Beleidigung

Beiträge zum Thema Beleidigung

Auf einem Füssener Parkplatz kam es zum Streit zwischen zwei Frauen. (Symbolbild)
6.178× 9 2

Anzeigen
Schlecht geparkt: Frauen streiten und beleidigen sich auf Discounter-Parkplatz in Füssen

Zwei Frauen sind am Mittwochmittag auf einem Discounter-Parkplatz im Füssener Norden in Streit geraten und haben sich gegenseitig beleidigt. Alles begann laut Polizei damit, dass eine 37-Jährige mit ihrem Auto zwei Parkplätze belegte. Eine 48-Jährige parkte sie daraufhin so ein, dass die 37-Jährige nicht mehr in ihr Auto einsteigen konnte. Auch durch eine andere Autotür kam sie nicht mehr in ihren Wagen. Als die Frauen aufeinander trafen, kam es zum Streit und die beiden beleidigten sich...

  • Füssen
  • 20.05.21
Zwei Autofahrer haben sich am Mittwoch in Waal gestritten. (Symbolbild)
3.362×

Nach Überholvorgang
Verfolgt, beleidigt, mit Golfschläger bedroht: Streit zwischen Autofahrern in Waal eskaliert

Am Mittwochnachmittag sind zwei Autofahrer in Waal aneinandergeraten. Laut Polizei hatte ein 32-Jähriger einen 52-Jährigen kurz nach Holzhausen an der der abknickenden Vorfahrt nach Buchloe überholt. Der Ältere ärgerte sich darüber und fuhr dem 32-Jährigen bis zu einer Bäckerei in Waal hinterher. Dort kam es zum Streit zwischen den beiden mit wechselseitigen Beleidigungen. Anschließend holte der 52-Jährige einen Golfschläger aus seinem Kofferraum und bedrohte seinen Widersacher. Passanten...

  • Waal
  • 30.04.21
Nachbarschaftsstreit in Kempten endet in der Zelle (Symbolbild)
1.372×

Nachbarschaftsstreit eskaliert
Alkoholisierter Mann (51) beleidigt Nachbar und Polizeibeamte und endet in der Zelle

Ein Nachbarschaftsstreit ist am Sonntagabend eskaliert. Ein alkoholisierter 51-jähriger Mann hat laut Polizei bei dem Streit seinen ausländischen Nachbarn beleidigt und seinen Briefkasten beschädigt. Beim erscheinen der Polizei verhielt sich der Mann hochaggressiv und beleidigte die Beamten ebenfalls. Der 51-Jährige wurde schließlich, um weitere Eskalationen und Straftaten zu unterbinden, zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Den Mann erwarten nun zwei Anzeigen wegen Beleidigung.

  • Kempten
  • 01.03.21
In Überlingen wurde eine Frau mit einem Hundekotbeutel beworfen. (Symbolbild)
5.042×

Streit in Überlingen
Hundehalterin (35) wirft Frau (52) Hundekottüte ins Gesicht

Eine 35-jährige Hundehalterin warf einer 52-Jährigen in Überlingen nach einem Streit eine Hundekottüte ins Gesicht. Die 35-Jährige war mit ihren vier Hunden in der Rathausstraße unterwegs gewesen und einem entgegenkommenden Hundehalter ausgewichen. Laut Polizei trat sie dabei in eine Streuobstwiese, um eine Konfrontation der Hunde zu vermeiden. Das gefiel der 52-jährigen Grundstücksbesitzerin nicht. Deshalb entwickelte sich ein Streit zwischen den beiden. Die Polizei ermittelt gegen beide...

  • 23.02.21
Die Polizei hat den Betrunkenen in die Haftzelle nach Lindenberg gebracht (Symbolbild).
3.617×

Betrunkener (55) schlägt mit Stein auf Haustür ein
Nachbarschaftsstreit in Lindenberg endet in Haftzelle

Am Samstag musste die Polizei einen Nachbarschaftsstreit in Lindenberg beenden: Ein massiv alkoholisierter 55-jähriger Westallgäuer hatte im Treppenhaus herumgeschrien und seinen 59-jährigen Nachbarn bedroht. Schließlich hatte er auch noch mit einem Stein auf dessen Wohnungstüre eingeschlagen, teilt die Polizei mit. Betrunkener lässt sich nicht beruhigenDer Betrunkene wollte sich nicht in seine Wohnung begeben und sich ruhig verhalten. "Hochaggressiv erschien er immer wieder im Treppenhaus und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.01.21
Polizei (Symbolbild)
2.383×

Kopfstoß
Zwei Angestellte gegenüberliegender Gastronomien geraten in Lindau aneinander

Am Sonntag ist es zur Mittagszeit in der Fußgängerzone der Lindauer Insel zu einem handfesten Streit zwischen zwei Angestellten gegenüberliegender Gastronomien gekommen. Nach Angaben der Polizei erlitte einer der Beiden eine stark blutende Kopfwunde. Er kam zur Untersuchung ins Krankenhaus.  Zufällig bemerkte eine vorbeifahrende Polizeistreife die zwei "raufenden" Männer. Die Polizisten gingen dazwischen und trennten die Beiden voneinander. Laut Polizei war es vor der Rauferei wohl zu einer...

  • Lindau
  • 19.10.20
Polizei (Symbolbild)
1.691×

Strafanzeige
Frau (62) schlägt und beleidigt Kontrahentin (71) beim Flaschensammeln in Buchloe

Am Montagabend gerieten zwei Frauen am Buchloer Bahnhof beim Flaschensammeln aneinander. Im weiteren Verlauf schlug eine 62-Jährige ihre 71-Jährige Kontrahentin, schmiss zwei ihrer Glasflaschen zu Boden und beleidigte sie. Die Geschädigte erstattete bei der Buchloer Polizei Strafanzeige. Sie blieb unverletzt. Gegen die mutmaßliche Täterin wird nun wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung ermittelt.

  • Buchloe
  • 06.10.20
Streitigkeit am Weißensee verursacht zwei Anzeigen: Ursache war ein badender Hund. (Symbolbild)
3.451×

Beleidigungen
Badender Hund im Weißensee: Männer streiten sich und bekommen eine Anzeige

Am Donnerstagabend gegen 20:15 Uhr kam es am Ufer des Weißensees zu zwei Beleidigungen. Zwei Männer im Alter von 46 und 48 Jahren stritten sich, da der Hund des 48-jährigen Mannes im Weißensee badete. Dies ist dort allerdings durch ein Schild verboten. Im Laufe der verbalen Auseinandersetzung beleidigten sie sich gegenseitig. Die Polizei Füssen nahm den Sachverhalt vor Ort auf und leitete gegen beide ein Strafverfahren wegen Beleidigung ein.

  • Füssen
  • 28.08.20
Polizei (Symbolbild)
1.428×

Beleidigt, angespuckt und verletzt
Betrunkene (38) zerlegt im Streit ihre Wohnung in Babenhausen und greift Polizisten an

Eine Auseinandersetzung zwischen einer 38-Jährigen und ihrem Lebenspartner ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ausgeartet. Im weiteren Verlauf grifft die betrunkene Frau auch Polizisten an, teilt die Polizei mit. Demnach waren die Beamten gegen 00:20 Uhr unterwegs zu einer häuslichen Auseinandersetzung in Babenhausen. Vor Ort trafen die Polizisten auf eine stark alkoholisierte 38-Jährige und ihren Lebenspartner. Zuvor war es zu einem Streit zwischen den beiden gekommen und die Frau war...

  • Babenhausen
  • 26.08.20
Ein Mann hat eine junge Frau in Pfronten mehrfach beleidigt (Polizei Symbolbild).
3.570×

Streit im Wohngebiet
Älterer Herr (80) beobachtet junge Frau (19) in Pfrontener Garten

Bereits am Donnerstagabend kam es in einem Wohngebiet in Pfronten-Ried zu einem Streit zwischen einem 80-jährigen Bewohner und einer 19-jährigen Anwohnerin. Der ältere Herr beobachtete am Abend die junge Frau mit ihren Freunden ständig im Garten und beleidigte sie anschließend noch. Da es nicht die einzige Beleidigung des älteren Herrn in letzter Zeit war, erstattete nun die junge Frau Anzeige gegen den Mann.

  • Pfronten
  • 23.08.20
Ein Fußgänger und Autofahrer streiten sich: zweiter Fußgänger wird dabei leicht verletzt. (Symbolbild)
1.510× 1

Angetrunkener Fußgänger
Streitigkeiten zwischen Fußgänger und Autofahrer in Lauben

Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Fußgängern und einem Autofahrer ist es am Dienstagmittag in Lauben gekommen. Laut Polizei habe ein stark angetrunkener Fußgänger eine beleidigende Geste gegenüber dem Autofahrer gemacht wodurch es zu einem Gerangel kam.  Der zweite Fußgänger wurde dabei leicht verletzt. Der Täter fuhr nach dem Geschehen mit seinem Auto weg. Die Polizei sucht nach Zeugen die etwas zu diesem Vorfall gesehen haben. Beschreibung des Täters: weißer Kleinwagenetwa 1.90 cm...

  • Lauben im Oberallgäu
  • 19.08.20
Polizei (Symbolbild)
3.128×

Nachbarschaft
Streit wegen spielender Kinder eskaliert in Marktoberdorf

Am Sonntagnachmittag ist ein Streit zweier benachbarter Familien in Marktoberdorf eskaliert. Ausgelöst wurde der Streit nach Angaben der Polizei durch spielende Kinder.   Demnach entwickelte sich die Ausgangssituation schnell zu einem Tumult. Dabei waren mehrere Familienmitglieder unterschiedlichen Alters und Geschlechts auf beiden Seiten involviert waren. Dabei kam es zu Körperverletzungen und Beleidigungen auf beiden Seiten.  Beamte der Polizei Marktoberdorf konnten die Situation schließlich...

  • Marktoberdorf
  • 13.07.20
Ein Mann hat einen Polizisten bewusstlos geschlagen (Symbolbild).
12.217× 47

Mit der Faust ins Gesicht
Mann (18) mit Siegelring schlägt Polizisten in Lautrach bewusstlos

++++Update vom 8. Juli 2020 um 14:34 Uhr+++  Der Beschuldigte trug einen Siegelring, als er dem Polizisten ins Gesicht schlug. Dadurch wurden die Auswirkungen des Schlags verstärkt, teilt die Polizei weiter mit. Der angegriffene Polizist war nach einem Krankenhausaufenthalt noch drei Tage krankgeschrieben.  Polizeipräsident Werner Strößner ist entsetzt über den Angriff: „Es ist nicht hinnehmbar, wenn einem Polizeibeamten aus einer Nichtigkeit heraus mit der Faust ins Gesicht geschlagen wird....

  • Lautrach
  • 08.07.20
Die Polizei Pfronten ermittelt wegen Beleidigung (Symbolbild).
2.916×

Streit
Vor dem Haus abgepasst: Mann (29) beleidigt 47-Jährigen in Pfronten

Am Montagnachmittag kam es vor einem Wohnhaus in der Tiroler Straße zu einem Streit zwischen zwei Männern. Ein 29-jähriger Mann wartete vor dem Haus, bis ein 47-Jähriger von der Arbeit nach Hause kam und beleidigte diesen dann vor der Haustüre. Am Vormittag hat der Mann bereits den 16-jährigen Sohn des 47-Jährigen auf der Straße beleidigt und beschimpft. Von der Polizei Pfronten wurden weitere Ermittlungen zu den Beleidigungen aufgenommen.

  • Pfronten
  • 09.06.20
Faustschlag (Symbolbild)
18.220× 4

Spaziergang eskaliert
Urlauber (62) schlägt mit Regenschirm und Faust auf Auto und Fahrer (24) in Oberstorf ein

Ein 62-jähriger Urlauber aus Niedersachsen ist bei einem Spaziergang in der Lerchstraße in Oberstdorf ausgerastet. Laut Polizeiangaben schlug der 62-Jährige ohne erkennbaren Grund während seines Spaziergangs mit seinem Regenschirm auf ein entgegenkommendes Auto ein. Der 24-jährige Fahrer hielt daraufhin an und stellte den Urlauber zur Rede. Der wiederum beschimpfte den jungen Mann und schlug mit der Faust auf ihn ein, teilt die Polizei mit. Auch die dazugekommenen Polizisten pöbelte der...

  • Oberstdorf
  • 09.06.20
Polizei (Symbolbild)
2.956×

Streit unter Jugendlichen eskaliert
Körperverletzung: Mütter gehen in Buchloe aufeinander los

Dienstagabend entwickelte sich zunächst zwischen zwei 17-jährigen Jugendlichen in der Saubsdorfer Straße ein Gerangel. Die Mutter eines der Kontrahenten kam hinzu und ging dazwischen. Als sich auch die Eltern des anderen Jugendlichen einmischten, eskalierte die Auseinandersetzung. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es anschließend zwischen den Müttern zu gegenseitigen Beleidigungen und Körperverletzungen. Gegen beide wird nun strafrechtlich ermittelt.

  • Buchloe
  • 13.05.20
Symbolbild.
1.654×

Alkohol
Beziehungsstreit in Bad Wörishofen endet in Beleidigung der Polizei

Am Montagabend, 20.04.2020, teilte eine 31-jährige Frau bei der Polizei Bad Wörishofen mit, dass sie einen heftigen Beziehungsstreit mit ihrem 27-jährigen Partner habe. Dieser sei zudem stark alkoholisiert und sie fürchte sich nun davor, dass er ihr gegenüber aggressiv werde. Bei Eintreffen der Polizeistreifen war der Mann zwar immer noch nicht gewalttätig geworden, aber wohl infolge des Alkoholeinflusses verbal sehr aggressiv. Ein Test hatte einen Wert von über zwei Promille ergeben. Aus...

  • Bad Wörishofen
  • 22.04.20
Polizei (Symbolbild)
7.872×

Streit
"Du Muttersöhnchen!" - Mann (34) zeigt Vermieterin (63) in Bad Wörishofen wegen Beleidigung an

Ein 34-jähriger Bad Wörishofener hat seine Vermieterin wegen Beleidigung angezeigt. Sie soll ihn während eines Streits "Muttersöhnchen" genannt haben.  Am Dienstag hat der Mann Anzeige wegen Beleidigung und Hausfriedensbruch gegen seine 63-jährige Vermieterin erstattet. Sie soll ohne sein Einverständnis das angemietete Zimmer in Bad Wörishofen betreten haben. Laut Polizeibericht kam es zu einem Wortwechsel, in dem die Vermieterin ihn dann als "Muttersöhnchen" betitelte. Auslöser für den Streit...

  • Bad Wörishofen
  • 19.02.20
Ein Unbekannter soll dem Lokführer ins Gesicht geschlagen haben (Symbolbild).
4.168×

Streit
Unbekannte beleidigen Lokführer (24) bei Wangen: Einer schlägt ihm ins Gesicht

Am Dienstagnachmittag haben zwei unbekannte Männer im Bahnhof Wangen im Allgäu einen 24-jährigen Lokführer beleidigt. Einer davon schlug dem Lokführer ins Gesicht.  Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei sollen am Dienstagnachmittag zwei unbekannte Männer am Bahnhof Wangen unbefugt Gleise überschritten haben. Der 24-jährige Lokführer stellte die beiden zur Rede. Es entwickelte sich ein Streitgespräch, bei dem der Lokführer auch beleidigt worden sein soll. Einer der beiden Unbekannten soll...

  • Wangen
  • 23.01.20
Körperverletzung (Symbolbild)
968×

Körperverletzung
Nach Streit und nicht eingehaltenem Kontaktverbot: Polizei nimmt Mann (37) in Türkheim fest

An Silvester hat die Polizei einen 37-Jährigen festgenommen, der sich nach einem Streit mit seiner 38-jährigen Lebensgefährtin nicht an ein Kontaktverbot gehalten hat. Laut Polizei schlug der Mann seiner Lebesngefärhtin während des Streits mit beiden Fäusten gegen die Brust. Daraufhin erteilte die hinzugerufene Polizei ein Kontaktverbot gegen den 37-Jährigen. Der Mann übergab deshalb den Haustürschlüssel zu der gemeinsamen Wohnung und verschwand. Gegen 01:00 Uhr nachts benachrichtigte die Frau...

  • Türkheim
  • 02.01.20
Polizei (Symbolbild)
14.980×

Beleidigungen
Frau bei Veranstaltung in Oberstdorf mit Sekt bespritzt: Streit eskaliert

Am Montagabend fand im Oberstdorfer Eisstadion eine Veranstaltung statt. Eine Frau öffnete dort eine Sektflasche. Dabei wurde eine andere Besucherin mit etwas Sekt bespritzt. Die beiden Frauen fingen an zu streiten und beleidigten sich gegenseitig. Weil der Streit zu eskalieren drohte, musste die Polizei die Situation schlichten.  Beide Frauen werden wegen Beleidigung und fahrlässiger Körperverletzung angezeigt. Außerdem wird eine dritte Frau gesucht, die ebenfalls Beleidigungen aussprach. Es...

  • Oberstdorf
  • 31.12.19
Polizei (Symbolbild)
2.625×

Suizid-Gedanken
Nach Festnahme in Immenstadt: Betrunkener (45) fordert Polizei auf ihn zu erschießen

Am Samstag, 28.12, hat ein 45-jähriger Betrunkener die Polizisten aufgefordert ihn zu erschießen. Die Polizei lieferte den 45-Jährige der zudem Suizid-Gedanken äußerte in eine Klinik ein. Dies geht aus einer Pressemeldung der Polizei hervor. Demnach sei es war es zunächst zu einem Streit zwischen dem 45-Jährigen und einer 29-Jährigen gekommen. Die Polizei erteilte dem alkoholisierten Mann daraufhin einen Platzverweis. Weil er diesen ignorierte, nahm die Polizei den 45-Jährigen fest. Bei der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.12.19
Symbolbild.
7.283×

Zeugenaufruf
Streit auf Leutkircher Parkplatz eskaliert: Mann fährt absichtlich mit Auto auf Fußgängerin zu

Am Samstagabend ist ein Streit auf dem Fenebergparkplatz in Leutkirch eskaliert. Ein Mann legte sich zunächst mit einem Mercedesfahrer an und stellte sich mit seinem Einkaufswagen vor das Auto und beleidigte den Fahrer.  Eine Frau stieß zu dem Vorfall hinzu und wurde daraufhin ebenfalls wüst von dem Mann beschimpft. Später soll der Mann laut Polizeiangaben mit seinem Auto der Marke Kia absichtlich und in "gefährlicher Weise" auf die Frau zugefahren sein. Der Vorfall soll von mehreren Zeugen...

  • Leutkirch
  • 03.11.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ