Alles zum Thema Bergrettung

Beiträge zum Thema Bergrettung

Polizei
Rettungseinsatz am Grünten.
6 Bilder

Einsatz
Bergwanderer am Grünten mit Hubschrauber gerettet

Die Bergwacht Sonthofen hat am Samstagvormittag zwei Bergwanderer am Grünten retten müssen. Die zwei Personen hatten sich in einem Schneefeld verstiegen, eine Person war daraufhin abgerutscht und hatte sich verletzt.  Die beiden Bergsteiger und ihr Hund mussten von einem österreichischen Rettungshubschrauber ins Tal geflogen werden. Laut einem Sprecher der Bergwacht gelang die Rettung mittels eines Bergungstaus.

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 07.04.18
  • 3617× gelesen
Anzeige
Rundschau

Bergwacht
Die Allgäuer Bergretter absolvierten 201617 insgesamt 2.465 Einsätze

Leicht gestiegen ist die Zahl der Bergwacht-Einsätze in der Region im Sommer/Winterhalbjahr 2016/17. Insgesamt aber sei diese Zahl über mehrere Jahre gerechnet recht stabil, sagte der Allgäuer Bergwacht-Chef Peter Eisenlauer am Rande der Jahresversammlung in Immenstadt. So waren es im vergangenen Sommer und diesem Winter 2.465. Immer mehr Menschen zieht es in der Freizeit in die Berge – im Sommer wie im Winter. Dennoch ist in den vergangenen Jahren kein Anstieg der Unfallzahlen zu...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 08.05.17
  • 9× gelesen
Rundschau

Telfs/Immenstadt
Bisher nur in Tirol: Bergrettung per Notfall-App

Komplett verstiegen hatten sich jüngst drei Bergwanderer aus Deutschland spätnachmittags in den Ammergauer Bergen im Gebiet der Tiroler Gemeinde Breitenwang. Und landeten in unwegsamem Gelände im Hölltal. Als es immer dunkler wurde, wagten sie sich nicht mehr weiter. Die Gruppe setzte einen Notruf an die Tiroler Bergrettung ab. Das Problem war dann aber, dass die Wanderer ihre Position nicht genau angeben konnten. Erst nachdem sich einer von ihnen mit dem Smartphone die 'Notfall-App der...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 17.10.16
  • 5× gelesen
Lokales

Bergwachteinsatz
Polizeihubschrauber rettet zwei erschöpfte Bergsteiger am Hindelanger Klettersteig

Zwei erschöpfte Bergsteiger aus Baden-Württemberg wurden in der Nacht zu Samstag aus der Bergnot gerettet. 20 Einsatzkräfte aus Bad Hindelang und Hinterstein fanden die beiden Männer völlig erschöpft am Hindelanger Klettersteig vor. Die beiden wurden von Nebel, Regen und Dunkelheit überrascht. Als sich das Wetter besserte, konnte ein nachtflugtauglicher Polizeihubschrauber die 42- und 54-Jährigen zur Untersuchung in eine Klinik bringen.

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 01.09.14
  • 6× gelesen
Lokales

Rückblick
Sonthofener Bergwacht zieht Jahresbilanz: Über 500 Einsätze

Alles andere als langweilig ist es der Bergwacht Sonthofen. Die Helfer rückten allein im vergangenen Jahr zu 511 Einsätzen aus, hieß es bei der Jahresversammlung. Und heuer erwartet die Bergwacht Sonthofen noch höhere Einsatzzahlen. Grund für diese Einschätzung seien die beträchtlich modernisierten und erweiterten Skigebiete. Zudem rückt der geplante Neubau einer Rettungswache immer stärker in den Vordergrund. Bei der Jahreshauptversammlung zog der stellvertretende Bereitschaftsleiter Fabian...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 06.03.14
  • 44× gelesen
Lokales

Bergwacht
Bei einer Übung beweisen 26 Hindelanger Bergrettungs-Aktive, was sie gelernt haben

Wettlauf um die Zeit Bei der großen Sommerübung der Bergwachtbereitschaft Hindelang stellten 26 Aktive ihre Einsatzbereitschaft unter extremen Bedingungen im Hirschbachtobel auf die Probe. Angesichts der 392 Einsätze der Bergwacht Bad Hindelang im vergangenen Jahr eine obligatorische Übung. Ausbildungsleiter Robert Schmid hatte seiner Truppe eine anspruchsvolle Aufgabe gestellt. Angenommen war ein Canyoningunfall im schwer zugänglichen Gelände unterhalb der Kräherwand. Bei einem Wetter, das...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 22.08.11
  • 4× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018