Bergsteigen

Beiträge zum Thema Bergsteigen

Am Samstag ist ein Bergsteiger am Rauhorn über felsiges Gelände abgestürzt. (Symbolbild).
7.753×

Einsätze am Rauhorn und Schrecksee
Viel Arbeit für die Bergwacht Hinterstein am Wochenende: Eine Person schwer verletzt

Viel Arbeit für die Bergwacht Hinterstein am Wochenende: Mehrfach mussten die Einsatzkräfte am Samstag und Sonntag ausrücken. Der erste Einsatz ereignete sich am Samstagvormittag. Ein Bergsteiger war am Rauhorn über felsiges Gelände abgestürzt. Laut der Bergwacht kam der Mann auf einem Felsvorsprung zum Liegen, wodurch er nicht noch weiter abstürzte. Trotzdem erlitt der Mann schwere Verletzungen. Mit dem Rettungshubschrauber "Christoph 17" und einer Rettungswinde barg eine Einsatzmannschaft den...

  • 27.09.21
Am Samstag hat die Bergwacht Hinterstein drei Bergsteiger am Rauhorn gerettet. (Symbolbild)
6.641× 4

Tour unterschätzt
Bei Dunkelheit am Rauhorn: Bergwacht Hinterstein rettet Bergsteiger

Am Samstag, 19. Dezember, sind drei Bergsteiger bei einer Tour zum Rauhorn in Not geraten. Gegen 18:30 Uhr setzten die drei Bergsteiger den Notruf ab. Sie hatten nach Angaben der Bergwacht Hinterstein geplant, von Hinterstein aus über den Schrecksee das Rauhorn zu überschreiten. Dabei hatten sie allerdings die Länge und Schwierigkeit der Tour unterschätzt und waren bei Dunkelheit knapp unterhalb des Rauhorngipfels (2.240 m) nicht mehr weiter gekommen. Die Bergwacht Hinterstein musste...

  • Bad Hindelang
  • 24.12.20
Symbolbild.
18.613×

Verletzt
Felsbrocken löst sich bei der Oberstdorfer Hammerspitze und klemmt Bergsteiger (53) ein

Am Montag hat sich an der Oberstdorfer Hammerspitze ein Felsbrocken gelöst und einen 53-jährigen Bergsteiger eingeklemmt. Der Mann wurde mittelschwer verletzt.  Der 53-jährige Mann war mit seinem 20-jährigen Sohn auf einer Bergtour bei der Oberstorfer Hammerspitze im Kleinwalsertal unterwegs. Gegen 16:00 Uhr stiegen die beiden gut ausgerüsteten Alpinisten vom Gipfel des "Schüsser" auf dem alpinen Steig in Richtung Fiderepasshütte ab. Beim Abstieg ging der Vater voraus. Ungefähr 140 Meter...

  • Riezlern
  • 30.07.19
102×

Schneemassen
Bergsteiger verbringen eisige Nacht in Oberstdorfer Bergen

Mit den Schneemassen in höheren Lagen hatten zwei Bergsteiger aus dem Raum Augsburg wohl nicht gerechnet, als sie sich am Sonntag von Oberstdorf aus auf den Weg zur Kemptener Hütte machten. Weil sie am Abend wegen der Dunkelheit und des hüfthohen Schnees in der Nähe des Sperrbachtobels nicht weiterkamen und kein Handynetz hatten, mussten sie ein Nachtlager aufschlagen. Sie suchten sich einen sicheren Platz und biwakierten in ihren Schlafsäcken. Bei Tagesanbruch stiegen die beiden einige hundert...

  • Oberstdorf
  • 11.04.17
117×

Unfall
Bergsteigerin (59) nach Felssturz am Nebelhorn lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährlich verletzt wurde eine Bergsteigerin heute nach einem Sturz am Nebelhorn. Sie fiel rund 40 Meter hinab. Die Frau war Teil einer vierköpfigen Urlaubergruppe aus Essen, die sich am Vormittag auf den Weg von der Station Höfatsblick (1.932 m) am Nebelhorn in Richtung Rubihorn aufgemacht hatte. Nach etwa 15 Minuten Gehzeit stolperte die 59-jährige Frau in einem Bereich, in dem sich ein Stahlseil als Handlauf befand. Sie stürzte rund 40 Meter hinab und blieb im Bereich einer Felsrinne...

  • Oberstdorf
  • 21.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ