Bergbauern

Beiträge zum Thema Bergbauern

Prägend für die Landschaft im südlichen Allgäu: die Alpwirtschaft. Die Bergbauern befürchten, dass die Alpwirtschaft nur noch mit hohen Einbußen betrieben werden kann, falls die Gesetzesvorschläge zur Artenvielfalt ohne Änderung umgesetzt werden.
2.255×

Artenvielfalt
Bayerische Bergbauern kritisieren Gesetzesvorschläge nach dem Volksbegehren

Die Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Bergbauern (Arge) unter Vorsitz von Präsident Alfons Zeller (Burgberg/Oberallgäu) kritisiert die geplanten Gesetzesvorschläge des Volksbegehrens Artenvielfalt. Sie würden einseitig die Landwirtschaft belasten und gesetzliche Einschränkungen beim Grünland vorsehen. Die Staatsregierung hatte auch die Arge zum Dialog am runden Tisch Arten- und Naturschutz mit den Initiatoren des Volksbegehrens eingeladen. Dies eröffnet laut Zeller die Möglichkeit, im Sinne der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.02.19
63×

Alpwirtschaft
Allgäuer Bergbauern wollen Kühe auf der Weide sehen - und keine Raubtiere

'Ein klares Nein zum Wolf' verkündete Franz Hage, Vorsitzender des Alpwirtschaftlichen Vereins im Allgäu (AVA), im Oberallgäuer Bad Hindelang beim Festakt zum 90-jährigen Bestehen der Vereinigung. Alpflächen seien grundsätzlich kein Lebensraum für den Wolf. Hage forderte zudem, dass Schäden durch Wild, Biber oder Wildschwein "gescheit" ersetzt werden. "Ich sehe lieber eine Kuh auf der Weide - als einen Bär oder Wolf", sagte auch der Oberallgäuer Alfons Zeller, Präsident der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.04.15
566× 13 Bilder

Kunst
Fotograf Christian Heumader aus Bad Hindelang zeigt Bilder vom Leben, den Fluren und Hütten der Ostrachtaler Bergbauern

Wer und was prägen die Oberallgäuer Landschaft? Die Bergbauern und ihre Stadel lautet die Antwort von Christian Heumader. Der Bad Hindelanger Fotograf stellt im Rathaus seines Wohnortes Schwarzweiß-Aufnahmen aus. Sie dokumentieren die Arbeit dieser Menschen, zeigen ihre Heuhütten, die Akzente in der Natur setzen. Die Ausstellung 'Heu Hütten Berg Bauern Land Schafft' ist bis 24. Juli zu sehen. Christian Heumader hat die mühevolle Arbeit der Ostrachtaler Bergbauern bereits im Buch 'Hoibat'...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.03.15
173× 35 Bilder

Tradition
Viehscheid in Bad Hindelang: Eric Beißwenger will sich für Bergbauern stark machen

'In Bad Hindelang findet heute vielleicht nicht der größte Viehscheid der Region aber sicher der schönste statt', das sagt der CSU-Landtagslistenkandidat Eric Beißwenger aus Unterjoch mit einem Augenzwinkern. Die Tradition des Alpabtriebs ist inzwischen eine feste Institution im Kalender vieler tausender Touristen geworden. Sie alle wollen sehen, ob die Tiere geschmückt ins Tal marschieren und auch ein Kranzrind dabei ist - Das Zeichen für einen glücklichen Sommer in den Bergen. Denn nur...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.09.13
22×

Bergbauernmuseum
Ferienprogramm: Wolltage für Kinder im Bergbauernmuseum Immenstadt

Das Allgäuer Bergbauernmuseum in Diepolz bietet in den Herbstferien Mitmach-Aktionen zum Thema Wolle an. Interessierte ab sechs Jahren können am Montag, 29. Oktober, Rosen stricken und am Dienstag, 30. Oktober, Nadelfilzen ausprobieren. Am Mittwoch, 31. Oktober, steht für Kinder ab acht Jahren das Besticken eines Schatzkästchens auf dem Programm. Am Freitag, 2. November, wird im Museum mit Wolle gebastelt. Die Workshops finden jeweils von 14 bis 16 Uhr statt. Anmeldung unter Telefon...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.10.12
191×

Immenstadt
Weitere finanzielle Unterstützung für Bergbauern gefordert

Die Bergbauern müssen auch weiterhin finanziell unterstützt werde, das ist das Ergebnis der Tagung der Arbeitsgemeinschaft für Bergbauernfragen gestern in Immenstadt-Stein. Laut Allgäuer Rundschau liege das Einkommen der Bergbauern, trotz sogenannten Transfereinkommen, unter jenem der Berufskollegen in Nicht-Berggebieten. Wer seinen Hof in einer Gemeinde hat, die über 800 Meter Meereshöhe liegt fällt in die Kategorie Bergbauer. Bislang gab es von der EU eine Ausgleichszuglage von rund 200...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.09.12
30×

Allgäuland
Krise abgewendet - Bergbauern sagen mit 80,28 Prozent Ja zum Verkauf an Arla

Ohne Alkohol und hitzige Diskussion Ein bisschen erinnerten die Sicherheitsvorkehrungen bei der Bergbauern-Genossenschaft schon an ein Popkonzert: Lange Warteschlange draußen, strenge Einlasskontrolle drinnen. Film- und Tonaufnahmen während der Generalversammlung verboten. Alkoholausschank? Nein. - Letztlich billigten 80,28 Prozent der Genossen den Verkauf. Nun kann auch das Milchgeld für August fließen. Allgäuland kündigte gestern an, es sofort anzuweisen. In der bis nach Mitternacht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.09.11
26× 3 Bilder

Milchstreit
Allgäuland: Krise abgewendet

Bergbauern sagen mit 80,28 Prozent Ja zum Verkauf - Versammlung verläuft ohne hitzige Diskussion Ein bisschen erinnerten die Sicherheitsvorkehrungen bei der Bergbauern-Genossenschaft schon an ein Popkonzert: lange Warteschlange draußen, strenge Einlasskontrolle drinnen. Film- und Tonaufnahmen während der Generalversammlung verboten. Alkoholausschank? Nein. - Letztlich billigten 80,28 Prozent der Genossen den Verkauf. Nun kann auch das Milchgeld für August fließen. Allgäuland kündigte gestern...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.09.11
84×

Allgäuland Käsereien GmbH
Die Entscheidung ist gefallen: Arla übernimmt die Allgäuland Käsereien GmbH

Der Schock saß tief nach dem Nein der Bergbauern zum Molkereikonzern Arla Foods. Wie berichtet wurde bei der Generalversammlung der Allgäuer Bergbauern-Milch Sonthofen-Schönau eG vor knapp zwei Wochen die erforderliche 75-Prozent-Zustimmung zum Verkauf nicht erreicht. Rund 30 Prozent der Mitglieder hatten gegen eine Übernahme gestimmt. Arla hatte den Bergbauern daraufhin Zeit gegeben, ihre Entscheidung noch einmal zu überdenken. Gestern wurde dann noch einmal abgestimmt. Parallel zur...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.09.11

Sonthofen
Allgäuland bietet Gesprächsrunde für Bergbauern an

Mit einer kurzfristig intern einberufenen Gesprächsrunde für die Bergbauern möchte die Allgäuland GmbH nochmals zur aktuellen Situation Stellung nehmen. In Sonthofen wird heute unter anderem der Vorstand der Bergbauernmilch Rede und Antwort stehen und offene Fragen beantworten. Formuliertes Ziel der Allgäuland-Käsereien GmbH ist es eine friedliche Lösung zwischen dem Unternehmen und den Bauern zu finden, so Ritter abschließend. Die Bergbauern werden am 12. September ein zweites Mal über eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.09.11
15×

Kreistag
Bergbauern schaffen freie Ausblicke ins Tal

Bedeutung der Alpwirtschaft für den Tourismus unterstrichen Alfons Zeller sieht staatliche Zuschüsse als berechtigte Honorierung «Die öffentliche Förderung von Bergbauern ist keine Subvention, sondern eine mehr als berechtigte Honorierung ihrer Leistungen.» Das betonte vor dem Oberallgäuer Kreistag Alfons Zeller (CSU) in seiner Funktion als Präsident der Bayerischen Arbeitsgemeinschaft für Bergbauernfragen. Das bestätigte auch Landrat Gebhard Kaiser und unterstrich, dass die Alpwirtschaft fürs...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.12.10
22×

Kreistag
Bergbauern schaffen freien Blick ins Tal

Bedeutung der Alpwirtschaft für den Tourismus unterstrichen - Verbands-Chef Zeller will staatliche Zuschüsse nicht als Subvention sehen, sondern als berechtigte Honorierung «Die öffentliche Förderung von Bergbauern ist keine Subvention, sondern eine mehr als berechtigte Honorierung ihrer Leistungen.» Das betonte vor dem Oberallgäuer Kreistag Alfons Zeller (CSU) in seiner Funktion als Präsident der Bayerischen Arbeitsgemeinschaft für Bergbauernfragen, zu der auch der Alpwirtschaftliche Verein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.12.10
24×

Alpwirtschaft
Oberallgäuer Bergbauern schaffen freien Blick ins Tal

Kreistag diskutiert über Bedeutung der Alpwirtschaft für den Tourismus «Die öffentliche Förderung von Bergbauern ist keine Subvention, sondern eine mehr als berechtigte Honorierung ihrer Leistungen.» Das betonte vor dem Oberallgäuer Kreistag Alfons Zeller (CSU) in seiner Funktion als Präsident der Bayerischen Arbeitsgemeinschaft für Bergbauernfragen. Das bestätigte auch Landrat Gebhard Kaiser und unterstrich, dass die Alpwirtschaft fürs Oberallgäu «mehr als anderswo» von ganz wesentlicher...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ