Beleidigung

Beiträge zum Thema Beleidigung

Maskenpflicht in Gaststätten (Symbolbild)
13.026× 23

Polizisten als "Idioten" beschimpft
Wirtin (58) in Immenstadt widersetzt sich Corona-Hygieneregeln

Eine Zeugin hat der Polizei in Immenstadt am Sonntag eine Wirtin gemeldet, die sich nicht an die derzeit geltenden Corona-Hygieneregeln hält. Die Beamten stellten in der Gaststätte fest, dass es keine Desinfektionsmittel gab, der Mindestabstand der Gäste nicht eingehalten wurde und weder die Bedienung noch die Wirtin oder die Köchin eine Maske trugen. Darüber hinaus führte die Wirtin keine Liste über die Besucher. Beamtenbeleidigung: Wirtin bezeichnet Polizisten als "Idioten" Die Polizei hat...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.10.20
Polizei (Symbolbild)
9.854× 20

Aggressiv
"Ihr deutschen Kartoffeln!" Jugendlicher (15) beleidigt Polizeibeamte in Immenstadt

Der Immenstädter Polizei war der junge Mann bereits bekannt. Auch, dass ihm per Gerichtsbeschluss verboten ist, Alkohol zu trinken. Mittwochabend wollten die Beamten den Jugendlichen kontrollieren, er roch nach Alkohol. Eine Polizeibeamtin wollte ihn mit dem Alkomaten testen und kassierte dafür einen Schlag auf die Hand, "mit voller Kraft", wie es im Polizeibericht heißt. Damit nicht genug: Zudem beleidigte der 15-Jährige die anwesenden Polizisten mit den Worten: „Ihr deutschen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.06.20
Fahrradfahrer (Symbolbild)
15.516× 3

Streit
Zu dicht aufgefahren: Fahrradfahrer zeigt Autofahrer den Mittelfinger

Am Samstagvormittag kam es auf der Staatsstraße 2007 von Rettenberg in Richtung Immenstadt zu einem Streit zwischen einem 23-jährigen Fahrradfahrer aus dem Oberallgäu und einem 47-jährigen Autofahrer aus dem Ostallgäu. Demnach habe sich der Fahrradfahrer durch das zu dichte Auffahren des Autofahrers bedrängt gefühlt und zeigte diesem anschließend wiederholt den Mittelfinger. Beide Streithähne werden nun zur Anzeige gebracht. Den Fahrradfahrer erwartet ein Verfahren wegen Beleidigung, den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.04.20
Symbolbild.
3.630×

Körperverletzung und Beleidigung
Immenstadt: Frau (32) randaliert im Treppenhaus und schlägt ihre Nachbarn (55 und 56)

Eine 32-jährige Frau aus Immenstadt hat am späten Sonntagabend ihrem 55-jährigen Nachbarn ins Gesicht und dessen 56-jährige Ehefrau auf den Kopf geschlagen. Grund für die Auseinandersetzung war laut Polizeiangaben die Lautstärke der 32-Jährigen gegen 23:00 Uhr. Außerdem beleidigte die junge Frau die 56-Jährige aufs Übelste, so die Polizei in einer Mitteilung. Ein Alkoholtest bei der 32-Jährigen ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Nach einer Belehrung ging die alkoholisierte Frau wieder...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.04.20
Polizei (Symbolbild)
1.881×

Betrunken
Verletzter Mann (52) pöbelt Krankenhauspersonal in Immenstadt an und wird gegen Polizisten handgreiflich

Wie die Polizei berichtet hat ein 52-jähriger, betrunkener Mann am Donnerstag das Krankenhauspersonal in der Klinik in Immenstadt "angepöbelt". Außerdem beleidigte der Mann später auch Polizisten und wurde sogar handgreiflich. Laut sollte der 52-Jährige im Krankenhaus behandelt werden, weil er in Sonthofen auf sein Gesicht gefallen war. Vermutlich hatte der Mann zu viel getrunken, weshalb es zu dem Sturz kam. Der Mann sah allerdings nicht ein, dass er behandelt werden müsste. Darum...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.02.20
Polizei (Symbolbild)
2.601×

Suizid-Gedanken
Nach Festnahme in Immenstadt: Betrunkener (45) fordert Polizei auf ihn zu erschießen

Am Samstag, 28.12, hat ein 45-jähriger Betrunkener die Polizisten aufgefordert ihn zu erschießen. Die Polizei lieferte den 45-Jährige der zudem Suizid-Gedanken äußerte in eine Klinik ein. Dies geht aus einer Pressemeldung der Polizei hervor. Demnach sei es war es zunächst zu einem Streit zwischen dem 45-Jährigen und einer 29-Jährigen gekommen. Die Polizei erteilte dem alkoholisierten Mann daraufhin einen Platzverweis. Weil er diesen ignorierte, nahm die Polizei den 45-Jährigen fest. Bei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.12.19
Symbolbild.
1.280×

Widerstand
Mann (38) beleidigt nach Schlägerei in Immenstadt Polizeibeamte

In der Nacht vom Donnerstag auf den Freitag, gegen 01:20 Uhr, wurde der Polizei Immenstadt eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten in der Bahnhofstraße mitgeteilt. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung waren die Täter bereits geflüchtet. Kurze Zeit später konnten jedoch unweit vom Tatort entfernt drei 18 bis 38-Jährige Tatverdächtige von der Polizei gestellt werden. Bei der Identitätsfeststellung leistete der 38-Jährige Widerstand. Weiterhin sprang er absichtlich gegen die Fahrerseite...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.11.19
Symbolbild.
2.516×

Alkohol
Polizei liefert Immenstädter (55) zwei Mal in Polizeizelle ein

In Immenstadt hat am Wochenende ein amtsbekannter 55-Jähriger zwei Mal die Polizeizelle besucht, weil er unter anderem mehrmals versucht hatte, Alkohol zu stehlen.  Am Samstag hatte der Mann versucht, Schnaps und Bier aus einem Immenstädter Getränkemarkt zu entwenden. Ein Mitarbeiter bemerkte dies und stellte ihn zur Rede. Dabei versuchte der 55-Jährige zu entkommen. Eine Immenstädter Polizeistreife konnte ihn jedoch auf einer angrenzenden Wiese festhalten. Das Ergebnis seines versuchten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.09.19
1.358×

Gewalt
Alkoholisierter Jugendlicher beleidigt und bespuckt Immenstädter Polizeibeamte

Am Montag gegen 22:15 Uhr teilte ein Mann der Polizei Immenstadt mit, dass sein jugendlicher Sohn vor dem Haus randalieren und gegen das Auto des Vaters treten würde. Vor Ort konnte der Jugendliche angetroffen werden, der sofort anfing, die eingesetzten Beamten zu beleidigen und zu schupfen. Als er immer renitenter wurde und versuchte, einen der Polizeibeamten zu schlagen, wurde er gefesselt und zum Dienstfahrzeug gebracht. Dort beleidigte er weiter und fing an, nach den Polizeibeamten zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.04.19
Verfahren eingestellt: Oberallgäuerin muss wegen Beleidigung 450 Euro zahlen.
4.008×

Gericht
Kinder in Supermarkt beschimpft: Oberallgäuerin muss 450 Euro zahlen

Weil sie die Kinder einer Brasilianerin im Supermarkt als „Ausländerkinder“ beschimpft haben soll, musste sich eine Oberallgäuerin jetzt am Amtsgericht Sonthofen verantworten. Am Ende wurde das Verfahren gegen eine Zahlung von 450 Euro eingestellt. Zu dem Vorfall kam es im September in einem Supermarkt in der Region. Als die Kinder lautstark durch den Supermarkt tobten, geriet die Angeklagte dermaßen aus der Fassung, dass sie die Kinder beschimpfte. „Ihr Ausländerkinder kommt doch sowieso...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.02.19
612×

Gericht
Chef beleidigt: Amtsgericht Sonthofen verurteilt Oberallgäuer zu Geldstrafe

Weil er seinen damaligen Chef im Streit mit den Worten 'Fuck you' beleidigt und ihm anschließend den Vogel gezeigt haben soll, musste sich nun ein 34-Jähriger vor dem Amtsgericht in Sonthofen verantworten. Der Angeklagte gab die Anschuldigungen jedoch nur teilweise zu. 'Ich habe keinen Vogel gezeigt, sondern nur entnervt die Hände gehoben.' Das habe sein damaliger Vorgesetzter missverstanden. Anstatt der englischen Beschimpfung 'Fuck you' habe er 'Fuck off' gesagt, was in etwa 'hau ab'...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.02.18
52×

Betrunken
Weil sie ihm die Heimfahrt verweigerten: Mann (20) beleidigt Sonthofener Polizeibeamte

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag befuhr eine Streife der Polizei Sonthofen das Stadtgebiet. Dabei machte ein Passant auf sich aufmerksam. Der 20-Jährige wollte sich offenbar die Kosten für eine Taxifahrt sparen und bat die Beamten ihn nach Hause zu fahren. Als ihm dies verweigert wurde beleidigte er die Polizisten sowohl mit Worten, als auch mit Gesten. Da der stark alkoholisierte Mann nicht mehr zu beruhigen war musste er schließlich zur Polizeiinspektion verbracht werden. Auch dort...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.18
31×

Alkohol
Betrunkener Sonthofer (47) verletzt Freundin (45) und beleidigt Polizisten

Dienstagnacht wurde eine Polizeistreife zu einem Beziehungsstreit zwischen einem 47-jährigen Mann und dessen 45-jähriger Mitbewohnerin gerufen. Offensichtlich deutlich alkoholisiert kam es neben verbalen Beleidigungen der Beiden auch zu Handgreiflichkeiten, in deren Folge die Frau stürzte und sich eine Platzwunde am Kopf zuzog. Als die Polizeibeamten den Streit schlichten und die Frau mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus bringen lassen wollten, fingen beide Bewohner an, die Beamten auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.01.18
176×

Prozess
Nachbarn beleidigt: Amtsgericht Sonthofen verurteilt Seniorin (82) zu Geldstrafe

Zwei Fälle von Beleidigung werden der Seniorin zu Last gelegt: Einmal habe sie ihren 44-jährigen Nachbarn vor der Haustür beleidigt und dann wenig später den Mann und dessen Lebensgefährtin. Zu den Vorwürfen macht die Seniorin jedoch fast keine Angaben. Am Ende zeigt das Gericht Milde gegenüber der 82-jährigen Angeklagten mit knapp 720 Euro Rente: Die ursprünglich angesetzte Geldstrafe von 1800 Euro wird auf 1200 Euro reduziert und für zwei Jahre zur Bewährung ausgesetzt. Die Seniorin muss nur...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.12.17
45×

Festnahme
Jugendlicher (13) beleidigt Immenstädter Polizisten

Am Montag, gegen 20 Uhr, erschien ein Vater bei der PI Immenstadt und meldete, dass sich sein 13-jähriger Sohn von einem Jugendlichen Rauchwaren besorgte. Nach einem Streitgespräch mit dem Vater ist der Junge davongelaufen. Er konnte kurze Zeit später durch Polizeibeamte im Stadtgebiet festgestellt werden. Bei der Überprüfung war er äußerst aggressiv und beleidigte die Polizeibeamten. Es konnten keine Raucherzeugnisse bei dem Jungen festgestellt werden. Er wurde dann zur Polizeiinspektion...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.11.17
26×

Beleidigung
Alkoholisierter Mann (34) beleidigt und droht Polizisten

Am Montagvormittag wurde ein deutlich alkoholisierter 34-Jähriger vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Immenstadt gebracht. Dort wurde er gegenüber dem Klinikpersonal derart aggressiv, dass die Polizei zu Hilfe gerufen wurde. Da der Mann auch nach Abschluss der medizinischen Behandlung äußerst aggressiv war, sollte er in Gewahrsam genommen werden. Hierbei leistete er Widerstand, versetzte einem der eingesetzten Beamten eine Ohrfeige, beleidigte die Polizeibeamten und drohte damit, einem die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.06.17
30×

Widerstand
Randale im Sonthofener Bahnhofsbereich

Freitagfrüh, gegen 02.00 Uhr, kam es vor dem Bahnhof zu verbalen Streitereien in einer Gruppe von vier Asylbewerbern. Einer von Ihnen fing an um sich zu schlagen und verletzte einen Bekannten. Die verständigte Polizei konnte den Flüchtigen wenige Meter weiter entfernt festnehmen. Dabei leistete der 19-jährige Mann Widerstand und musste durch die Polizeibeamten fixiert und gefesselt werden. Da der Gesundheitszustand des deutlich unter Alkoholeinfluss stehenden Verdächtigen sich offensichtlich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.05.17
59×

Beleidigung
Autofahrer (30) zeigt Vordermann in Waltenhofen den Mittelfinger: Streit eskaliert

Am Samstagnachmittag musste ein Autofahrer mit seinem Wagen an einer roten Ampel am Bucher Hang anhalten. Als dann die Ampel auf Grün schaltete, wurde dieser durch den nachfolgenden Fahrer angehupt. Zudem zeigten die Insassen dieses Autos dem Vordermann den MIttelfinger, was von einer Mitinsassin im Auto des Vordermannes mittels Smartphone gefilmt wurde. Dies schien jedoch dem 30-jährigen Stinkefingerzeiger sowie dessen Begleiterin nicht zu gefallen. Nun entwickelte sich ein lautstarker Streit,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.04.17

Zeugenaufruf
Frau mit Kopftuch in Immenstadt angegangen und beleidigt

Am Dienstagnachmittag, gegen 16:40 Uhr, wurde eine Frau mit Kopftuch auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes in der Sonthofener Straße von einer Unbekannten in aggressivem Ton angesprochen. Sie sagte zu ihr, dass sie sich aus Deutschland 'verpissen' solle und so nicht rumzulaufen habe. Außerdem wurde sie von der Frau an der Schulter gepackt und festgehalten. Als die Geschädigte mit der Polizei drohte, stieg die Tatverdächtige in ein Auto und fuhr davon. Die Polizei Immenstadt ermittelt nun...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.04.17
38×

Ermittlungen
Unbekannter beleidigt zwei Frauen in Sonthofen

Die Polizei Sonthofen sucht derzeit einen Mann, der am späteren Mittwochnachmittag im Vorraum einer Sonthofener Bank zwei Frauen im Alter von 17 und 30 Jahren beleidigt hatte. Die beiden waren gerade beim Geldautomaten, als sie von dem Mann verbal angegangen wurden. Die Polizei Sonthofen ermittelt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.01.17
24×

Festnahme
Betrunkener Randalierer (29) beleidigt Polizeibeamte in Bad Hindelang

Aufgrund andauernder Streitigkeiten zwischen einem Mieter und einem Vermieter kam es gestern Nacht in einem Mehrfamilienhaus im Buigenweg zu einer handfesten Auseinandersetzung. Stark alkoholisiert hatte der 29-jährige Untermieter versucht eine Scheibe einzuschlagen und beleidigte seinen Vermieter verbal. Als die zur Hilfe gerufene Polizeistreife den Mann zur Rede stellen wollte, versuchte er nach den Beamten zu treten und beschimpfte sie verbal auf das Übelste. Um weitere Straftaten zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.09.16
20×

Kontrolle
Mann (61) und seine Beifahrerin (53) greifen bei Verkehrskontrolle in Sonthofen Polizeibeamte an

Am Donnerstagnachmittag kontrollierte eine Polizeistreife einen Autofahrer wegen eines vorausgegangenen Verstoßes gegen die Gurtpflicht. Der Fahrer, ein 61-jähriger Mann und seine 53-jährige Beifahrerin, reagierten sofort nach der Anhaltung äußerst ungehalten und aggressiv auf die Kontrolle. So beleidigten die Insassen zuerst einen der Beamten, danach setzte der Fahrer sein Fahrzeug in Bewegung und wollte sich offensichtlich dadurch der Kontrolle entziehen. Dabei fuhr er direkt auf einen der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.08.16
15×

Gewalt
Betrunkene Restaurantgäste randalieren: Hindelanger Hotelier muss Polizei rufen

Ein Hindelanger Hotelier verständigte am Samstagabend die Polizei, da in seinem Lokal Gäste durch betrunkene Randalierer belästigt wurden und diese auch nach Aufforderung das Lokal nicht verlassen wollten. Beim Eintreffen der Polizei pöbelten die beiden betrunkenen 25- und 26-jährigen Männer weiter herum, wurden zusehends aggressiver und weigerten sich weiterhin das Lokal zu verlassen. Sie bedrohten und beleidigten im Gegenteil weiterhin den Gastwirt und kündigten an weiter Ärger zu machen. Da...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.02.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ