Beleidigung

Beiträge zum Thema Beleidigung

Polizei (Symbolbild)
5.192×

Gefährliche Körperverletzung
Mann (65) bewirft Ladeninhaberin (59) in Lindenberg mit Teller

Ein 65-jähriger Mann hat am Montagmittag eine Ladeninhaberin eines Einzelhandelsgeschäft in Lindenberg mit einem Teller beworfen. Zuvor hatte die 59-jährige Ladeninhaberin den Mann dazu aufgefordert, dass Geschäft wieder zu verlassen, weil es wegen des Lockdowns geschlossen sei. Laut Polizei soll der Mann daraufhin einen Teller aus einem Regal genommen und ihn nach der Frau geworfen haben. Die 59-Jährige wurde am Ellbogen getroffen und leicht verletzt.  Polizei legt Mann Handschellen an Später...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.01.21
Die Polizei hat den Betrunkenen in die Haftzelle nach Lindenberg gebracht (Symbolbild).
3.498×

Betrunkener (55) schlägt mit Stein auf Haustür ein
Nachbarschaftsstreit in Lindenberg endet in Haftzelle

Am Samstag musste die Polizei einen Nachbarschaftsstreit in Lindenberg beenden: Ein massiv alkoholisierter 55-jähriger Westallgäuer hatte im Treppenhaus herumgeschrien und seinen 59-jährigen Nachbarn bedroht. Schließlich hatte er auch noch mit einem Stein auf dessen Wohnungstüre eingeschlagen, teilt die Polizei mit. Betrunkener lässt sich nicht beruhigenDer Betrunkene wollte sich nicht in seine Wohnung begeben und sich ruhig verhalten. "Hochaggressiv erschien er immer wieder im Treppenhaus und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.01.21
In der Nacht auf Sonntag feierten elf Personen in Lindenberg eine Party.
21.181× 3 1

16 Anzeigen
Illegale Party in Lindenberg endet in der Haftzelle

In der Nacht von Samstag auf Sonntag feierten elf teilweise massiv alkoholisierte Frauen und Männer im Alter von 15 bis 31 Jahren eine Party in Lindenberg. Die Polizei erhielt nach eigenen Angaben gegen zwei Uhr einen Hinweis auf die Feier, die in einer derzeit wegen Pächterwechsel geschlossenen Gaststätte in der Lindenberger Innenstadt stattfand. Trotz zunächst verschlossener Eingangstür schafften es die Beamten in die Gaststätte zu gelangen. Die Party wurde aufgelöst und die Personalien der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.11.20
Polizei (Symbolbild).
372×

Tätlicher Angriff
Betrunkener (21) attackiert Polizeibeamte in Friedrichshafen

Als eine Streifenwagenbesatzung am späten Dienstagabend gegen 22.20 Uhr wegen einer zuvor gemeldeten Ruhestörung und Streitigkeiten einen 21-Jährigen in der Riedleparkstraße aufsuchte und dessen Personalien feststellen wollte, reagierte der erheblich alkoholisierte Mann sofort aggressiv. Er beleidigte nicht nur die Polizisten, sondern versuchte auch, nach einer Beamtin zu treten. Der 21-Jährige konnte jedoch überwältigt und ins Krankenhaus gebracht werden, wo auf Anordnung der...

  • Friedrichshafen
  • 22.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.371×

Kopfstoß
Zwei Angestellte gegenüberliegender Gastronomien geraten in Lindau aneinander

Am Sonntag ist es zur Mittagszeit in der Fußgängerzone der Lindauer Insel zu einem handfesten Streit zwischen zwei Angestellten gegenüberliegender Gastronomien gekommen. Nach Angaben der Polizei erlitte einer der Beiden eine stark blutende Kopfwunde. Er kam zur Untersuchung ins Krankenhaus.  Zufällig bemerkte eine vorbeifahrende Polizeistreife die zwei "raufenden" Männer. Die Polizisten gingen dazwischen und trennten die Beiden voneinander. Laut Polizei war es vor der Rauferei wohl zu einer...

  • Lindau
  • 19.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.836× 1

2,0 Promille
Betrunkener E-Scooter-Fahrer (24) beleidigt Polizeibeamte in Friedrichshafen

Ein abruptes Ende nahm in der Nacht auf Donnerstag, gegen 02:15 Uhr, die Fahrt eines 24-Jährigen sowie dessen 21-jährigen Begleiters auf einem E-Scooter in der Ailinger Straße/ Ecke Löwentaler Straße. Der 24-jährige Lenker des E-Scooters wies bei einer Verkehrskontrolle durch Beamte des Polizeireviers Friedrichshafen einen Atemalkoholwert von deutlich über 2,0 Promille auf. Die Stimmung kippt: BeleidigungenAls ihm die Konsequenzen seiner Fahrt aufgezeigt wurden, kippte die Stimmung der beiden...

  • Friedrichshafen
  • 08.10.20
Symbolbild
3.711× 3

Gäste feuern Täter an
Unbekannter greift homosexuellen Mann (26) in Ravensburg an

In der Nacht zum Samstag hat ein Unbekannter einen homosexuellen Mann in einer Gaststätte in Ravensburg attackiert und leicht verletzt. Nach dem Angriff floh der Täter. Das Polizeirevier Ravensburg ermittelt jetzt wegen Körperverletzung und sucht nach Zeugen.  Gäste feuern Angreifer an Gegen 03:00 Uhr wurde der 26-jährige Mann in einer Kneipe vom späteren Täter angesprochen. Das Gespräch verlief nach Angaben der Polizei zunächst normal. Während des Gesprächs wurde dann klar, dass der 26-Jährige...

  • Friedrichshafen
  • 18.08.20
Polizei (Symbolbild)
3.329× 2 1

Betrunken auf dem Rad
Polizeieinsatz in Lindau: Männergruppe randaliert

In der Nacht auf Dienstag haben vier Männer in der Maximilianstraße in Lindau randaliert. Laut Polizei warfen die jungen Männer Stühle herum und machten ordentlich Lärm.  Demnach eskalierte die Lage beim Eintreffen der Polizei. Darum mussten weitere Einsatzkräfte angefordert werden. Nach Angaben der Polizei waren die jungen Männer teilweise stark betrunken. Wegen ihres Verhaltens erteilten die Beamten ihnen Platzverweise. Betrunken auf dem Fahrrad: Anzeige!Trotz Belehrung durch die Polizei...

  • Lindau
  • 11.08.20
Symbolbild.
2.817× 1

Lindau
Autofahrer (65) beleidigt Polizisten wegen Sperrung nach Verkehrsunfall

Aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls auf baden-württembergischer Seite musste die B31 am späten Mittwochnachmittag komplett gesperrt werden. Hierzu leiteten Beamte der PI Lindau den Verkehr auf die B12 ab. Ein 65-jähriger Mann war mit dieser Maßnahme nicht einverstanden, da der gesamte Verkehr nun über die Ausweichstrecke rollte, und beleidigte die eingesetzten Beamten massiv. Selbst als die Verkehrssperre wieder aufgehoben und die Beamten längst abgerückt waren, meldete sich der 65-Jährige...

  • Lindau
  • 07.08.20
Polizei (Symbolbild)
2.413× 1

Betrunken
Gestürzter Rollerfahrer beleidigt Polizisten in Wangen

Ein alkoholisierter Rollerfahrer hat in der Nacht zum Mittwoch nach einem Sturz die Unfallermittler vom Verkehrsdienst Kißlegg beleidigt. Zuvor prallte der 48-Jährige bei der Ausfahrt aus einer Waschanlage in der Siemensstraße gegen die dortige Schranke und stürzte. Die Schranke war nach der Kollision verbogen. Deswegen wurde die Polizei verständigt, die den Rollerfahrer vor einem Schnellrestaurant antraf. Weil der Mann einen alkoholisierten Eindruck machte, prüften die Unfallermittler seinen...

  • Wangen
  • 18.06.20
Polizei (Symbolbild)
11.601× 1

Einreise verweigert
Schweizer fährt Bundespolizistin am Grenzübergang Hörbranz an

Am Mittwochnachmittag hat ein schweizer Autofahrer eine Polizistin der Bundespolizei Lindau am Grenzübergang Hörbranz mit einem SUV angefahren. Zuvor hatte der Schweizer einen Polizisten beleidigt, weil er nicht einreisen durfte. Das teilt die Bundespolizei mit. Demnach wollte der 49-Jährige über die Grenze, um seinen Fahrweg in Richtung Wien abzukürzen. Weil das aber kein triftiger Einreisegrund ist, wurde er abgewiesen. Als er zur ihm vorgegebenen Autobahnabfahrt Lindau losfuhr, beleidigte...

  • Lindau
  • 22.05.20
Polizei nimmt Mann in Gewahrsam (Symbolbild)
557×

Aggressiv und unter Drogen
Wasserburger Randalierer (28) muss in Gewahrsam

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 00:10 Uhr erhielt die Polizei Lindau Nachricht über eine Ruhestörung in einem Hostel in Wasserburg. Ein 28-jähriger Wasserburger stritt sich zunächst mit einem Mitbewohner und beleidigte diesen aufs Übelste. Kurz nachdem die Polizei die Lage beruhigt hatte, musste sie erneut anfahren. Diesmal warf der mutmaßlich unter Drogeneinfluss stehende Wasserburger von seinem Balkon aus Steine gegen die Autoscheibe seines Kontrahenten. Aufgrund seines...

  • Wasserburg
  • 20.05.20
Polizei (Symbolbild)
8.119×

Verletzt
Betrunkener (24) fällt bei Fluchtversuch in Isny vom Dach

In der Nacht von Samstag auf Sonntag beobachtete eine Streife der Polizei Wangen zwei Männer auf dem Gelände einer Tankstelle in Isny. Wie die Polizei berichtet, flüchtete einer der Männer zu Fuß. Der andere, ein betrunkener 24-jähriger Mann aus Isny, klettere jedoch auf das Dach eines benachbarten Anwesens. Daraufhin stürzte der 24-Jährige aus vier bis fünf Metern Höhe vom Dach und blieb verletzt im Vorgarten liegen. Die Polizei rief den Rettungsdienst, welcher den Mann in ein Krankenhaus...

  • Isny
  • 26.04.20
Wegen Bedrohung, verbunden mit Anstiftung zum Mord sowie wegen Verleumdung als „Nazi“ hat der neu gewählte AfD-Stadt und Kreisrat Dr. Rainer Rothfuß Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet.
3.900× 5 3 Bilder

Kommunalwahl 2020
"Nazis töten" auf AfD-Wahlplakat in Lindau: Stadt- und Kreisrat Dr. Rainer Rothfuß erstattet Anzeige

Wegen Bedrohung, verbunden mit Anstiftung zum Mord sowie wegen Verleumdung als „Nazi“ hat der neu gewählte Lindauer AfD-Stadt- und Kreisrat Dr. Rainer Rothfuß Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet. Laut einer Pressemitteilung des AfD-Ortsverbandes Lindau entdeckte Rothfuß in der Eichwaldstraße auf Höhe des Wanderparkplatzes am Wäsen ein Wahlplakat der AfD-Spitzenkanidaten, das mit den Worten "Nazis töten" überschrieben worden war. Zusätzlich wurde Rothfuß ein "Hitlerbart" aufgemalt und das...

  • Lindau
  • 19.03.20
Ein Unbekannter soll dem Lokführer ins Gesicht geschlagen haben (Symbolbild).
4.133×

Streit
Unbekannte beleidigen Lokführer (24) bei Wangen: Einer schlägt ihm ins Gesicht

Am Dienstagnachmittag haben zwei unbekannte Männer im Bahnhof Wangen im Allgäu einen 24-jährigen Lokführer beleidigt. Einer davon schlug dem Lokführer ins Gesicht.  Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei sollen am Dienstagnachmittag zwei unbekannte Männer am Bahnhof Wangen unbefugt Gleise überschritten haben. Der 24-jährige Lokführer stellte die beiden zur Rede. Es entwickelte sich ein Streitgespräch, bei dem der Lokführer auch beleidigt worden sein soll. Einer der beiden Unbekannten soll...

  • Wangen
  • 23.01.20
Symbolbild.
6.822× 1

Morddrohung
Mann (27) droht zwei Frauen in Leutkirch mit dem Tod

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat ein 27-jähriger Mann zwei Frauen in der Leutkircher Innenstadt damit gedroht, sie umzubringen. Zuvor hatte er eine Fensterscheibe von deren Wohnung eingeschmissen, teilte die Polizei mit. Gegen kurz vor 2:00 Uhr hatte der Mann in der Kurze Straße mit mehreren faustgroßen Steinen das Wohnhaus beworfen. Er traf schließlich die Scheibe des Küchenfensters, das zersplitterte. Der Mann bedrohte dann die zwei Frauen mit dem Tod. Sie hielten sich in der Wohnung...

  • Leutkirch
  • 14.01.20
Symbolbild
5.573×

Gericht
4.800 Euro Strafe: Grundbesitzer beleidigt Stiefenhofener Bürgermeister

Wegen Nötigung und Beleidigung muss ein Grundbesitzer aus Stiefenhofen muss jetzt 4.800 Euro Strafe zahlen. Wie "Der Westallgäuer" in seiner Dienstagsausgabe berichtet, hatte der Mann unter anderem Fahrzeuge der Bundeswehr blockiert, den Fahrzeugschlüssel eines gemeindlichen Autos abgezogen und sich geweigert, den Anweisungen der Polizei Folge zu leisten.  Weiter soll der Mann den Stiefenhofener Bürgermeister und einen weiteren Beamten auf Plakaten als "Lügner", "Betrüger" und...

  • Stiefenhofen
  • 31.12.19
Polizei (Symbolbild)
5.877×

Gewalt am Arbeitsplatz
Arbeitskollegen misshandelt und beleidigt: Ermittlungsverfahren gegen Mann (59) in Wangen

Der 59-jährige Mitarbeiter einer im Haidösch (Wangen im Allgäu) ansässigen Firma ärgerte sich am Dienstagnachmittag gegen 13.45 Uhr derart über einen 31-jährigen Arbeitskollegen, dass er sich dazu hinreißen ließ, den Geschädigten übel zu beleidigen, grob zu misshandeln und ihn für den Fall einer Meldung an die Betriebsleitung zu bedrohen. Der Geschädigte ließ sich nicht einschüchtern und zeigte den Sachverhalt sowohl bei seinem Betrieb als auch beim Polizeirevier Wangen im Allgäu an. Gegen den...

  • Wangen
  • 11.12.19
Symbolbild.
7.280×

Zeugenaufruf
Streit auf Leutkircher Parkplatz eskaliert: Mann fährt absichtlich mit Auto auf Fußgängerin zu

Am Samstagabend ist ein Streit auf dem Fenebergparkplatz in Leutkirch eskaliert. Ein Mann legte sich zunächst mit einem Mercedesfahrer an und stellte sich mit seinem Einkaufswagen vor das Auto und beleidigte den Fahrer.  Eine Frau stieß zu dem Vorfall hinzu und wurde daraufhin ebenfalls wüst von dem Mann beschimpft. Später soll der Mann laut Polizeiangaben mit seinem Auto der Marke Kia absichtlich und in "gefährlicher Weise" auf die Frau zugefahren sein. Der Vorfall soll von mehreren Zeugen...

  • Leutkirch
  • 03.11.19
Polizei (Symbolbild)
1.543×

Mann (36) randaliert im Zug und am Bahnhof in Leutkirch

Eventuell noch unbekannte Geschädigte sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich am Mittwochabend im Zeitraum von 21.45 bis 22.15 Uhr im Bereich des Bahnhofs und der Wurzacher Straße ereignete. Ein 36-jähriger Mann aus einer Kreisgemeinde reiste mit dem aus Richtung Kißlegg anfahrenden Zug an und hatte hierbei bereits im Zug herumgeschrien und Mitreisende bedroht. Nachdem der Zug im Bahnhof Leutkirch gehalten hatte, verließ der 36-Jährige das Abteil und ging auf dem Bahnsteig auf einen dort...

  • Leutkirch
  • 31.10.19
Symbolbild
1.094×

Kriminalität
Raub, Körperverletzung und Beleidigung: Westallgäuer (27) zu 16 Monaten auf Bewährung verurteilt

Richter Alexander Porsche wusch dem 27-Jährigen den Kopf: „Die Art und Weise geht überhaupt nicht. Es handelt sich nicht um Bagatelldelikte.“ Der Angeklagte hatte seiner Ex-Freundin die Handtasche entrissen, sie auf dem Gehweg geschubst, ihre gemeinsame Wohnung verwüstet und sie auch noch derb beschimpft. Dafür verurteilte das Lindauer Schöffengericht den Mann wegen Raubes, Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung zu einer Freiheitsstrafe von 16 Monaten – ausgesetzt zur Bewährung. Der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.08.19
Polizei (Symbolbild)
1.958×

Beleidigung
Betrunkener Autofahrer zeigt Frau (61) in Sigmarszell den Mittelfinger

Am Mittwochabend erstattete eine 61-jährige Frau bei der Polizei Lindau eine Anzeige, weil sie im Bereich Witzigmänn von einem Autofahrer während eines Überholvorganges beleidigt wurde, indem dieser ihr den Mittelfinger zeigte. Als die Polizeibeamten den Beschuldigten aufsuchten, um ihm den Tatvorwurf zu machen, stellten sie fest, dass er unter Alkoholeinfluss unterwegs war. Er war sogar gerade erneut wieder betrunken losgefahren. Somit kommt zu der Anzeige wegen Beleidigung noch eine Anzeige...

  • Sigmarszell
  • 15.08.19
1.960×

Polizeieinsatz
Betrunkener (33) bedroht Busfahrer (29) in Lindau

Am Donnerstag, 18.04.2019, gegen 22:05 Uhr verständigte das Stadtbusbüro die Polizei darüber, dass gerade ein 29-jähriger Fahrer eines Busses von einem Fahrgast bedroht würde. Der Bus befand sich zu diesem Zeitpunkt auf der Fahrt in Richtung ZUP (Zentraler Umsteigeplatz). Der Busfahrer wurde gebeten, auf Höhe des Hallenbades „Limare“ auf das Eintreffen der Polizei zu warten. Vor Ort konnten die Beamten einen 33-jährigen, stark alkoholisierten Lindauer antreffen, der sich vom Fahrer des Busses...

  • Lindau
  • 19.04.19
Symbolbild
1.773×

Zeugenaufruf
Unbekannte schlagen auf Männer in Lindau ein

Am Dienstagabend erschienen bei der Polizeiinspektion Lindau zwei Personen und gaben an, dass sie gegen 18.45 Uhr an einer Tankstelle in der Kemptener Straße von mehreren männlichen Personen die dort in einem Auto warteten, geschlagen und bedroht wurden. Der Auseinandersetzung ging nach jetzigem Ermittlungsstand eine grundlose Beleidigung mittels Gestik voran. Als diese daraufhin den Grund für die Beleidigung erfahren wollten, schlug einer der Täter unvermittelt auf einen der Geschädigten ein...

  • Lindau
  • 17.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ