Alles zum Thema Behinderung

Beiträge zum Thema Behinderung

Polizei

Feuerwehr
Umgestürzter Baum in Kemptener Maistraße behindert Verkehr

Ein Sattelzug mit türkischer Zulassung befuhr heute kurz vor 11 Uhr die Umleitungsstrecke über die Maistraße, nachdem die Duracher Straße für den Verkehr stadteinwärts derzeit gesperrt ist. In dieser Straße musste er geparkten Autos ausweichen und stieß dabei offenbar mit seinem Auflieger gegen einen etwa acht Meter hohen Baum, dessen Astgabel sich spaltete und auf die Maistraße fiel. Bis zur Beseitigung des Baumes durch die Kemptener Feuerwehr kam es bis kurz vor 12 Uhr zu...

  • Kempten
  • 04.11.14
  • 11× gelesen
Lokales
2 Bilder

Fest
Die Lebenshilfe-Wohngemeinschaft Lützelburg in Kempten feierte zehnten Geburtstag

'Dieses Wohnangebot für Erwachsene mit einer geistigen Behinderung hatte damals Modellcharakter und es hat sich wirklich bewährt', so Lebenshilfevorsitzender Bernhard Schmidt bei der Feier zum zehnjährigen Bestehen. Die derzeit drei Männer der WG werden lediglich am Abend und am Wochenende betreut, ansonsten führen ein weitgehend selbständiges Leben. Am Morgen versorgen sie sich selbst und fahren mit dem Bus zur Arbeit in die Allgäuer Werkstätten. 'Toll ist,' so Wohnbereichsleiter Jürgen...

  • Kempten
  • 15.10.14
  • 18× gelesen
Lokales

Stadtrat
Füssener Stadtrat ermöglicht begleitetes Wohnen für Menschen mit Behinderung

Die künftigen Mieter für das städtische Gebäude an der Von-Freyberg-Straße 2, das voraussichtlich ab Ende des Jahres saniert wird, stehen jetzt fest: Nachdem der Füssener Stadtrat bereits Ende Juli grünes Licht für die Montessori-Schule gegeben, sprach sich das Gremium nun auch für die Lebenshilfe Ostallgäu aus. In den beiden Obergeschossen soll für bis zu sechs Menschen mit Behinderung ein ambulant begleitetes Wohnen angeboten werden. Bei der Raumvergabe ging die Volkshochschule daher leer...

  • Füssen
  • 01.10.14
  • 5× gelesen
Lokales

Soziales
Haus Schatzinsel in Dillishausen gerät in Schieflage

Haus Schatzinsel in Dillishausen ist in Schieflage geraten. Mitarbeiter der Einrichtrung für Menschen mit Behinderungen beklagen nicht und zu spät ausgezahlte Löhne (Buchloer Zeitung berichtete). Frühere Angestellte werfen den Verantwortlichen im Trägerverein "Strukturlosigkeit" vor. Derweil plant der Vereinsvorstand eine Umwandlung des Trägervereins. Für Ende Oktober wurde nun eine Mitgliederversammlung angekündigt, die für mehr Klarheit sorgen soll. Unter anderem möchte...

  • Buchloe
  • 01.10.14
  • 535× gelesen
Lokales

Förderprogramm
Bayern will bis 2023 barrierefrei sein - Marktoberdorf ist Modellkommune

Bayern soll bis zum Jahr 2023 barrierefrei werden. Dieses große Ziel hat sich die Bayerische Staatsregierung gesetzt und Marktoberdorf wurde als eine der Modellkommunen ausgewählt, die beim Erarbeiten des Förderprogramms mitwirken. Unter dem Titel 'Marktoberdorf für alle' haben nun bis Ende Oktober alle Bürger und Interessierte die Möglichkeit, Hindernisse des Alltags aufzuspüren und der Stadt mitzuteilen. 'In den vergangenen Jahren ist in Marktoberdorf schon sehr viel zur Barrierefreiheit...

  • Marktoberdorf
  • 28.09.14
  • 17× gelesen
Sport

Handbike
Ruth Hagspiel aus Kempten will den Berlin-Marathon mit der Kraft ihrer Arme meistern

'Berlin wird abgefahren!' Es wird eine rasante Fahrt auf den Hauptstadt-Highways. Ein Ritt zwischen Anstrengung und Abenteuer. Ruth Hagspiel (23) aus Kempten startet als wohl erste Allgäuerin mit dem Handbike beim Berlin-Marathon am Sonntag. Die querschnittsgelähmte Sozialwirtschaftsstudentin an der FH Kempten will ausschließlich mit der Kraft ihrer Arme ins Ziel kurbeln. 'Ich werde mein Tempo machen und nichts überstürzen. Aber wenn es gut läuft, habe ich es nach zwei Stunden geschafft', sagt...

  • Kempten
  • 27.09.14
  • 326× gelesen
Lokales

Kritik
Füssens Sehenswürdigkeiten wegen wuchender Bäume und Sträucher kaum zu sehen

Über der Altstadt thront das Hohe Schloss, dann zeigt sich das ehemalige Benediktinerkloster St. Mang und schließlich schmiegen sich die alten Bürgerhäuser um dieses Ensemble. Dieser Blick auf Füssen ist einmalig. Nein, das ist falsch: Er wäre einmalig. Denn diese Sichtbeziehung vom Franziskanerkloster auf die Altstadt ist momentan wegen wuchernder Sträucher nicht möglich. Und auch an anderen Stellen versteckt Füssen seine Schönheiten hinter allzu viel Grün, wurde im Bauausschuss Kritik...

  • Füssen
  • 11.09.14
  • 7× gelesen
Lokales

Ostallgäuer
Wieder höher, wieder weiter: Ostallgäuer Behindertensportler Felix Brunner im Interview

Fünfeinhalb Jahre ist es her, dass der Ostallgäuer Felix Brunner beim Klettern 30 Meter tief in eine Eisspalte stürzte. Seitdem ist er an den Rollstuhl gefesselt. Resigniert jedoch hat der leidenschaftliche Ausdauersportler nie: Er hat sich ins Leben zurückgekämpft. Vor einem Jahr überquerte er als erster Rollstuhlfahrer mit einem Handbike die Alpen,  Nun will der 24-Jährige als Motivationsexperte und Botschafter des BRK-Blutspendedienstes bei Vorträgen erzählen, was er in Amerika erlebt...

  • Füssen
  • 04.08.14
  • 16× gelesen
Lokales

Gericht
Pfleger missbraucht geistig behinderte Patientin: Bewährung

37-Jähriger zu Freiheitsstrafe von sechs Monaten auf Bewährung verurteilt Weil er eine geistig behinderte Patientin sexuell missbraucht haben soll, ist ein Pfleger am Amtsgericht Sonthofen zu einer sechsmonatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Zudem muss der Angeklagte eine Geldbuße von 1.000 Euro bezahlen. Das Schöffengericht sah es als erwiesen an, dass der 37-Jährige im Herbst 2013 in einem Oberallgäuer Pflegeheim sexuelle Handlungen an einer Patientin vorgenommen hatte....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.07.14
  • 63× gelesen
Lokales

Inklusion
Damit Menschen mit Behinderung nicht schlechter gestellt werden, will der Landkreis Ostallgäu einen Aktionsplan erarbeiten

Menschen mit Behinderung sollen über ihr Leben selbst bestimmen, sollen am gesellschaftlichen Leben gleichberechtigt mitmachen können. Damit sie nicht schlechter gestellt sind als andere Menschen, will der Landkreis Ostallgäu bis zum Herbst 2015 den Aktionsplan Inklusion ausarbeiten und der Öffentlichkeit vorstellen. Der Ausschuss für Familie und Soziales hat beschlossen, dass der Kreis dieses Vorhaben mit 45 000 Euro unterstützt. 'Das Thema ist wichtig für alle', sagt die...

  • Marktoberdorf
  • 18.07.14
  • 8× gelesen
Lokales

Projekt
Modellprojekt: Marktoberdorf will eine von 16 bayerischen barrierefreien Kommunen werden

Marktoberdorf ist eine von 16 Gemeinden in ganz Bayern, die sich bald 'barrierefreie Kommune' nennen dürfen. Als Modellkommune muss die Stadt nun bis Jahresende eine Leitlinie dafür entwickeln, wie sie die Barrierefreiheit vor Ort stärken will. Dafür bekommt die Stadt einen Zuschuss des Freistaates von 20.000 Euro. Einstimmig billigte der Bauausschuss des Stadtrates die Teilnahme an dem Projekt. Der Grund für den Zuschuss ist das laut Stadtrat Wolfgang Hannig 'sehr sportliche' Ziel des...

  • Marktoberdorf
  • 16.07.14
  • 15× gelesen
Sport

Bewerbung
Special Olympics 2017: Kaufbeuren bewirbt sich als Austragungsort

Sollte die Bewerbung erfolgreich sein, steht der Stadt mit der Ausrichtung der regionalen 'Special Olympics' im Jahr 2017 ein sportliches Großereignis bevor. Dabei handelt es sich um Spiele für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung. Ob die Stadt diese Veranstaltung mit gut 1.500 Teilnehmern ausrichten darf, wird sich voraussichtlich Ende Juli entscheiden. Innerhalb der nächsten zwei Wochen soll das Bewerbungspaket geschnürt werden. Dem stimmte der Verwaltungsausschuss in seiner...

  • Kempten
  • 09.07.14
  • 15× gelesen
Lokales

Urteil
Entschädigung für Behandlungssfehler: BGH weist Revision einer Immenstädterin zurück

Fall Daniel Bernert: Aus und vorbei Am Dienstagmorgen um kurz nach zehn Uhr gibt es in der Welt von Claudia Bernert keine Hoffnung mehr. Ihr Anwalt ruft sie auf dem Handy an. Und die Neuigkeiten, die er hat, sind keine guten: Aus und vorbei. Ihr 22 Jahre währender Kampf um eine Entschädigung ihres bei der Geburt schwerst geschädigten Sohnes Daniel ist verloren. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat die Revision der Familie Bernert zurückgewiesen. Das seit 1992 laufende Zivilverfahren,...

  • Kempten
  • 21.05.14
  • 10× gelesen
Lokales

Gesellschaft
Lebenshilfe Ostallgäu feiert 50-jähriges Bestehen

Das 50-jährige Bestehen der Lebenshilfe Ostallgäu ist mit einem Festakt im Modeon in Marktoberdorf gefeiert worden. Dabei gab es nicht nur Erinnerungen und Rückblicke auf 50 Jahre Engagement für Menschen mit Behinderung, sondern auch mehrere musikalische Einlagen. In einer von Menschen mit Behinderung moderierten Talkrunde äußerten sich anwesende Politiker zur Zukunft der Inklusion im Ostallgäu. Inklusion, das Einbeziehen von beeinträchtigten Menschen in die Gesellschaft, müsse bereits im...

  • Marktoberdorf
  • 16.05.14
  • 16× gelesen
Lokales

Behinderung
Behindertenparkplätze in Buchloe oft unerlaubt genutzt

'Für körperbehinderte Menschen bietet das Auto oft die einzige Möglichkeit, mobil zu sein und zu bleiben. Darum ist es besonders wichtig, dass es auch ausreichend Behindertenparkplätze gibt', sagt Walter S. (Name von der Redaktion geändert). Immer wieder ärgert sich der 68-Jährige über zwei Dinge: Vor dem Buchloer Krankenhaus St. Josef beispielsweise gebe es nur einen einzigen ausgewiesenen Stellplatz für Menschen mit Behinderung und der sei obendrein auch noch all zu oft zugeparkt von...

  • Buchloe
  • 10.05.14
  • 10× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Verkehrsbehinderungen auf der B16 um und in Füssen ab dem 12. Mai

Auf erhebliche Behinderungen müssen sich Verkehrsteilnehmer in und um Füssen einstellen: Am 12. Mai beginnen umfangreiche Deckenbauarbeiten auf der Bundesstraße 16, die voraussichtlich am 6. Juni abgeschlossen sein werden. Die Deckenbauarbeiten betreffen den B16-Abschnitt zwischen Erkenbolligen und den Kreisverkehr beim Hopfener Dreieck (Abzweigung Staatsstraße 2008). Im Zuge dieser Maßnahme werden auch die Anschlussäste zum Festspielhaus instand gesetzt. Zudem wird in Füssen im Knotenpunkt B...

  • Füssen
  • 08.05.14
  • 5× gelesen
Lokales

Behinderung
Chancen und Möglichkeiten für Menschen mit Handicap

Lebenshilfe Ostallgäu feiert 50-jähriges Jubiläum: Auftaktveranstaltung am Freitag, 9. Mai Die Lebenshilfe Ostallgäu wird in diesem Jahr 50. Jahre alt. Am 15. Januar 1964 gründete ein Dutzend Männer und Frauen die Lebenshilfe, um die Möglichkeiten und Chancen für Menschen mit Handicap zu verbessern. In fünf Jahrzehnten hat sich eine Lebenshilfefamilie mit den Betroffenen für die Betroffenen, mit Eltern und Angehörigen und für alle Eltern – eine Lebenshilfe im wörtlichen Sinne –...

  • Füssen
  • 06.05.14
  • 19× gelesen
Lokales

Projekt
Wuppies auf großer Tour

Schülerfirma der Tom-Mutters-Schule im Tiergarten Augsburg und in der SGL Arena zu Gast Die 'Wuppies', so nennt sich die vor fast zwei Jahren gegründete Schülerfirma der Tom-Mutters-Schule in Kempten. Seither sehr erfolgreich im Geschäft organisiert sie Aufzucht und Verkauf von Zierfischen und Wasserschnecken, verleiht Aquarien und vertreibt selbst gefertigte Tonhöhlen für die Wasserbewohner. Im Jahr 2012 wurde die Gruppe für ihr Konzept unter die Top Ten im bundesweiten...

  • Kempten
  • 16.04.14
  • 67× gelesen
Lokales

Verkehr
B12 bei Unterthingau: Behinderungen vom 28.3. bis 1.4.

Im Ostallgäu wird es ab morgen auf der B12 Höhe Unterthingau stocken. Hier wird eine Behelfsumfahrung gebaut, deswegen muss der Verkehr mit Ampeln geregelt werden. Die Behinderungen werden voraussichtlich bis zum 1. April andauern. Nach Arbeitsende auf der Baustelle herrscht allerdings immer freie Fahrt. Hintergund ist der geplante dreispurige Ausbau auf der Strecke.

  • Marktoberdorf
  • 27.03.14
  • 12× gelesen
Lokales

Petition
2.930 Unterschriften für den barrierefreien Ausbau des Kaufbeurer Bahnhofs

Der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl hat gemeinsam mit dem Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut (beide Freie Wähler) und dem zweiten Bürgermeister der Stadt Kaufbeuren, Gerhard Bucher (CSU) die Petition zum sofortigen barrierefreien Ausbau des Kaufbeurer Bahnhofs an Landtagspräsidentin Barbara Stamm übergeben. '2.930 Unterschriften, insbesondere aus der Stadt Kaufbeuren und dem Ostallgäu, müssen ein deutliches Signal an den Bayerischen Landtag sein, dass Kaufbeuren und das...

  • Kempten
  • 14.03.14
  • 7× gelesen
Lokales

Barrierefreiheit
Region ohne Barrieren: Allgäu und Außerfern als Vorzeigeregion für Menschen mit Handicap

Mit dem Rollstuhl ins Museum oder mit dem Kinderwagen zum Einkaufen: Das kann ganz schön schwierig werden. Im Allgäu und im Außerfern will man daran etwas ändern. In einem gemeinsamen Projekt wollen die Allgäuer Landkreise und das Außerfern barrierefrei werden. Nicht nur für die eigenen Bürger will man damit mehr Lebensqualität bieten. Auch der Tourismus soll davon profitieren. Die ersten umgerüsteten Einrichtungen haben heute ihre Urkunde erhalten.

  • Füssen
  • 07.03.14
  • 6× gelesen
Lokales

Arbeitsagentur
Zu wenig Allgäuer Firmen beschäftigen Menschen mit Behinderung

Sie sitzt im Rollstuhl, ist vom Halswirbel an abwärts gelähmt. Dennoch ist die Allgäuerin als Industriekauffrau in einem Betrieb beschäftigt, der im Versandhandel tätig ist. Dennoch sei, speziell bei Schwerbehinderten, die Beschäftigungsquote, die bayernweit bei 4,4 Prozent liegt, hier auffällig niedrig, bedauert Roland Lumpe, Leiter Reha/schwerbehinderte Menschen bei der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. Allgäuweit ist sie bei 3,4, im Ostallgäu bei 3,6 Prozent. 3,5 sind es bei privaten...

  • Füssen
  • 04.03.14
  • 10× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019