Bergbauern

Beiträge zum Thema Bergbauern

16×

Alpsommer
Allgäuer Bergbauern ziehen erste Bilanz

Auf den Alpen sind in diesem Jahr ungewöhnlich viele Rinder gestorben. Laut Alpwirtschaftlichem Verein Allgäu waren es in jedem Fall mehr, als im letzten Jahr. Wie viele Tiere genau im Allgäu bei Abstürzen, durch Blitzschläge oder in Folge von Verletzungen ums Leben kamen, ist nicht bekannt. Mit der Saison sind die Bergbauern dennoch zufrieden. Das feuchte und kühle Wetter hat für gutes Futter gesorgt. werden die Tiere wieder zurück ins Tal getrieben. Der Viehscheid wird im Allgäu...

  • Kempten
  • 08.09.14
40×

Landwirtschaft
Allgäuer Bergbauern wollen ihr Einkommen verbessern

Wunsch nach Erhöhung der Ausgleichszulage Erhöhung der Ausgleichszulage wegen erschwerter Produktionsbedingungen, Verbesserung der Weideprämie, Zuschlag zu den ersten 30 Hektar bei der Betriebsprämie oder Einführung einer Kleinerzeugerregelung: Das sind die größten Wünsche der Bergbauern an die Politik. Darüber sprachen jetzt Vertreter der Bayerischen Arbeitsgemeinschaft für Bergbauernfragen in München mit Thomas Kreuzer, Leiter der Bayerischen Staatskanzlei. Alfons Zeller aus Burgberg...

  • Kempten
  • 12.09.13
29×

Viehscheid
Allgäuer Bergbauern ziehen eine durchwachsene Alpsommerbilanz

Die Allgäuer Bergbauern blicken auf eine durchwachsene Alpsommersaison 2013. Vor dem Beginn der Viehscheide im Allgäu in dieser Woche spricht der Alpwirtschafliche Verein Allgäu von einem mittelmäßigen Sommer. Erst zu nass, dann zu trocken: Für die Hirten und Senner in den Allgäuer Alpen ist der Sommer 2013 nicht optimal verlaufen. In einer Vorbilanz spricht der Alpwirtschaftliche Verein Allgäu von einem mittelmäßigen Sommer. "Auf manchen Weiden gab es durch die Trockenheit weniger Futter...

  • Kempten
  • 09.09.13
13×

Allgäu
Bergbauerntagung in Brüssel beendet

Positiv bewertet der schwäbische Bauernpräsident Alfred Enderle die Bergbauerntagung in Brüssel. 'Wir konnten unsere Forderungen und Sorgen vorbringen vor allem was die weitere Existenz der Bergbauern betrifft.' Zukünftige Förderungen durch die EU seien unbedingt notwendig. Im März wird das Europaparlament die Beratungen dazu abschließen und dann den Weg der Agrarpolitik ab 2014 formulieren und festlegen.

  • Kempten
  • 10.01.13
19×

Allgäu / Brüssel
Bergbauerntagung in Brüssel

Der schwäbische Bauernpräsident Alfred Enderle setzt sich dafür ein, dass die europäischen Förderprogramme für die Allgäuer Bergbauern weiter geführt werden. Das sagte Enderle anlässlich einer heute beginnenden Bergbauerntagung in Brüssel. Enderle erklärte: Dass Bayern das liebste Reiseziel der Deutschen ist, daran haben unsere Bergbauern einen großen Anteil. Die Bergbauern würden dafür sorgen, dass die wertvolle Kulturlandschaft der Alpen erhalten bleibt. Von den Erzeugerpreisen für Milch...

  • Kempten
  • 09.01.13
10×

Projekt
Allgäuer Bergbauernmuseum in Diepolz will die neue Attraktion im Jahr 2014 eröffnen

Besucher als Grasbüschel im Kuhmagen Der 'Begehbare Kuhmagen' kommt. Das Allgäuer Bergbauernmuseum plant in Diepolz diesen als neue Attraktion. Ziel sei, den Wert von Milch und Käse bekannter zu machen. Dazu soll ein Raum auf dem Wiedemannshof umgebaut werden, erläuterte Catrin Weh als Vertreterin der wissenschaftlichen Leiterin Christine Müller Horn im Hauptausschuss des Immenstädter Stadtrats. Ein überdimensionaler Kuhkopf empfängt in dem Raum die Besucher. Sie laufen dort den Weg eines...

  • Kempten
  • 10.12.12
18×

Diepolz
Jubiläum: Zehn Jahre Bergbauern-Museum

Rück- und Ausblicke Lobende Worte für den Verein Allgäuer Bergbauernmuseum, der die Geschäftsführung innehat, und für die vielen aktiven Mitglieder. Staunen über die anhaltend hohen Besucherzahlen, aber auch mahnende und tiefgründige Worte beim Festakt: Das Fest zum zehnjährigen Bestehen des Bergbauern-Museums in Diepolz lockte am Wochenende Tausende ins Bergstätt-Gebiet und war Anlass nicht nur für Rück-, sondern auch für Ausblicke.

  • Kempten
  • 16.07.12
383×

Immenstadt-Diepolz
Bergbauernmuseum in Diepholz feiert zehnjähriges Jubiläum

Das Allgäuer Bergbauernmuseum in Diepolz feiert heute sein zehnjähriges Jubiläum. Seit seinem Bestehen haben über 650.000 Gäste das Museum besucht. Zum Auftakt der Feierlichkeiten veranstaltet das Bergbauernmuseum heute eine Museumsnacht. Es gibt Mundartstücke, geheimnisvolle Sagen und selbstverfasste Theaterstücke. Morgen erwartet die Gäste ein buntes Programm für die ganze Familie. Zum Beispiel Mitmachaktionen für Kinder, wie Stoffdruck, Buttern, Kochen und Nähen. Außerdem gibt es...

  • Kempten
  • 13.07.12

Allgäu
Allgäuland und Bergbauern stellen Produktion der weißen Linie ein

Voraussichtlich schon ab Februar soll der Verkauf von Frischmilch-Produkten von 'Allgäuland' und 'Bergbauern' eingestellt werden. Damit wird die sogenannte 'weiße Linie', also Quark, Joghurt, Milch und Sahne von Allgäuland nicht mehr produziert. Der Vorsitzende Arla-Konzern hat diese Entscheidung aus rein betriebswirtschaftlicher Sicht begründet: 'Die weiße Linie ist ein Verlustgeschäft. Die verkauften Mengen sind zu klein', so Torben Olsen von Arla Foods Deutschland. Weiterhin setze man bei...

  • Kempten
  • 24.01.12
15×

Jahresrückblick Wirtschaft
Pleiten und Hängepartien, Visionen und Erfindergeist: Das Jahr 2011 in der Allgäuer Wirtschaft

Ein Thema, das 2011 die Schlagzeilen und vor allem unser aller Wahrnehmung beherrschte: Benzin wird immer teurer. Die ersten serienmäßig gebauten Elektroautos Autos aus Europa - sie sind seit kurzem zu haben, auch wenn die Batterieleistung derzeit nur für kurze Strecken reicht. Aber wie sieht es mit Elektroflugzeugen aus? Bislang stand die Luftfahrt immer in dem Ruf, laut zu sein und jede Menge Abgase zu produzieren. Wie gesagt bislang, denn ausgerechnet ein Nesselwanger hat in diesem...

  • Kempten
  • 27.12.11
29×

Meldung Zeller Bergbauern
Bergbauern kämpfen um Weideprämie

Alfons Zeller aus Burgberg (Oberallgäu) kämpft für die Zukunft der Berglandwirtschaft. In seiner Funktion als Vorsitzender der Bayerischen Arbeitsgemeinschaft für Bergbauernfragen bittet er in einem Schreiben an Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer um Beachtung der Anliegen der Bergbauern in der derzeitigen Diskussion um die künftige europäische Agrarpolitik. Zeller bittet, dass einige Besonderheiten beachtet werden müssen, wie beispielsweise die Sockelförderung für die meist kleinen...

  • Kempten
  • 03.11.11
16×

Sonthofen
Bergbauern-Genossenschaft und säumige Milchbauern einigen sich außergerichtlich

Die Allgäuer Bergbauern-Milch Sonthofen-Schönau eG hat sich im Streit mit säumigen Milchlieferanten jetzt außergerichtlich geeinigt. Ein Teil der Bergbauern hatte sich geweigert weiterhin Milch an die Genossenschaft zu liefern. Hintergund war der Verkauf der Allgäuland-Käserein GmbH an Arla Foods, mit sie nicht einverstanden waren. Der Kompromiss sieht jetzt vor, dass die säumigen Milchbauern zum Ende des Jahres aus ihren Verträgen entlassen werden und sie von ihren Milchlieferungen...

  • Kempten
  • 08.10.11

Milchboykott
Allgäuland-Krise: Bauern appellieren an die Vernunft update

Landrat: Minderheit muss überlegen, ob sie andere ins Unglück stürzen will - Erzeuger hoffen auf Fairness Mit Spannung blicken Milcherzeuger weit übers Allgäu hinaus auf die Genossenschaft Allgäuer Bergbauern-Milch. Die versucht im zweiten Anlauf, den Verkauf der Allgäuland-Käsereien an die skandinavische Großmolkerei «Arla Foods» einzutüten. Am Montag, 12. September, ist die Abstimmung in Waltenhofen. Update von 12.09.2011, 23:45 Die Entscheidung ist gefallen. 80% der Bergbauern von Allgäuland...

  • Kempten
  • 12.09.11

Allgäu
Bergbauern stellen Milchlieferung an Allgäuland Käsereien ein

Bei den Allgäuland Käsereien brodelt es weiter. Zwar hat am Abend die letzte der sechs Genossenschaften für eine Übernahme durch die skandinavische Großmolkerei Arla Foods gestimmt, allerdings haben fast 100 Landwirte der Bergbauern-Genossenschaft ihre Milchlieferungen gestern eingestellt. Dadurch gingen den Allgäuland Käsereien rund 30.000 Liter Milch verloren. Die Landwirte hatten ihre Milch stattdessen an andere Molkereien verkauft. Laut Geschäftsführer Paul Ritter erwägen die Käsereien nun...

  • Kempten
  • 30.08.11

Bergbauern
Allgäuland-Milch: Lösung noch nicht eingetütet

Argumente des Kaufinteressenten Arla prallen bei fast einem Drittel ab Jurist mahnt: «Eine Insolvenz ist keine Spaßveranstaltung» Die Geschäftszahlen sind fatal, die Aussichten düster. Doch die von den Allgäuland-Käsereien und der Mehrheit der Bergbauern-Genossenschaft angestrebte Lösung ist noch immer nicht eingetütet. Eindringlich umwarb Arla Foods-Geschäftsführer Torben Olsen in Fischen die Bergbauern, ließ sich sogar zur Zusage hinreißen, das Milchwerk in Sonthofen zu erhalten. Allgäuland...

  • Kempten
  • 26.08.11
55×

Landwirtschaft
Bergbauern lassen Verkauf von Allgäuland vorerst scheitern

Minderheit blockiert Partnerschaft mit Großmolkerei aus Skandinavien Die Übernahme der angeschlagenen Allgäuland Käsereien GmbH durch die skandinavische Großmolkerei Arla Foods scheitert womöglich an Ober- und Westallgäuer Bergbauern: Nur 69,6 Prozent der «Allgäuer Bergbauern-Milch Sonthofen-Schönau eG» stimmen dem Verkauf zu - nötig sind 75 Prozent. Doch Arla besteht im Moment darauf, dass alle Genossenschaften dabei sind, die Bergbauern mit mindestens 40 Millionen Kilo Milch pro Jahr. Platzt...

  • Kempten
  • 26.08.11
33×

Milchwirtschaft
Milchbauern entscheiden über ihre Zukunft

Bergbauern müssen schwierige Entscheidung über ihre Zukunft selbst treffen Eine Empfehlung gibt es von der neuen Genossenschaft «Allgäuer Bergmilch» nicht - nur Argumente und ein Angebot. Die schwierige Entscheidung, wie die Bauern weitermachen wollen, müssen sie selbst treffen. In Immenstadt-Stein diskutierten mehr als 200 Bergbauern über ihre Zukunft. Sollen sie der Übernahme der finanziell angeschlagenen Allgäuland-Käsereien durch die skandinavische Großmolkerei «Arla Foods» zustimmen? Eine...

  • Kempten
  • 22.08.11
63×

Milch
Bergbauern entscheiden am Mittwoch über Übernahme von Allgäuland durch skandinavische Molkerei

Milch-Poker um Allgäuland vor dem Finale Der Poker um die Allgäuland-Käsereien mit Diskussionen über hohe Schulden und niedrige Milchpreise steuert aufs Finale zu: Über das Übernahmeangebot der schwedisch-dänischen «Arla Foods» entscheiden nun die in sechs Teilhaber-Genossenschaften organisierten Landwirte. Mittwoch ist die Versammlung der «Allgäuer Bergbauern-Milch Sonthofen-Schönau eG» in Fischen. Für die Landwirte geht es um existenzielle Fragen. Ein Nein zu Arla könnte die...

  • Kempten
  • 22.08.11
61×

Bergbauernmuseum
«Karfreitagsei» gegen Leistenbruch

Sonderausstellung über Bräuche der Bergbauern An Karfreitag zum Frühstück ein frisch gelegtes Ei - das ließ sich der Bauer früher vielerorts nicht nehmen. Denn «Karfreitagseier» galten nicht nur als besonders haltbar, sondern auch als wunderkräftig: Den Landwirt sollte es vor einem Leistenbruch bewahren. Eine von vielen kleinen zauberbehafteten Geschichten, von denen eine Ausstellung im Bergbauernmuseum in Diepolz berichtet. Vorgestellt werden unter dem Titel «Vom Agathabrot zum...

  • Kempten
  • 23.04.11
28×

Landwirtschaft
«Zartes Pflänzchen» für Bergbauern

Neue Genossenschaft «Allgäuer Bergmilch» soll Vermarktung übernehmen und das Gebiet vor Zersplitterung bewahren Das Ziel ist klar: Die Landwirte wollen ihre Milch möglichst gut vermarkten und das Bergbauerngebiet zusammenhalten. 20 Milcherzeuger haben jetzt eine Genossenschaft, die «Allgäuer Bergmilch eG», gegründet, um «bessere Perspektiven für die Milchvermarktung» zu erreichen. Mit dabei sind Landwirte aus dem südlichen Oberallgäu sowie dem Westallgäu, die nun auch Kollegen informieren...

  • Kempten
  • 18.03.11

Allgäu
Fackelwanderung und Orientierungs-Trip

Immenstadt-Diepolz Das Bergbauernmuseum im Immenstädter Ortsteil Diepolz lädt zur Bewegung an frischer Luft ein. Zunächst erfolgt am Dienstag, 24. August, ab 21 Uhr eine Vollmond-Wanderung für Familien. Wildnisführer Thomas Fischer begleitet die Teilnehmer.

  • Kempten
  • 23.08.10
126×

Waltenhofen
Bergbauern wählen ihre Chefs ab

Die Stimmzettel waren zwar grün - für den bisherigen Vorsitzenden der Allgäuer-Bergbauern-Milch Sonthofen-Schönau eG Heinz Lipp und seinen Stellvertreter Georg Hagspiel bedeuteten sie aber die rote Karte: Auf der Generalversammlung der Bergbauerngenossenschaft in Waltenhofen (Oberallgäu) fielen Lipp und Hagspiel bei den Neuwahlen zur Vorstandschaft deutlich durch. Ein neuer Vorstandsvorsitzender steht noch nicht fest. Dieser und sein Stellvertreter werden in den nächsten Wochen vom Aufsichtsrat...

  • Kempten
  • 22.07.10
27×

Waltenhofen
Bergbauern stimmen für Allgäuland

Nach der außerordentlichen Generalversammlung der Bergbauernmilch-Sonthofen-Schönau eG im Oberallgäuer Waltenhofen rief Allgäuland-Geschäftsführer Marcel Mohsmann die in der Genossenschaft wirkenden Landwirte zur Geschlossenheit unter dem Dach von Allgäuland auf. Vorangegangen waren zwei von Mitgliedern beantragte Abstimmungen:

  • Kempten
  • 21.04.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ