Behinderung

Beiträge zum Thema Behinderung

206×

Jubiläum
Die Lebenshilfe im Landkreis Lindau feiert 50-jähriges Bestehen

Am Anfang ging es darum, dass behinderte Kinder Kindergarten und Schule besuchen können. Heute, 50 Jahre später, haben Menschen mit Behinderung viele Chancen: Sie können in Regelklassen lernen, selber Geld verdienen, so gut es geht eigenständig wohnen. Möglich gemacht hat das auch die Lebenshilfe. Inklusion ist das große Stichwort. Doch die Inklusion stößt an ihre Grenzen, sagt Frank Reisinger, Leiter der Lindenberger Lebenshilfe, im Interview. Und auf seine Einrichtung kommen künftig noch mehr...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.06.17
81×

Steinschlag
Hang an B308 in Oberreute mit Felsnetz gesichert

Autofahrer müssen derzeit auf der B308 bei Oberreute mit Behinderungen rechnen. Jahrelange Erosion hat die Felswand am benachbarten Hang laut Thomas Hanrieder vom Staatlichen Bauamt Kempten oberflächlich soweit gelockert, dass einzelne Steine und kleinere Felsbrocken ausbrechen könnten. Das Bauamt beseitigt die losen Steine. Außerdem werden große Bäume abgeholzt, bei denen die Gefahr besteht, dass sie bei starkem Wind größere Felsbrocken mit aushebeln. Den steilen Hang sichern die Arbeiter mit...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.08.16
269×

Fußball-EM
Mario Harter (28) aus Lindenberg kommentiert EM-Spiele für Blinde

Am Dienstag kommentiert er beim Public Viewing im Münchner Olympiastadion das Deutschland-Spiel gegen Nordirland Mario Harter ist Blindenreporter. Er beschreibt das Spiel für diejenigen, die nicht mit eigenen Augen sehen können, was auf dem Platz passiert. Der Westallgäuer unterstützt damit ehrenamtlich die Aktion Mensch, die bei dieser EM erstmals ein 'fast barrierefreies' Public Viewing organisiert. Mario Harter ist Sportjournalist und arbeitet hauptberuflich bei Sky. Nebenbei ist er schon...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.06.16
36×

Sicherheitsmangel
Leitplanke bei Brücke in Weitnau behindert Fußgänger

Artur Völker schüttelt den Kopf. So was hat der pensionierte Polizist noch nie erlebt. 'Mit einer Verkehrssicherung ist mehr Unsicherheit geschaffen worden.' Er spricht von den Leitplanken, die vor einer Brücke beim Weitnauer Weiler Moos angebracht wurden. Die Metallstangen laufen über das Bauwerk und gehen noch ungefähr zehn Meter um die Brücke herum, enden dann in einer Wiese. Durchgang für Fußgänger: Fehlanzeige, obwohl auf der Brücke genügend Platz zum Laufen wäre. Völker spricht von einem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.09.15
40×

Sozial
Verkaufsverhandlungen um Missionshaus Mellatz erfolglos beendet

Ohne Ergebnis haben die Comboni-Missionare ihre Verhandlungen mit der St. Lukas-Klinik aus Meckenbeuren beendet. Das Missionshaus Mellatz bleibt auf Weiteres im Besitz der Comboni-Missionare. Denn die monatelangen Verkaufsverhandlungen mit der St. Lukas-Klinik aus Meckenbeuren (Bodenseekreis) sind gescheitert. Geplant war, in dem weitläufigen Gebäude ein sozialtherapeutisches Heim für Menschen mit Behinderung durch Hirnschädigung mit schweren psychischen Folgewirkungen unterzubringen. Doch die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.12.14
556×

Bildung
Abi-Note 1,4 - Schwerstbehinderter 20-Jähriger macht in Isny sein Abitur

Abiball 2013 in Isny: 56 junge Leute erhalten im Kurhaus ihre Reifezeugnisse. Sie sind stolz und fröhlich, erleben ein buntes Programm, feiern und tanzen. Timo Karff kann nicht tanzen, er kann auch nicht gehen, nicht sprechen, nicht eigenständig atmen oder schlucken. Stolz und fröhlich ist er dennoch an diesem Abend, denn auch er bekommt sein Reifezeugnis überreicht. Die Abiturprüfung hat Timo einen Weg in die Zukunft geebnet - wohin der führen wird? Pflegemutter Ulla Führing weiß es noch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.07.13
703×

Gesichter und Geschichten
Querschnittsgelähmter Claus Benk aus Isny gestaltet einen Kletterpark mit

Er erfüllt sich einen großen Wunsch Wenn Claus Benk seinem großen Hobby, dem Klettern, nachgeht, dann tut er das seit zwei Jahrzehnten nur noch im Kopf. Vor etwas mehr als 20 Jahren bremste ein Reitunfall Benks Tatendrang plötzlich aus. Vom Hals abwärts gelähmt, lautete die Diagnose. Doch Claus Benk versuchte sich nicht unterkriegen zu lassen. Er hat sich in den vergangenen zwei Jahren an der Gestaltung eines großen Kletterparks beteiligt. Mit seinem Großneffen Christian Benk, ebenfalls ein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.03.13
15×

Weiler-Simmerberg
Sattelzug kommt bei Weiler-Simmerberg von Fahrbahn ab und kippt um

Aus noch unbekannter Ursache geriet der Fahrer eines Sattelzuges heute auf das Fahrbahnbankett, was dazu führte, dass das Fahrzeug nach rechts umkippte. Gegen 13.00 Uhr befuhr der 30-jährige Fahrer aus München mit dem Sattelzug die Staatsstraße 2001 (S2001) von Weiler-Simmerberg kommend in Richtung Scheidegg. Kurz nach dem Weiler-Simmerberger Ortsteil Siebers gerät der Fahrer des Sattelzuges nach rechts von der Fahrbahn ab und auf das dortige Fahrbahnbankett. Er versuchte zwar noch gegen zu...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.01.13
52×

Theater
Theaterstück Das Böse, die Macht und die Sehnsucht in Heimenkirch

Hier gewinnt das Wir Bei seinen Dankesworten am Schluss einer großartigen Theatervorstellung konnte Martin Roos seine Rührung nicht verbergen. Sein Anliegen, 'zu zeigen, dass es geht, wie es geht – das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung' so Roos, ist bestens gelungen. Neben seinem Dank an die Mitwirkenden galt dieser besonders auch Renate Biesenberger, die "mit ihren Ideen, ihrem Einfühlungsvermögen und grenzenloser Geduld" maßgeblich am Erfolg beteiligt ist. Bei der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.07.12
42×

Betrug
Dreiste Betrüger ergaunern in Isny Spendengeld

Dreiste Betrüger haben in Isny Spendengeld ergaunert. Laut Polizei wurde eine 46-jährige Frau von einem angeblichen Taubstummen mit einschlägigen Gesten aufgehalten und um eine Spende für ein Taubstummenzentrum gebeten. Als die Frau dem Mann fünf Euro ausgehändigt hatte, fuhr ein Pkw vorbei und hupte. Das Hupsignal hörte der Taubstumme sofort und winkte dem Fahrer. Das Fahrzeug hielt an und der Spendensammler stieg ein. Danach fuhr der Wagen weg.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.06.12
43×

Weiler
Allgäu-Stift baut behindertengerechte Wohnungen in Weiler

Das Allgäu-Stift Kempten baut im Westallgäuer Weiler neben einem neuen Seniorenheim auch das senioren- und behindertengerechte Wohnen mit Betreuung. Der Gemeinderat stimmte dem Baukonzept bei einer Gegenstimmme zu. Vorgesehen sind 12 Wohnungen mit Balkon oder Terrasse, Küche, Bad sowie Kellerräumen. Ferner wird eine Tiefgarage gebaut, die für jede Wohnung einen Stellplatz berücksichtigt. Laut dem Geschäftsführer Philipp Prestel möchte das Allgäu-Stift im kommenden Frühjahr mit dem Bau beginnen....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.12.11
19×

Teilhabepreis 2011
Wettbewerb der Caritas soll Hemmschwellen gegenüber behinderten Menschen abbauen

«Mit menschlicher Unterstützung geht sehr viel» - 250 Briefe im Landkreis Lindau verschickt - Teilnahme an Veranstaltungen, Konzerten und Festen Jeder zehnte Landkreisbewohner lebt mit einer Behinderung. Mit dieser Zahl überrascht und erstaunt Martin Roos von der Offenen Behindertenarbeit in Lindenberg. Mit einem neuen Wettbewerb, dem Caritas-Teilhabepreis 2011, will er heuer verstärkt auf die alltäglichen Beschwernisse der Menschen mit Behinderung aufmerksam machen - und Änderungen bewirken....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ