Behinderung

Beiträge zum Thema Behinderung

Die Deutsche Bahn hat mit den Planungen für einen barrierefreien Umbau des Bahnhofs Immenstadt begonnen.
1.080×

Baubeginn noch unklar
Barrierefreier Ausbau des Immenstädter Bahnhofs: Planung gestartet

Der Immenstädter Bahnhof soll barrierefrei werden. Nach viel Ärger hat die Deutsche Bahn (DB) jetzt mit den Planungen für einen entsprechenden Umbau begonnen. Nach eigenen Angaben könne die DB zum Baubeginn aber noch keine Aussage machen. Denn derzeit laufen laut DB noch Verhandlungen zur baulichen Umsetzung.  Nach dem jetztigen Stand der Planungen ist ein neuer Hausbahnsteig an Gleis 1 und ein neuer Mittelbahnsteig an den Gleisen 2 und 3 vorgesehen. Jeweils 55 Zentimetern sollen die Bahnsteige...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.05.20
445× 19 Bilder

Jubiläum
Klassik, Jazz und Chanson im Schloss Immenstadt: Benefizkonzert „50 Jahre Lebenshilfe“

Vor 50 Jahren schlossen sich Eltern von Kindern mit Behinderung zusammen und gründeten die „Lebenshilfe Sonthofen“. Im Rahmen der Festlichkeiten zum Jubiläum traten am Freitag bei einem Benefizkonzert im Schloss Immenstadt regionale Künstler auf. Johannes Rietzler (Klavier), Martin Kerber, Diana Brüheim und Ensemble (Jazz), Michael Hanel (Kabarett-Chanson) und das Elias-Prinz-Swingtett (Gypsy Jazz) gestalten ein buntes Programm. Der Erlös der Lebenshilfe zugute.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.10.18
168×

Sport
Blaichacher Biathlet will zu den Paralympics

Es ist Marco Maiers größter Traum: Im März 2018 will der Langläufer und Biathlet aus Blaichach bei den Paralympischen Spielen im südkoreanischen Pyeongchang an den Start gehen. Um sein Ziel zu erreichen, schuftet der 17-Jährige hart. Vor zwei Jahren wechselte er sogar auf ein Sportinternat in Freiburg, belegt dort den Zweig Sport- und Vereinsmanagement und trainiert täglich mehrere Stunden im Bundeskader des Deutschen Behindertensportverbands (DBS). 'Ich will bei den Spielen in Südkorea...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.12.17
465×

Jobs
Vollzeitstelle trotz Handicap: Franziska (27) arbeitet im CAP-Markt in Betzigau

Am liebsten arbeitet sie an der Kasse. Zu ihren Aufgaben zählt aber auch der Verkauf, die Warenbestellung und das Einräumen der Regale: Franziska Ziegelschmid fühlt sich pudelwohl an ihrer neuen Arbeitsstätte. Seit 1. September gehört die 27-Jährige zum Team des CAP-Marktes in Betzigau, einer Filiale der Gesellschaft der Werkstätten (GdW) für behinderte Menschen mit Sitz in Stuttgart. Die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen unterstützt die Anstellung von Franziska Ziegelschmid mit einem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.12.17
156×

Mobilität
Allgäuer Bahnhöfe sind schlecht für Rollstuhlfahrer ausgerüstet

Als Rollstuhlfahrer hat man es an Allgäuer Bahnhöfen nicht immer leicht. Nur wenige sind optimal für die Bedürfnisse behinderter Menschen ausgebaut. Vom Freistaat Bayern wurden der Bahn bis 2018 insgesamt 97 Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung gestellt. Aber nur für 'verkehrlich besonders wichtige Bahnhöfe'. 'Das ist hoffnungslos wenig', sagt SPD–Landtagsabgeordnete Ilona Deckwerth, Sprecherin für Menschen mit Behinderung. 'Wenn Menschen mit Handicap mit der Bahn fahren sollen, dann...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.06.17
287×

Verkehr
Einspurig auf der B19: Staatliches Bauamt saniert alte Bundesstraße von Immenstadt bis Sonthofen

Das bringt monatelange Behinderungen. Skifahrer können aufatmen: Im Winter wird nicht gebaut Sanierte Brücken, neue Fahrbahndecken, längere Auffahrten und stärkere Leitplanken – ein dickes Programm hat das Staatliche Bauamt Kempten für die Sanierung der in die Jahre gekommenen B19 zwischen Immenstadt und Sonthofen. Das Projekt zieht sich über Jahre hin, kostet viele Millionen Euro und wird auch die Geduld manches Autofahrers strapazieren: Während der Arbeiten kann der Verkehr monatelang nur...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.09.16
22×

Bahn
Barrierefreiheit am Sonthofer Bahnhof? Redakteure machen mit behinderten Menschen den Test

Ob mit Rollstuhl oder Kinderwagen - am Bahnhof in Sonthofen gibt es etliche Barrieren, die gerade Behinderte vor große, teils unüberwindbare Probleme stellen. Unsere Redaktion nahm den Bahnhof gemeinsam mit behinderten Menschen und Vertretern des Sozialverbands VdK unter die Lupe. Wo es überall klemmt, was die Stadt und die Deutsche Bahn vorhaben, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 16.06.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.06.16
140×

Gericht
Pfleger missbraucht geistig behinderte Patientin: Bewährung

37-Jähriger zu Freiheitsstrafe von sechs Monaten auf Bewährung verurteilt Weil er eine geistig behinderte Patientin sexuell missbraucht haben soll, ist ein Pfleger am Amtsgericht Sonthofen zu einer sechsmonatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Zudem muss der Angeklagte eine Geldbuße von 1.000 Euro bezahlen. Das Schöffengericht sah es als erwiesen an, dass der 37-Jährige im Herbst 2013 in einem Oberallgäuer Pflegeheim sexuelle Handlungen an einer Patientin vorgenommen hatte....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.07.14
169×

Ski alpin
Skifahrer Luca Tauscher (16) aus Rettenberg erzählt, warum er trotz seiner Einschränkung ein ganz normales Leben führt

Hart arbeiten und nie aufgeben Dreimal ertönt das Startsignal, bis sich die Schranke öffnet und die Skifahrer den Hang hinunterrasen. Drei lange Sekunden, in denen die Fahrer nur auf das Rennen konzentriert sind. Nachdem das Piepsen verstummt, schiebt sich Luca mit voller Kraft aus dem Starthaus und kurvt um die Slalomstangen. Er fährt so nah wie möglich an den Toren vorbei und ist doch weit genug entfernt, um nicht einzufädeln. Immer im Blick: die schnellste Linie. Der Rettenberger springt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.11.13
143×

Rollstuhl-Basketball
Behindertensportabteilung des TSV Sonthofen

Astrid Bokemüller ist nach einem Motorradunfall seit 32 Jahren querschnittsgelähmt. Die 53-Jährige erzählt, warum ihr das Training beim TSV Sonthofen viel bedeutet und warum sie ein glücklicher Mensch ist Die Reifen quietschen, wenn die Spieler auf engstem Raum stoppen oder wenden. Es kracht und scheppert, wenn ein Angreifer geblockt wird, Metall auf Metall prallt und Rollstühle kollidieren. Denn es kommt darauf an, dem Gegner den Weg zum Korb zu verstellen. Die Spieler der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.11.13
35×

Mobilität
Caritas organisiert Aktionstag der Menschen mit Behinderung in Immenstadt

Wenn die Bordsteinkante unüberwindbar ist 'Zu Fuß ist es nur eine kleine Steigung, mit dem Rollstuhl dagegen - probieren Sie’s aus!', ruft Günther Stangl der Gruppe Rollstuhlfahrer hinter sich zu. Hinter Stangl, Behindertenbeauftragter für den Landkreis Oberallgäu, setzt sich eine Truppe in Bewegung, die sonst eher zu Fuß unterwegs ist und dann vor allem in politischer Mission: die Bezirksrätinnen Barbara Holzmann (Grüne) und Renate Deniffel (CSU), Immenstadts Bürgermeister Armin Schaupp...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.05.13
26×

Immenstadt
Suche nach vermisstem Rentner in Immenstadt wird heute fortgesetzt

Die Suche nach dem vermissten 86-jährigen Mann aus Immenstadt wird auch heute fortgesetzt. Mit Hundestaffeln und einem Hubschrauber sucht die Polizei jetzt nach dem Rentner. Wie fast jeden Tag wollte der 86-Jährige einen Spaziergang um den Kleinen Alpsee machen. Doch am Abend kehrte der Sehbehinderte nicht mehr nach Hause zurück. Angehörigen verständigten die Polizei. Die daraufhin eingeleitete Suche blieb aber bisher ergebnislos. Der Rentner trugt eine dunkelgraue Regenhose und eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.04.12
14×

Gleichstellung
Aktionstag zur Gleichstellung behinderter Menschen in Sonthofen am Samstag, 5. Mai

Als Nichtbehinderter Barrieren erkennen Mit dem Rollstuhl eine Bordsteinkante überwinden oder als Blinder durch die hektische Innenstadt gehen? Wie schwer das ist, ist für viele Nichtbetroffene kaum vorstellbar. Der Alltag hält für Menschen mit Behinderung viele Herausforderungen bereit. 'Selbsterfahrung fördert das Verständnis, mit welchen Problemen viele Menschen in unserer Region zu kämpfen haben', sagt da Andrea Berthold von der Caritas. Sensibilisieren will der 'Protesttag zur...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.04.12
44×

Sf Senioren
VdK Oberallgäu organisiert Busfahrt zum Sozialforum in Kempten

Musik und Gedichte für Senioren Ein buntes Programm gab es bei einem Seniorennachmittag der Sonthofer Wohlfahrtsverbände im Haus Oberallgäu. Es musizierten Else Maischberger (Akkordeon) und Ludwig Zauner (Gitarre). Doris und Herbert Speiser begeisterten derweil mit Allgäuer Liedern, Jodlern und Gedichten. Besonders verwies VdK-Ortsvorsitzender Peter Götz auf das 'Allgäuer Sozialforum' am 14. April in Kempten (Bigbox). Dort geht es vor allem ums Thema Behinderung und Pflege im Alltag....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.04.12
2.251× 2 Bilder

Schicksal
Wenn der Körper verknöchert - Matthias Sommer leidet an seltener Erbkrankheit

Die Mutter des 22-Jährigen engagiert sich europaweit für Betroffene Matthias Sommer ist ein großer Fan des FC Bayern München. Der 22-Jährige schaut sich jedes Spiel an – zu Hause am Fernseher. Gern wäre er mal im Stadion dabei, wenn die Elf um Franck Ribéry auf heimischem Rasen dem gegnerischen Tor entgegenstürmt. Er glaubt, dass das ein Traum bleibt. Ein solcher Ausflug wäre für ihn mit enormen Umständen verbunden. Der Oberallgäuer leidet an Fibrodysplasia Ossificans Progressiva, kurz...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.10.11
31×

Sonthofen
Erstes Haus für Senioren und Behinderte öffnet im Oberallgäu in Sonthofen

Gemeinsam statt Einsam unter diesem Motto wird in Sonthofen heute ein bislang einmaliges Projekt in Deutschland eröffnet. Menschen mit geistiger Behinderung und Menschen, die gemeinsam alt werden wollen, werden in Zukunft im Haus am alten Bahhof zusammen leben. Innerhalb des Hauses soll ein Gemeinschaftsraum entstehen, der als Treffpunkt für die Hausbewohner dienen kann. Ziel des Projektes ist es, dass sich jeder in der Gemeinschaft von Gleichgesinnten aufgehoben fühlt. Außerdem soll der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.05.11
24×

Bildung
Wer soll das bezahlen?

Behinderte Kinder in ganz normalen Schulen? «Wir sind alle offen und kooperationsbereit. Aber es müssen auch die Voraussetzungen stimmen.» Mit dieser Auffassung brachte Andrea Fuhrmann als Leiterin der Grundschule an der Berghofer Straße in Sonthofen eine Diskussion um pädagogische Grundsatzfragen auf den Punkt. Eingeladen zu dem Meinungsaustausch hatte der Oberallgäuer Landtagsabgeordnete der Grünen, Adi Sprinkart, nach Immenstadt-Stein. Das Fachgespräch mit Lehrern und Eltern stand unter der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.10.10
50×

Bildung
Wer soll das bezahlen?

Behinderte Kinder in ganz normalen Schulen? «Wir sind alle offen und kooperationsbereit. Aber es müssen auch die Voraussetzungen stimmen.» Mit dieser Auffassung brachte Andrea Fuhrmann als Leiterin der Grundschule an der Berghofer Straße in Sonthofen eine Diskussion um pädagogische Grundsatzfragen auf den Punkt. Eingeladen zu dem Meinungsaustausch hatte der Oberallgäuer Landtagsabgeordnete der Grünen, Adi Sprinkart, nach Immenstadt-Stein. Das Fachgespräch mit Lehrern und Eltern stand unter der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ