Beratung

Beiträge zum Thema Beratung

In Genf kommt am Donnerstag ein Notfallausschuss zusammen, um über die Verbreitung des Affenpocken-Virus zu beraten. (Symbolbild)
1.039×

Virus verhält sich "ungewöhnlich und beunruhigend"
Affenpocken: Notfallausschuss der WHO berät zur Ausrufung des internationalen Notstands

In mehreren Ländern häufen sich die Fälle des Affenpocken-Virus. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) berät deswegen am Donnerstag darüber, ob sie den internationalen Gesundheitsnotstand ausrufen soll. Zu diesem Zweck hat die WHO in Genf einen Notfallausschuss einberufen, in dem Experten darüber diskutieren, ob die öffentliche Gesundheit in größerem Umfang bedroht ist. Affenpocken-Fälle nehmen in mehr als 40 Ländern zu In den letzten Monaten hat man die Krankheit in rund 30 Ländern...

  • 23.06.22
Die Isolationszeit nach einer Corona-Infektion wird wohl auf fünf Tage verkürzt. (Symbolbild)
151×

Bund und Länder-Beratungen
Isolation für Corona-Infizierte soll bundesweit verkürzt werden

Nachdem am Donnerstagabend die Gesundheitsminister der Länder beraten haben, zeichnet sich jetzt eine einheitliche Verkürzung der vorgeschriebenen Isolation für Corona-Infizierte ab. Die Isolationszeit soll wohl bundesweit auf fünf Tage verkürzt werden. Gesundheitsminister Karl Lauterbach plädiert jedoch für anschließendes Freitesten. Zunehmende Immunität und mildere VerläufeZu der verkürzten Isolationszeit für nachweislich Corona-positiv Getestete wird Anfang kommender Woche eine Empfehlung...

  • 29.04.22
Bundesgesundheitsminister, Karl Lauterbach und die Gesundheitsminister der Länder der Länder wollen am Donnerstagabend über neue Corona-Regeln beraten. (Symbolbild)
740×

Gesundheitsminister beraten am Donnerstag
Gibt es neue Isolations- und Quarantäneregeln in Deutschland?

Am Donnerstagabend wollen die Gesundheitsminister von Bund und Ländern über neue Isolations- und Quarantäneregeln in Deutschland beraten. Nachdem einzelne Länder wie Bayern oder Sachsen die Isolationsdauer schon selbstständig verkürzt haben, sei das Ziel der Beratung nun wieder eine einheitliche Positionierung, wie ein Sprecher des Gesundheitsministeriums von Sachsen-Anhalt im Voraus mitteilte. Ärzte verlangen einheitliche RegelnMediziner fordern, dass für die Isolation von Menschen, die sich...

  • 28.04.22
Die CSU-Fraktion berät am Mittwochnachmittag über eine Lockerung der Abstandsregelung bei Windkraftanlagen. (Symbolbild)
57×

Kippt die 10H-Regel?
CSU diskutiert über Lockerungen der Abstandsregelung für Windkrafträder

Am Mittwochnachmittag kommt die CSU-Fraktion zusammen, um über die Abstandsregelung für Windkrafträder zu diskutieren. Bei der Sitzung soll vor allem die sogenannte "10H"-Regelung ein Thema sein.  Die 10H-RegelBei der 10H-Regel handelt es sich um eine Abstandsregelung für Windräder. Die bisherige Regelung sieht vor, dass ein Windrad einen Mindestabstand zu angrenzenden Wohnhäusern einhalten muss, der seiner 10-fachen Höhe entspricht. Wenn beispielsweise ein 200 Meter hohes Windrat errichtet...

  • 27.04.22
Vor allem im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wurde die "Nummer gegen Kummer" gewählt. (Symbolbild)
154×

Jahresbilanz 2021
"Nummer gegen Kummer": Mehr Konflikte und psychische Probleme in der Pandemie

Seit über 40 Jahren gibt es schon die "Nummer gegen Kummer". Ihre anonymen Hilfsangebote gelten als die erste Anlaufstelle für Heranwachsende und Eltern um über Sorgen, Nöte und Ängste zu sprechen. Tausende Berater haben bereits über fünf Millionen Menschen geholfen. In einer Pressemitteilung hat die Organisation nun Statistiken des vergangenen Jahres rausgebracht.  Beratungszahlen 2021Im Jahr 2021 fanden insgesamt 121.174 Beratungen über die Angebote der "Nummer gegen Kummer" statt. Davon...

  • 23.04.22
Markus Söder und das Bayerische Kabinett beraten am Dienstag über die weiteren Corona-Regeln in Bayern. (Symbolbild)
24.931× 3

Corona-Maßnahmen in Bayern
Maskenpflicht und Basisschutz: Das gilt jetzt in Bayern

Obwohl die Inzidenzwerte in Bayern und im Allgäu immer noch hoch sind, endet die Übergangsfrist zur Verlängerung der Corona-Maßnahmen in Bayern am 2. April. Die meisten Corona-Regeln, die aktuell gelten, würden an diesem Tag automatisch wegfallen. Ergebnisse der KabinettssitzungIn einer Pressekonferenz am Dienstag hat das bayerische Kabinett zur Corona-Lage Folgendes verkündet: Bayern wird den Basisschutz bis zum 30. April verlängern.  Basisschutz umfasst: FFP2 Maskenpflicht in ÖPNV,...

  • 29.03.22
Markus Söder, Ministerpräsident von Bayern, leitete am Dienstag eine Sitzung des bayerischen Kabinetts. (Symbolbild)
6.021×

Beschlüsse des bayerischen Kabinetts
Maskenpflicht und Tests an Schulen bleiben - Energiepreise sollen gesenkt werden

Das bayerische Kabinett hat sich am Dienstagvormittag unter der Leitung des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder getroffen um unter anderem über die Folgen des Konflikts in der Ukraine und über die Coronapandemie zu beraten. Besonders ging es um Flüchtlinge aus der Ukraine, um die Test- und Maskenpflicht an Schulen und um die Energiepreise. Über die Beschlüsse informierten Staatsminister Florian Herrmann, Kultusminister Michael Piazolo und Sozialministerin Ulrike Scharf. Bayern rechnet...

  • 08.03.22
Der Bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek informierte zusammen mit Bayerns Staatsminister Herrmann (CSU), Finanzminister Füracker (CSU) und Kultusminister Piazolo (Freie Wähler) in einer Pressekonferenz über die Ergebnisse der Kabinettssitzung. (Archivbild)
4.478×

Keine Lockerungen, keine Verschärfungen
Weiter Präsenzunterricht an bayerischen Schulen: Die Ergebnisse der Kabinettssitzung

Bayerns Kabinett traf sich am Dienstag, um über die aktuelle Corona-Lage zu beraten. Dabei war vor allem die Quarantäne-Regelung in Schulen ein wichtiges Thema. Am Mittag haben Staatsminister Herrmann (CSU), Finanzminister Füracker (CSU), Kultusminister Piazolo (Freie Wähler) und Gesundheitsminister Holetschek (CSU) in einer Pressekonferenz über die Ergebnisse der Beratungen informiert.  Keine Änderung des InfektionsschutzgesetzesStaatsminister Herrmann informierte zunächst über die aktuellen...

  • 01.02.22
Karl Lauterbach hat mögliche Änderungen der Quarantänefristen und der Kontaktbeschränkungen angekündigt. (Symbolbild)
11.435×

Quarantäne und Kontaktbeschränkungen
Karl Lauterbach kündigt neue Corona-Regeln an

Am Freitag, 7. Januar findet das nächste Treffen von Bund und Ländern zur aktuellen Corona-Situation statt. Gesundheitsminister Karl Lauterbach hat jedoch schon am Sonntag verkündet, dass es neue Corona-Regeln geben wird: "Es wird auf jeden Fall neue Beschlüsse geben, weil wir müssen uns Gedanken dazu machen, wie verändern wir die Quarantäne-Verordnung", sagte der Gesundheitsminister gegenüber RTL/ntv am Sonntagabend.  Verkürzte Quarantäne?Lauterbach gab zudem im ZDF preis, dass eine kürzere...

  • 03.01.22
383× 2

Das Jahr neigt sich dem Ende
Aschenputtel lässt grüßen

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider.Das Jahr beginnt seine letzten Tage. Die Sonne ist im Zeichen Steinbock und wird noch von Pluto, Venus und Merkur begleitet. Wie die Eisschicht in der winterlichen Kälte ist um uns das Lebensrad langsamer geworden. Die Zeit des Läuterns, des Aufräumens, des Loslösens bringt Dich an die Essenz des Jahres. Gönnen wir uns eine Zeit der bewussten Langsamkeit, des Sortierens, der Pfad von...

  • Tannheim
  • 24.12.21
Bund und Länder beraten am Donnerstag in einer Ministerpräsidentenkonferenz über das weitere Vorgehen und mögliche Einschränkungen in der Corona-Pandemie. (Symbolbild)
9.559×

2G im Einzelhandel und Kontaktbeschränkungen
Corona-Gipfel von Bund und Ländern: Das sind die neuen Beschlüsse

Am Donnerstag um 11 Uhr sind die 16 Länderchefs mit der noch amtierenden Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihrem voraussichtlichen Nachfolger Olaf Scholz bei einer Ministerpräsidentenkonferenz zusammengekommen, um weitere Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie zu beschließen. Für Angela Merkel war es die letzte Ministerpräsidentenkonferenz ihrer Amtszeit.  Diese Maßnahmen wurden beschlossen:  2G gilt nun flächendeckend, auch im Einzelhandel. Ausnahme sind Geschäfte des täglichen Bedarfs. Ab einer...

  • 02.12.21
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, gibt im Anschluss an die Beratungen mit den Ministerpräsidenten und der geschäftsführenden Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Orangerie der Staatskanzlei München ein Statement ab.
6.459× 2 Bilder

Corona-Gespräche auf höchster Ebene
Bund-Länder-Gespräch: Impfungs-Einigkeit bei Bund und Ländern - Das sagt Söder

+++Update+++ Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat sich am Dienstag Nachmittag zu den Beratungsgesprächen zwischen Bund und Länder geäußert. Er zeigte sich zufrieden mit dem Gesprächsverlauf. Beschlüsse wurden noch keine getroffen, dafür wird eine  Ministerpräsidentenkonferenz am Donnerstag angesetzt. Vor allem beim Thema Impfen herrschte laut Söder Einigkeit bei Bund und Ländern. Impfen soll demnach oberste Priorität haben, der künftige Kanzler Olaf Scholz will eine Impfpflicht bis...

  • 30.11.21
Der Bundestag berät in der Sitzung am Donnerstag über das weitere Vorgehen in der Pandemie. (Symbolbild)
5.697×

Corona-Showdown
Bundestag beschließt neues Corona-Infektionsschutzgesetz!

Der Bundestag hat am Donnerstag das neue Infektionsschutzgesetz beschlossen. 398 Abgeordnete und damit die Mehrheit stimmte für die Corona-Maßnahmen der Ampel-Koalition, 254 dagegen, 36 enthielten sich. Vorgesehen sind 3G-Regeln (geimpft, genesen oder negativ getestet), zum Beispiel am Arbeitsplatz und im ÖPNV. Schließungen von Schulen und Geschäften wären damit vom Tisch. Die Bundesländer würden damit mehr Handlungsspielraum bekommen als bisher. Die Union (CDU/CSU) war strikt dagegen.  Geht...

  • 18.11.21
Stoffwindeln sind im Gegensatz zu den handelsüblichen Einwegwindeln besser für die Umwelt.
1.260× 1

Zwei Mütter aus dem Allgäu klären auf
Stoffwindeln sind nachhaltiger und günstiger als Einwegwindeln

Stoffwindeln sind schon aus früheren Zeiten bekannt. Doch inzwischen sind Einwegwindeln die Norm geworden. Die sind aber schlecht für die Umwelt und obendrein nicht ganz kostengünstig. Zwei Mütter aus dem Allgäu hatten davon genug.  Andrea Riedler (26) und Franziska Barnsteiner (27) haben deshalb ein Unternehmen namens "Stofffiedle-Allgäu" gegründet. Damit möchten sie Eltern über die Vorteile von Stoffwindeln informieren.  Ausbildung an der StoffwindelakademieDie beiden Mamas haben dafür sogar...

  • Kaufbeuren
  • 02.11.21
Zwei Allgäuer Mütter klären werdende Eltern zum Thema Stoffwindeln auf.
10.820× 1 7 Bilder

Oldschool für Nachhaltigkeit
Stoff- statt Einwegwindeln: Zwei Mütter aus dem Allgäu sind "Stoffwindel-Beraterinnen"

Mit was für Windeln wickeln wir eigentlich unser Baby? Das ist eine Frage, mit der sich angehende Eltern beschäftigen müssen. Meistens greifen sie dann zu einfachen handelsüblichen Einwegwindeln. Doch die sind nicht wirklich nachhaltig. Aus diesem Grund beraten zwei Mamas aus dem Allgäu werdende Eltern über Stoffwindeln.   "Stofffiedle-Allgäu"Andrea Riedler (26) und Franziska Barnsteiner (27) heißen die beiden Mütter, die ursprünglich aus Kaufbeuren kommen. Aus eigener Erfahrung wickeln sie...

  • Kaufbeuren
  • 12.10.21
Corona-Kontrollstelle vor einem Fußballstadion. Wie geht es weiter mit der Corona-Politik? Bund und Länder wollen sich dazu am Dienstag beraten. (Symbolbild)
1.828×

Bund-Länder-Konferenz am Dienstag
Wann wird endlich alles wieder wie vor Corona? Corona-Politik auf dem Prüfstand

Am Dienstag wollen sich Bund und Länder wieder beraten, wie es weitergeht. Zum ersten Mal seit März. Es geht darum, die Corona-Politik der kommenden Monate zu besprechen. Wichtiger Punkt: der Umgang mit Nicht-Geimpften. Sollen Menschen, die sich nicht impfen lassen, tatsächlich weniger Freiheiten genießen als Geimpfte? Laschet hält an "3-G-Regel" festArmin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfahlen und CDU-Kanzlerkandidat, lehnt es ab, dass Ungeimpfte benachteiligt werden. Laut...

  • 09.08.21
Anzeige
754× 2 Bilder

Unternehmensverkauf und Immobilienverkauf
Nachhaltige Werte-Wahrung von Unternehmen und Immobilien

Sowohl beim Unternehmensverkauf als auch beim Immobilienverkauf kommt es auf einen verlässlichen Partner an. Das Gute bewahren und gleichzeitig für das Neue offen zu sein erfordert Weitsicht, Integrität und Professionalität. Wenn man seinen geliebten Immobilienbestand oder – noch gravierender – das eigene Unternehmen in beste Hände weitergeben will, weiß man besser, wen man dabei an der Seite hat. Sie haben in Ihrem Leben schon viel erreicht – durch Fleiß, Ausdauer, Integrität und ja: auch...

  • Memmingen
  • 22.10.20
Häusliche Gewalt (Symbolbild)
503×

Opferschutz
"Runder Tisch gegen Häusliche Gewalt" in Kempten begrüßt Start der "Fachberatungsstelle für Täter"

Die polizeiliche Kriminalstatistik führt in Deutschland jedes Jahr über 100.000 Frauen, die Opfer von Gewalt durch den Partner werden. Deutschlandweit hat jede vierte Frau mindestens einmal in ihrem Leben Partnerschaftsgewalt erlebt (Studie des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend).  Die Anzahl der Täter, der Partner und Ex-Partner, die gewalttätig wurden, ist folglich immens. Maßnahmen sollen beim Täter ansetzenUm im Interesse des Opferschutzes weiterer Gewalt wirksam...

  • Kempten
  • 12.10.20
Franziska Krach.
5.300× Video 2 Bilder

Urlaubsplanung
Reisen ist nach wie vor möglich - Positive Rückmeldung der Reiserückkehrer

Die Reisebranche ist nach wie vor angespannt. Dennoch sind Reisen ins Ausland möglich und die Reiserückkehrer haben oft viel Positives zu berichten, so Franziska Krach vom Oberallgäuer Reisebüro in Immenstadt im Interview mit all-in.de. Aktuelle Reise-Lage beim Auswärtigen Amt beobachtenNeben der Eventbranche hat es auch die Reisebranche schwer getroffen. Viele Länder gelten mittlerweile als Risikogebiet. Aktuell sicher Reisen kann man noch in Italien, Griechenland, Zypern und Malta. Aber auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.10.20
5.141×

Achtung: Die Pilzsaison ist eröffnet

In der Region rund um die Allgäuer Alpen gab es dieses Jahr bereits einiges an Niederschlag. Sollte es jetzt nicht mit einer absoluten Dürre weitergehen hofft Pilzsachverständiger Daniel Schuster auf eine ergiebige Pilzsaison 2020 - die bereits begonnen hat. Bereits seit einigen Wochen können erfahrene Schwammerl Sucher einige Funde mit nach Hause bringen. Inzwischen sind selbst Steinpilze in unseren Wäldern zu finden.  Vorsicht ist dabei immer bei der Auswahl der Pilze geboten.  Nicht jeder...

  • Kempten
  • 17.08.20
Symbolbild.
794×

Corona-Krise
Landkreis Lindau: Telefonische Beratung für Familien, Schwangere und Opfern von Gewalt

Die Corona-Pandemie und die dadurch resultierenden Ausgangsbeschränkungen stellen gerade für alle eine große Herausforderung dar – insbesondere für Familien mit Kindern. Durch die geschlossenen Schulen und Kitas sind Familien gezwungen ihren Alltag neu zu organisieren. Vielen Familien gelingt dies auch sehr gut und sie gehen vorbildlich damit um. Für all diejenigen, die im Umgang mit dieser außergewöhnlichen Situation Hilfe benötigen, bietet der Fachbereich Jugend und Familie am Landratsamt...

  • Lindau
  • 02.04.20
Auch Spielplätze sind wegen der in Bayern gültigen Ausgangsbeschränkungen tabu.
2.262×

Familie
Kitas und Schulen geschlossen, Job auf der Kippe: Familienberatungsstelle in Memmingen hilft

Weil ihre Kinder nicht in die Schule oder Kitas gehen können, stehen momentan viele Familien vor großen Herausforderungen. Außerdem machen sich viele Eltern sorgen um ihre berufliche Situation. Wer Hilfe oder Rat sucht, kann sich bei der Familienberatungsstelle der Stadt unter der Nummer 850-422 melden, teilt die Stadt Memmingen mit. Die Beratung ist demnach kostenlos und auch anonym möglich. Besetzt ist die Beratungsstelle montags bis donnerstags von 8-12 Uhr und 14-16:30 Uhr, freitags von...

  • Memmingen
  • 27.03.20
Für wen lohnt sich eine Solaranlage? Experten beantworten am Lesertelefon Ihre Fragen.
610×

AZ-Service
eza!-Lesertelefon: Experten beantworten am Mittwoch Fragen um Bau, Energie & Sanierung

Für wen lohnt sich eine Solaranlage? Fachleute des Energie- und Umweltzentrums Allgäu beantworten Fragen am Lesertelefon.  Am Lesertelefon werden Sie am Mittwoch, 12. Februar, rund um die Themen Bau, Sanierung, Energieeinsparung und erneuerbare Energien informiert. Dabei geht es auch um das neue Klimapaket der Bundesregierung und finanzielle Förderungen, die damit verbunden sind. Beispielsweise zahlt der Staat Zuschüsse für die vollständige Sanierung eines Hauses oder auch den...

  • Kempten
  • 12.02.20
Symbolbild
1.096×

Krankheit
Gesundheitsamt Oberallgäu bietet diese Woche kostenlose HIV-Tests an

Noch bis 29. November bieten die bayerischen Gesundheitsämter, darunter auch das Gesundheitsamt im Oberallgäu, AIDS-Beratungsstellen und AIDS-Hilfen neben ihren regelmäßigen Angeboten unter dem Motto „Test jetzt!“ wieder neue Gelegenheiten, sich auf HIV testen zu lassen – wie immer anonym, vertraulich und mit kompetenter Beratung – und völlig kostenfrei. Selbstverständlich kann sich jeder auch in allen anderen Wochen des Jahres mit seinen Fragen an das Gesundheitsamt Oberallgäu wenden. AIDS ist...

  • Kempten
  • 26.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ