Behindertenarbeit

Beiträge zum Thema Behindertenarbeit

43×

Förderung
EU-Geld für Allgäuer Leader-Projekte

Von Milch-Imagekampagne bis zum Naturerlebniszentrum Das Entscheidungsgremium der Leader-Aktionsgruppe (LAG) Regionalentwicklung Oberallgäu hat einer Förderung von fünf weiteren Projekten über das Leader- Programm der Europäischen Union zugestimmt. Herausragende Produkte, mit deren Herstellung beispielsweise eine besondere handwerkliche Leistung oder ein besonderer Beitrag zur Landschaftspflege verbunden ist, sollen im Projekt 'Regio Schmecker' ausgezeichnet werden. Im Landkreis Ravensburg...

  • Altusried
  • 17.06.11
94×

Gesundheit
Warum bei den Allgäuer Werkstätten eine Autismusbeauftragte notwendig ist

Eine Art Rückzugsgebiet schaffen Autisten leben in ihrer eigenen Welt, können Gesagtes oft nicht richtig interpretieren, haben Probleme mit sozialen Kontakten, sprechen oft nicht. Immer wieder gibt es in den Allgäuer Werkstätten unter den Beschäftigten mit Behinderung Personen mit den Merkmalen von Autismus, in der Vergangenheit allerdings oft nicht diagnostiziert. «Manchmal bringen uns diese Frauen und Männer an die Grenzen unserer Möglichkeiten und Erfahrungen», weiß Isolde Hafenmayr,...

  • Kempten
  • 09.06.11
38×

Waldseefest
Mitglieder der Stadtkapelle Lindenberg binden bei Waldseefest Menschen mit Behinderung ein

Partner statt Gastgeber Beim diesjährigen Waldseefest der Stadtkapelle Lindenberg stand Dirigent Artur Tronsberg nicht seine volle Besetzung zur Verfügung. «Wir haben etwa 15 Mitglieder der Stadt- sowie der Jugendkapelle dafür abgestellt, sich um seh-, geh- und lernbehinderte Menschen zu kümmern - ihnen etwa die Speisekarte vorzulesen oder beim Toilettengang zu helfen», erläutert Vorsitzender Peer Bergsteiner. Im Rahmen des Caritas-Teilhabepreises hat sich die Stadtkapelle zur Aufgabe gemacht,...

  • Kempten
  • 07.06.11

Soziales
Einstieg in das Berufsleben für Menschen mit Einschränkungen im Fokus von Kaufbeuren

Offene Behindertenarbeit gründet «Arbeitstisch» Der «Regionale Arbeitstisch» ist ein Projekt des Regionalen Eingliederungsmanagements Schwaben (REM) und soll Menschen mit Behinderungen beim Einstieg ins Berufsleben unterstützen. Die Offene-Behindertenarbeit (OBA) Kaufbeuren gründete nun auch in der Wertachstadt einen regionalen Arbeitstisch. Neben Claudia Teodorovic, der Leiterin der OBA und Behindertenbeauftragten der Stadt, nahmen sieben Vertreter verschiedener Behörden bei dem sogenannten...

  • Kempten
  • 31.05.11
51×

Soziales
Lebenshilfe gründet Stiftung

Behindertenarbeit soll breit abgesichert werden - Mit 100000 Euro Grundvermögen ausgestattet - Reisinger Vorsitzender Die Kreisvereinigung der Lebenshilfe hat eine Stiftung gegründet. Ausgestattet ist sie anfangs mit 100000 Euro. Mit den Erträgen wird die Stiftung sowohl Einrichtungen unter die Arme greifen, als auch Einzelschicksale abfedern. «Wir wollen die Behindertenarbeit breit absichern», beschreibt Frank Reisinger, Geschäftsführer der Lebenshilfe und Vorsitzender des Stiftungsvorstandes,...

  • Kempten
  • 22.12.10

Kaufbeuren / Ostallgäu
Ehrenamtliche gesucht

Die Offene Behindertenarbeit (OBA) des BRK-Kreisverbandes Ostallgäu besteht seit über 20 Jahren. Seitdem ist es neben Beratung und weiteren Hilfestellungen ihr Bestreben, Freizeit-, Bildungs- und Begegnungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Behinderungen anzubieten.

  • Kempten
  • 27.07.10

Kaufbeuren
Ehrenamtliche werden noch gesucht

Die Offene Behindertenarbeit (OBA) des BRK-Kreisverbandes Ostallgäu besteht seit über 20 Jahren. Seitdem ist es neben Beratung und weiteren Hilfestellungen ihr Bestreben, Freizeit-, Bildungs- und Begegnungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Behinderungen anzubieten.

  • Kempten
  • 23.07.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ