Bergunfall

Beiträge zum Thema Bergunfall

699×

Bergunglück
150 Meter in die Tiefe gestürzt: Bergwanderer (68) stirbt am Branderschrofen bei Schwangau

Tödliche Verletzungen zog sich gestern ein 68-jähriger Bergwanderer aus dem Ostalbkreis in den Ammergauer Alpen zu. Der Mann beging gemeinsam mit seiner Ehefrau gegen 10.45 Uhr den Gratweg vom Tegelberg in Richtung Branderschrofen. In einem schmalen und ausgesetzten Bereich kurz vor dem Gipfel des Branderschrofen (1.881 M.ü.N.N.) stürzte der Mann nach derzeitigem Kenntnisstand ohne Fremdeinwirkung, und fiel nordseitig rund 150 Meter steiles Felsgelände hinab. Wie die Besatzung des alarmierten...

  • Füssen
  • 19.07.15
107×

Aufruf
Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Absturz am Tegelberg

63-jährige Wandererin abgestürzt Nach dem tödlichen Absturz einer 63 Jahre alten Urlauberin am Tegelberg diese Woche sucht die Polizei einen 30 bis 35 Jahre alten Mann als Zeugen. Er soll versucht haben, die Rettungskräfte nach dem Unfall zu verständigen, hatte aber keinen Handy-Empfang. Der gesuchte Zeuge kommt vermutlich aus dem nördlichen Ostallgäu. Die 63-jährige Frau zog sich tödliche Verletzungen zu, als sie auf Gratweg rund 250 Meter über eine steile Rinne in die Tiefe stürzte.

  • Füssen
  • 18.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ