Beleidigung

Beiträge zum Thema Beleidigung

Symbolbild.
1.278×

Urteil
Kemptener (25) soll Freundin geschlagen und Drogen verkauft haben: Vier Jahre und drei Monate Gefängnis

Ein 25-Jähriger soll in Kempten seine 22-jährige Freundin geschlagen, beleidigt und bedroht sowie Drogen verkauft haben. Das Urteil des Kemptener Landgericht lautete deshalb: Vier Jahre und drei Monate Gefängnis. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, stritt der Mann die Vorwürfe ab. Der Beschuldigte hatte sich von der Freundin getrennt. Es kam zum Streit, er wurde handgreiflich. Der Mann behauptete, dass seine Ex-Freundin die Körperverletzung erfunden...

  • Kempten
  • 11.02.20
Symbolbild.
8.406×

Streit
Mann (27) stößt Partnerin auf Kemptener Fußgängerbrücke zu Boden

Am Samstagmittag kam es auf der Fußgängerbrücke am Illerdamm zu einem Streit eines Pärchens. Der 27-jährige Kemptener stieß seine 26-jährige Freundin zuerst gegen das Brückengeländer und dann zu Boden. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Beide Personen waren alkoholisiert. Der arbeitslose Mann war äußerst aggressiv und schrie laut herum. Nach mehrmaliger Aufforderung der Polizisten legte sich der Mann auf den Boden, wo ihm die Handfesseln angelegt wurden. Im Dienstfahrzeug spuckte der...

  • Kempten
  • 04.08.19
Gewalt (Symbolbild)
4.839×

Schlägerei
Widerstand und Beleidigungen gegen Kemptener Polizeibeamte

Am Samstagabend wurde die Polizei zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in den Schlößleweg gerufen. Dort ging ein 30-jähriger Kemptener mit seinem Kumpel auf zwei junge Männer los. Die beiden Täter mussten zunächst durch mehrere Beamte fixiert werden. Auf Grund des aggressiven Verhaltens musste der 30-jährige Täter in Gewahrsam genommen werden. Als dieser in den Dienst-Pkw verbracht werden sollte, beleidigte er die eingesetzten Beamten und wehrte sich massiv gegen...

  • Kempten
  • 12.05.19
1.604×

Straftaten
Kemptener (37) geht auf Jugendliche los und beleidigt Polizisten

Ein 37-Jähriger Kemptener fiel in der Nacht von Freitag auf Samstag gleich mehrfach auf. Zunächst ging der 37-Jährige mit einem gleichaltrigen Freund aus Kempten unvermittelt auf eine 16- und eine 17- Jährige los. Die Männer bespuckten und schubsten die jungen Frauen. Als der 24-Jährige Begleiter der beiden Frauen dazwischen ging, trat ihm der 37-Jährige Haupttäter mit dem Fuß in den Rücken. Anschließend flüchteten beiden Männer. Sie konnten durch die anfahrenden Streifen gestellt werden. Auf...

  • Kempten
  • 11.08.18
40×

Beleidigung
Frauen (17 und 19) in Kempten beleidigt und getreten

Am Montagabend, gegen 21:30 Uhr, pöbelte eine Gruppe junger Männer nahe des Forums wahllos vorbeigehende Passanten an. Anschließend traf die Gruppe dann auf zwei junge 17 und 19 Jahre alte Frauen, die direkt angesprochen wurden. In Folge beleidigte ein 16-jähriger Afghane die 19-jährige Frau als 'Schlampe' und verpasste ihr einen Fußtritt gegen die Hüfte. Die hinzugerufenen Polizeistreifen konnten weiteres unterbinden. Bei der Kontrolle der jungen Männer wurden von Beamten der Inspektion und...

  • Kempten
  • 06.12.16
15×

Gewalt
Körperverletzung im Kemptener Hofgarten

Im Laufe des Samstagnachmittag lief ein alkoholisierter 55-jähriger Mann im Hofgarten der Kemptener Residenz an einer Gruppe Fußball spielender Jugendlicher vorbei. Als er den Fußball wegschießen wollte, traf er diesen auf Grund seiner Alkoholisierung nicht. Zu seinem Leidwesen verlor er lediglich einen Schuh, welcher in einem nahegelegenen Baum landete. Einer der Jugendlichen zeigte sich sogar noch hilfsbereit und holte dem Mann den Schuh. Zum Dank wurde er dafür als 'Arschloch' beleidigt....

  • Kempten
  • 01.05.16
20×

Gewalt
Gefährliche Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung in Memminger Obdachlosenunterkunft

Am Freitag, 19.02.16, kam es kurz vor Mitternacht in einer Obdachlosenunterkunft im Erlenweg zu einem Streit wegen einer Ruhestörung. Ein 46-jähriger Mann ging deswegen in die Nachbarwohnung, um einen sich dort aufhaltenden 28jährigen um mehr Ruhe zu bitten. Daraufhin nahm der 28-jährige einen zerbrochenen Teller und griff den 46-Jährigen damit an, welcher dadurch eine tiefe, stark blutende Schnittwunde am Unterarm erlitt, welche notärztlich versorgt werden musste. Bei der Aufnahme des...

  • Kempten
  • 20.02.16
28×

Alkohol
Betrunkener (32) verletzt Rettungssanitäter in Memmingen und beleidigt Polizisten

Am Freitagnachmittag, 18.09.15, gegen 17:15 Uhr wurde der Polizeiinspektion Memmingen von der Integrierten Leitstelle Donau/Iller ein Betriebsunfall auf einer Baustelle in Memmingen, Dr.-Lauter-Straße gemeldet. Ein Arbeiter, so wurde mitgeteilt, sei gestürzt und habe sich am Ohr verletzt. Ein Rettungswagen sei bereits unterwegs. Kurz darauf wurde die Dienststelle über Funk von der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Kempten angewiesen, Unterstützungskräfte zum Einsatzort zu beordern, da die...

  • Kempten
  • 19.09.15
17×

Körperverletzung
Geschwister (21 und 22) randalieren in Memmingen

Am Ostermontag, 06.04.15, gegen 5 Uhr, wurde der PI Memmingen eine randalierende Person während einer Veranstaltung in der Anschützstraße mitgeteilt. Nach dem Eintreffen von zwei Polizeistreifen stellte sich folgender Sachverhalt heraus. Eine 27-jährige Frau rauchte im Gebäude und wurde deswegen von einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes auf das Rauchverbot angesprochen. Die Dame zeigte sich jedoch uneinsichtig und es kam zu einem Gerangel im Eingangsbereich, in welches sich die beiden...

  • Kempten
  • 06.04.15
20×

Anzeige
Kemptnerin (38) muss wegen Unbelehrsamkeit mit aufs Revier

Am Freitagnachmittag musste eine 38-jährige Dame in Gewahrsam genommen werden. Mit weit über einem Promille versuchte sich die Dame Zutritt zur Wohnung ihres Freundes zu verschaffen. Da dieser ihr jedoch den Zutritt verweigerte und sie das nicht hinnehmen wollte, wurde die Polizei hinzugerufen. Nachdem die Dame uneinsichtig war und dem mehrfach ausgesprochenen Platzverweis nicht nachkam, musste diese zur Durchsetzung in polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Auf dem Weg zur Polizei beleidigte...

  • Kempten
  • 21.02.15
24×

Anzeige
Schwarzfahrerin (34) in Memmingen wegen Beleidigung und Körperverletzung gegen Beamte angezeigt

Beamte der Polizei Memmingen wurde am Sonntag, 01.06., gegen 20.00 Uhr, zur Hilfe an den Bahnhof Memmingen gerufen. Eine 34-jährige Frau wurde gegen das Zugpersonal renitent, nachdem sie beim Schwarzfahren erwischt und die Polizei zur Personalienfeststellung hinzugezogen wurde. Die eintreffenden Polizeibeamten wurden von der Frau mit massiven Beleidigungen empfangen. Da sich ihre Aggressivität steigerte, musste sie gefesselt werden, wogegen sich die Frau massiv wehrte. Zur...

  • Kempten
  • 02.06.14
14×

Amtsgericht
Berufungsprozess gegen el Masri vor Kemptener Landgericht geht weiter

Der Berufungsprozess gegen den Deutsch-Libanesen Khaled el Masri geht heute in die nächste Runde. Vor zwei Wochen wurde der Prozess vor dem Kemptener Landgericht unterbrochen. In dem heutigen Fortsetzungstermin möchte das Landgericht Kempten einen Gutachter hören, der über eine mögliche verminderte Schuldfähigkeit El Masris Aufschluss geben soll. Das einstige Entführungsopfer des US-Geheimdienstes muss sich wegen Beleidigung, Körperverletzung und Bedrohung vor dem bayerischen Gericht...

  • Kempten
  • 04.12.13
25×

Verhandlung
Folter-Opfer el Masri steht heute erneut vor dem Amtsgericht Kempten

Das deutsch-libanesische Folteropfer Khaled el Masri muss sich heute Mittag wegen Körperverletzung und Beleidigung vor dem Amtsgericht Kempten verantworten. Wie die Staatsanwaltschaft mitgeteilt hat, soll el Masri im Juli im Gefängnis in Kempten den Anstaltsarzt und einen Vollzugsbeamten beleidigt und den Beamten geschlagen haben. El Masri sitzt bereits wegen gefährlicher Körperverletzung in Haft. Er ist 2004 vom US-Geheimdienst wegen Terrorverdachts verschleppt und gefoltert worden. El Masri...

  • Kempten
  • 14.10.13
340× 71 Bilder

Tänzelfest
Lagerleben in Kaufbeuren: Polizei mit positivem Fazit

Zwei zünftige Abende, bei kaiserlichem Wetter, konnten die Kaufbeurer und ihre Gäste dieses Jahr verbringen. An beiden Abenden war das Lagerleben in der Kaufbeurer Altstadt sehr gut besucht. Jung und Alt konnten sich dem mittelalterlichen Treiben ungestört hingeben. Kurios war am Samstagabend, als ein 21-jähriger Kaufbeurer vor der Polizeiinspektion deutlich alkoholisiert ein Fahrrad zu seiner Heimfahrt nutzen wollte. Was der Betrunkene jedoch nicht bemerkte, war, dass das Rad versperrt war und...

  • Kempten
  • 14.07.13
21×

Alkohol
Pöbelnder und betrunkener Mann in Kaufbeurer Bar verprügelt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in einer Bar im Ringweg zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Zunächst pöbelte ein stark alkoholisierter 33-jähriger Mann die Gäste an, beleidigte sie und ging auch teilweise auf sie los. Dann geriet er offenbar an den Falschen und wurde selbst massiv verprügelt. Er erlitt mehrere Prellungen und Beulen im Gesicht. Des weiteren trug er vermutliche einen Nasenbeinbruch davon. Durch die Polizei Kaufbeuren wurde ein Ermittlungsverfahren wegen...

  • Kempten
  • 07.07.13
14×

Kaufbeuren
Wegen mehrfacher Angriffe auf Polizeibeamte: Mann vor Amtsgericht

Weil er Polizisten geschlagen haben soll, muss sich heute ein 34-jähriger Mann vor dem Amtsgericht Kaufbeuren verantworten. Der 34-Jährige hatte laut Anklage zuerst in einer Spielhalle randaliert. Als eine Polizeistreife eintraf, soll er dann einem Beamten gegen das Schienbein und einem weiteren in den Unterleib getreten haben. Einige Wochen später soll der 34-Jährige dann in einem Cafe randaliert, eine Angestellte beleidigt und einen Polizisten geschlagen haben. Die Verhandlung startet um 9:00...

  • Kempten
  • 10.07.12
23×

Kaufbeuren
Beileidigung mit vorsätzlicher Körperverletzung kosten Ostallgäuer 3250 Euro Strafe

Wegen Beleidigung in Tateinheit mit vorsätzlicher Körperverletzung wurde heute Mittag ein Ostallgäuer zu einer Geldstrafe von 3250 Euro verurteilt. Der gebürtige Kroate hatte im vergangen April den Arbeitskollegen seiner Freundin massiv beleidigt und mit beiden Fäusten geschlagen. Der Mann wurde leicht verletzt. Er soll den Angeklagten im Vorfeld öfter provoziert haben. Neben der Geldstrafe trägt der Verurteilte auch die Kosten des Verfahrens.

  • Kempten
  • 09.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ