Bergbahn

Beiträge zum Thema Bergbahn

Lokales
Hell, freundlich und offen: So präsentiert sich die neue Gipfelstation der Tegelbergbahn.

Modernisierung
Neue Gipfelstation der Tegelbergbahn eröffnet: Weitere Investitionen geplant

Die Gipfelstation der Tegelbergbahn wurde nach ihrer Runderneuerung wieder eröffnet. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, sind der alte Kiosk und die grünen Absperrgitter gewichen. Dadurch sei ein großer, lichtdurchfluteter Raum mit drei Panoramafenstern und modernen Flachbildschirmen entstanden. Eine Ausstellung beschäftige sich zudem mit dem Drachensport. Doch die Neugestaltung der Gipfelstation war erst der Anfang der Modernisierungen. So soll die Bahn laut Geschäftsführer Frank Seyfried...

  • Füssen
  • 20.01.20
  • 2.314× gelesen
Lokales
In Teilen des südlichen Allgäus und in Vorarlberg hinterließ der Orkan am frühen Dienstagmorgen eine Spur der Verwüstung, wie hier in Oberstdorf.

Schaden
Orkanböen reißen Dach von Seilbahnstation am Tegelberg ab

Orkanartige Windböen haben in den gestrigen frühen Morgenstunden im südlichen Allgäu sowie in Vorarlberg erhebliche Schäden angerichtet. Die Windspitzen in Vorarlberg lagen bei über 120 km/h. Auf dem Tegelberg war der Sturm so heftig, dass das 400 Quadratmeter große Blechdach der Ostseite des Panoramarestaurants abgerissen wurde. Dort ist jetzt die Verschalung zu sehen. Laut den Aufzeichnungen der Wetterstation auf dem Tegelberg nahm die Windgeschwindigkeit gegen drei Uhr am frühen Morgen...

  • Schwangau
  • 31.10.18
  • 3.229× gelesen
Lokales
Winteridylle pur können die Gäste der Tegelbergbahn auf zwei Höhenwanderwegen erleben.

Neues Konzept der Tegelbergbahn bei Schwangau: Naturerlebnis-Wintergäste statt Skifahrer im Fokus

Nicht Skifahrer, sondern Wintergäste, die das Naturerlebnis suchen, stehen künftig im Fokus der Tegelbergbahn (TBB). „Was sie gerne machen, wollen wir in guter Qualität anbieten“, sagt Frank Seyfried, Geschäftsführer der Bergbahn. Dazu kommt ein erweitertes Angebot für Tourengeher. All das beinhaltet das neue Winterkonzept, das die TBB zusammen mit ihrer Heimatgemeinde Schwangau für den Tegelberg ausgearbeitet hat. Hintergrund ist die Tatsache, „dass wir nicht mit großen Skigebieten...

  • Schwangau
  • 13.10.18
  • 1.899× gelesen
Lokales

Angebot
Bayerisches Förderprogramm: Freies Internet auf dem Tegelberg bei Schwangau

Als erste Bergbahn Bayerns beteiligt sich die Schwangauer Tegelbergbahn am Förderprogramm Bayern WLan des Freistaats. Damit steht Bürgern künftig kostenloses Internet an der Berg- und Talstation rund um die Uhr zur Verfügung. Das gab Bürgermeister Stefan Rinke im Gemeinderat bekannt. Das Angebot soll am 9. September starten. Dabei übernimmt der Freistaat die Einrichtungskosten für Tourismus-Standorte. Laufende Ausgaben trägt die Kommune selbst. Wie das freie Internet konkret genutzt...

  • Schwangau
  • 04.09.18
  • 374× gelesen
Lokales

Bergbahnen
Neuer Geschäftsführer für die Bergbahnen in Schwangau und Pfronten soll bald gesucht werden

Die Stelle des kürzlich überraschend verstorbenen Geschäftsführers der Tegelberg-, Buchenberg- und Breitenbergbahn, Franz Bucher, soll bald neu ausgeschrieben werden. Das teilte Füssens Bürgermeister Paul Iacob auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung mit. Iacob war neben Bucher zweiter und ist nun aktuell einziger Geschäftsführer der Bergbahnen. 'Wir hatten vor kurzem eine Beiratssitzung und haben dabei beschlossen, die Stelle baldmöglichst auszuschreiben', sagte Iacob. Er rechnet allerdings damit,...

  • Füssen
  • 21.09.16
  • 140× gelesen
Lokales

Bergstation
In Modernisierung der Breitenbergbahn werden 800.000 Euro gesteckt

Zu den meistbesuchten Orten mit Ausblick auf Pfronten zählt wohl die Bergstation der Breitenbergbahn. Die Seilbahn wird zurzeit im Tal, auf der Strecke und in der Bergstation für 800.000 Euro umgebaut. Ab Heiligabend ist geplant, sie wieder in Betrieb zu nehmen. Dann soll sie dem Benutzer ein neues Fahrgefühl zu Pfrontens Aussichtsterrasse schenken. Die derzeitige größere Modernisierung der Steuerung und des Antriebs sind laut Geschäftsführer Franz Bucher 'notwendig, weil es für die Elektronik...

  • Füssen
  • 05.11.15
  • 53× gelesen
Lokales

Bergwacht
Technische Störung legt Tegelbergbahn kurzzeitig lahm

Etwa 120 Menschen mussten am Mittwochnachmittag längere Zeit auf dem Tegelberg ausharren, weil eine technische Störung die Bergbahn lahmgelegt hatte. Nachdem die Ursache der Störung ermittelt war, wurde die Bahn provisorisch wieder in Betrieb genommen und die Gäste wurden in Gruppen per Gondel ins Tal gebracht. Wer darauf nicht warten wollte und sich trotz des Nebels zu Fuß auf den Weg ins Tal gemacht hatte, wurde von Einsatzkräften der Bergwacht begleitet. Nach etwa zwei Stunden waren alle...

  • Füssen
  • 21.10.15
  • 109× gelesen
Lokales

Tourismus
Gesprächsrunde in Pfronten: Gastgeber, Gäste und Tourismusdirektor verteidigen die Königscard

Angesichts scharfer Kritik von Gegnern sowie dem drohenden Ausstieg mehrere Bergbahnen haben Gastgeber, Gäste und Tourismusdirektor Jan Schubert in einer Gesprächsrunde in Pfronten noch einmal die Vorteile der Königscard als All-inclusive-Gästekarte herausgestellt. Man habe durch die Karte viele Stammgäste hinzugewonnen, betonte etwa Stephanie Babel von 'Babels Auszeit'. Durch die Karte kämen mehr Kunden in ihr Sportgeschäft betonte Susanne Manhard, die auch einen Radverleih betreibt. 'Das...

  • Füssen
  • 03.08.15
  • 222× gelesen
Lokales

Verhandlungen
Zwei Ostallgäuer Bergbahnen steigen Ende 2016 bei der Königscard aus

Für Oliver Bernhart sind die Bergbahnen, die Urlauber mit der Königscard (KC) kostenlos nutzen können, ein 'Leuchtturmangebot'. Doch jetzt drohen dem Geschäftsführer der KC-Betriebsgesellschaft ein paar Leuchttürme wegzubrechen. Die Tegelbergbahn will mit allen Einrichtungen – also auch mit Breitenberg- und Buchenbergbahn – aussteigen. 'Aus wirtschaftlichen Gründen', sagt Bergbahn-Boss Franz Bucher. Die Kündigung zum 31. Dezember 2016 liegt Bernhart bereits auf dem Tisch. Der...

  • Füssen
  • 17.07.15
  • 205× gelesen
Lokales

Winter
Bergbahnen im Ostallgäu: Wenn Regen die Bilanz verhagelt

Für Bergbahnbetreiber läuft die Saison mittelmäßig – 'KönigsCard' wird gut angenommen – Neue Attraktionen geplant Auf eine durchwachsene Winterbilanz blicken heimische Bergbahnbetreiber zurück. 'Weihnachten war es noch ganz gut, dann hat es uns zweimal den ganzen Schnee weggeregnet', beschreibt Franz Bucher, Geschäftsführer der Tegelberg-, Breitenberg- und Buchenbergbahn sowie vom Skizentrum Pfronten, die Misere. Dass am Tegelberg der Umsatz um zehn Prozent gestiegen sei, liegt laut Bucher...

  • Füssen
  • 24.04.13
  • 9× gelesen
Lokales

Tegelbergbahn
Noch immer viele Fragen zum Gondelunglück offen

Staatsanwaltschaft ermittelt – Wer zahlt für Schaden? Der Geschäftsführer der Schwangauer Tegelbergbahn, Franz Bucher, blickt mit gemischten Gefühlen auf das Jahr 2011 zurück. Einerseits hat das traumhafte Herbstwetter für das beste Sommergeschäft seit Bestehen der Bahn gesorgt. Andererseits steckt dem Personal und den Betroffenen noch lange das Drama um den Unfall eines Gleitschirmfliegers in den Knochen. Am 12. August hatte er sich mit seinem Schirm in den Tragseilen der Tegelbergbahn...

  • Füssen
  • 28.12.11
  • 22× gelesen
Lokales

Gondel-Rettung
Tegelbergbahn: Zwei Bergwachtler erhalten stellvertretend für alle Retter das Grüne Kreuz

Es ist der 12. August 2011. Ein Tag, den in Schwangau kaum jemand vergessen hat: Beide Gondeln der Tegelbergbahn stehen still, weil sich ein Tandem-Gleitschirm in den Seilen verfangen hat. Ausnahmezustand für Gondel-Passagiere, Personal – und die Bergwacht, deren Mitglieder unter Lebensgefahr die Passagiere aus der Gondel retten. Hannes Bruckdorfer (36) aus Schwangau gehört zu den Männern an vorderster Stelle: Er hängt 80 Meter über dem Abgrund an einer Seilrolle und befreit den...

  • Füssen
  • 12.11.11
  • 93× gelesen
Lokales

Tegelbergbahn
Tegelbergbahn will Geschädigte zu Kurzurlaub einladen

Die Tegelbergbahn will den Geschädigten des Gondeldramas einen kostenlosen Kurzurlaub im Allgäu ermöglichen. 'Wir wollen die Gäste nächstes Jahr nach Schwangau einladen – mit Hotelaufenthalt und Schlossbesuch.' Knapp zwei Monate ist es her, dass sich ein Gleitschirmflieger mit seinem Schirm in den Tragseilen der Tegelbergbahn verfangen und sie damit blockiert hatte. 20 Menschen mussten mehr als 18 Stunden in einer festsitzenden Gondel in 100 Meter Höhe ausharren. "Das verlangt...

  • Füssen
  • 10.10.11
  • 17× gelesen
Lokales
2 Bilder

Tegelberg
Tegelbergunglück: mit Hubschrauber ins Tal

Holländische Urlauber saßen fest An der Tegelbergbahn ist der Alltag zurückgekehrt: Wenige Tage nach der Kollision eines Tandem-Gleitschirms mit den Drahtseilen und der damit verbundenen Evakuierung der Passagiere aus zwei Gondeln, vermeldete Bahn-Chef Franz Bucher gestern wieder «regulären Betrieb». Zur Talstation der Bahn kehrten gestern auch Mitglieder der niederländischen Familien Jansen, van der Veen und Scholten zurück, die gemeinsam ihren Urlaub im Königswinkel verbringen. Fast die...

  • Füssen
  • 17.08.11
  • 23× gelesen
Lokales
3 Bilder

Tegelberg-Unglück
Tegelberg-Unglück: «Alle sind gerettet, alle sind wohlauf»

200 Rettungskräfte absolvieren Extrem-Einsatz - Erschöpft, aber glücklich Samstagmorgen am Clubheim des TSV Schwangau. Müde Bergwachtmänner ziehen sich um, packen ihre Seile ein und wollen nur noch eines: heim und schlafen. Die Feuerwehr rollt Schläuche auf. Die Hubschrauber heben ein letztes Mal ab. Einsatzleiter Martin Steiner von der Bergwacht Füssen schaltet seinen Computer aus. Der örtliche Einsatzleiter im Rahmen des Katastrophenschutzes, Andreas Allgaier vom Roten Kreuz in Pfronten,...

  • Füssen
  • 16.08.11
  • 209× gelesen
Lokales

Tegelberg
Tegelbergbahn: Gleitschirm verfängt sich in Tragseilen

Ein Tandemgleitschirm, der sich im Tragseil der Tegelbergbahn in Schwangau (Ostallgäu) verfangen hatte, rief gestern zahlreiche Rettungskräfte auf den Plan. Mit Hilfe eines Hubschraubers wurden der Pilot und sein Fluggast gerettet. Letzterer erlitt leichte Verletzungen, der Pilot blieb unverletzt. Befreit werden mussten zudem 45 Fahrgäste aus den Gondeln. Der Gleitschirm hatte sich so in den Seilen verfangen, dass er zunächst nicht entfernt werden konnte.

  • Füssen
  • 13.08.11
  • 28× gelesen
Lokales

Tegelberg
Gleitschirm legt Tegelbergbahn lahm: Fahrgäste hängen fest

Pilot und Fluggast geraten gestern in Tragseile - Schirm lässt sich vorerst nicht entfernen: Helikopter befreien Menschen aus Kabinen Großes Aufgebot an Rettungskräften gestern am Tegelberg: Weil sich ein Tandemgleitschirm in den Tragseilen der Tegelbergbahn verfangen hatte, eilten am Nachmittag Bergwacht, Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr nach Schwangau. Der Pilot und sein Fluggast konnten mit Hilfe eines Hubschraubers gerettet werden. Die Bergbahn wurde sofort stillgelegt: Der Schirm...

  • Füssen
  • 13.08.11
  • 21× gelesen
Lokales

Bergbahn
«Eine Topadresse»

Neue Anlage am Hahnenkamm bei Reutte offiziell eröffnet Jubelstimmung am und auf dem Hahnenkamm in Höfen bei Reutte: Die heimische Musikkapelle empfing die Gäste, unter ihnen Landeshauptmann Günther Platter und Bezirkshauptfrau Katharina Schall, zur offiziellen Eröffnung der neuen achter Einseilumlaufbahn und dem ebenfalls neuen Bergrestaurant. Die vier Gesellschafter Elektrizitätswerke Reutte, Raiffeisenbank und Sparkasse Reutte sowie Tourismusverband Reutte mit ihren Einlagen und nicht...

  • Füssen
  • 15.01.11
  • 11× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020