Behörde

Beiträge zum Thema Behörde

15×

Gesetz
Beim Besuch einer Behörde wird das Werkzeuge eines Buchloers als Waffe konfiziert

Ein 'Motorradfahrer alter Schule', sei er, meint ein BZ-Leser. Kleinere Reparaturen erledige der Mann aus dem Raum Buchloe unterwegs sofort und selbst. Dafür habe er auch immer einen 'Leatherman' dabei – ein Allzweckwerkzeug mit Messer, um schneiden, schrauben oder klemmen zu können. Doch bei einem Behördengang in München sprang der Metalldetektor an und das Werkzeug wurde als Waffe konfiziert – angeblich, weil das Messer auch feststehend sein kann. Das empfindet der Leser als lächerlich. 'Darf...

  • Buchloe
  • 08.02.17
45×

Bauausschuss
Amt lehnt Neubau im Außenbereich ab: Hausener Bürger muss sich der Ansicht der Behörde beugen

Hausen mit seinen 98 Einwohnern ist bekanntlich der kleinste Ortsteil der Stadt Buchloe. Dass die Bürger dort gerne leben, zeigt unter anderem die rege Nachfrage nach Baugrundstücken. Erst vor Kurzem wurden acht neue Bauvorhaben in einem Baugebiet mitten im Dorf genehmigt. Mit der Bauvoranfrage eines Einheimischen beschäftigte sich nun auch der Bauausschuss. Das Problem: Das Grundstück, auf dem Feuerwehr-Kommandant Matthias Jäger gerne ein Haus errichten möchte, liegt im Außenbereich. So sieht...

  • Buchloe
  • 23.10.15
32×

Planung
Waal bekommt wieder einen Lebensmittelmarkt

Einen neuen Lebensmittelmarkt soll es bald wieder in Waal geben. Nachdem das 'Nah und Gut'-Lebensmittelgeschäft an der Singoldstraße voriges Jahr geschlossen wurde, plant nun der Betreiber des Waaler Getränke- und Heimwerkermarktes, Michael Schneider, mit seiner Frau Sonja die Errichtung eines neuen Geschäftes. 'Wir sind derzeit dabei, zusammen mit den Behörden abzuklären, was wir bauen dürfen. Danach reichen wir eine konkrete Planung ein', sagte Schneider auf Anfrage der Buchloer Zeitung. Auf...

  • Buchloe
  • 23.01.14
37×

Berufsinfotag
Rekordbeteiligung beim «Berufsinfotag» des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft

Annähernd 50 Unternehmen und Behörden - immer größere Nachfrage Die Unternehmen gieren nach gutem Nachwuchs. Das zeigte sich beim 22. Berufsinfotag des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft in den Räumen der Kaufbeurer Sparkasse am Sonntag. Mit 47 Ausstellern gab es eine Rekordbeteiligung bei den Unternehmen. «Der Berufsinfotag hat sich als entscheidende Schnittstelle zwischen Schule und Beruf etabliert», so Sparkassenchef und Arbeitskreisvorsitzender Winfried Nusser zur Eröffnung der Berufsbörse,...

  • Buchloe
  • 21.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ