Beleidigung

Beiträge zum Thema Beleidigung

Polizei
Polizei (Symbolbild)

Einreise verweigert
Schweizer fährt Bundespolizistin am Grenzübergang Hörbranz an

Am Mittwochnachmittag hat ein schweizer Autofahrer eine Polizistin der Bundespolizei Lindau am Grenzübergang Hörbranz mit einem SUV angefahren. Zuvor hatte der Schweizer einen Polizisten beleidigt, weil er nicht einreisen durfte. Das teilt die Bundespolizei mit. Demnach wollte der 49-Jährige über die Grenze, um seinen Fahrweg in Richtung Wien abzukürzen. Weil das aber kein triftiger Einreisegrund ist, wurde er abgewiesen. Als er zur ihm vorgegebenen Autobahnabfahrt Lindau losfuhr,...

  • Lindau
  • 22.05.20
  • 10.415× gelesen
  •  1
Polizei
Polizei nimmt Mann in Gewahrsam (Symbolbild)

Aggressiv und unter Drogen
Wasserburger Randalierer (28) muss in Gewahrsam

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 00:10 Uhr erhielt die Polizei Lindau Nachricht über eine Ruhestörung in einem Hostel in Wasserburg. Ein 28-jähriger Wasserburger stritt sich zunächst mit einem Mitbewohner und beleidigte diesen aufs Übelste. Kurz nachdem die Polizei die Lage beruhigt hatte, musste sie erneut anfahren. Diesmal warf der mutmaßlich unter Drogeneinfluss stehende Wasserburger von seinem Balkon aus Steine gegen die Autoscheibe seines Kontrahenten. Aufgrund seines...

  • Wasserburg
  • 20.05.20
  • 447× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Verletzt
Betrunkener (24) fällt bei Fluchtversuch in Isny vom Dach

In der Nacht von Samstag auf Sonntag beobachtete eine Streife der Polizei Wangen zwei Männer auf dem Gelände einer Tankstelle in Isny. Wie die Polizei berichtet, flüchtete einer der Männer zu Fuß. Der andere, ein betrunkener 24-jähriger Mann aus Isny, klettere jedoch auf das Dach eines benachbarten Anwesens. Daraufhin stürzte der 24-Jährige aus vier bis fünf Metern Höhe vom Dach und blieb verletzt im Vorgarten liegen. Die Polizei rief den Rettungsdienst, welcher den Mann in ein Krankenhaus...

  • Isny
  • 26.04.20
  • 7.913× gelesen
Lokales
Wegen Bedrohung, verbunden mit Anstiftung zum Mord sowie wegen Verleumdung als „Nazi“ hat der neu gewählte AfD-Stadt und Kreisrat Dr. Rainer Rothfuß Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet.
3 Bilder

Kommunalwahl 2020
"Nazis töten" auf AfD-Wahlplakat in Lindau: Stadt- und Kreisrat Dr. Rainer Rothfuß erstattet Anzeige

Wegen Bedrohung, verbunden mit Anstiftung zum Mord sowie wegen Verleumdung als „Nazi“ hat der neu gewählte Lindauer AfD-Stadt- und Kreisrat Dr. Rainer Rothfuß Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet. Laut einer Pressemitteilung des AfD-Ortsverbandes Lindau entdeckte Rothfuß in der Eichwaldstraße auf Höhe des Wanderparkplatzes am Wäsen ein Wahlplakat der AfD-Spitzenkanidaten, das mit den Worten "Nazis töten" überschrieben worden war. Zusätzlich wurde Rothfuß ein "Hitlerbart" aufgemalt und das...

  • Lindau
  • 19.03.20
  • 3.071× gelesen
  •  5
Polizei
Ein Unbekannter soll dem Lokführer ins Gesicht geschlagen haben (Symbolbild).

Streit
Unbekannte beleidigen Lokführer (24) bei Wangen: Einer schlägt ihm ins Gesicht

Am Dienstagnachmittag haben zwei unbekannte Männer im Bahnhof Wangen im Allgäu einen 24-jährigen Lokführer beleidigt. Einer davon schlug dem Lokführer ins Gesicht.  Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei sollen am Dienstagnachmittag zwei unbekannte Männer am Bahnhof Wangen unbefugt Gleise überschritten haben. Der 24-jährige Lokführer stellte die beiden zur Rede. Es entwickelte sich ein Streitgespräch, bei dem der Lokführer auch beleidigt worden sein soll. Einer der beiden Unbekannten soll...

  • Wangen
  • 23.01.20
  • 4.068× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Morddrohung
Mann (27) droht zwei Frauen in Leutkirch mit dem Tod

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat ein 27-jähriger Mann zwei Frauen in der Leutkircher Innenstadt damit gedroht, sie umzubringen. Zuvor hatte er eine Fensterscheibe von deren Wohnung eingeschmissen, teilte die Polizei mit. Gegen kurz vor 2:00 Uhr hatte der Mann in der Kurze Straße mit mehreren faustgroßen Steinen das Wohnhaus beworfen. Er traf schließlich die Scheibe des Küchenfensters, das zersplitterte. Der Mann bedrohte dann die zwei Frauen mit dem Tod. Sie hielten sich in der...

  • Leutkirch
  • 14.01.20
  • 6.738× gelesen
Lokales
Symbolbild

Gericht
4.800 Euro Strafe: Grundbesitzer beleidigt Stiefenhofener Bürgermeister

Wegen Nötigung und Beleidigung muss ein Grundbesitzer aus Stiefenhofen muss jetzt 4.800 Euro Strafe zahlen. Wie "Der Westallgäuer" in seiner Dienstagsausgabe berichtet, hatte der Mann unter anderem Fahrzeuge der Bundeswehr blockiert, den Fahrzeugschlüssel eines gemeindlichen Autos abgezogen und sich geweigert, den Anweisungen der Polizei Folge zu leisten.  Weiter soll der Mann den Stiefenhofener Bürgermeister und einen weiteren Beamten auf Plakaten als "Lügner", "Betrüger" und...

  • Stiefenhofen
  • 31.12.19
  • 5.520× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Gewalt am Arbeitsplatz
Arbeitskollegen misshandelt und beleidigt: Ermittlungsverfahren gegen Mann (59) in Wangen

Der 59-jährige Mitarbeiter einer im Haidösch (Wangen im Allgäu) ansässigen Firma ärgerte sich am Dienstagnachmittag gegen 13.45 Uhr derart über einen 31-jährigen Arbeitskollegen, dass er sich dazu hinreißen ließ, den Geschädigten übel zu beleidigen, grob zu misshandeln und ihn für den Fall einer Meldung an die Betriebsleitung zu bedrohen. Der Geschädigte ließ sich nicht einschüchtern und zeigte den Sachverhalt sowohl bei seinem Betrieb als auch beim Polizeirevier Wangen im Allgäu an. Gegen...

  • Wangen
  • 11.12.19
  • 5.847× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Streit auf Leutkircher Parkplatz eskaliert: Mann fährt absichtlich mit Auto auf Fußgängerin zu

Am Samstagabend ist ein Streit auf dem Fenebergparkplatz in Leutkirch eskaliert. Ein Mann legte sich zunächst mit einem Mercedesfahrer an und stellte sich mit seinem Einkaufswagen vor das Auto und beleidigte den Fahrer.  Eine Frau stieß zu dem Vorfall hinzu und wurde daraufhin ebenfalls wüst von dem Mann beschimpft. Später soll der Mann laut Polizeiangaben mit seinem Auto der Marke Kia absichtlich und in "gefährlicher Weise" auf die Frau zugefahren sein. Der Vorfall soll von mehreren...

  • Leutkirch
  • 03.11.19
  • 7.220× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Mann (36) randaliert im Zug und am Bahnhof in Leutkirch

Eventuell noch unbekannte Geschädigte sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich am Mittwochabend im Zeitraum von 21.45 bis 22.15 Uhr im Bereich des Bahnhofs und der Wurzacher Straße ereignete. Ein 36-jähriger Mann aus einer Kreisgemeinde reiste mit dem aus Richtung Kißlegg anfahrenden Zug an und hatte hierbei bereits im Zug herumgeschrien und Mitreisende bedroht. Nachdem der Zug im Bahnhof Leutkirch gehalten hatte, verließ der 36-Jährige das Abteil und ging auf dem Bahnsteig auf einen dort...

  • Leutkirch
  • 31.10.19
  • 1.515× gelesen
Lokales
Symbolbild

Kriminalität
Raub, Körperverletzung und Beleidigung: Westallgäuer (27) zu 16 Monaten auf Bewährung verurteilt

Richter Alexander Porsche wusch dem 27-Jährigen den Kopf: „Die Art und Weise geht überhaupt nicht. Es handelt sich nicht um Bagatelldelikte.“ Der Angeklagte hatte seiner Ex-Freundin die Handtasche entrissen, sie auf dem Gehweg geschubst, ihre gemeinsame Wohnung verwüstet und sie auch noch derb beschimpft. Dafür verurteilte das Lindauer Schöffengericht den Mann wegen Raubes, Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung zu einer Freiheitsstrafe von 16 Monaten – ausgesetzt zur Bewährung. Der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.08.19
  • 1.072× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Beleidigung
Betrunkener Autofahrer zeigt Frau (61) in Sigmarszell den Mittelfinger

Am Mittwochabend erstattete eine 61-jährige Frau bei der Polizei Lindau eine Anzeige, weil sie im Bereich Witzigmänn von einem Autofahrer während eines Überholvorganges beleidigt wurde, indem dieser ihr den Mittelfinger zeigte. Als die Polizeibeamten den Beschuldigten aufsuchten, um ihm den Tatvorwurf zu machen, stellten sie fest, dass er unter Alkoholeinfluss unterwegs war. Er war sogar gerade erneut wieder betrunken losgefahren. Somit kommt zu der Anzeige wegen Beleidigung noch eine...

  • Sigmarszell
  • 15.08.19
  • 1.954× gelesen
Polizei

Polizeieinsatz
Betrunkener (33) bedroht Busfahrer (29) in Lindau

Am Donnerstag, 18.04.2019, gegen 22:05 Uhr verständigte das Stadtbusbüro die Polizei darüber, dass gerade ein 29-jähriger Fahrer eines Busses von einem Fahrgast bedroht würde. Der Bus befand sich zu diesem Zeitpunkt auf der Fahrt in Richtung ZUP (Zentraler Umsteigeplatz). Der Busfahrer wurde gebeten, auf Höhe des Hallenbades „Limare“ auf das Eintreffen der Polizei zu warten. Vor Ort konnten die Beamten einen 33-jährigen, stark alkoholisierten Lindauer antreffen, der sich vom Fahrer des...

  • Lindau
  • 19.04.19
  • 1.920× gelesen
Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Unbekannte schlagen auf Männer in Lindau ein

Am Dienstagabend erschienen bei der Polizeiinspektion Lindau zwei Personen und gaben an, dass sie gegen 18.45 Uhr an einer Tankstelle in der Kemptener Straße von mehreren männlichen Personen die dort in einem Auto warteten, geschlagen und bedroht wurden. Der Auseinandersetzung ging nach jetzigem Ermittlungsstand eine grundlose Beleidigung mittels Gestik voran. Als diese daraufhin den Grund für die Beleidigung erfahren wollten, schlug einer der Täter unvermittelt auf einen der Geschädigten...

  • Lindau
  • 17.04.19
  • 1.761× gelesen
Polizei

Beleidigung
Bettelnde Jugendliche zeigen ihr nacktes Gesäß in Wasserburg

Zwei Jugendliche haben am Dienstagmittag in Wasserburg an den Türen geklopft und um Geld für eine Zugfahrt nach Italien gebettelt. Wie die Polizei mitteilt, wurden der 17-jährige Jugendliche und seine 14-jährige Begleiterin, die beide aus Österreich stammen, in zwei Fällen abgewiesen.  Als Reaktion darauf beschimpften die Jugendlichen die Anwohner, zeigten den Mittelfinger und entblößten das Gesäß. Eine Polizeistreife konnte die beiden in Gewahrsam nehmen. Strafanzeigen wurden erstellt, die...

  • Wasserburg
  • 27.03.19
  • 4.611× gelesen
  •  1
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Einsatz
Randalierender Betrunkener (21) attackiert und beleidigt Polizisten in Lindenberg

Am Samstagabend wurden Beamte der Polizei Lindenberg zu einer randalierenden Person in der Kreuzhofstraße gerufen. Der betrunkene 21-Jährige schlug beim Eintreffen der Streife gezielt mit der Faust nach dem Kopf eines Beamten und wurde daraufhin gefesselt und in Gewahrsam genommen. Während der Fahrt und bei der Einlieferung in die Zelle leistete der Mann Widerstand und beleidigte die eingesetzten Polizisten massiv. Er wird u.a. wegen Widerstands und tätlichem Angriff auf...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.09.18
  • 1.497× gelesen
Polizei
Körperverletzung in Leutkirch

Zeugenaufruf
Unbekannter beleidigt andere Fahrer in einem Autoscooter und attackiert einen 15-Jährigen

Wegen Körperverletzung und Beleidigung ermitteln Beamte des Polizeireviers Leutkirch gegen einen unbekannten Täter, der am Sonntag gegen 15.15 Uhr auf dem Festgelände am Autoscooter in der Wilhelmshöhe einen 15-Jährigen attackierte. Der Mann, der bereits während der Fahrt mit einem Autoscooter mehrere andere Fahrer, die mit ihm kollidierten, beleidigte, schlug dem Geschädigten nach der Fahrt in die Rippen, ins Gesicht und zog ihn an den Haaren. Der 35 bis 40 Jahre alte, zwischen 160 und 170...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.07.18
  • 1.043× gelesen
Polizei
Symbolbild

Anzeige
Mann (41) beleidigt Polizisten in Lindau

Ein 41-jähriger Österreicher aus Höchst beleidigte am frühen Abend einen 35-jährigen gebürtigen Kenianer aus der Schweiz, welcher sich gerade mit seiner Familie im McDonalds in Lindau befand. Er benutzte dabei Ausdrücke, welche auf seine dunkle Hautfarbe anspielten. Nachdem die Polizei die Personalien des 41-Jährigen überprüfen wollte, gab dieser an, dass er keinerlei Ausweisdokumente mit sich führe. Zudem verweigerte er jegliche Personalienangabe. Weiterhin widersetzte er sich den weiteren...

  • Lindau
  • 03.06.18
  • 682× gelesen
Polizei

Sachbeschädigung
Betrunkene Männer randalieren in Isny

Wegen Sachbeschädigung haben sich vier junge Männer zu verantworten, die am Donnerstagabend gegen 20.45 Uhr zunächst in der Tiefgarage eines Einkaufmarkts in der Lindauer Straße Alkohol konsumierten und eine Stromleitung von der Wand rissen und mehrere Wände mit Ruß beschmierten. Anschließend ging das Quartett über den Skaterplatz und demolierte vermutlich durch Fußtritte drei Mülleimer an einem Fußweg. Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Wangen konnte die vier Tatverdächtigen...

  • Isny
  • 18.05.18
  • 1.482× gelesen
Polizei
Polizei - Blaulicht

Zeugenaufruf
Schmierereien in Unterführung in Heimenkirch: Landwirt verunglimpft

Am Freitagnachmittag kam ein 58-jähriger Landwirt aus Heimenkirch zur Polizeiinspektion Lindenberg um Anzeige wegen Übler Nachrede und Sachbeschädigung zu erstatten. In der Unterführung bei Heimenkirch wurde der Landwirt mit einer Schmiererei als „Heu- und Steuerbetrüger“ verunglimpft. Der Gemeinde Heimenkirch entstand durch die Schmierereien ein Sachschaden von ca. 100 Euro. Die Polizei Lindenberg bittet um sachdienliche Hinweise; Telefonnummer 08381/92010.

  • Lindau
  • 31.03.18
  • 2.050× gelesen
Lokales

Gericht
Lindauer (54) sprengt Briefkasten: Geldstrafe wegen Sachbeschädigung und Bedrohung

Weil er den Briefkasten seiner Vermieter mit Chinaböllern in die Luft gesprengt und diese bedroht hat, verurteilte das Amtsgericht Lindau einen 54-Jährigen wegen Bedrohung, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch zu 80 Tagessätzen zu jeweils zehn Euro. Die Vermieterin war auch nach dem Urteilsspruch besorgt. Ihre Befürchtung: „Der kommt doch wieder.“ Der Streit eskalierte am 14. Oktober vergangenes Jahres: Laut Anklage der Staatsanwaltschaft ging der 54-Jährige auf das Grundstück seiner...

  • Lindau
  • 29.03.18
  • 661× gelesen
Polizei

Sachbeschädigung
Betrunkene Jugendliche (15 und 17) beschädigen Ausstellungsstücke in Lindauer Firma

Dienstagnacht wurde ein Firmenbesitzer in einem Lindauer Gewerbegebiet durch laute Geräusche darauf aufmerksam, dass jemand auf seinem Gelände ist. Er konnte beobachten, wie zwei Jugendliche sich an Ausstellungsgegenständen zu schaffen machten. Die sofort verständigten Polizeistreifen konnten noch in unmittelbarer Nähe die beiden Jugendlichen im Alter von 15 und 17 Jahren festnehmen. Die Beiden waren erheblich alkoholisiert und verursachten einen Schaden von geschätzten 250 Euro. Bei der...

  • Lindau
  • 07.02.18
  • 48× gelesen
Polizei

Beleidigung
Alkoholisierter Mann wird bei Leutkircher Einkaufsmarkt ausfällig

In Gewahrsam mussten Beamte des Polizeireviers am späten Montagabend einen 52-Jährigen nehmen, der gegen 22.30 Uhr in deutlich alkoholisiertem Zustand Passanten bei einem Einkaufsmarkt in der Memminger Straße beleidigt hatte und einem Platzverweis der Polizei nicht nachgekommen war. Als der Mann von den Polizisten aufgefordert wurde, seine Personalien anzugeben, wurde er ausfällig, beleidigte die Beamten und weigerte sich zunächst seinen Namen zu nennen. Nachdem seine Identität nicht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.01.18
  • 28× gelesen
Polizei

Störenfriede
Polizeieinsätze auf dem Oktoberfest Weiler

Aufgrund starker Alkoholisierung wurde einem 23-Jährigen der Eintritt ins Oktoberfest durch den Sicherheitsdienst verwehrt. Der junge Mann brachte sein Missfallen über diese Tatsache dahingehend zum Ausdruck, indem er der Sicherheitskraft ins Gesicht spuckte. Er wurde letztendlich durch die Polizei Lindenberg in Gewahrsam genommen und wird wegen Beleidigung angezeigt. Ebenfalls daneben benahm sich ein weiterer alkoholisierter 23-jähriger Mann, der deshalb durch den Sicherheitsdienst vom...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.10.17
  • 97× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020