Berglauf

Beiträge zum Thema Berglauf

272×

Berglauf
Rädler vom TV Hindelang Schnellster beim Mittag-Rennen

Packender Zweikampf Erschwerte Bedingungen herrschten beim Berglauf 'Schneller Hirsch' auf den Mittag in Immenstadt. Die durch den nächtlichen Starkregen tiefe und rutschige Strecke verlangte den Athleten auf den 700 Höhenmetern einiges ab. Schnellster wor Georg Rädler vom TV Hindelang. Schon gleich nach dem Start ging Rädler den Aufstieg durch den steilen Farbrikhang energisch an und setzte sich, gefolgt von Matthias Beck (SC Gunzesried), und Andrew Syme (Race Lite Garmisch) an die Spitze. Er...

  • Kempten
  • 25.09.12
32×

Berglauf
Hoch aufs Jöchle - 120 Läufer bei Hillclimb in Grän

Gut 120 Teilnehmer haben bei traumhaften Bedingungen die neunte Auflage des Hillclimb Tannheimertal in Angriff genommen, der zum österreichischen Berglauf Cup zählt. Insgesamt waren 5,8 Kilometer und 750 Höhenmeter bis auf das Füssener Jöchle zu überwinden. Für die 20 Kinder und Schüler gab es eine kurze Strecke. Läufer des Tages war Steffen Uebel aus Birkenfeld: Er lief der gesamten Konkurrenz auf und davon, und gewann mit knapp einer Minute Vorsprung vor Lex Konrad aus Rottenbuch. Ähnlich...

  • Füssen
  • 14.09.12
99×

Schwangau
Anmeldeschluss für elften Tegelberglauf endet heute

Heute ist Anmeldeschluss für den elften Tegelberglauf, organisiert vom TSV Schwangau und dem Skiclub Füssen. Der Berglauf startet am Sonntag, den 5. August, an der Talstation der Tegelbergbahn um 10 Uhr. Das besondere an der diesjährigen Veranstaltung ist, dass die schwäbische Berglaufmeisterschaft integriert ist - Neben Amateuerläufern sind auch Profis zu sehen.

  • Füssen
  • 03.08.12
172×

Leichtathletik
Martin Echtler aus Germaringen wird beim Berglauf Vize-Europameister

Großer Erfolg im Berglauf – Georg Groß (M 70) mit Rang fünf unzufrieden Erfolgreich unterwegs waren die Sportler des SVO Leichtathletik Germaringen bei Senioren- Berglaufmeisterschaften: in Bludenz im Vorarlberg bei den Europameisterschaften und in Weitnau bei den bayerischen Titelkämpfen. Dabei erkämpfte sich Martin Echtler am Muttersberg – dem Hausberg von Bludenz – über acht km mit 940 Höhenmetern in 44:11 Minuten die Europa-Vizemeisterschaft der Klasse M 40 hinter Carsten...

  • Kaufbeuren
  • 25.07.12
40×

Nebelhorn-Berglauf
Nebelhorn-Berglauf als Herausforderung für die Besten der Ausdauer-Zunft

1405 Höhenmeter und Steigungen bis zu 25 Prozent sind beim Klassiker am 1. Juli zu meistern Der Nebelhorn-Berglauf in Oberstdorf am Sonntag, 1. Juli, ist wieder so anspruchsvoll wie eh und je: 1405 Höhenmeter müssen auf einer 10,5 km langen Strecke mit bis zu 25 Prozent Steigung überwunden werden. Im vergangenen Jahr wurde die Strecke auf Bitten des Verbandes reduziert, um den Kaderläufern bei der deutsche Berglaufmeisterschaft eine leichtere Variante, mit Ziel an der Station Höfatsblick, zu...

  • Oberstdorf
  • 21.06.12
26×

Kanzelwandlauf
Der Startschuss für den Kanzelwandlauf fällt am 17. Juni

1029 Höhenmeter bis zum Sieg Rund zweihundert Läufer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und den Niederlanden machen sich am 17. Juni um 10 Uhr auf, die Kanzelwand-Bergstation zu bezwingen. Beim Kanzelwandlauf, der zum zweiten Mal in Riezlern im Kleinwalsertal startet, gilt es nicht nur 8,5 Kilometer Strecke, sondern auch 1029 Höhenmeter bergauf zu schaffen. Lediglich zwischendurch gibt es kleine Verschnaufpausen auf dem 166 Höhenmeter Abstieg. Von der Talstation der...

  • Kempten
  • 06.06.12
49×

Berglauf
Im Laufschritt auf den Berg - 8,5 Kilometer beim Kanzelwandberglauf

Nach der Premiere im vergangenen Jahr findet der Kanzelwandberglauf heuer wieder zusammen mit den österreichischen Berglauf-Meisterschaften statt. Start ist am Sonntag, 17. Juni, 10 Uhr, an der Talstation der Kanzelwandbahn. Die Strecke führt nach dem Startschuss Richtung Casino-West-eggweg über den Höhenweg Richtung Schwand zur Mittleren Riezler Alpe über den Gundsattel zur Bierenwang-Talstation, weiter zur Kanzelwand-Scharte bis zur Kanzelwand-Bergstation. Auf einer Distanz von 8,5 Kilometern...

  • Kempten
  • 26.04.12
49×

Berglauf
Rückwärts die Böschung hinab: trotzdem Gold für Germaringer Bergläufer Georg Groß

Georg Groß wieder Weltmeister - Alfred Stadler holt mit Mannschaft Silber Georg Groß vom SVO Leichtathletik Germaringen hat wieder Gold erkämpft: Im italienischen Paluzza verteidigte der Marktoberdorfer seinen Berglauf-Weltmeistertitel in der Klasse M 70. Zudem holte Alfred Stadler (M 60, Bertoldshofen) Silber mit der deutschen Mannschaft. Nicht ganz so weit mussten die Ostallgäuer diesmal zur Weltmeisterschaft der Senioren anreisen, denn Paluzza liegt im Berggebiet von Friaul Julisch Venetien,...

  • Marktoberdorf
  • 23.09.11

Tegelberglauf
Regensburger trotzen dem Regen beim Tegelberglauf

Athleten aus der Domstadt kommen mit widrigen Bedingungen am besten zurecht Es hatte schon eine ironische Note, dass die Sieger des zehnten Tegelberglaufs ausgerechnet aus Regensburg kommen. Immerhin begleiteten die 172 Starter am Sonntag starker Regen sowie kühle Temperaturen die acht Kilometer hinauf zur Bergstation. Es schüttete regelrecht aus Kübeln, als die Ausdauersportler ihr Rennen über Dreh- und Rohrkopfhütte in Richtung Zieleinlauf in knapp 1700 Metern Höhe starteten. Und während sie...

  • Füssen
  • 09.08.11
20×

Tegelberg
Am kommenden Sonntag heißt es für die Teilnehmer des Tegelberglaufes wieder kämpfen

Ziel des Wettkampfes ist - nach acht Kilometern Strecke und 920 Höhenmetern - die Panoramagaststätte auf dem Hausberg der Schwangauer in 1720 Metern Höhe. Start ist um 10Uhr an der Talstation der Tegelbergbahn. Insbesondere die beiden Schlusskilometer mit 400 Höhenmetern haben es in sich und dürften den Aktiven - Jugendliche, Frauen und Männer - alles abverlangen. Nach dem wetterbedingten Ausfall des Karwendelberglaufes (Mittenwald) im Juli geht es zudem um die bayerische Meisterschaft. Mit...

  • Füssen
  • 05.08.11
57×

Berglauf
TSV Schwangau und Skiclub Füssen veranstalten am Sonntag den Tegelberglauf

Zum zehnten Mal nehmen Läufer am Sonntag den Weg auf den Tegelberg in Angriff - Erstmals ein Lauf für Kinder im Angebot Jubiläum am Berg: Zum zehnten Mal nehmen am Sonntag begeisterte Bergläufer den Tegelberg in Angriff. Start des attraktiven Laufs, der vom TSV Schwangau sowie dem Skiclub Füssen ausgerichtet wird, ist um 10 Uhr an der Talstation. Auf die Teilnehmer wartet ein anspruchsvoller Lauf von acht Kilometern und 920 Höhenmetern: Über Drehhütte und Rohrkopfhütte geht steil hinauf zum...

  • Füssen
  • 03.08.11
33×

Zugspitzlauf
Duracher wird Zweiter bei elfter Auflage des Zugspitz-Extremberglaufs

Barz freut sich Die elfte Auflage des Zugspitz-Extremberglaufs nahmen 629 Athleten in Angriff. Mit Orlando Edwards siegte dabei ein Läufer, den höchstens Insider auf der Rechnung hatten. Der Brite überquerte den Zielstrich in 2:04,44 Stunden, gefolgt von Vorjahressieger Michael Barz aus Durach (2:06,45). Thomas Geisenberger (Burgberg) wurde Achter, Alexander Hirschberg (Oy-Mittelberg) Zehnter und Tobias Brack (Buchenberg) Zwölfter. Der zweite Platz von Barz kam nicht überraschend. Der...

  • Oberstdorf
  • 13.07.11
51×

29. Hauchenberglauf: Helmut Schießl und Lisa Reisinger gewinnen in Top-Zeiten

Hohes Tempo in Weitnau Schwülwarme 24 Grad, 509 Höhenmeter, 6,8 Kilometer - mit diesen Anforderungen durften sich die 147 Athleten beim 29. Walter-Riedle-Hauchenberglauf in Weitnau auseinandersetzen. Bei den Männern kam der ehemalige Berglauf-Weltmeister Helmut Schießl (Buchenberg) am besten damit klar und gewann in 29:41 Minuten. Bei den Frauen lief Lisa Reisinger aus Missen (Runners Point Kempten) ebenfalls in einer klasse Zeit (33:26). In Berglaufkreisen gilt der Lauf mit seinem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.07.11

Hauchenberglauf
Der Hauchenberglauf startet zur 29. Auflage

Ein beliebter Klassiker Der Hauchenberglauf zählt zu den Klassikern unter den Bergläufen im Allgäu. Am Samstag, 9. Juli, fällt um 17 Uhr in Weitnau der Startschuss für die 29. Ausgabe des Rennens. 6,8 Kilometer und 509 Höhenmeter sind zu bewältigen. >, erklärt Clemens Krinn vom Organisationsteam des TV Weitnau. Das ist auch einer der Gründe dafür, warum zum wiederholten Male die schwäbischen Seniorenmeister am Hauchenberg ermittelt werden. Auch die Fußballer des TV Weitnau werden sich in das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.07.11
94×

Berglauf
Wintersportler siegen beim Oberstdorfer Nebelhorn-Berglauf

Sebastian Eisenlauer und Michael Schnetzer überraschen - Titel für Zeiler und Reisinger Bekannte Gesichter der Berglaufszene machten «die Deutsche» unter sich aus: Timo Zeiler (MTG Mannheim) holte sich beim Nebelhorn-Berglauf des TSV Oberstdorf den vierten nationalen Meistertitel in Folge. Der Badener benötigte auf der verkürzten Strecke vom Oberstdorfer Marktplatz zur Station Höfatsblick 48:43 Minuten. Bei den Frauen siegte die Wahl-Allgäuerin aus Missen, Lisa Reisinger (SSC Hanau-Rodenbach),...

  • Oberstdorf
  • 05.07.11
42×

Berglauf
Deutsche Meisterschaft endet unterm Nebelhorn - die Traditionsstrecke am Gipfel

Kuriosum am Nebelhorn: Der traditionsreiche Berglauf hat heuer erstmals zwei Zieleinläufe. Die Teilnehmer an der deutschen Meisterschaft laufen am Sonntag (9.15 Uhr) auf Wunsch des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) «nur» 8,6 Kilometer bis zur Bergstation Höfatsblick auf 1932 Metern Höhe. Alle anderen Starter können die bewährte 10,5-Kilometer-Strecke bis hinauf zum Gipfel in 2220 Metern Höhe wählen. Nachdem Berglauf-Bundestrainer Wolfgang Münzel im Februar um eine verkürzte Strecke...

  • Oberstdorf
  • 01.07.11
126× 3 Bilder

Berglauf
Der Schweizer David Schneider ist der Schnellste beim Kanzelwand-Berglauf

Quirin Schmölz aus Missen auf Platz 19 bester Allgäuer - Das Tri-Team Kleinwasertal möchte einen Europacup oder eine EM organisieren David Schneider lief beim Internationalen Kanzelwand-Berglauf in einer anderen Liga. Als der 30-jährige Schweizer vom KTV Will bei St. Gallen nach 6,5 Kilometern (888 Höhenmeter) in 38:21 Minuten die Ziellinie vor der Kanzelwand-Bergstation passiert, lächelt er in die Kameras. Während der gelernte Informatiker fleißig Hände schüttelt, quält sich Alexander Rieder...

  • Kempten
  • 14.06.11
25×

Germaringen
Der Knoten ist geplatzt

Bei Martin Echtler vom SVO Leichtathletik Germaringen scheint der Knoten doch noch geplatzt zu sein: Nach Schwierigkeiten zum Auftakt der Berglaufsaison überzeugte er als Gesamtsieger am Pürschling und am Hörnle.

  • Kempten
  • 23.09.10

Allgäu
B-B-B lockt Rathauschefs nach Weitnau

Die Idee zum «Bürgermeister-Berglauf» war Alexander Streicher vor zwei Jahren gekommen. Nicht an seinem Schreibtisch im Weitnauer Rathaus, sondern als er keuchend den Hauchenberg im Laufschritt hoch joggte und ziemlich am Ende des Teilnehmerfeldes lag. Die Verantwortlichen des TV Weitnau, die jährlich den Walter-Riedle-Hauchenberglauf ausrichten, hatten sich vor dem Rennen 2008 über die mäßige Beteiligung beklagt. Streicher, der als Hobbyläufer und Rathauschef seine Pflicht darin sah, beim...

  • Kempten
  • 08.07.10

Germaringen
Martin Echtler gewinnt am Mont Blanc

Wieder ganz vorne mitmischen konnten die Sportler des SVO Leichtathletik Germaringen bei internationalen Bergläufen in Frankreich, Österreich und Deutschland. Martin Echtler siegte sehr überraschend beim sehr gut besetzten «Cross du Mont Blanc» über 23 Kilometer und 1035 Höhenmeter unter 886 Teilnehmern mit 1:56:42 Stunden vor dem Franzosen Oliver Miclo in 1:57:16 Stunden und weiteren französischen und Schweizer Spitzenläufern.

  • Kempten
  • 05.08.09
355× 4 Bilder

Neues Lauf-Team mischt die Szene auf

Von Tobias Schuhwerk | Kempten Wer jüngst die Ergebnisse des Gebirgstäler-Laufs in Oberstdorf studierte, dem fiel sofort ein neuer Name auf: das Berglauf-Team (BLT) Laufsport Saukel-Haglöfs. In allen Kategorien räumten dessen Mitglieder die Spitzenplätze ab: Helmut Schießl gewann bei den Männern vor Teamkollege Tobias Brack, bei den Frauen setzte sich Dagmar Lübeck durch. Fast schon logisch, dass das BLT-Ensemble auch die Team-Wertung gewann. 'Das war ein Riesen-Erfolg zum Auftakt. So soll es...

  • Kempten
  • 31.05.07
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ