Beratung

Beiträge zum Thema Beratung

4.781×

Achtung: Die Pilzsaison ist eröffnet

In der Region rund um die Allgäuer Alpen gab es dieses Jahr bereits einiges an Niederschlag. Sollte es jetzt nicht mit einer absoluten Dürre weitergehen hofft Pilzsachverständiger Daniel Schuster auf eine ergiebige Pilzsaison 2020 - die bereits begonnen hat. Bereits seit einigen Wochen können erfahrene Schwammerl Sucher einige Funde mit nach Hause bringen. Inzwischen sind selbst Steinpilze in unseren Wäldern zu finden.  Vorsicht ist dabei immer bei der Auswahl der Pilze geboten.  Nicht jeder...

  • Kempten
  • 17.08.20
Für wen lohnt sich eine Solaranlage? Experten beantworten am Lesertelefon Ihre Fragen.
554×

AZ-Service
eza!-Lesertelefon: Experten beantworten am Mittwoch Fragen um Bau, Energie & Sanierung

Für wen lohnt sich eine Solaranlage? Fachleute des Energie- und Umweltzentrums Allgäu beantworten Fragen am Lesertelefon.  Am Lesertelefon werden Sie am Mittwoch, 12. Februar, rund um die Themen Bau, Sanierung, Energieeinsparung und erneuerbare Energien informiert. Dabei geht es auch um das neue Klimapaket der Bundesregierung und finanzielle Förderungen, die damit verbunden sind. Beispielsweise zahlt der Staat Zuschüsse für die vollständige Sanierung eines Hauses oder auch den...

  • Kempten
  • 12.02.20
104×

Ehrenamt
Allgäuer Seniorenbeiräte sind mit Unterstützung von den Städten zufrieden

Sie sind die Lobbyisten der alten Menschen: die Seniorenbeiräte. Sie regen Ideen an und gestalten die Kommunalpolitik mit – im Idealfall. In manchen Fällen aber scheitern die Vorschläge am Budget oder der Bürokratie. Die Seniorenbeiräte in Kempten, Kaufbeuren und Memmingen stellen ihren Städten aber ein gutes Zeugnis aus: Das Gremium werde ernst genommen und habe einen direkten Draht zum Oberbürgermeister. Ein Beispiel für unbürokratische Hilfe: Eine Memmingerin wollte endlich einmal wieder...

  • Kempten
  • 02.01.19
In einem Nebenraum der Bankfiliale meldet sich eine Mitarbeiterin aus Pfronten per Videochat. Über eine Kamera kann sie auch Unterlagen einlesen, während der Kunde der VR Bank auf einem kleinen Feld unterschreiben kann.
576×

Bilanz
Kunden geben Video-Service der VR Bank Augsburg-Ostallgäu gute Noten

„Die Idee hat uns fasziniert, aber wir waren uns nicht sicher, wie hoch die Akzeptanz sein wird“, sagt Vorstand Christoph Huber. Inzwischen weiß die VR Bank Augsburg-Ostallgäu: Sie ist sehr hoch. Hunderte Kunden bewerteten bisher den neuen Video-Service, den es seit vergangenen Oktober gibt. Knapp 90 Prozent gaben bei einer Umfrage eine positive Rückmeldung: „Bei Eile und Stress, zu Zeiten, in denen man sonst keinen Ansprechpartner hat, ist trotzdem jemand da“, heißt es. „Tolle Idee, bis...

  • Marktoberdorf
  • 19.05.18
Zwei Bildschirme erwarten die Fahrgäste in den Video-Reisezentren: Auf dem einen ist der Mitarbeiter aus Kempten zugeschaltet, auf dem anderen können sie die Reiseinformationen mitverfolgen. Rechts daneben steht der Automat zum Bezahlen. In Pfronten ist nun das jüngste Allgäuer Videozentrum hinzugekommen.
572×

Online-Abstimmung
An Allgäuer Bahnhöfen: Ticketservice per Video

Wer am Sonthofener Bahnhof eine Fahrkarte kaufen will, steht gleich vor einer Entscheidung: Links wartet der übliche Automat, rechts verbirgt sich derweil das Video-Reisezentrum hinter einer Glastür. „Das Persönliche fehlt schon ein Stück, weil man auf einen Bildschirm guckt“, sagt Fahrgast Florian Gerdes. Aber unkompliziert sei es und die Dame mit dem Headset konnte ihm gleich weiterhelfen. Wo einst Mitarbeiter der Deutschen Bahn (DB) saßen, ist heute nur noch ein heruntergelassener...

  • Kempten
  • 16.05.18
84×

Ausbau
Kreis Lindau will Insolvenz- und Schuldnerberatung vereinen

Der Landkreis Lindau will einen überregionalen Kooperationsverbund anstreben, um seiner Pflicht, eine Insolvenzberatung anzubieten, nachzukommen. Der Hintergrund für diese Entscheidung des Sozial- und Bildungsausschusses des Kreisrates ist, dass die bayerische Staatsregierung ein Gesetz erlassen will, durch das die kreisfreien Städte und Landkreise Insolvenzberatungen übernehmen sollen. Mit dem neuen Gesetz kommt auch auf den Landkreis Lindau eine neue Aufgabe hinzu. Denn weil schon seit...

  • Memmingen
  • 09.03.18
247×

Asyl
In Kempten eröffnet eine Beratungsstelle, die Flüchtlinge bei der Reise in ihre Herkunftsländer unterstützt

Fllüchtlinge, die zurück in ihre Heimat wollen, bekommen Unterstützung von der Zentralen Rückkehrberatung (ZRB). Die Einrichtung hilft ihnen nicht nur bei der Heimreise, sondern auch, sich in ihrem Herkunftsland wieder ein Leben aufzubauen. In Kempten eröffnete nun eine Zweigstelle, die für das Allgäu zuständig ist. Die Diakonie Augsburg, der Kreisverband des Roten Kreuzes Augsburg und Caritasverbände sowie die Regierung von Schwaben unterstützen und finanzieren das ZRB-Projekt. Nicole Rist...

  • Kempten
  • 21.02.18
40×

Projekt
Mehr Ostallgäuer Bürger sollen eine Energieberatung machen

Beim Klimaschutz will der Landkreis nicht nachlassen. Zwei Anreize, die dabei helfen sollen, den Energieverbrauch von Kommunen wie von Bürgern zu senken, stellten Klimaschutzbeauftragter Johannes Fischer und Landrätin Maria Rita Zinnecker nun den Ostallgäuer Bürgermeistern vor. Ein Thema sind Energieberatungen. Nur 13 von 45 Ostallgäuer Gemeinden bieten ihren Bürgern vor Ort derzeit eine kostenlose Energieberatung durch das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (Eza) an, in Marktoberdorf zum...

  • Marktoberdorf
  • 24.01.18
463×

Digitalisierung
VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu: Beratung ab sofort via Bildschirm

Als Dr. Florian Hutter am Münchner Flughafen auf seine Eltern wartete, entdeckte er eine Servicesäule der ungewohnten Art. Passagiere zeigten ihr Ticket in eine Kamera und erhielten via Bildschirm von einer Person im Servicecenter Auskunft, welchen Zugang sie zu ihrem Flieger nehmen müssen. 'Das wäre doch was für uns', dachte er sich. Die Vision des Bereichsleiters Prozess- und Projektmanagement ist ab 4. Oktober bei der VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu Wirklichkeit. 'Damit sind wir die erste Bank...

  • Marktoberdorf
  • 02.10.17
162×

Mitarbeitergesundheit
Schlafberatung für Schichtarbeiter in Ronsberg

Am Tag schlafen, in der Nacht arbeiten. Schichtarbeit verlangt einem viel ab. Die Folge sind oft Schlafstörungen, die neben geringerer Lebensqualität des Arbeiters ein Sicherheitsrisiko für die Produktionsstätte sind. Um dem entgegenzuwirken, hat der Verpackungshersteller Huhtamaki in Ronsberg das Projekt Schlaf & Erholung gegründet. Mitarbeiter werden dort beraten, wie sie trotz Schichtarbeit erholsam schlafen können. Huhtamaki arbeitet dabei mit dem Institut für Betriebliche...

  • Ronsberg
  • 29.09.17
22×

Pläne
Ikea-Ansiedlung in Memmingen: Stadträte beraten am Dienstag über Fachmarkt-Zentrum

Wie geht es in Sachen Ikea weiter? Darf das Unternehmen seine Pläne am Memminger Autobahnkreuz wie gewünscht in die Tat umsetzen? Mit diesen Fragen befasst sich der Stadtrat in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 18. Juli, ab 16 Uhr im Rathaus. Knackpunkt wird ein umstrittenes Fachmarkt-Zentrum sein. Denn manche Stadträte befürchten, dass die Märkte eine zu große Konkurrenz für die Händler in der Innenstadt wären. Vor diesem Hintergrund hat Ikea seine Pläne für die Fachmärkte bereits zweimal...

  • Memmingen
  • 15.07.17
35×

Agrarbranche
Experten beraten Bauern beim VR-Bank-Landwirtschaftsforum in Marktoberdorf

Nah am Milchmarkt Wo die Allgäuer Bauern im europäischen und weltweiten Vergleich stehen, war Thema des 20. Landwirtschaftsforums der VR-Bank Ostallgäu im Fendt-Forum. Die rund 200 Zuhörer, darunter viele Landwirte, bekamen vier Stunden lang von drei Referenten konkrete Tipps, wie sie sich den zukünftigen Herausforderungen des Marktes und ihres Berufs erfolgreich stellen können. Über die Entwicklung des Milchpreises und fehlende soziale Anerkennung für Bauern lesen Sie in der Freitagsausgabe...

  • Marktoberdorf
  • 02.12.16

Meistgelesene Beiträge

86×

Expertentipps
Seit 50 Jahren gibt es in Oberstdorf eine Alpinberatung

Gute Vorbereitung gibt Sicherheit. Das gilt für Bergsteiger und Bergwanderer in besonderem Maße. Und die besten Informationen für die Allgäuer Bergwelt gibt es in Oberstdorf. Alles über Wetter, Schwierigkeit, Hütten, Wege und deren Begehbarkeit – mittlerweile seit 50 Jahren. Inzwischen kämen mehr Anfragen denn je, denn nach wie vor boome Wandern und Bergwandern, sagt Zobel. Ein weiterer Trend sei das Wandern von Familien mit Kindern. Wegen der vielen Anfragen in den vergangenen Jahren...

  • Oberstdorf
  • 08.07.16
35×

Krankheit
Wir brauchen dieses Angebot: Betroffene besorgt wegen drohender Schließung der Krebsberatungsstelle in Kempten

Die Existenz der Psychosozialen Krebsberatungsstelle ist gefährdet, weil Geld fehlt. Obwohl immer mehr Menschen die Diagnose 'bösartiger Tumor' erhalten. Karlheinz Schuester aus Kempten wählt ein Bild: 'Ich kam mit einem ganzen Sack voller Sorgen hierher und als ich ging, war der nicht leer, aber doch viel leichter.' Der 78-jährige Kemptener spricht von der Psychosozialen Krebsberatungsstelle in Kempten, die für das ganze Allgäu zuständig ist und auch andernorts kostenlose Außensprechstunden...

  • Kempten
  • 19.05.16
44×

Medizin
Krebsberatung in Kempten vor dem Aus?

Die Psychosoziale Krebsberatungsstelle in Kempten kämpft ums Überleben. Der Grund: Die Anschubfinanzierung durch die Deutsche Krebshilfe läuft im Dezember dieses Jahres aus. 'Wir brauchen eine Übergangslösung', sagt Markus Besseler, Geschäftsführer der Bayerischen Krebsgesellschaft in München. Eine entsprechende Bitte habe man an den Freistaat gerichtet. Nach den Worten Besselers geht es um 180.000 Euro im Jahr. In der Kemptener Beratungsstelle haben vergangenes Jahr 1.400 Mal Menschen Hilfe...

  • Kempten
  • 13.05.16
27×

Bank
Sparkassen-Filialen schließen: Kunden im Füssener Land verärgert

Von den Plänen der Sparkasse Allgäu, auch im Füssener Land Filialen in SB-Standorte umzuwandeln – betroffen sind Buching, Roßhaupten, Füssen-West und Weißensee –, sind die Kunden nicht sonderlich angetan: 'Für uns ältere Leute, die nichts mit dem Computer am Hut haben, wird die Situation schon schwieriger werden. Man war doch die persönliche Beratung gewohnt', sagt zum Beispiel Renate Klicks aus Roßhaupten. Auch Füssens Bürgermeister Paul Iacob sieht das Aus für gleich zwei Filialen im...

  • Füssen
  • 27.11.15
14×

Kassensturz
Kempten bemüht sich um mehr finanziellen Spielraum

Höhere Parkgebühren oder eine höhere Grundsteuer? Vielleicht auch weniger Zuschüsse für die Kultur. In Kempten wird gerade diskutiert, wie die Stadt für mehr finanzielle Spielräume sorgen kann. Deshalb macht die Verwaltung einen Kassensturz und die Stadträte beraten, wie insgesamt zwei Millionen Euro pro Jahr zusammenkommen. Das Brisante daran: Es wird nicht etwa darauf geschaut, wie viel Geld da ist, denn momentan steht Kempten finanziell ausgesprochen gut da. Ziel ist vielmehr, so viele...

  • Kempten
  • 17.07.15
22×

Gesundheit
Was wird aus der Krebsberatung? Am Freitag Tag der offenen Tür in Kemptener Stelle

Die Diagnose Krebs stellt alles auf den Kopf: Operation, Strahlentherapie, Reha. 'Viele Probleme kommen aber erst dann, wenn die Patienten wieder zuhause sind', sagt Onkologe Dr. Hans-Bernd Orth. Kann ich weiterhin meinem Beruf nachgehen? Wie gehe ich und meine Angehörigen mit der Krankheit um? Bei diesen und anderen Themen hilft seit fünf Jahren die Krebsberatungsstelle Allgäu. Am Freitag bietet die Kemptener Filiale einen Tag der offenen Tür. Dabei ist noch immer unklar, ob es die Allgäuer...

  • Kempten
  • 02.07.15
16×

Energie-Zukunft
Stadt Kempten und einige andere Allgäuer Kommunen bieten ihren Bürgern einen kostenlosen Solar-Check an

So nutzt man die Kraft der Sonne im eigenen Haus am besten Die Stadt Kempten als eine von mittlerweile neun Kommunen im Allgäu ihren Bürgern kostenlos einen sogenannten Solar-Check an. Dabei kommt ein Energieberater des Energie- und Umweltzentrums Allgäu (Eza) ins Haus und prüft, ob und wie sich für das jeweilige Gebäude die Sonnenenergie optimal nutzen lässt. 'Es gibt die Möglichkeit der Stromerzeugung oder der Solarwärmenutzung', sagt Energieberater Günter Edeler. Unter anderem ermittelt er...

  • Kempten
  • 25.06.15
37×

Service
Wie komme ich beruflich voran? - Bildungsberatung beim AZ-Lesertelefon am 9. Juni

Wo kann ich einen Schulabschluss nachholen? Wer kennt sich aus mit Weiterbildung? Wie kann ich mich beruflich neu orientieren? Welche Fördermöglichkeiten dazu gibt es? Mit solchen und ähnlichen Fragen beschäftigen sich immer mehr Menschen. Aber wie soll man sich im Dschungel der Bildungsangebote überhaupt noch zurechtfinden? Antworten darauf gibt es bei unserem Lesertelefon am Dienstag, 9. Juni, zwischen 11 und 13 Uhr. An diesem Tag werden mehrere Bildungsberater aus dem ganzen Allgäu den...

  • Kempten
  • 03.06.15
64×

Arbeit
Leser-Telefon der Allgäuer Zeitung: Experten beraten bei Berufsproblemen

Der Druck, die berufliche Situation zu verändern, muss bei vielen Menschen riesengroß sein: Pausenlos klingelten gestern die drei Apparate beim 'Leser-Telefon' der Allgäuer Zeitung zu den Themen Berufswechsel, Weiterbildung und Umorientierung. Bildungsberater waren Isa Gail, Michael Kühn und Jürgen Wendlinger. Hier nun eine Auswahl der Fragen, die wir anonymisiert haben, und Antworten, die typisch sind für den Alltag der Bildungsberater: Frau: Eine Bekannte von mir ist seit 15 Jahren in der...

  • Kempten
  • 21.02.14
38×

Auszeichnung
Memminger Betrieb Cornelius Gesunde Schuhe bei Beratungsqualität bundesweit spitze

Im Auftrag des Kompetenzkreises 'Gesunde Schuhe' sind 2013 bundesweit 175 Fachgeschäfte in Bezug auf Kundenzufriedenheit und Beratungsqualität geprüft worden. Das Memminger Fachgeschäft für Orthopädie- und Komfortschuhe Cornelius in der Kalchstraße belegte dabei - zusammen mit zwei anderen Geschäften in Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern - den ersten Platz. Für das Memminger Schuhfachgeschäft ermittelte das Institut 'International Service Check' eine Kundenzufriedenheitsquote von 100...

  • Kempten
  • 12.12.13
31×

Gebühren
Kosten der Jugendhilfe im Westallgäu explodieren

Die Jugendhilfekosten im Landkreis verschlingen noch mehr Geld als bisher. Mindestens 5,5 Millionen Euro werden die Ausgaben der Jugendhilfe im nächsten Jahr betragen. 'Eine exorbitante Steigerung', kommentierte Landrat Elmar Stegmann im Jugendhilfeausschuss. Dennoch haben die Mitglieder das Jugendhilfebudget 2014 letztlich einstimmig gebilligt. Schon die folgenden sieben Haushaltsposten zeigen, welche Aufgaben das Lindauer Jugendamt im kommenden Jahr stemmen muss: Jeweils über eine Million...

  • Lindau
  • 27.11.13
33×

Tagung
Wirtschaftswissenschaftler tagen zum letzten Mal in Ottobeuren

Die Finanzierung solcher Treffen wird immer schwieriger – 24 langjahrige Teilnehmer sagen dem Unterallgau Adieu Zum letzten Mal hat heuer das Wirtschaftswissenschaftliche Seminar in der Benediktinerabtei Ottobeuren (Unterallgäu) stattgefunden. 24 langjährige Teilnehmer an diesem Seminar sind noch einmal angereist, um sich mit 'Entwicklung, Stand und Perspektiven der Wirtschaftswissenschaft' zu befassen. Der Grund, warum das Treffen in Ottobeuren nicht mehr stattfindet: Die Finanzierung solcher...

  • Memmingen
  • 02.10.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ