 17.01.18
  • 325× gelesen
Lokales

Erste Hilfe
Am Sonnenlift Röfleuten in Pfronten trainieren Bergretter für die kommende Saison

'Wenn Patient nicht reagiert oder nicht richtig atmet, mit Herz-Lungen-Wiederbelebung beginnen', hallt es aus dem Defibrillator. Und die beiden Bergretter beginnen sofort mit der Reanimation. Das ganze ist glücklicherweise nur ein Übungsszenario unter genauer Anleitung von Bergwachtarzt Dr. Christoph Mayer mit Unterstützung durch Bergwacht-Rettungssanitäter Sascha Zein. Für den Ernstfall gewappnet sein, ist Ziel eines solchen Fallbeispiels. Neben der Herz-Lungen-Widerbelebung hatten die...

  • Füssen
  • 28.12.17
  • 107× gelesen
Polizei
31 Bilder

Übung
Großangelegte Übung der Bergwacht und Feuerwehr Hinterstein

65 Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Bergwacht, des Rettungsdiensts und der Polizei übten gemeinsam für den Ernstfall. ,,Verkehrsunfall im Hintersteiner Tal, Personen eingeklemmt'' lautete das Einsatzstichwort für die beteiligten Helfer. Ein Fahrzeug kam von der Straße ab, stürzte einen Abhang hinunter und prallte frontal gegen einen Baum. Bei dem Unfall wurden vier Personen eingeklemmt und teils schwerverletzt. Die Feuerwehren Hinterstein, Sonthofen, sowie der Rettungsdienst aus Sonthofen und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.10.17
  • 136× gelesen
Polizei

Bergwacht-Einsatz
Bergunfall am Mittag (Berg) bei Immenstadt: Betrunken auf dem Heimweg von der Alpe

Am Sonntag, gegen 19.30 Uhr, brachen drei Männer, 29, 39 und 45 Jahre, nach ausgiebigem Alkoholgenuss von einer Alpe auf dem Mittag auf den Wanderweg in Richtung Gunzesried auf. In der Dunkelheit rutschte der 45-Jährige ca. 150 Meter von der Hütte entfernt aus und rutschte einen Grashang hinunter. Er bleibt dabei aber unverletzt. Der 39-Jährige wollte ihm zu Hilfe kommen, stürzte ebenfalls und brach sich ein Bein. Der 45-Jährige lief zur Hütte zurück, von wo aus die Bergwacht alarmiert wurde....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.10.17
  • 411× gelesen
Lokales

Hilfe
Reger Austausch der Experten beim Einsatzleiter-Treffen in Oberstdorf

Wenn Notärzte, Rettungssanitäter sowie Einsatzkräfte von Feuerwehr und Bergwacht zu einem Unfall mit Schwerverletzten gerufen werden, stehen Gesundheit und Leben von Menschen auf dem Spiel. 'Erlerntes und Geschultes laufen automatisch ab. Du entscheidest aus dem Bauch heraus', sagt Christian Bader. Er ist Einsatzleiter beim Bayerischen Roten Kreuz Oberallgäu (BRK). Wie die Verantwortlichen in einer komplexen Lage mit vielen Unbekannten umgehen, war eines der Themen des dritten Oberallgäuer...

  • Oberstdorf
  • 02.10.17
  • 136× gelesen
Lokales

Eröffnung
Neue Rettungswache der Bergwacht Füssen eingeweiht

Mit einem offiziellen Festakt und einem Tag der offenen Tür ist die Rettungswache der Füssener Bergwacht eingeweiht worden. Mehr als ein Jahrzehnt gingen ins Land, ehe die ehrenamtlichen Bergretter den 580.000 Euro teuren Neubau stemmen konnten. Erst als die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren ihnen eine Fläche auf dem Gelände des Füssener Krankenhauses zur Verfügung stellten, nahm das Projekt Fahrt auf. Und schnell entwickelte es sich zu einer Erfolgsgeschichte. Der Landkreis Ostallgäu, Kommunen,...

  • Füssen
  • 17.09.17
  • 385× gelesen
Lokales

Rettung
Bergwacht im Oberallgäu wegen Wanderern mit Kreislaufproblemen im Dauereinsatz

Erschöpfung, Kreislaufprobleme, Migräne: Die Bergwacht-Bereitschaften im Oberallgäu waren am Wochenende im Dauereinsatz. Die Immenstädter Bergretter versorgten allein am Samstag sechs Menschen mit Kreislaufproblemen. Ihre Oberstdorfer Kollegen mussten am Wochenende elf Mal Hilfe leisten – meist wegen ähnlicher Beschwerden. Dörg Stephan, stellvertretender Regionalleiter der Bergwacht Allgäu, rät allen Wanderern daher, möglichst früh zu starten, viel trinken und sich nicht allzu viel...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.08.17
  • 154× gelesen
Lokales

Ehrenamt
Nachwuchs-Retter: Jugendgruppe der Bergwacht klettert in Sonthofen

Die Bergretter in Sonthofen gestalten die Jugendgruppe zusammen mit dem Deutschen Alpenverein Allgäu/Immenstadt. 'Das ergänzt sich gut', sagt Caprano. Das Klettern habe viel mit echten Bergeinsätzen zu tun: das Team zähle und auch das Seil werde dabei immer wieder gebraucht. Beispielsweise wenn ein Wanderer aus einem Klettersteig zu holen ist oder wie kürzlich, als ein Gleitschirmflieger im Baum landete und einen Notruf absetzte. Alle zwei Wochen treffen sich die 14- bis 19-Jährigen in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.07.17
  • 200× gelesen
Polizei

Panne
17 Personen sitzen in Sesselbahn in Nesselwang fest

Wegen eines technischen Defekts ist die Seilbahn der Sommerrodelbahn in Nesselwang am Donnerstagmittag gegen 11:30 Uhr stehen geblieben. 17 Personen mussten fast eine Stunde lang in ihren Sitzen ausharren, bis sie von der Bergwacht und Mitarbeitern des Nesselwanger Bauhofs sowie der Alpspitzbahn gerettet wurden. Zwei Personen konnten den Lift selbstständig verlassen, also mussten die Rettungskräfte noch insgesamt 15 Personen aus Höhen von maximal fünf Metern bergen. Mithilfe einer speziellen...

  • Oy-Mittelberg
  • 06.07.17
  • 107× gelesen
Lokales

Festival
freiflug – wo die wilden Kerle wohnen

Bergwacht, Biker und das ultimative Funky Industrial Fire sind am 2. Juli in Neugablonz mit dabei Die wilde Mischung der Sparten, die das Kaufbeurer Festival freiflug schon immer ausmacht, wird dieses Jahr noch einmal auf die Spitze getrieben. Das freiflug-Team um Regisseur Sebastian Schwab lässt dieses Jahr die Funken fliegen und die Reifen quietschen. Die Zuschauer erwartet also ein spannendes Programm bei der Crossover-Show am 2. Juli auf dem Bürgerplatz in Neugablonz. Heiße Eisen:...

  • Kaufbeuren
  • 24.05.17
  • 33× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019