Beleidigung

Beiträge zum Thema Beleidigung

21×

Polizei
Zwei Betrunkene landen in Kempten in Ausnüchterungszelle

Zwei Betrunkene mussten in der Nacht von Freitag auf Samstag bei der Polizei Kempten in der Ausnüchterungszelle ihren Rausch ausschlafen. Im ersten Fall hat ein 24-jähriger Kemptener in einer Bar herumgepöbelt und laut geschrien. Grund hierfür war, dass er vom Wirt aus der Kneipe verwiesen wurde. Da er sich überhaupt nicht beruhigte und auch, nachdem er bereits auf dem Heimweg war, zu der Kneipe zurückkehrte und weiter schrie, wurde die Polizei gerufen. Den Beamten blieb nichts anderes übrig,...

  • Kempten
  • 14.11.15
23×

Zeugenaufruf
Unbekannter stößt Frau in Kempten auf Straße

Am Freitagvormittag, gegen 10.45 Uhr, wurde eine 52-jährige Fußgängerin auf dem Schumacherring in der Nähe des Berliner Platzes in Kempten von einem bislang unbekannten Täter völlig grundlos an den Schultern gepackt und auf den Schumacherring geschubst. Außerdem beleidigte der Unbekannte die Frau. Die Frau wurde leicht verletzt. Ein Fahrzeug war zu diesem Zeitpunkt zum Glück nicht auf der Straße unterwegs. Der Täter war ca. 20 Jahre alt und 1,65 Meter groß. Er hatte schwarze lockige...

  • Kempten
  • 14.11.15
28×

Alkohol
Betrunkener (32) verletzt Rettungssanitäter in Memmingen und beleidigt Polizisten

Am Freitagnachmittag, 18.09.15, gegen 17:15 Uhr wurde der Polizeiinspektion Memmingen von der Integrierten Leitstelle Donau/Iller ein Betriebsunfall auf einer Baustelle in Memmingen, Dr.-Lauter-Straße gemeldet. Ein Arbeiter, so wurde mitgeteilt, sei gestürzt und habe sich am Ohr verletzt. Ein Rettungswagen sei bereits unterwegs. Kurz darauf wurde die Dienststelle über Funk von der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Kempten angewiesen, Unterstützungskräfte zum Einsatzort zu beordern, da die...

  • Kempten
  • 19.09.15
12×

Beleidigung und Hausfriedensbruch
Aggressiver Musikant (64) in Kempten muss in Polizeigewahrsam

Samstagnacht,gegen 01.30 Uhr wurde die Polizei in ein Café in der Beethovenstraße gerufen, da es dort zu Problemen mit einem nicht erwünschten Gast kam, welcher die Lokalität nicht verlassen wollte. Hierbei handelte es sich um einen 64-jährigen Ausländer, welcher in dem Café Hausverbot hatte, da er bereits in der Vergangenheit dort unangenehm aufgefallen war. Der 64-Jährige kam dort immer gut angetrunken ins Lokal, spielte ein paar Töne auf seiner Mundharmonika und bat dann teils aggressiv um...

  • Kempten
  • 23.08.15
39×

Anzeigen
Polizeibeamte in Kempten beleidigt

Freitagnacht, kurz nach 1 Uhr, streckte ein junger Mann einer vorbeifahrenden Polizeistreife am Pfeilergraben unvermittelt den Mittelfinger entgegen. Bei der anschließenden Kontrolle gab der mit knapp zwei Promille alkoholisierte junge Mann an, dass er damit seinen Unmut über ständige Verkehrskontrollen der Polizei zum Ausdruck brachte, da er ständig kontrolliert werden würde. Diese Kontrolle hat er jedoch selbst herbeigeführt und muss nun mit einer Anzeige wegen Beleidigung rechnen. Weitere...

  • Kempten
  • 15.08.15
27×

Ermittlungen
Kemptener Polizeibeamter durch Anrufer beleidigt

Am Samstagabend wurde ein Polizeibeamter der Polizeiinspektion Kempten von einem bislang unbekannten Anrufer beleidigt. Der offensichtlich stark alkoholisierte Mitteiler gab an, dass eine Person in Kempten Hilfe benötigt. Der Anrufer nannte die entsprechende Örtlichkeit, ansonsten verhielt er sich jedoch sehr aggressiv und machte unverständliche Angaben. Daher wurde eine Streife zur Örtlichkeit beordert und das Telefonat wurde seitens des Beamten beendet. Dies ärgerte den Mitteiler jedoch so...

  • Kempten
  • 02.08.15
29×

Alkohol
Unberechtigtes Eindringen auf das Festwochengelände in Kempten endet mit diversen Anzeigen

Ein 19-jähriger aus Durach wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag auf dem Festwochengelände in Kempten angetroffen. Da sich die Person dort unberechtigt aufhielt, wurden die Personalien der Person durch eine Streife erhoben. Dabei machte die Person zunächst falsche Angaben in Bezug auf die Personalien. Da der 19-jährige zudem erheblich alkoholisiert war, wurde er zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Auf der Dienststelle beleidigte er zwei Polizisten mit eindeutigen Gesten. Den...

  • Kempten
  • 01.08.15
35×

Anzeige
Wildpinkler (26) beleidigt Frau und Polizisten in einem Kemptener Hotel

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein 26-jähriger dabei beobachtet, wie er in den Eingangsbereich eines Kemptner Hotels pinkelte. Als er von einer Unbeteiligten 20-jährigen aufgefordert wurde, dies zu unterlassen, beleidigte er diese verbal. Nachdem eine Streifenbesatzung der Polizei Kempten eingetroffen war, beleidigte der offensichtlich betrunkene 26-jährige die beiden eingesetzten Beamten ebenfalls verbal. Den 26-jährigen erwartet eine Anzeige wegen Beleidigung in zwei Fällen.

  • Kempten
  • 01.08.15
43×

Strafbefehl
21-jähriger Ostallgäuer: Geldstrafe wegen Erpressung

Am Ende siegte die Vernunft: In einem Strafprozess vor dem Kaufbeurer Jugendgericht hatte ein heute 21-Jähriger aus dem mittleren Ostallgäu zwar beharrlich bestritten, dass er im Januar unter Drohungen und Beleidigungen versucht hatte, von einem Landwirt aus dem Raum Füssen 1.000 Euro zu erpressen. Hintergrund war eine angebliche Lohnforderung seines jüngeren Bruders. Als sich jetzt vor Gericht eine Verurteilung abzeichnete, nahm der Ostallgäuer seinen Einspruch gegen einen Strafbefehl doch...

  • Kempten
  • 05.07.15
43×

Prozess
Gefängnis und Entzug: Landgericht Memmingen verurteilt Mann (26) wegen Vergewaltigung

Wegen Vergewaltigung, gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung hat das Landgericht Memmingen einen 26-Jährigen zu einer Haftstrafe von fünf Jahren und vier Monaten verurteilt. Außerdem muss der Memminger während dieser Zeit in eine Entzugsklinik, um sein Alkoholproblem in den Griff zu bekommen. Sowohl der Vertreter der Staatsanwaltschaft, der sechs Jahre und sechs Monate Haft gefordert hatte, als auch der Pflichtverteidiger der für fünf Jahre Freiheitsstrafe plädiert hatte,...

  • Kempten
  • 02.07.15
24×

Zeugenaufruf
Unbekannter beleidigt Jugendliche in Kempten

Drei Jugendliche saßen am Dienstag, gegen 17:45 Uhr, an den Treppen zur Iller, Brennergasse in Kempten, als sie von einem bisher unbekannten Täter angesprochen wurden. Er gab gegenüber den drei Mädchen an, dass sie von den Treppen verschwinden sollten, zudem beleidigte er die Mädchen. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Mann verlief erfolglos. Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: Ca. 40 Jahre alt, schwarze Haare, braungebrannt, er trug eine beige ¾ Hose, ein schwarzes...

  • Kempten
  • 01.07.15
17×

Körperverletzung
Geschwister (21 und 22) randalieren in Memmingen

Am Ostermontag, 06.04.15, gegen 5 Uhr, wurde der PI Memmingen eine randalierende Person während einer Veranstaltung in der Anschützstraße mitgeteilt. Nach dem Eintreffen von zwei Polizeistreifen stellte sich folgender Sachverhalt heraus. Eine 27-jährige Frau rauchte im Gebäude und wurde deswegen von einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes auf das Rauchverbot angesprochen. Die Dame zeigte sich jedoch uneinsichtig und es kam zu einem Gerangel im Eingangsbereich, in welches sich die beiden...

  • Kempten
  • 06.04.15
54×

Verleumdung
Üble Nachrede übers Internet: 18-Jähriger Füssener wird zu 60 Sozialstunden verurteilt

Weil er mit dem Partner einer guten Freundin nicht einverstanden war, verbreitete ein 18-Jähriger im Oktober 2014 übers Internet das Bild des jungen Mannes und bezeichnete ihn im Text als 'Fremdgeher von Füssen.' Die Aktion brachte ihm eine Anzeige wegen übler Nachrede und ein Verfahren vor dem Kaufbeurer Jugendgericht ein. Hier war der junge Füssener voll geständig und bedauerte die Tat. Er wurde richterlich verwarnt und zu 60 sozialen Arbeitsstunden verurteilt. Weil bei dem 18-Jährigen nach...

  • Kempten
  • 16.03.15
20×

Anzeige
Kemptnerin (38) muss wegen Unbelehrsamkeit mit aufs Revier

Am Freitagnachmittag musste eine 38-jährige Dame in Gewahrsam genommen werden. Mit weit über einem Promille versuchte sich die Dame Zutritt zur Wohnung ihres Freundes zu verschaffen. Da dieser ihr jedoch den Zutritt verweigerte und sie das nicht hinnehmen wollte, wurde die Polizei hinzugerufen. Nachdem die Dame uneinsichtig war und dem mehrfach ausgesprochenen Platzverweis nicht nachkam, musste diese zur Durchsetzung in polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Auf dem Weg zur Polizei beleidigte...

  • Kempten
  • 21.02.15
20×

Zeugenaufruf
Gang in Kaufbeurer Supermarkt blockiert: Unbekannter rammt Kinderwägen und beschimpft Mütter

Ein bisher noch unbekannter Mann regte sich am frühen Freitagnachmittag in einem Verbrauchermarkt in der Gewerbestraße über zwei junge Mütter mit Kinderwagen auf, die seine Einkaufsrunde behinderten. Der Mann konnte in einer Reihe von Verkaufsregalen nicht frei mit seinem Einkaufswagen passieren, weshalb er mit diesem die mit Kleinkindern besetzten Kinderwägen rammte und die jungen Frauen unflätig beleidigte. Glücklicherweise blieben die erschrockenen Kinder unverletzt und es entstand kein...

  • Kempten
  • 20.12.14
21×

Gewalt
Personenkontrolle in Immenstadt führt zu Drogenfund

Im Rahmen einer Personenkontrolle wurden zwei Brüder, 26 und 30 Jahre alt, in der Bahnhofstraße in Immenstadt kontrolliert. Hierbei konnte bei dem 26-Jährigen in der Hosentasche Marihuana aufgefunden werden. Der Mann versuchte zu flüchten und leistete bei der anschließenden Festnahme Widerstand. Der 26-Jährige und ein Beamter wurden dabei leicht verletzt. Währenddessen betitelte der 30-Jährige den Polizeibeamten als 'Drecksack'. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnte noch...

  • Kempten
  • 07.10.14
16×

Gericht
Polizisten am Telefon beleidigt: Ostallgäuer zu Geldstrafe verurteilt

Was für den Verteidiger noch als Behördenkritik durchging, erfüllte für die Staatsanwältin und die Richterin den Tatbestand der Beleidigung: Ein 61-jähriger, ehemaliger Landwirt aus dem Raum Obergünzburg hatte im Februar 2013 während eines Telefonats mit der Kaufbeurer Polizeiwache zu einem Beamten den Satz 'Reden Sie eigentlich immer so einen Scheiß?!' gesagt. Der Angeklagte wurde jetzt vom Amtsgericht zu 20 Tagessätzen a 20 Euro verurteilt und kam damit etwas günstiger weg als im von ihm...

  • Kempten
  • 09.08.14
67×

Nahost-Konflikt
Israelfeindliche Parolen bei Demonstration in der Kemptener Innenstadt

Israelfeindliche Parolen skandidierten etwa 500 Personen am Samstagnachmittag bei einer Demonstration in Kempten. In arabisch war immer wieder zu hören 'Israel soll zugrunde gehen' und 'Gott ist mächtig', in deutsch riefen die Demonstranten 'Kindermörder Israel'. Die Polizei ließ vor Beginn des Protestzuges durch die Kemptener Innenstadt einige Transparente entfernen, weitere mit identischen Sprüchen tauchten dann bei der Demonstration wieder auf. Insgesamt verlief die Aktion, die vom...

  • Kempten
  • 26.07.14
240×

Toleranz
Nie wieder Kanake: Aktion gegen Rassismus vom SV 29 Kempten

Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes, ist weder Fantast noch Schönmaler. Weshalb dem Allgäuer bewusst ist: 'Rund um die Sportplätze gibt es immer noch zu viele unschöne Beleidigungen und Zwischenfälle.' Da ist für einen städtischen Fußballer der Gegenspieler vom Land mitunter ein Bauer oder der ausländische Kontrahent ein Kanake. Hörmann kämpft in seiner Funktion als DOSB-Chef vehement an gegen solche verbalen Entgleisungen, weshalb er sich sehr freute, als er dieser...

  • Kempten
  • 24.07.14
25×

Streitigkeit
Situation nach Verkehrsunfall bei Autokorso durch Kaufbeuren eskaliert

Beim Autokorso nach dem WM-Spiel kam es am Freitag, gegen 21.25 Uhr, im Kreisel beim McDonald's zu einem Verkehrsunfall. Eine 25-jährige Pkw-Fahrerin musste verkehrsbedingt anhalten. Als der nachfolgende 21-jährige Pkw-Fahrer an dem haltenden Pkw vorbeifahren wollte, kam es zum Zusammenstoß. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000,- Euro. Nach dem Unfall kam es dann noch zu einem Streit zwischen dem Unfallverursacher und dem Beifahrer der Geschädigten. Nachdem noch weitere Personen...

  • Kempten
  • 05.07.14
24×

Anzeige
Schwarzfahrerin (34) in Memmingen wegen Beleidigung und Körperverletzung gegen Beamte angezeigt

Beamte der Polizei Memmingen wurde am Sonntag, 01.06., gegen 20.00 Uhr, zur Hilfe an den Bahnhof Memmingen gerufen. Eine 34-jährige Frau wurde gegen das Zugpersonal renitent, nachdem sie beim Schwarzfahren erwischt und die Polizei zur Personalienfeststellung hinzugezogen wurde. Die eintreffenden Polizeibeamten wurden von der Frau mit massiven Beleidigungen empfangen. Da sich ihre Aggressivität steigerte, musste sie gefesselt werden, wogegen sich die Frau massiv wehrte. Zur...

  • Kempten
  • 02.06.14
17×

Alkoholeinfluss
Betrunkener Mann (38) beißt Kemptener Polizeibeamten

Ein stark betrunkener Mann hat am Mittwochabend die Polizei in Kempten auf Trab gehalten. Der 38-jährige beschädigte auf einem Parkplatz eines Supermarktes mehrere Autos. Zeugen riefen daraufhin die Polizei. Das beeindruckte den Mann aber gar nicht: er beschimpfte und bespuckte die Beamten. Einen biss er sogar. Nach einer Nacht in der Polizeiinspektion erwartet den Mann nun eine Anzeige.

  • Kempten
  • 30.05.14
13×

Hilfe
Kempten: Betrunkene Frau (25) wird handgreiflich als ihr Hilfe angeboten wird

Völlig undankbar verhielt sich eine 25-jährige Frau am gestrigen Nachmittag. Die 25-Jährige stürzte mehrfach mit ihrem Fahrrad, da sie nach dem Konsum von Alkohol und anderer Substanzen fahruntüchtig war. Als ein 65-Jähriger der Frau aufhelfen wollte, schlug sie ihm ins Gesicht. Bei der weiteren Sachbearbeitung auf der Dienststelle trat die völlig renitente Frau mit den Beinen gegen eine Ärztin und beleidigte die eingesetzten Polizeibeamten massiv. Da sich die Frau bis zum Schluss völlig...

  • Kempten
  • 29.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ