Beleidigung

Beiträge zum Thema Beleidigung

Polizei (Symbolbild)
11.638× 1

Einreise verweigert
Schweizer fährt Bundespolizistin am Grenzübergang Hörbranz an

Am Mittwochnachmittag hat ein schweizer Autofahrer eine Polizistin der Bundespolizei Lindau am Grenzübergang Hörbranz mit einem SUV angefahren. Zuvor hatte der Schweizer einen Polizisten beleidigt, weil er nicht einreisen durfte. Das teilt die Bundespolizei mit. Demnach wollte der 49-Jährige über die Grenze, um seinen Fahrweg in Richtung Wien abzukürzen. Weil das aber kein triftiger Einreisegrund ist, wurde er abgewiesen. Als er zur ihm vorgegebenen Autobahnabfahrt Lindau losfuhr, beleidigte...

  • Lindau
  • 22.05.20
Symbolbild
691×

Anzeige
Mann (41) beleidigt Polizisten in Lindau

Ein 41-jähriger Österreicher aus Höchst beleidigte am frühen Abend einen 35-jährigen gebürtigen Kenianer aus der Schweiz, welcher sich gerade mit seiner Familie im McDonalds in Lindau befand. Er benutzte dabei Ausdrücke, welche auf seine dunkle Hautfarbe anspielten. Nachdem die Polizei die Personalien des 41-Jährigen überprüfen wollte, gab dieser an, dass er keinerlei Ausweisdokumente mit sich führe. Zudem verweigerte er jegliche Personalienangabe. Weiterhin widersetzte er sich den weiteren...

  • Lindau
  • 03.06.18
29×

Anzeige
Betrunkene Rentnerin (72) beleidigt und bespuckt Polizisten in Lindau

Eine Rentnerin erschien am Freitagnachmittag bei der Polizeiinspektion Lindau und wollte eine Auskunft wegen einer neuen Verkehrsregelung im Stadtgebiet. Nachdem der Beamte am Tresen ihre Fragen beantwortet hatte, beleidigte sie ihn mit den Worten 'Sie können mich mal!'. Zunächst weigerte sie sich, ihre Personalien anzugeben. Nachdem sich herausstellte, dass sie angetrunken mit ihrem Auto zur Polizei gefahren war, wurde nach richterlicher Anordnung eine Blutentnahme bei ihr vorgenommen. Ihr...

  • Lindau
  • 03.04.16
26×

Anzeige
Autofahrer in Lindau fährt Fußgänger beinahe an und beleidigt ihn anschließend

Zu einer Beleidigung eines Fußgängers, durch einen PKW-Lenker ist es in Lindau /Reutin gekommen. Ein Fußgänger wollte in der Gruppe am Freitagnachmittag einen Zebrastreifen überqueren. Ein heranbrausender PKW- Fahrer verhinderte dies, indem er ihm beinahe über den Fuß fuhr. Der Fahrer drehte noch eine Runde im Kreisverkehr und streckte dem Fußgänger zum Abschied den Mittelfinger entgegen. Der Geschädigte konnte eine Fahrerbeschreibung abgeben und der PKW Fahrer wurde durch die Polizei Lindau...

  • Lindau
  • 14.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ