Belohnung

Beiträge zum Thema Belohnung

In Steinheim bei Memmingen sind in einem Jahr 20 Katzen verschwunden. (Symbolbild)
4.891× 1

Polizei bittet um Hinweise
20 Katzen verschwinden in Steinheim: Polizei ermittelt

In Steinheim bei Memmingen sind in einem Jahr 20 Katzen verschwunden. Nur zwei der Katzen konnten bislang gefunden werden - beide waren tot. Von den restlichen Tieren fehlt weiterhin jede Spur. Thomas Lange hat daher Anzeige bei der Polizei erstattet. Er und weitere Katzenbesitzer in Steinheim glauben, dass es jemanden gibt, der die Katzen tötet und dann entsorgt. Lange wohnt in Steinheim und im letzten Jahr sind drei seiner vier Katzen verschwunden. Zusammen mit anderen Beteiligten hat Lange...

  • Memmingen
  • 15.01.21
Brandstifter legt Feuer auf Biogas und Hackschnitzelanlage in Oggenried
4.392×

10.000 Euro Belohnung
Großbrände in Oggenried (Irsee): War es ein Serien-Brandstifter?

Zwei große Brände im Irseer Ortsteil Oggenried: Gibt es einen Zusammenhang? Die Kriminalpolizei führt umfangreiche Zeugenvernehmungen durch, ein Brandmittelspürhund ist im Einsatz, ein Gutachter vor Ort. Noch gebe es allerdings weder einen konkreten Tatverdacht noch Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen den Bränden oder auf weitere gefährdete Objekte, so die Polizei-Pressestelle am Mittwoch gegenüber all-in.de. Brandstifter legt Feuer auf Biogas und Hackschnitzelanlage in Oggenried Anders...

  • Irsee
  • 02.09.20
Symbolbild.
7.682× 2 Bilder

Aktenzeichen XY... ungelöst
Fahndungsaufruf nach Flucht aus dem Bezirkskrankenhaus Günzburg im September: 3.000 Euro Belohnung

Die Kriminalpolizei fahndet weiter nach den beiden Insassen des Bezirkskrankenhauses Günzburg, die im September geflohen sind. Die Staatsanwaltschaft hat jetzt eine Belohnung von 3.000 Euro für sachdienliche Hinweise ausgesetzt. Darüber hinaus wird ein Fahndungsaufruf in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY… ungelöst“ am Mittwoch Abend (13.11.2019, 20:15 Uhr) erfolgen. Folgende Fragen stellt die Kriminalpolizei Neu-Ulm an die Bevölkerung: Wer hat die beiden Männer nach der Tat gesehen?Wer oder kann...

  • Babenhausen
  • 12.11.19
60×

Ermittlungen
Geschossener Schwarzstorch in Oberstaufen – 1.000 Euro Belohnung

Die Polizei Oberstaufen hat die Ermittlungen zum getöteten Schwarzstorch noch nicht beendet. Durch einen Verein wurden 1.000 Euro Belohnung ausgesetzt. Polizei bittet erneut um Hinweise Gut ein Monat ist seit der vergangen. Der tote Schwarzstorch wurde am 30. Mai 2017 von einem Wanderer an einem Wegrand im Bereich Eibele gefunden. Die Landesgrenze zu Österreich befindet sich nicht weit davon. Bisher hat die ermittelnde Polizei Oberstaufen noch keinen Ansatz für einen Tatverdächtigen und bittet...

  • Oberstaufen
  • 05.07.17
232×

Ermittlungen
Mord an Rentner (76) in Lindau: Bayerische Landeskriminalamt setzt 5.000 Euro Belohnung aus

Anfang März wurde in Lindau-Zech ein Rentner ermordet. Eine 30-köpfige Sonderkommission ermittelt. Diese 'SOKO Eichwald' bittet jetzt um die Mithilfe der Bevölkerung. In der Nacht vom 8. auf 9. März 2017 wurde ein 76-jähriger Rentner . Im Anschluss geriet das Anwesen in Brand. Seitdem ermitteln die Staatsanwaltschaft Kempten und die 'Sonderkommission Eichwald' in dem Fall. Zu dieser Sonderkommission gehören Beamte der Kriminaldienststellen Lindau, Kempten und Kaufbeuren und der Schleierfahndung...

  • Lindau
  • 21.04.17
82× 2 Bilder

Zeugenaufruf
Mordfall in Kaufbeuren - Polizei sucht Zeugen und setzt 5.000 Euro Belohnung aus

Über einen erneuten Zeugenaufruf hofft die Kripo Kaufbeuren auf neue Hinweise die zur Klärung eines Tötungsdelikts beitragen können. Noch ungeklärt ist das Tötungsdelikt vom Hochstadtweg in Kaufbeuren, bei dem am Samstagvormittag, dem 09.08.2014, ein 40-jähriger Mann tot in seiner Wohnung aufgefunden wurde. Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse ist davon auszugehen, dass es in der Wohnung zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam, bei welcher das Opfer durch Stiche tödlich verletzt wurde. Die...

  • Kempten
  • 30.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ