Behinderung

Beiträge zum Thema Behinderung

Am Wochenende hat das 38. Schwimmfest für Menschen mit Behinderung in Kaufbeuren stattgefunden.
820× 2 Bilder

Schwimmen
DLRG Kaufbeuren richtet 38. Schwimmfest für Menschen mit Behinderung aus

Am Wochenende hat das 38. Schwimmfest für Menschen mit Behinderung im Jordan-Badepark in Kaufbeuren stattgefunden. Laut einer Pressemitteilung der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Kaufbeuren beteiligten sich daran neun Werkstätten und Institutionen. Das Alter der Teilnehmer lag demnach zwischen 19 und 55 Jahren. Dabei wurden die Sieger in den Disziplinen 25 und 50 Meter Brustschwimmen, 25 und 50 Meter Freistil, sowie in einem Staffelschwimmen ermittelt. Stefan Bosse, der...

  • Kaufbeuren
  • 18.11.19
Auch barrierefreie Busse konnten sich die Teilnehmer der ÖPNV-Tagung im Landratsamt anschauen, wie hier (vorne von rechts) der Marktoberdorfer Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell, die Ostallgäuer Behindertenbeauftragte Waltraud Joa, Verena Gotzes, Vorsitzende des Behindertenbeirates in Memmingen, und (im Bus von rechts) Ministerialdirigent Carsten Fregin, Ostallgäuer Wirtschaftsreferent Peter Däubler.
374×

ÖPNV
Ministerium rät, im Allgäu auf Rufbusse zu setzen

Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Allgäu muss dringend – flexibel und barrierefrei – ausgebaut werden. Darin waren sich die Teilnehmer einer Tagung im Landratsamt Ostallgäu einig. Die Mobilität müsse gewährleistet sein, „damit alle, auch ältere und behinderte Menschen, am öffentlichen Leben teilhaben können“, sagte die Ostallgäuer Behindertenbeauftragte Waltraud Joa. Dafür müssten Barrieren abgebaut werden. Denn: „In der Region leben 15.700 Menschen mit anerkannter Behinderung.“ Ein...

  • Marktoberdorf
  • 05.10.19
Im Bundesleistungszentrum in Füssen hat sich die deutsche Para-Nationalmannschaft auf die B-WM im eigenen Land vorbereitet. Auf unserem Bild lauschen die Spieler den Anweisungen von Bundestrainer Andreas Pokorny (verdeckt im Hintergrund) und seinem Assistenztrainer Michael Gursinsky (rechts)
426×

Eishockey
Behinderten-Nationalteam bereitet sich in Füssen auf WM in Berlin vor

Der Puck flitzt wieder durch die Eishalle des Bundesleistungszentrums in Füssen. Dass es sich um die Sportart Eishockey handelt, erkennt der neutrale Zuschauer an diesem Vormittag aber erst auf den zweiten Blick. Die Spieler sitzen auf Schlitten, agieren mit zwei Schlägern statt mit einem, um sich auf dem Eis besser fortbewegen zu können. Schwarz, Rot, Gold als dominierende Farben geben Aufschluss darüber, wer zu Gast ist im BLZ: das deutsche Para-Eishockey-Nationalteam. Bundestrainer Andreas...

  • Füssen
  • 28.08.19
Aktionstag Jugend und Menschen mit Behinderung in Marktoberdorf 2017.
433×

Wochenende
Aktionstag "Jugend und Menschen mit Behinderung" in Marktoberdorf

Bunt ist normal. Zumindest sollte es das sein, wenn es nach den Veranstaltern des landkreisweiten Aktionstags „Jugend und Menschen mit Behinderung“ in Marktoberdorf geht. Auf dem Weg dorthin habe sich im Laufe der Jahre sehr viel getan, sind sie sich einig. Und trotzdem seien solche Termine wie der am Samstag, 29. Juni, wichtig, um das Leben in seiner Vielfältigkeit darzustellen und weiter Berührungsängste abzubauen. Die gebe es nach wie vor. Als 2003 der Kreisjugendring seinen Verbändetag auf...

  • Buchloe
  • 27.06.19
Aktionstags „Jugend und Menschen mit Behinderung“ in Marktoberdorf (Symbolbild)
402×

Vielfältigkeit
Aktionstag in Marktoberdorf führt Jugend und Menschen mit Behinderung zusammen

Bunt ist normal. Zumindest sollte es das sein, wenn es nach den Veranstaltern des landkreisweiten Aktionstags „Jugend und Menschen mit Behinderung“ in Marktoberdorf geht. Auf dem Weg dorthin habe sich im Laufe der Jahre sehr viel getan, sind sie sich einig. Und trotzdem seien solche Termine wie der am Samstag, 29. Juni (ab 10 Uhr rund um den Stadtplatz), wichtig, um das Leben in seiner Vielfältigkeit darzustellen und weiter Berührungsängste abzubauen. Grundsätzlich gelte es, gesetzlich Vorgaben...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.19
In den Wertachtal-Werkstätten in Kaufbeuren, Marktoberdorf und Füssen arbeiten geistig und körperlich behinderte Menschen. Unser Foto zeigt eine Gruppe, die in Kaufbeuren Teile für die Produktion von Elektrogeräten fertigt.
675×

Menschen mit Behinderung
Bundesteilhabegesetz stellt die Lebenshilfe Ostallgäu vor Herausforderungen

Jeder Mensch soll selbst entscheiden dürfen, wo er leben, lernen, arbeiten möchte. So steht es im Grundgesetz. Für Menschen mit Behinderung gilt das aber trotzdem nicht immer. Wohnheime, Förderschulen, spezielle Werkstätten sind einerseits hilfreiche Angebote, andererseits schotten sie die Menschen auch gewissermaßen von der Gesellschaft ab und nehmen ihnen die Entscheidungsfreiheit. Seit einigen Jahren finde in der Behindertenarbeit jedoch ein Wandel hin zu mehr Integration und Inklusion...

  • Kaufbeuren
  • 06.02.19
1.429×

Unterstützung
Neue Beratungsstelle in Marktoberdorf hilft Menschen mit Handicap

Eine selbstständige Lebensplanung im Alltag: Das ist für Menschen mit einem Handicap nicht immer einfach. Ab dem 2. Juli wird ihnen die Teilhabeberatung in Marktoberdorf dabei helfen und beratend zur Seite stehen. Untergebracht ist sie im Haus der Begenung in der Jahnstraße 12. Die Beraterinnen Franziska Kaufmann, Johanna Schwieger und Edda Settekorn werden Betroffene dabei unterstützen, trotz Einschränkungen am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. „Wir möchten die Rechte von Menschen mit...

  • Marktoberdorf
  • 01.07.18
277×

Anlaufstelle
Marktoberdorf: Neue Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung

Im Landkreis Ostallgäu eröffnen die Lebenshilfe Ostallgäu und das Bayerische Rote Kreuz eine gemeinsame Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung. Das Angebot soll im Frühjahr im Haus der Begegnung in Marktoberdorf starten. Das Haus wurde deshalb gewählt, weil es barrierefrei erreichbar ist und dort seit seiner Eröffnung im Jahr 2011 Angebote für Menschen mit und ohne Behinderung stattfinden. Gegenwärtig suchen BRK und Lebenshilfe allerdings noch nach Personal, das die geeignete...

  • Marktoberdorf
  • 25.02.18
64×

Barrierefreiheit
Neues Besucher-Leitsystem im Ostallgäuer Landratsamt

Das Landratsamt Ostallgäu hat ein neues barrierefreies Besucher-Leitsystem eingerichtet. Mit ihm sollen sich Menschen mit und ohne Behinderung besser und leichter in der Behörde zurechtfinden. Das Leitsystem im Landratsamt besteht unter anderem aus 26 Info-Elementen mitsamt Audioplayer, einer induktiven Höranlage im Bürgerservice, einem elektronischen Info-Terminal im Foyer, optimierten Treppenaufgängen, ertastbare Bodenlinien sowie ein Tastmodell am Haupteingang und Sprachansagen in den beiden...

  • Marktoberdorf
  • 06.10.17
35×

Verkehr
Ölspur: Verkehrsbehinderungen auf der B12 in Richtung München

Aufgrund eines technischen Defekts verlor am Mittwochnachmittag ein Kleintransporter auf seiner Fahrt auf der B12 eine erhebliche Menge Öl. Offenbar bemerkte der Fahrer das nicht und fuhr weiter. Erst nahe der Anschlussstelle Altdorf kam das Fahrzeug zum Stillstand und wird nun abgeschleppt. Die von ihm verursachte Ölspur beginnt in etwa an der Anschlussstelle Geisenried (Marktoberdorf) und endet in etwa an der Anschlussstelle Altdorf. Durch einen nachfahrenden Verkehrsteilnehmer wurde die...

  • Marktoberdorf
  • 05.07.17
105×

Veranstaltung
Aktionstag lockt viele Menschen in Marktoberdorfer Innenstadt

Schon zum siebten Mal ist am Wochenende der Aktionstag für die Jugend und Menschen mit Behinderung in Marktoberdorf über die Bühne gegangen. Organisiert wurde der Tag vom Kreisjugendring, der Offenen Behindertenarbeit Kaufbeuren-Ostallgäu und der Behindertenbeauftragten des Landkreises Ostallgäu, Waltraud Joa. Das diesjährige Motto lautete 'Heimat für alle'. An 36 Ständen, darunter ein Rollstuhlparcours, einer Station für die Sinne und eine Turnwerkstatt mit Trampolin, konnten gerade die...

  • Marktoberdorf
  • 25.06.17
31×

Ausbau
Allianz für den barrierefreie Ausbau des Kaufbeurer Bahnhofs

In Kaufbeuren formiert sich Widerstand gegen die Politik der Deutschen Bahn. Eine Allianz aus drei Fraktionen hat die Initiative für eine Resolution ergriffen, die nun endlich Bewegung in ein uraltes Problem bringen soll. Denn seit vielen Jahren steht der komplett barrierefreie Ausbau des Kaufbeurer Bahnhofs auf der politischen Agenda. Nach wie vor haben Menschen mit Behinderungen, Eltern mit Kinderwagen und Senioren Schwierigkeiten, zu allen Bahnsteigen zu gelangen und zwischen den Gleisen zu...

  • Kaufbeuren
  • 20.04.17
894×

Hilfe
Im Kampf für Gerechtigkeit: Peter Stumm setzt sich in Buchloe für Körperbehinderte ein

Der Leiter der Buchloer Kontaktstelle vom Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter, Peter Stumm, untersucht die Zugängigkeit öffentlicher Gebäude. Oft hilft er Betroffenen in Angelegenheiten gegenüber Behörden Peter Stumm sitzt am Wohnzimmertisch, umringt von Sozialgesetzbüchern und Verbandsunterlagen. Am Telefon ist eine Frau mit krankhaftem Übergewicht und Diabetes. Ihr Antrag auf Reha wurde abgelehnt. Sie erzählt von Arztgeschichten und seelischem Leiden. Stumm, der jedem helfen möchte,...

  • Buchloe
  • 14.03.17
40×

Theater-Projekt
In Marktoberdorf machen Menschen mit und ohne Handicap Musik miteinander

Bei einem Theater-Projekt in Marktoberdorf machen 16 Menschen mit und ohne Behinderung Musik miteinander. Sie tanzen, spielen und lachen gemeinsam. Ganz unverkrampft, wie unser Autor findet. Man duzt sich. Ein Rollstuhlfahrer ist dabei, ein Mann mit Down Syndrom, mehrere mit geistigen oder seelischen Gebrechen sowie fünf Teilnehmer ohne Handicap. Die Mitwirkenden kommen aus dem mittleren Ostallgäu. Aus Steinbach, Stötten, Bidingen, aus Kaufbeuren – und natürlich aus Marktoberdorf....

  • Marktoberdorf
  • 27.02.17
42×

Inklusion
Kritik wegen mangelnder Barrierefreiheit am Füssener Bahnhof

Über Mängel bei der Barrierefreiheit am neuen Füssener Bahnhof klagt eine 81-jährige Füssenerin. Es gebe zwar einen abgesenkten Teil des Bordsteins, dieser sei aber gerade einmal einen Meter breit. 'Ich kann nicht verstehen, dass man in der Stadt nicht mehr Rücksicht auf Behinderte nimmt', kritisiert die Rentnerin. Immerhin lebten circa 1450 Menschen mit Handicap in der Stadt. Dazu kämen Senioren mit Rollatoren und Frauen mit Kinderwagen, denen es abgesenkte Bordsteine auch leichter machen...

  • Füssen
  • 05.12.16
312×

Reportage
Elena Filser (22) aus Füssen macht ihren Führerschein trotz Gehbehinderung

Elena Filser will den Führerschein - so schnell wie möglich und trotz angeborener Gehbehinderung. So hat die 22-Jährige inmitten des hektischen Füssener Feierabendverkehrs ihre zweite Fahrstunde mit Fahrlehrer Kurt Porsche. Ist das Licht an? Der Blinker? Und da kommt auch noch jemand von hinten! – Es ist so einiges, an das man beim Ausparken denken sollte. Klar, dass Elena Filser ein wenig nervös ist. Auf dem Fahrersitz neben Kurt Porsche nehmen regelmäßig Menschen Platz, die trotz...

  • Füssen
  • 14.11.16
122× 20 Bilder

Verkehrsunfall
Autofahrerin (22) gerät beim Überholen auf der B12 bei Hörmanshofen in den Gegenverkehr und überschlägt sich

Am Montagmorgen, gegen 7:50 Uhr, war eine 22-jährige Frau mit ihrem Auto auf der B12 in Richtung Kempten unterwegs. Im breiten Fahrbahnbereich Höhe Hörmanshofen überholte sie einen Lkw und geriet dabei aus noch unklarer Ursache mit ihrem Fahrzeug ins Schlingern. Ihr Auto schleuderte auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Auto, das ebenfalls gerade überholte, zusammen. Im weiteren Verlauf schleuderte das Auto der Frau nach rechts von der Fahrbahn und überschlug sich im angrenzenden Feld....

  • Marktoberdorf
  • 24.10.16
27×

Unterstützung
Füssener Intensivpflegedienst bietet besondere Betreuung für besondere Patienten unter schwierigen Bedingungen

Wie viele sechs Monate alten Babys meckert auch Vlad ein wenig, während er gewickelt und angezogen wird. Freundlicher guckt der Bub und groß werden seine hellbraunen Augen, als er wieder im Arm seiner Mutter Cristina liegt. Die junge Frau ordnet ein paar Schläuche und Kabel, die unter anderem die Sauerstoffsättigung ihres Sohnes messen und die Atmung des Babys unterstützen, und streichelt dem Kleinen dann über die Wange. Vlad kam im März mit einem Gendefekt zur Welt. Daher braucht er viel...

  • Füssen
  • 30.09.16
75× 9 Bilder

Sofortmeldung
Unfall auf der B12 Höhe Altdorf: VW-Fahrer stößt mit Kleinlaster aus Gegenverkehr zusammen

Am Freitagnachmittag gegen 15:15 Uhr ist es auf der B12, Höhe Altdorf zu einem Unfall mit einem Verletzten gekommen. Nach ersten Informationen vor Ort, kam ein aus Fahrtrichtung Marktoberdorf - Anschlussstelle B16 kommender VW Fahrer aus bis lang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit einem aus Fahrrichtung Kempten kommenden Kleinlaster. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleinlaster nach rechts in die Leitplanke abgewiesen. Glücklicherweise konnte der...

  • Marktoberdorf
  • 02.09.16
27×

Bauausschuss
Das Buchloer Rathaus wird behindertenfreundlich umgebaut

Das Buchloer Rathaus wird behindertenfreundlicher: Ohne Gegenstimme beschloss der Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung, einen Aufzug an die Nordseite des Gebäudes anzubauen. Zudem soll eine behindertengerechte Toilette im Erdgeschoss entstehen und die Situation am Haupteingang verbessert werden. Wann die Bauarbeiten stattfinden sollen und wie viel der Umbau kostet, lesen sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 01.07.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie...

  • Buchloe
  • 30.06.16
221×

Spendenaktion
Schwabmühlhausenerin finanziert behindertengerechtes Auto mit Cocktails

Heike Biechele von der Unteren Mühle in Schwabmühlhausen hat es geschafft. Die auf einen Rollstuhl angewiesene 'Mischhka' Liskova kann wieder Auto fahren und hat dies zu einem großen Stück einem ganz besonderen Cocktail zu verdanken. Ein Cocktail ist üblicherweise ein Mischgetränk mit mindesten zwei Zutaten. Für Michaela Liskova, von ihren Freunden liebevoll 'Mischhka' genannt, bedeutet ein Cocktail allerdings ab sofort wesentlich mehr. Die junge Frau sitzt nach zwei Infarkten der Wirbelsäule...

  • Buchloe
  • 23.06.16
292×

Neubau
Wertachtal-Werkstätten in Füssen erweitern für etwa drei Millionen Euro

Auf dem weiten Gelände der 2013 eröffneten Wertachtal-Werkstätten in Füssen-West griffen gleich mehrere Hände gleichzeitig zu einem Spaten. In der Gruppe mit dabei war Hans H. Raabe, Vorsitzender der Lebenshilfe Ostallgäu. Raabe hob unter Beifall der zahlreichen Teilnehmer hervor: 'Ungewöhnlich positiv war vor drei Jahren schon die Aufnahme unserer Werkstätten. Diese wurden in der Hiebelerstraße 17 für Menschen mit Handicap eingerichtet und dienen der persönlichen Förderung der hier...

  • Füssen
  • 23.06.16
27×

Jubiläum
Buchloer Stammtisch für Sehbehinderte feiert fünfjähriges Bestehen

Seit fünf Jahren treffen sich Sehbehinderte und Blinde im Cafe Moritzz in Buchloe zu einem regelmäßigen Stammtisch – die sogenannte Info-Börse. Dort werden Erfahrungen ausgetauscht, Kontakte geknüpft und es gibt immer wieder interessante Fachvorträge. Jetzt feierte der Stammtisch sein fünfjähriges Bestehen. Zu diesem Anlass gab es einen Vortrag über den Gebrauch moderner technischer Geräte wie Smartphones, Computer und Digitalkameras als Hilfsmittel für sehbehinderte Menschen. Warum der...

  • Buchloe
  • 18.05.16
342× 2 Bilder

Ostallgäu
Lehrlinge besuchen den Spielenachmittag in den Wertachtal Werkstätten Füssen

Seit 2013 können Menschen mit Behinderung auch in Füssen wohnortnah in einer Einrichtung der Wertachtal Werkstätten arbeiten. Hier wird genäht und geschreinert, gewogen und verpackt. Die Beschäftigten werden in den Werkstätten nach ihren Talenten gefördert und gefordert. Jeder soll sich mit seinem Können einbringen. Michael Riedle sitzt gerade an einem großen Tisch und verpackt grammgenau Schrauben. Doch seine große Leidenschaft ist das Angeln. Und so produziert er auch Köder. Tolle, kleine...

  • Füssen
  • 26.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ