Behinderung

Beiträge zum Thema Behinderung

Auch barrierefreie Busse konnten sich die Teilnehmer der ÖPNV-Tagung im Landratsamt anschauen, wie hier (vorne von rechts) der Marktoberdorfer Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell, die Ostallgäuer Behindertenbeauftragte Waltraud Joa, Verena Gotzes, Vorsitzende des Behindertenbeirates in Memmingen, und (im Bus von rechts) Ministerialdirigent Carsten Fregin, Ostallgäuer Wirtschaftsreferent Peter Däubler.
374×

ÖPNV
Ministerium rät, im Allgäu auf Rufbusse zu setzen

Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Allgäu muss dringend – flexibel und barrierefrei – ausgebaut werden. Darin waren sich die Teilnehmer einer Tagung im Landratsamt Ostallgäu einig. Die Mobilität müsse gewährleistet sein, „damit alle, auch ältere und behinderte Menschen, am öffentlichen Leben teilhaben können“, sagte die Ostallgäuer Behindertenbeauftragte Waltraud Joa. Dafür müssten Barrieren abgebaut werden. Denn: „In der Region leben 15.700 Menschen mit anerkannter Behinderung.“ Ein...

  • Marktoberdorf
  • 05.10.19
Aktionstags „Jugend und Menschen mit Behinderung“ in Marktoberdorf (Symbolbild)
402×

Vielfältigkeit
Aktionstag in Marktoberdorf führt Jugend und Menschen mit Behinderung zusammen

Bunt ist normal. Zumindest sollte es das sein, wenn es nach den Veranstaltern des landkreisweiten Aktionstags „Jugend und Menschen mit Behinderung“ in Marktoberdorf geht. Auf dem Weg dorthin habe sich im Laufe der Jahre sehr viel getan, sind sie sich einig. Und trotzdem seien solche Termine wie der am Samstag, 29. Juni (ab 10 Uhr rund um den Stadtplatz), wichtig, um das Leben in seiner Vielfältigkeit darzustellen und weiter Berührungsängste abzubauen. Grundsätzlich gelte es, gesetzlich Vorgaben...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.19
1.432×

Unterstützung
Neue Beratungsstelle in Marktoberdorf hilft Menschen mit Handicap

Eine selbstständige Lebensplanung im Alltag: Das ist für Menschen mit einem Handicap nicht immer einfach. Ab dem 2. Juli wird ihnen die Teilhabeberatung in Marktoberdorf dabei helfen und beratend zur Seite stehen. Untergebracht ist sie im Haus der Begenung in der Jahnstraße 12. Die Beraterinnen Franziska Kaufmann, Johanna Schwieger und Edda Settekorn werden Betroffene dabei unterstützen, trotz Einschränkungen am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. „Wir möchten die Rechte von Menschen mit...

  • Marktoberdorf
  • 01.07.18
277×

Anlaufstelle
Marktoberdorf: Neue Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung

Im Landkreis Ostallgäu eröffnen die Lebenshilfe Ostallgäu und das Bayerische Rote Kreuz eine gemeinsame Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung. Das Angebot soll im Frühjahr im Haus der Begegnung in Marktoberdorf starten. Das Haus wurde deshalb gewählt, weil es barrierefrei erreichbar ist und dort seit seiner Eröffnung im Jahr 2011 Angebote für Menschen mit und ohne Behinderung stattfinden. Gegenwärtig suchen BRK und Lebenshilfe allerdings noch nach Personal, das die geeignete...

  • Marktoberdorf
  • 25.02.18
64×

Barrierefreiheit
Neues Besucher-Leitsystem im Ostallgäuer Landratsamt

Das Landratsamt Ostallgäu hat ein neues barrierefreies Besucher-Leitsystem eingerichtet. Mit ihm sollen sich Menschen mit und ohne Behinderung besser und leichter in der Behörde zurechtfinden. Das Leitsystem im Landratsamt besteht unter anderem aus 26 Info-Elementen mitsamt Audioplayer, einer induktiven Höranlage im Bürgerservice, einem elektronischen Info-Terminal im Foyer, optimierten Treppenaufgängen, ertastbare Bodenlinien sowie ein Tastmodell am Haupteingang und Sprachansagen in den beiden...

  • Marktoberdorf
  • 06.10.17
35×

Verkehr
Ölspur: Verkehrsbehinderungen auf der B12 in Richtung München

Aufgrund eines technischen Defekts verlor am Mittwochnachmittag ein Kleintransporter auf seiner Fahrt auf der B12 eine erhebliche Menge Öl. Offenbar bemerkte der Fahrer das nicht und fuhr weiter. Erst nahe der Anschlussstelle Altdorf kam das Fahrzeug zum Stillstand und wird nun abgeschleppt. Die von ihm verursachte Ölspur beginnt in etwa an der Anschlussstelle Geisenried (Marktoberdorf) und endet in etwa an der Anschlussstelle Altdorf. Durch einen nachfahrenden Verkehrsteilnehmer wurde die...

  • Marktoberdorf
  • 05.07.17
105×

Veranstaltung
Aktionstag lockt viele Menschen in Marktoberdorfer Innenstadt

Schon zum siebten Mal ist am Wochenende der Aktionstag für die Jugend und Menschen mit Behinderung in Marktoberdorf über die Bühne gegangen. Organisiert wurde der Tag vom Kreisjugendring, der Offenen Behindertenarbeit Kaufbeuren-Ostallgäu und der Behindertenbeauftragten des Landkreises Ostallgäu, Waltraud Joa. Das diesjährige Motto lautete 'Heimat für alle'. An 36 Ständen, darunter ein Rollstuhlparcours, einer Station für die Sinne und eine Turnwerkstatt mit Trampolin, konnten gerade die...

  • Marktoberdorf
  • 25.06.17
40×

Theater-Projekt
In Marktoberdorf machen Menschen mit und ohne Handicap Musik miteinander

Bei einem Theater-Projekt in Marktoberdorf machen 16 Menschen mit und ohne Behinderung Musik miteinander. Sie tanzen, spielen und lachen gemeinsam. Ganz unverkrampft, wie unser Autor findet. Man duzt sich. Ein Rollstuhlfahrer ist dabei, ein Mann mit Down Syndrom, mehrere mit geistigen oder seelischen Gebrechen sowie fünf Teilnehmer ohne Handicap. Die Mitwirkenden kommen aus dem mittleren Ostallgäu. Aus Steinbach, Stötten, Bidingen, aus Kaufbeuren – und natürlich aus Marktoberdorf....

  • Marktoberdorf
  • 27.02.17
122× 20 Bilder

Verkehrsunfall
Autofahrerin (22) gerät beim Überholen auf der B12 bei Hörmanshofen in den Gegenverkehr und überschlägt sich

Am Montagmorgen, gegen 7:50 Uhr, war eine 22-jährige Frau mit ihrem Auto auf der B12 in Richtung Kempten unterwegs. Im breiten Fahrbahnbereich Höhe Hörmanshofen überholte sie einen Lkw und geriet dabei aus noch unklarer Ursache mit ihrem Fahrzeug ins Schlingern. Ihr Auto schleuderte auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Auto, das ebenfalls gerade überholte, zusammen. Im weiteren Verlauf schleuderte das Auto der Frau nach rechts von der Fahrbahn und überschlug sich im angrenzenden Feld....

  • Marktoberdorf
  • 24.10.16
75× 9 Bilder

Sofortmeldung
Unfall auf der B12 Höhe Altdorf: VW-Fahrer stößt mit Kleinlaster aus Gegenverkehr zusammen

Am Freitagnachmittag gegen 15:15 Uhr ist es auf der B12, Höhe Altdorf zu einem Unfall mit einem Verletzten gekommen. Nach ersten Informationen vor Ort, kam ein aus Fahrtrichtung Marktoberdorf - Anschlussstelle B16 kommender VW Fahrer aus bis lang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit einem aus Fahrrichtung Kempten kommenden Kleinlaster. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleinlaster nach rechts in die Leitplanke abgewiesen. Glücklicherweise konnte der...

  • Marktoberdorf
  • 02.09.16
37×

Spitzensport
Zwei Ostallgäuer holen Gold bei Special Olympics: Grenzen durch Gesetz

Dabei sein ist alles, so lautet das olympische Motto. Und trotzdem sind viele Spitzensportler oft maßlos enttäuscht, wenn es dann nicht für die Medaillen gereicht hat. Noch wirklich gelebt wird dieses Motto bei den Special Olympics, sagen die Beteiligten. Das sind die olympischen Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung. Zwei Ostallgäuer haben Gold abgeräumt – die Obergünzburgerin Julia Rösler (26) beim Fahrradfahren auf Zeit über fünf Kilometer und der Marktoberdorfer Joel Kaiser...

  • Marktoberdorf
  • 07.08.15
29×

Sozialforum
VdK fordert in Marktoberdorf mehr Einsatz für Behinderte

Deutliche Kritik an Politik und Wirtschaft ist beim 5. Allgäuer Sozialforum im Modeon in Marktoberdorf geübt worden, das unter dem Motto 'Behindert – (K)ein Problem!?' stand. Firmen, die keine Behinderten beschäftigten, wurden ebenso massiv kritisiert wie eine mangelnde politische Bereitschaft, genug Geld für die Inklusion behinderter Mitmenschen in die Hand zu nehmen. Die Kreisgruppe Kaufbeuren-Ostallgäu des Sozialverbandes VdK hatte die Veranstaltung ausgerichtet. 'Inklusion ist ein...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.15
30×

Inklusion
Aktionstag in Marktoberdorf für Menschen mit und ohne Handicap

Über sieben Stunden buntes Programm auf der Bühne, auf der Straße, an den Ständen: Der Ostallgäuer Aktionstag Jugend und Menschen mit Behinderung will am Samstag, 13. Juni, in Marktoberdorf rund um den Stadtplatz zwischen 10 und 17.30 Uhr das junge Leben in seiner Vielfalt zeigen und beweisen, dass Personen mit Handicap dazugehören. Was vor zwölf Jahren als Jugendverbändetag begann, ist längst viel mehr geworden. Die Präsentation von Gruppen mit Jugendarbeit hat sich zu einem beispielhaften...

  • Marktoberdorf
  • 09.06.15
22×

Fortschritt
Ostallgäuer Aktionstag: Immer mehr Menschen mit Handicap trauen sich in die Öffentlichkeit

Es ist nicht immer einfach, über seine Einschränkung zu sprechen. Niemand weiß, wie sein Gegenüber das aufnimmt. Die Zeit aber, wegen einer Behinderung sofort zum Außenseiter abgestempelt zu werden, scheinen vorbei. Dazu hat zumindest im Ostallgäu nach Überzeugung der Organisatoren nicht zuletzt ein Stück weit der Aktionstag für Jugend und Menschen mit Behinderung beigetragen. Seit nunmehr zwölf Jahren wird an der Brücke gebaut, auf der Personen mit und ohne Handicap aufeinander zugehen - am...

  • Marktoberdorf
  • 29.05.15
22×

Sensibilisierung
Bayern barrierefrei: Marktoberdorf ist Modellkommune

Kleinigkeiten sind es oft, die das Leben erschweren. Das können auch Menschen ohne Behinderung erkennen – wenn sie denn sensibilisiert sind und mit offenen Augen durch die Stadt gehen. Auch darauf zielt die Aktion Bayern barrierefrei ab. Marktoberdorf ist eine der Modellkommunen. Eine Bestandsaufnahme, die der Stadtentwicklungsausschuss nun erhielt, zeigt Gutes, aber auch Defizite auf. Ausgerechnet das Rathaus ist einer der Punkte, die sich in der Liste finden. Am Haupteingang befindet sich...

  • Marktoberdorf
  • 27.02.15
28×

Förderprogramm
Bayern will bis 2023 barrierefrei sein - Marktoberdorf ist Modellkommune

Bayern soll bis zum Jahr 2023 barrierefrei werden. Dieses große Ziel hat sich die Bayerische Staatsregierung gesetzt und Marktoberdorf wurde als eine der Modellkommunen ausgewählt, die beim Erarbeiten des Förderprogramms mitwirken. Unter dem Titel 'Marktoberdorf für alle' haben nun bis Ende Oktober alle Bürger und Interessierte die Möglichkeit, Hindernisse des Alltags aufzuspüren und der Stadt mitzuteilen. 'In den vergangenen Jahren ist in Marktoberdorf schon sehr viel zur Barrierefreiheit...

  • Marktoberdorf
  • 28.09.14
25×

Inklusion
Damit Menschen mit Behinderung nicht schlechter gestellt werden, will der Landkreis Ostallgäu einen Aktionsplan erarbeiten

Menschen mit Behinderung sollen über ihr Leben selbst bestimmen, sollen am gesellschaftlichen Leben gleichberechtigt mitmachen können. Damit sie nicht schlechter gestellt sind als andere Menschen, will der Landkreis Ostallgäu bis zum Herbst 2015 den Aktionsplan Inklusion ausarbeiten und der Öffentlichkeit vorstellen. Der Ausschuss für Familie und Soziales hat beschlossen, dass der Kreis dieses Vorhaben mit 45 000 Euro unterstützt. 'Das Thema ist wichtig für alle', sagt die...

  • Marktoberdorf
  • 18.07.14
27×

Projekt
Modellprojekt: Marktoberdorf will eine von 16 bayerischen barrierefreien Kommunen werden

Marktoberdorf ist eine von 16 Gemeinden in ganz Bayern, die sich bald 'barrierefreie Kommune' nennen dürfen. Als Modellkommune muss die Stadt nun bis Jahresende eine Leitlinie dafür entwickeln, wie sie die Barrierefreiheit vor Ort stärken will. Dafür bekommt die Stadt einen Zuschuss des Freistaates von 20.000 Euro. Einstimmig billigte der Bauausschuss des Stadtrates die Teilnahme an dem Projekt. Der Grund für den Zuschuss ist das laut Stadtrat Wolfgang Hannig 'sehr sportliche' Ziel des...

  • Marktoberdorf
  • 16.07.14
28×

Gesellschaft
Lebenshilfe Ostallgäu feiert 50-jähriges Bestehen

Das 50-jährige Bestehen der Lebenshilfe Ostallgäu ist mit einem Festakt im Modeon in Marktoberdorf gefeiert worden. Dabei gab es nicht nur Erinnerungen und Rückblicke auf 50 Jahre Engagement für Menschen mit Behinderung, sondern auch mehrere musikalische Einlagen. In einer von Menschen mit Behinderung moderierten Talkrunde äußerten sich anwesende Politiker zur Zukunft der Inklusion im Ostallgäu. Inklusion, das Einbeziehen von beeinträchtigten Menschen in die Gesellschaft, müsse bereits im...

  • Marktoberdorf
  • 16.05.14
25×

Verkehr
B12 bei Unterthingau: Behinderungen vom 28.3. bis 1.4.

Im Ostallgäu wird es ab morgen auf der B12 Höhe Unterthingau stocken. Hier wird eine Behelfsumfahrung gebaut, deswegen muss der Verkehr mit Ampeln geregelt werden. Die Behinderungen werden voraussichtlich bis zum 1. April andauern. Nach Arbeitsende auf der Baustelle herrscht allerdings immer freie Fahrt. Hintergund ist der geplante dreispurige Ausbau auf der Strecke.

  • Marktoberdorf
  • 27.03.14
38×

Jubiläum
Lebenshilfe Ostallgäu feiert Jubiläum - Akzeptanz von Behinderten deutlich gesteigert

In allen Bereichen gewachsen Erst 2006 wurde die Sozialgesetzgebung geändert, damit niemand wegen einer Behinderung benachteiligt wird - so wie es das Grundgesetz vorsieht. Anfang der 1960er Jahre sah die Sache für die Betroffenen deshalb noch düster aus: 'Das Leben der behinderten Menschen kann man sich heute nicht mehr vorstellen. Sie wurden versteckt. Und es gab nichts, was deren Eltern entlastete', berichtet Yvonne Schur. Sie ist die Vorsitzende der Lebenshilfe Ostallgäu, die 1964 in...

  • Marktoberdorf
  • 16.01.14
121×

Begegnungen
Christine Bibiella aus Obergünzburg tanzt blind

Blindes Vertrauen Blindes Vertrauen - das sagt sich leicht, solange man etwas sieht. Als Blinde vertrauen - darauf lässt sich Christine Bibiella (29) ein. Die Obergünzburgerin tanzt seit dreieinhalb Jahren das gängige Standard/Latein-Kursprogramm, obwohl sie nur hell und dunkel unterscheiden und Konturen von Gegenständen erahnen kann. Die Maße des Saals hat sie in ihrem Kopf abgespeichert, Zusammenstöße auf dem Parkett vermeidet ihr Tanzpartner. Auf der Suche nach einem Hobby hat sich die...

  • Marktoberdorf
  • 09.03.13
11×

Behinderung
Fett auf B 12 bei Kraftisried geschwappt

Zu erheblichen Behinderungen war es von Dienstag bis Mittwochmorgen an der Anschlussstelle der B 12, Höhe Kraftisried, gekommen. Beim Abbiegen zur B 12 war aus einem Sattelzug eine größere Menge flüssigen Tierfetts über einen Entlüftungsschlauch auf die Fahrbahn geschwappt. Sie wurde mit einem Spezialfahrzeug gereinigt. Die Feuerwehren Kraftisried und Unterthingau übernahmen die Sicherungsmaßnahmen.

  • Marktoberdorf
  • 08.06.12
22×

Krippe
Integration in Marktoberdorfer Kinderkrippe schon ganz normal

Die Gruppe Sonnenkäfer in der Marktoberdorfer Kinderkrippe Sonnenschein ist besonders: Lena und Annlies haben das Down-Syndrom. Sie sind die ersten Kinder mit Behinderung, die in der Krippe integriert wurden. Annlies (4) ging drei Jahre in die Krippe, Lena (4) zwei Jahre. Auf Antrag durften beide ein Jahr länger (sonst bis zum dritten Lebensjahr) bleiben. Jetzt besuchen beide Mädchen den Kindergarten «An der Buchel». >, sagt die Leiterin der Krippengruppe, Jasmine Niemeyer. Am Anfang hätten...

  • Marktoberdorf
  • 06.09.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ