Belohnung

Beiträge zum Thema Belohnung

Auf der Flucht: Ruslan-Oleksandr Tsopa.
5.640×

Fahndung
Nach "Aktenzeichen XY": Polizei erhält 40 Hinweise über Flüchtige aus BKH Günzburg

Nach dem Fahndungsaufruf der Polizei bei "Aktenzeichen XY .. ungelöst" erhielt die Polizei 40 Hinweise über die Flüchtigen aus dem BKH Günzburg. Das teilte der Bayerische Rundfunk mit. Demnach will die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht genau verraten, woher die Hinweise kommen. Sie sollen aber bundesweit und aus der Schweiz eingegangen sein.   Bisher konnten die Männer nicht gefunden werden. Die Staatsanwaltschaft Memmingen hatte bereits eine Belohnung von 3.000 Euro für...

  • Memmingen
  • 15.11.19
79×

Verletzte Katze
Tierquäler in Aichstetten gesucht: 2.300 Euro Belohnung kommen aus Spenden zusammen

Ein Unbekannter hat in Aichstetten (nahe Memmingen) eine Katze gequält. Das hat bei vielen Tierfreunden Wut und Empörung ausgelöst. 2.300 Euro sind inzwischen zusammengekommen. Diese werden als Belohnung für Hinweise auf den Täter ausgesetzt. Gespendet haben das Tier-Service-Zentrum in Bad Waldsee (1.000 Euro) und mehrere Privatleute.  Der Unbekannte hatte der Katze fast alle Krallen herausgerissen, Brandwunden an den Pfoten und an der rechten Flanke sowie Verletzungen an den Ohren und am...

  • Memmingen
  • 07.09.15
79×

Auszeichnung
Auszubildende des Ifen-Hotels wurden zu Österreichs Top-Lehrlingen gekürt

Kochen für die Nobelpreisträger Die Auszubildenden des Travel Charme Ifen-Hotels in Hirschegg sind bei dem Wettbewerb 'Österreich Top Lehrling 2012' in Wien ausgezeichnet worden. Maximilian Redlich (Küche) und Carina Besl (Service) überzeugten die Juroren und landeten auf dem ersten Rang. Das Siegerteam wurde von Ifen-Hotel-Küchenchef Sascha Kemmerer betreut, der im November mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. 'Wir freuen uns riesig über den ersten Platz. Wir haben während des...

  • Oberstdorf
  • 04.01.13
38×

Ölunfall
Weitere 50 000 Euro Belohnung für Hinweise auf Motorradunfall bei Markt Rettenbach

Ein Privatmann stellt die Summe zur Aufklärung des tödlichen Motorradunglücks zusätzlich zur Verfügung 8000 Euro Belohnung sind bereits ausgesetzt. Jetzt hat ein Privatmann weitere 50 000 Euro für die Ergreifung des Täters in Aussicht gestellt, der vor viereinhalb Monaten bei Markt Rettenbach (Unterallgäu) Öl auf die Straße geschüttet und somit den Tod eines Motorradfahrers verursacht hatte. Kein tragischer Unfall, es war ein Anschlag. Das war für die Polizei schnell klar, als sie am 17. April...

  • Kempten
  • 26.09.11

Belohnung
Großbrand in Obermaiselstein: 2000 Euro Belohnung ausgesetzt

Im Zusammenhang mit dem Großbrand einer Zimmerei in Obermaiselstein (Oberallgäu) hat das Bayerische Landeskriminalamt eine Belohnung in Höhe von 2000 Euro für Hinweise ausgelobt, die zur Ergreifung eines Tatverdächtigen führen. Bei dem Feuer war vor eineinhalb Wochen ein Schaden in Höhe von drei Millionen Euro entstanden. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus.

  • Oberstdorf
  • 10.08.11
47×

Tierquälerei
Im Ostallgäu zum siebten Mal Pferde schwer verletzt

Privatperson setzt 1000 Euro Belohnung für sachdienliche Hinweise aus Die Serie von Pferdequälereien im Allgäu nimmt kein Ende. Jüngster Fall: Wie die Polizei gestern mitteilte, waren bereits in der Nacht zum Freitag zwei Tiere auf einer Koppel bei Halblech (Ostallgäu) verletzt worden. Einer Stute wurde eine Stichverletzung im Bereich des Unterbauchs zugeführt, ein Pony trug eine etwa fünf Zentimeter lange Schnittwunde davon. Gemeldet wurde der Polizei jetzt auch eine Tierquälerei, die schon...

  • Kempten
  • 28.06.11
20×

Heimenkirch / Lindenberg
1000 Euro Belohnung

Die Ermittlungen der Lindenberger Polizei im Fall der durchgeschnittenen Bremsschläuche an Fahrzeugen dauern an. Mittlerweile wurde für Hinweise, die zur Ergreifung oder Ermittlung des Täters führen, eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro ausgelobt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei-Inspektion Lindenberg unter der Telefonnummer (08381) 9201-0 in Verbindung zu setzen.

  • Kempten
  • 11.09.10

2000 Euro Belohnung

Nesselwang | az | Für Hinweise, die zur Aufklärung des Überfalls auf ein Juwelierehepaar in Nesselwang führen, hat das Landeskriminalamt 2000 Euro Belohnung ausgesetzt.

  • Kempten
  • 15.05.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ