Beleidigung

Beiträge zum Thema Beleidigung

Ein unbekannter Radfahrer hat eine Frau in Kempten beleidigt. (Symbolbild)
5.873× 8

Polizei sucht Zeugen
Radfahrer beleidigt Frau (33) in Kempten sexuell und klatscht ihr auf den Po

Ein Unbekannter hat eine 33-Jährige auf sexueller Grundlage am Sonntag gegen 19:20 Uhr auf dem Illerradweg in Kempten beleidigt und ihr mit der Hand auf ihren Po geklatscht. Laut Polizei war der Mann mit zwei weiteren Männern mit dem Fahrrad unterwegs.  Polizei bittet um HinweiseDer Täter ist nach Angaben der 33-Jährigen jugendlich, stämmig und hat schwarze Haare. Zur Tatzeit trug er eine kurze schwarze Jogginghose und ein weißes T-Shirt mit roter Aufschrift. Die Polizei Kempten hat die...

  • Kempten
  • 01.04.21
In Kempten wurden Polizisten bei einer Kontrolle angegriffen. (Symbolbild)
1.776× 3

Polizistin verletzt
Polizisten bei Kontrolle in Kempten angegriffen

Am späten Abend des 30.03.2021 stellten Beamte der PI Kempten im Rahmen einer Streifenfahrt vier Personen vor einem Haus in Kempten, Sankt Mang, fest. Einer dieser ergriff sofort die Flucht, als er den Streifenwagen erblickte. Die restlichen drei Personen, bestehend aus zwei Männern und einer Frau, wurden daraufhin einer Personenkontrolle aufgrund vorliegender Verstöße gegen die BayIfSMV unterzogen. 22-Jähriger will sich Kontrolle entziehenHierbei verhielten sich die Betroffenen durchgehend...

  • Kempten
  • 31.03.21
Eine Autofahrerin wurde in Heimertingen von der Polizei angehalten, weil sie während der Fahrt ihr Handy benutzt hatte. (Symbolbild)
4.682× 24

Polizeikontrolle in Heimertingen eskaliert
Wegen Handy am Steuer angehalten: Ehepaar schlägt auf Polizisten ein

In Heimertingen ist am Dienstagmittag eine Polizeikontrolle eskaliert. Nach Angaben der Polizei war einer Streife der Grenzpolizei eine Autofahrerin aufgefallen, die während der Fahrt ihr Handy benutzt hatte. Nachdem die 39-Jährige zunächst sämtliche Anhaltesignale der Beamten missachtet hatte, konnten die Polizisten sie schließlich am nördlichen Ortsausgang von Heimertingen anhalten. Die Frau wollte keine Dokumente und auch ihre Personalien nicht herausgeben und versuchte erneut wegzufahren....

  • Heimertingen
  • 24.03.21
Da der wohnsitzlose Mann den zur Abwendung des Haftbefehls geforderten Betrag nicht zahlen konnte, wurde er in die JVA Kempten eingeliefert. (Symbolbild)
2.060× 2

Haftbefehl
Gesuchter Mann beleidigt Frau in Lindau und landet in der JVA

LINDAU. Am Samstagnachmittag kam es im Bereich der Fraunhoferstraße in Lindau-Zech zu einer Beleidung gegenüber einer 43-jährigen Spaziergängerin. Die Dame erstattete hierauf Anzeige bei der Polizei. Im Rahmen der Ermittlungen konnten die Beamten feststellen, dass der Beleidiger ohne festen Wohnsitz aufgrund eines Haftbefehls der Staatsanwaltschaft Konstanz gesucht wurde. Da der wohnsitzlose Mann den, zur Abwendung des Haftbefehls geforderten Betrag nicht zahlen konnte, wurde er in die JVA...

  • Lindau
  • 22.03.21
Polizei (Symbolbild)
5.519× 1

Körperverletzung
74-Jährige greift zwei Polizisten in Bad Wörishofen an

Am Samstagnachmittag hat eine 74-jährige Frau zwei Polizisten in Bad Wörishofen angegriffen. Ein Polizist wurde dabei leicht verletzt. Frau hat keinen Führerschein Laut Polizei war die 74-Jährige mit einem Auto unterwegs, obwohl sie gar keinen Führerschein besaß. Weil die Frau ihre Fahrt trotzdem einfach fortsetzen wollte, stellten die Polizisten den Fahrzeugschlüssel zur Gefahrenabwehr sicher. Dabei wehrte sich die Frau. Die 74-Jährige schlug und kratzte die Polizeibeamten, wodurch ein...

  • Bad Wörishofen
  • 14.03.21
Ein Achtjähriger wurde von einem Mann auf die Straße gestoßen. (Symbolbild)
3.309×

Er fühlte sich von Kindern mit Rollern gestört
Mann (51) aus Nonnenhorn zeigt Kindern Mittelfinger und stößt Bub (8) auf die Straße

Ein 51-Jähriger stieß am Montagnachmittag gegen 17:15 Uhr einen achtjährigen Jungen mit seinem Roller im Ängerle in Nonnenhorn auf die Straße. Genau in diesem Moment wollte laut Polizei ein Auto vorbeifahren. Der Fahrer konnte noch rechtzeitig bremsen. Den Mann hatte es wohl gestört, dass ständig Kinder mit ihren Cityrollern vor seinem Haus vorbeigefahren waren. Er hatte den Kindern auch schon mehrfach den Mittelfinger gezeigt. Nun erwartet den 51-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen...

  • Nonnenhorn
  • 09.03.21
Ein 55-Jähriger ist Schlangenlinien gefahren. (Symbolbild)
977×

Schlangenlinien gefahren
Autofahrer (55) mit fast 2 Promille verursacht Unfall in Kaufbeuren

Am Dienstagnachmittag erhielt die Polizei Kaufbeuren eine Mitteilung über einen Schlangenlinienfahrer in der Neugablonzer Straße. Dieser fuhr anschließend weiter in Richtung des Verteilerkreisels. Dort kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte eine Leitplanke. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Anschließend flüchtete der Fahrer vor der hinzukommenden Streife mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Landstraße in Richtung Germaringen. Kurz vor...

  • Kaufbeuren
  • 04.03.21
Nachbarschaftsstreit in Kempten endet in der Zelle (Symbolbild)
1.372×

Nachbarschaftsstreit eskaliert
Alkoholisierter Mann (51) beleidigt Nachbar und Polizeibeamte und endet in der Zelle

Ein Nachbarschaftsstreit ist am Sonntagabend eskaliert. Ein alkoholisierter 51-jähriger Mann hat laut Polizei bei dem Streit seinen ausländischen Nachbarn beleidigt und seinen Briefkasten beschädigt. Beim erscheinen der Polizei verhielt sich der Mann hochaggressiv und beleidigte die Beamten ebenfalls. Der 51-Jährige wurde schließlich, um weitere Eskalationen und Straftaten zu unterbinden, zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Den Mann erwarten nun zwei Anzeigen wegen Beleidigung.

  • Kempten
  • 01.03.21
Polizei (Symbolbild)
3.208×

Polizisten vor dem Richter beleidigt
Polizei muss unbelehrbaren Frührentner (56) in Lindau in Gewahrsam nehmen

Ein 56-jähriger Mann beschäftigt seit längerer Zeit die Polizei Lindau, weil er unter anderem ständig in Bussen ohne Fahrschein fährt und auch schon in einer Lindauer Arztpraxis randaliert hat. Im Laufe des Dienstags war er wieder mehrfach in den Bussen der Stadtbus Lindau GmbH angetroffen worden. Am Dienstagabend trieb er es dann auf die Spitze. Beamtenbeleidigung vor dem RichterNachdem die Polizei am ZUP in der Anheggerstraße einschreiten musste, wurde er nach Rücksprache mit einem Richter in...

  • Lindau
  • 24.02.21
In Überlingen wurde eine Frau mit einem Hundekotbeutel beworfen. (Symbolbild)
5.042×

Streit in Überlingen
Hundehalterin (35) wirft Frau (52) Hundekottüte ins Gesicht

Eine 35-jährige Hundehalterin warf einer 52-Jährigen in Überlingen nach einem Streit eine Hundekottüte ins Gesicht. Die 35-Jährige war mit ihren vier Hunden in der Rathausstraße unterwegs gewesen und einem entgegenkommenden Hundehalter ausgewichen. Laut Polizei trat sie dabei in eine Streuobstwiese, um eine Konfrontation der Hunde zu vermeiden. Das gefiel der 52-jährigen Grundstücksbesitzerin nicht. Deshalb entwickelte sich ein Streit zwischen den beiden. Die Polizei ermittelt gegen beide...

  • 23.02.21
Polizei (Symbolbild)
3.333×

Körperverletzung und Beleidigung
Corona-Party im Schrebergarten: Junger Mann (19) greift Polizisten an

Am Samstagabend hat die Polizei eine Coronaparty in einem Schrebergarten aufgelöst. Mindestens 13 Personen haben dort lautstark gefeiert. Die Partygäste verhielten sich den Beamten gegenüber laut Polizeibericht "äußerst uneinsichtig und aggressiv". Beleidigung und KörperverletzungEin junger Mann (19) hat die Polizeibeamten sogar tätlich angegriffen und mehrfach beleidigt. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung, Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte rechnen....

  • 22.02.21
Eine Frau hat ihre Handtasche nach einer Polizistin geworfen (Symbolbild).
2.484×

Aggression
Frau (42) wirft Handtasche nach Polizistin in Halblech

Am Samstagvormittag kam es in Halblech zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer 42-Jährigen und ihrem 50-jährigen Lebensgefährten. Hierbei wurde der Mann leicht verletzt. Da die Frau sich nicht beruhigen ließ, musste sie in eine Fachklinik gebracht werden. Dabei beleidigte die 42-Jährige die eingesetzten Polizeibeamten und warf ihre Handtasche nach einer Polizeibeamtin. Die Polizistin blieb unverletzt. Die Frau erwartet nun mehrere Anzeigen.

  • Halblech
  • 15.02.21
Der Mann hat seiner Ex-Freundin in Kißlegg gegen den Kopf geschlagen. (Symbolbild).
2.046×

Ihn erwarten mehrere Anzeigen
Betrunkener (28) schlägt Ex-Freundin (34) in Kißlegg gegen den Kopf

Ein betrunkener 28-Jähriger schlug seiner 34-jährigen Ex-Freundin am Freitag gegen 3 Uhr in Kißlegg nach einem Streit gegen den Kopf und fuhr danach mit über 1,1 Promille mit dem Auto davon. Die Frau wurde von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei konnten Beamte den Mann festnehmen.  Weil er sich aggressiv verhielt und weitere Straftaten androhte, nahmen die Polizisten ihn in Gewahrsam. In der Gewahrsameinrichtung beleidigte der 28-Jährige die Beamten...

  • 14.02.21
Symbolbild
1.832×

Neu-Ulm
Nickerchen in Kirche: Betrunkener (62) verpasst Mann (59) Faustschlag

Ein 62-jähriger Mann hat sich am Montagnachmittag betrunken in eine Kirche am Neu-Ulmer Johannesplatz gelegt und dort ein Nickerchen gemacht. Nachdem der am Boden liegende Mann von einem Mitarbeiter (59) der Kirche dazu aufgefordert wurde die Kirche zu verlassen, schlug er dem 59-Jährigen mit der Faust an den Kopf, spukte ihm ins Gesicht und verließ die Kirche.  Der 62-Jährige konnte von Beamten in der Nähe des Tatorts verhaftet werden. Dabei verhielt er sich weiter aggressiv und bespuckte...

  • 02.02.21
Polizei (Symbolbild)
12.841×

Kempten
18-Jähriger verstößt gegen Ausgangsbeschränkung und rastet auf Polizeirevier aus

Gleich fünf Anzeigen hat sich ein 18-Jähriger am Samstagabend in Kempten eingehandelt. Nach Angaben der Polizei wurde der 18-Jährige wegen der bestehenden Ausgangsbeschränkung nach 21:00 Uhr von der Polizei in Kempten kontrolliert. Demnach konnte oder wollte sich der junge Mann nicht ausweisen. Gespräch der Polizisten aufgezeichnet Weil die Identiät des Kontrollierten nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte, nahmen ihn die Polizisten zur weiteren Abklärung mit auf die Polizeistation. Laut...

  • Kempten
  • 31.01.21
Polizei (Symbolbild)
944×

Erst hilflos, dann aggressiv
An der ZUM (Kempten): Betrunkener (42) spuckt Polizist (29) ins Gesicht

Am frühen Montagabend wurde eine Streife der Operativen Ergänzungsdienste Kempten von Passanten angesprochen, da sich an der ZUM eine Person in offensichtlich hilfloser Lage am Boden befinden würde. Als die Beamten den 42-Jährigen ansprachen, reagierte dieser höchst aggressiv und spuckte einem 29-jährigen Polizeibeamten sogar gezielt ins Gesicht, als sich dieser zu ihm herunter beugte, um ihm zu helfen. Eine Nacht in der AusnüchterungszelleDaraufhin wurde der deutlich alkoholisierte Mann in...

  • Kempten
  • 26.01.21
Symbolbild
4.356× 1 1

Nach Anzeige wegen Ruhestörung ausgetickt
Aggressive Frau (51) in Durach bespuckt und tritt Polizeibeamte

Die Polizei musste am Sonntagabend eine 51-jährige Frau in Durach in Gewahrsam nehmen. Die Frau hatte in ihrer Wohnung so laut Musik gehört, dass sie laut Polizei die Nachbarwohnungen mitbeschallte. Als die Beamten die Frau aufsuchten, zeigte sie keine Einsicht. Die Polizei hat daraufhin zunächst ihre Musikanlage sichergestellt. Eine Stunde später lief sie schreiend durch die Wohnanlage. Die Polizei muste erneut anrücken. Tritt ins Gesicht eines PolizeibeamtenDiesmal ist sie ausgetickt,...

  • Durach
  • 25.01.21
Polizei (Symbolbild)
8.198× 2

Corona-Verstoß, Marihuana und Beleidigung
Polizei erwischt 5 Personen aus 5 Haushalten in Kaufbeurer Wohnung

Am Abend des 21.01.2021 ging bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren die Mitteilung über eine Ruhestörung in Kaufbeuren ein. Die eintreffenden Beamten stellten in der Wohnung fünf Personen aus fünf verschiedenen Haushalten fest, die sich dort alle im selben Raum ohne Maske und entsprechende Abstände aufhielten. Anwesende weigern sich zu kooperierenNachdem die Streife in der Wohnung zudem noch starken Marihuanageruch wahrnahm und sie entsprechende Rauschgiftutensilien feststellte, durchsuchten sie...

  • Kaufbeuren
  • 23.01.21
Einkaufen im Supermarkt: Nur mit Maske. Eine Frau (40) in Mindelheim wollte das nicht einsehen und randalierte. (Symbolbild)
9.813× 1

Polizisten angegriffen
Maskenverweigerin (40) rastet in Mindelheimer Supermarkt aus

Eine 40-jährige Frau hat am Dienstag in einem Supermarkt in Mindelheim randaliert, weil sie sich an die Maskenpflicht halten sollte. Die Maskenverweigerin hatte den Laden bereits ohne Maske betreten. An der Kasse wurde sie gebeten, eine Maske anzulegen oder das Geschäft zu verlassen. Daraufhin eskalierte die Situation. Frau rastet aus, tritt um sich, verletzt PolizistenLaut Polizei hat die 40-Jährige zunächst die Angestellten des Supermarktes beleidigt. Die Angestellten riefen die Polizei. Als...

  • Mindelheim
  • 20.01.21
Polizei (Symbolbild)
5.391×

Gefährliche Körperverletzung
Mann (65) bewirft Ladeninhaberin (59) in Lindenberg mit Teller

Ein 65-jähriger Mann hat am Montagmittag eine Ladeninhaberin eines Einzelhandelsgeschäft in Lindenberg mit einem Teller beworfen. Zuvor hatte die 59-jährige Ladeninhaberin den Mann dazu aufgefordert, dass Geschäft wieder zu verlassen, weil es wegen des Lockdowns geschlossen sei. Laut Polizei soll der Mann daraufhin einen Teller aus einem Regal genommen und ihn nach der Frau geworfen haben. Die 59-Jährige wurde am Ellbogen getroffen und leicht verletzt.  Polizei legt Mann Handschellen an Später...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.01.21
Die Polizei hat den Betrunkenen in die Haftzelle nach Lindenberg gebracht (Symbolbild).
3.616×

Betrunkener (55) schlägt mit Stein auf Haustür ein
Nachbarschaftsstreit in Lindenberg endet in Haftzelle

Am Samstag musste die Polizei einen Nachbarschaftsstreit in Lindenberg beenden: Ein massiv alkoholisierter 55-jähriger Westallgäuer hatte im Treppenhaus herumgeschrien und seinen 59-jährigen Nachbarn bedroht. Schließlich hatte er auch noch mit einem Stein auf dessen Wohnungstüre eingeschlagen, teilt die Polizei mit. Betrunkener lässt sich nicht beruhigenDer Betrunkene wollte sich nicht in seine Wohnung begeben und sich ruhig verhalten. "Hochaggressiv erschien er immer wieder im Treppenhaus und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.01.21
Weihnachtswünsche mal anders (Symbolbild)
12.330×

Weihnachtswünsche der etwas anderen Art
Frau aus Buchloe schreibt Beleidigungen an Wohnungstür

In einem Mehrfamilienhaus in Buchloe hat eine Bewohnerin am Heiligabend Weihnachtsgrüße der etwas anderen Art hinter ihrer Scheibe der Wohnungstür aufgehängt. Für ihre Nachbarn hatte die Dame drei Nachrichten aufgeschrieben. Beleidigungen an HeiligabendZu Beginn wünschte sie Frohe Weihnachten, die zwei anderen Wünsche enthielten Beleidigungen. Die Polizei überklebte diese Botschaften mit Klebeband. Die Frau erwartet nun eine Strafanzeige wegen Beleidigung.

  • Buchloe
  • 25.12.20
Sachbeschädigung durch Graffiti und Hauswand beschmiert. (Symbolbild)
2.039×

Beleidigender Inhalt
"ACAB" Graffiti und Wohngebäude beschmiert in Kaufbeuren und Hergatz

Vermutlich ein und derselbe Täter sprüht seit etwa einer Woche "ACAB" mit roter Farbe an Wände, Garagen und Gartenmauern in Kaufbeuren. Momentan beträgt der Schaden etwa 1.500 Euro. Die Polizei Kaufbeuren bittet um Hinweise auf den Täter uter der Telefonnummer 08341/9330.  In Hergatz wurde ein Wohngebäude beschmiertIn Hergatz wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Wohngebäude beschmiert. Dabei handelt es sich um beleidigenden Inhalt an der Hausfassade und am Gartenzaun.  Der Schaden...

  • 04.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ