Berglauf

Beiträge zum Thema Berglauf

Ein Bergläufer ist am Freitag in Oberstdorf abgestürzt. (Symbolbild)
13.487×

Er befand sich bereits im Abstieg
Bergläufer (31) stürzt in Oberstdorf 80 Meter in den Tod

Am Freitagnachmittag ist am Entschenkopf in Oberstdorf ein 31-jähriger Bergläufer abgestürzt und gestorben. Wie die Polizei berichtet, befand sich der Mann bereits im Abstieg in Richtung Gängele. In einer felsigen und ausgesetzten Querung stürzte er etwa 80 Meter ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Beamte der Alpinen Einsatzgruppe bargen ihn am Samstag.

  • Oberstdorf
  • 02.11.21
Der Nebelhorn-Berglauf: In diesem Jahr leider nicht möglich. (Archivbild)
12.582×

Ärger um Nebelhorn Berglauf
TSV Oberstdorf distanziert sich von Absage-Mail mit Verschwörungstheorien

Eine Mail macht momentan die Runde: Im Namen des TSV Oberstdorf äußert sich ein "Julius" dazu, dass der Nebelhorn-Berglauf im Juli wegen der Coronakrise in diesem Jahr abgesagt werden musste. "Liebe Lauffreunde", heißt es da: "wegen der Unfähigkeit unserer Regierung müssen wir den Nebelhorn Berglauf absagen." Darunter sind Links zu YouTube-Kanälen bekannter Verschwörungstheoretiker und Coronakritiker aufgelistet, unter anderem KenFM, Rubikon News und "Tichys Einblick". Die Mail stammt von der...

  • Oberstdorf
  • 15.05.20
Jeder gelaufene Höhenmeter bringt Hilfe. Andreas König aus Oberstdorf spendet für die Kartei der Not. Jetzt hat er eine neue Bestmarke aufgestellt: Heuer hat er schon 500 Läufe zur Seealpe absolviert.
1.314×

Ausdauersport
500 Läufe zur Seealpe in einem Jahr: Oberstdorfer (53) stellt Bestmarke auf

Der „Höhenmeter-König“ hat einmal mehr eine sagenhafte Bestmarke aufgestellt. Was für die meisten Menschen unmöglich erscheint, macht Andreas König wahr. 500 mal ist der Ausdauersportler aus Oberstdorf in diesem Jahr bisher ein und dieselbe Strecke hinauf zur Seealpe gelaufen. Dabei legte der 53-Jährige jeweils 480 Höhenmeter zurück. Das Verrückte: „An einem Tag habe ich die Strecke zehnmal absolviert – das war das Maximum“, sagt der 53-jährige König. Das ergibt 4.800 Höhenmeter an einem Tag....

  • Oberstdorf
  • 03.09.19
85×

Leichtathletik
Berglauf aufs Nebelhorn: Jagd auf den Streckenrekord

Härtester Berglauf in Deutschland: Am Sonntag werden rund 350 Teilnehmer erwartet Auf 10,5 Kilometern sind 1405 Höhenmeter zu überwinden. Gelegenheit zum Verschnaufen gibt es auf dem Weg vom Marktplatz in Oberstdorf (815 m) über die Seealpe und den Latschenhang bis zur Gipfelstation der Nebelhornbahn (2220 m) kaum. Aber genau das scheint der Reiz für die Teilnehmer zu sein. Über 250 Starter haben sich für die 15. Auflage des Nebelhorn-Berglaufs am heutigen Sonntag bereits angemeldet, etwa 100...

  • Oberstdorf
  • 04.07.14
20×

Berglau
Berglauf am Nebelhorn: Skilanglaufer als Lokomotiven

Alexander Wolz und Sebastian Eisenlauer sind am Nebelhorn die Zugpferde - Am Ende aber hat ein Regensburger die Nase vorn Oberstdorf Als eine Art Lokomotive betätigte sich eine Handvoll junger Langläufer des Deutschen Skiverbands beim Berglauf auf das Nebelhorn; mit im Pulk auch Sebastian Eisenlauer aus Sonthofen und der Buchenberger Alexander Wolz. Zumindest nutzte mit Korbinian Schönberger aus Regensburg (Team Salomon) ein erfahrener Berglauf-Spezialist das Angebot der 'Hasen' und hängte sich...

  • Oberstdorf
  • 09.07.13
40×

Nebelhorn-Berglauf
Nebelhorn-Berglauf als Herausforderung für die Besten der Ausdauer-Zunft

1405 Höhenmeter und Steigungen bis zu 25 Prozent sind beim Klassiker am 1. Juli zu meistern Der Nebelhorn-Berglauf in Oberstdorf am Sonntag, 1. Juli, ist wieder so anspruchsvoll wie eh und je: 1405 Höhenmeter müssen auf einer 10,5 km langen Strecke mit bis zu 25 Prozent Steigung überwunden werden. Im vergangenen Jahr wurde die Strecke auf Bitten des Verbandes reduziert, um den Kaderläufern bei der deutsche Berglaufmeisterschaft eine leichtere Variante, mit Ziel an der Station Höfatsblick, zu...

  • Oberstdorf
  • 21.06.12
33×

Zugspitzlauf
Duracher wird Zweiter bei elfter Auflage des Zugspitz-Extremberglaufs

Barz freut sich Die elfte Auflage des Zugspitz-Extremberglaufs nahmen 629 Athleten in Angriff. Mit Orlando Edwards siegte dabei ein Läufer, den höchstens Insider auf der Rechnung hatten. Der Brite überquerte den Zielstrich in 2:04,44 Stunden, gefolgt von Vorjahressieger Michael Barz aus Durach (2:06,45). Thomas Geisenberger (Burgberg) wurde Achter, Alexander Hirschberg (Oy-Mittelberg) Zehnter und Tobias Brack (Buchenberg) Zwölfter. Der zweite Platz von Barz kam nicht überraschend. Der...

  • Oberstdorf
  • 13.07.11
94×

Berglauf
Wintersportler siegen beim Oberstdorfer Nebelhorn-Berglauf

Sebastian Eisenlauer und Michael Schnetzer überraschen - Titel für Zeiler und Reisinger Bekannte Gesichter der Berglaufszene machten «die Deutsche» unter sich aus: Timo Zeiler (MTG Mannheim) holte sich beim Nebelhorn-Berglauf des TSV Oberstdorf den vierten nationalen Meistertitel in Folge. Der Badener benötigte auf der verkürzten Strecke vom Oberstdorfer Marktplatz zur Station Höfatsblick 48:43 Minuten. Bei den Frauen siegte die Wahl-Allgäuerin aus Missen, Lisa Reisinger (SSC Hanau-Rodenbach),...

  • Oberstdorf
  • 05.07.11
42×

Berglauf
Deutsche Meisterschaft endet unterm Nebelhorn - die Traditionsstrecke am Gipfel

Kuriosum am Nebelhorn: Der traditionsreiche Berglauf hat heuer erstmals zwei Zieleinläufe. Die Teilnehmer an der deutschen Meisterschaft laufen am Sonntag (9.15 Uhr) auf Wunsch des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) «nur» 8,6 Kilometer bis zur Bergstation Höfatsblick auf 1932 Metern Höhe. Alle anderen Starter können die bewährte 10,5-Kilometer-Strecke bis hinauf zum Gipfel in 2220 Metern Höhe wählen. Nachdem Berglauf-Bundestrainer Wolfgang Münzel im Februar um eine verkürzte Strecke...

  • Oberstdorf
  • 01.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ