Beleidigung

Beiträge zum Thema Beleidigung

Polizei (Symbolbild)
2.376×

Kopfstoß
Zwei Angestellte gegenüberliegender Gastronomien geraten in Lindau aneinander

Am Sonntag ist es zur Mittagszeit in der Fußgängerzone der Lindauer Insel zu einem handfesten Streit zwischen zwei Angestellten gegenüberliegender Gastronomien gekommen. Nach Angaben der Polizei erlitte einer der Beiden eine stark blutende Kopfwunde. Er kam zur Untersuchung ins Krankenhaus.  Zufällig bemerkte eine vorbeifahrende Polizeistreife die zwei "raufenden" Männer. Die Polizisten gingen dazwischen und trennten die Beiden voneinander. Laut Polizei war es vor der Rauferei wohl zu einer...

  • Lindau
  • 19.10.20
Symbolbild
1.773×

Zeugenaufruf
Unbekannte schlagen auf Männer in Lindau ein

Am Dienstagabend erschienen bei der Polizeiinspektion Lindau zwei Personen und gaben an, dass sie gegen 18.45 Uhr an einer Tankstelle in der Kemptener Straße von mehreren männlichen Personen die dort in einem Auto warteten, geschlagen und bedroht wurden. Der Auseinandersetzung ging nach jetzigem Ermittlungsstand eine grundlose Beleidigung mittels Gestik voran. Als diese daraufhin den Grund für die Beleidigung erfahren wollten, schlug einer der Täter unvermittelt auf einen der Geschädigten ein...

  • Lindau
  • 17.04.19
18×

Zeugen gesucht
Frau (68) von Fahrrad gestoßen und beleidigt: Polizei Lindau sucht nach vierköpfiger Familie und bittet um Hinweise

Am Freitag hat eine 68-jährige Frau eine Körperverletzung vom vergangenen Dienstag angezeigt. Laut Aussage, war sie auf ihrem Fahrrad gegen 12:30 Uhr auf dem Bleicheweg in Richtung Lindau Insel unterwegs. Auf dem Geh- und Radweg kurz vor der Gärtnerei gingen vier Personen mit einem Hund. Als die Radfahrerin nicht vorbeikam, sprach sie die Leute an und bat, vorbeifahren zu dürfen. Daraufhin ging ein Mädchen zur Seite. Als die Radlerin dann durch die entstandene Lücke fahren wollte, drehte sich...

  • Lindau
  • 27.08.16
27×

Gericht
Lindauer Amtsgericht verurteilt 20-Jährigen zu einer Geldstrafe von 19.200 €

Wegen Körperverletzung, Widerstands gegen Polizeibeamte und Beleidigung hat das Lindauer Amtsgericht einen 20-Jährigen zu einer Geldstrafe von 19.200 Euro verurteilt. Im März 2013 hatte der Österreicher zunächst einen Schaffner verletzt und sich anschließend den Maßnahmen der herbeigerufenen Bundespolizisten widersetzt. Eine Streife der Bundespolizei war damals gerade am Lindauer Bahnhof eingetroffen, als sie ein Bahnmitarbeiter um Unterstützung bat. Im Regionalexpress von Bludenz nach Lindau...

  • Lindau
  • 24.09.13
20×

Lindau
21-jähriger Lindauer greift Polizeibeamte an

Ein 21-jähriger Azubi hatte wohl die Trennung zu seiner Freundin noch nicht verarbeitet, als er am Mittwoch abends seine Ex-Freundin mit einem anderen jungen Mann sah. Er griff diesen sofort mit einem Fußtritt, Schlägen und Bedrohungen an. Nachdem die Bedrohungen telefonisch fortgesetzt wurden und durchaus ernst zu nehmen waren, musste der Angreifer dann von der Polizei in Gewahrsam genommen werden. Dabei versuchte er zu flüchten, griff ohne Vorwarnung die eingesetzten Beamten mit Tritten und...

  • Lindau
  • 26.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ