Bergung

Beiträge zum Thema Bergung

Lkw-Unfall auf der A96 bei Wangen: Zwei Fahrer schwer verletzt.
12.241× 14 Bilder

Polizei
Lkw-Unfall auf A96 bei Wangen: Zwei Fahrer schwer verletzt

+++ Update vom 10. Februar 2020 um 16:25 Uhr +++  Die zwei Verletzten sind 46 und 25 Jahre alt. Laut Pressemitteilung schätzt die Polizei den entstandenen Sachschaden auf mindestens 150.000 Euro. Die A96 Richtung Memmingen ist auf Höhe der Unfallstelle weiterhin gesperrt. Im Einsatz waren zwei Notärzte und drei Rettungsteams. Die Feuerwehr ist mit 25 Einsatzkräften angerückt. Hintergrund:  Zwei Lkw-Fahrer sind am Montagmorgen bei einem Unfall auf der A96 zwischen den Anschlussstellen...

  • Wangen
  • 10.02.20
59×

Bergung
Sattelzug kommt von Straße ab: Verkehrsunfall auf B31 bei Lindau führt zu Staus

Die Bergung eines Sattelzuges, der am Donnerstagmittag auf der B31 Höhe Oberengersweiler nach rechts von der Fahrbahn abgekommen ist, sorgte für größere Verkehrsbehinderungen. Ein 54-Jähriger fuhr mit seinem Sattelzug von Lindau in Richtung Friedrichshafen und kam vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme nach rechts von der Fahrbahn ab und in der angrenzenden Böschung zum Stehen. Der Mann wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Da sich die Zugmaschine...

  • Lindau
  • 09.02.17
85×

Leck
Boot versinkt im Hafen LindauZech

Am frühen Samstagmorgen ist im Hafen Zech ein etwa 15 Meter langes Arbeitsboot gesunken. Bootsfahrer, die auf ihren Schiffen übernachteten, hörten es plötzlich zweimal laut knallen. Als sie nachschauten, bemerkten sie, dass das ordnungsgemäß am Liegeplatz festgemache Arbeitsboot gesunken war und nur noch das Steuerhaus aus dem Wasser ragte. Die Feuerwehr Lindau und das THW Lindau legten zunächst eine Ölsperre um das Schiff. Mit Hilfe zweier Autokräne wurde das Schiff zunächst angehoben und...

  • Lindau
  • 03.09.16
22×

Bergung
Polizei holt Granate aus dem Bodensee

Die Polizei in Hagnau hat gestern eine Werfergranate, wahrscheinlich aus dem Zweiten Weltkrieg, aus dem Bodensee gefischt. Ein Schwimmer hatte das Kriegsrelikt in etwa ein Meter Seetiefe entdeckt. Die Wasserpolizei Überlingen und die Kampfmittelbeseitigung haben die etwa 40 cm lange Granate geborgen und entsorgt.

  • Lindau
  • 06.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ