Beerdigung

Beiträge zum Thema Beerdigung

Symbolbild.
578×

Kein Katastrophenfall mehr
Coronainfos der Stadt Memmingen: Infektpraxis schließt

Mit der Aufhebung des Katastrophenfalls in Bayern werden auch die in der Coronakrise geschaffenen Strukturen zur ärztlichen Notversorgung der Bürgerinnen und Bürger beendet. Daher schließt am Freitag, 19. Juni 2020, die Infektpraxis im Maximilian-Kolbe-Haus. Die Räumlichkeiten im Erdgeschoss des Maximilian-Kolbe-Hauses werden in den kommenden Wochen wieder geräumt. Im April war durch die Führungsgruppe Katastrophenschutz innerhalb weniger Tage eine Arztpraxis im Kolbehaus eingerichtet...

  • Memmingen
  • 18.06.20
Rathaus von Memmingen (Symbolbild)
12.212×

Veranstaltungsverbot
Wegen Coronavirus: In Memmingen ist bei Trauungen nur noch das Brautpaar zugelassen

Die Stadt Memmingen reagiert auf die neue Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung zum Veranstaltungsverbot. Ab sofort darf bei Eheschließungen im Rathaus nur noch das Brautpaar anwesend sein. Keine Verwandten, nicht mal die Eltern. Heiraten in trauter Zweisamkeit plus Standesbeamter. Auch für Beerdigungen gibt es laut einer Pressemitteilung der Stadt eine Einschränkung: Sie finden nur noch "im Beisein der engsten Verwandten (max. 10 Personen)" statt. Weitere Auswirkungen: Das...

  • Memmingen
  • 16.03.20
183× 2 Bilder

Preiserhöhung
Beerdigungen in Memmingen werden teurer

Höhere Kosten kommen auf die Memminger Bürger ab dem 1. Januar 2018 zu: So sollen Hundebesitzer ab dem kommenden Jahr einheitlich 66 Euro für ihre vierbeinigen Lieblinge bezahlen. Bislang sind es 55 Euro pro Jahr. Diesen Empfehlungsbeschluss für das Stadtratsplenum fasste das Gremium bei einer Gegenstimme. Damit wich der Finanz- und Wirtschaftsausschuss mit 7:6 Stimmen vom Vorschlag ab, den Kämmerer Jürgen Hindemit unterbreitet hatte. Nach seinen Berechnungen hätte die Hundesteuer sogar auf 72...

  • Memmingen
  • 08.11.17
42×

Johann Seber aus Ungerhausen verstorben

Im Alter von 90 Jahren ist Johann Seber aus Ungerhausen gestorben. Wie sehr er in den vergangenen Jahrzehnten das äußere und innere Bild der Gemeinde geprägt hatte, wurde eindrucksvoll durch die große Anteilnahme der Bevölkerung an der Beerdigung und in den Nachrufen offenkundig. Johann Seber war seit 2010 Ehrenvorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins, zuvor 27 Jahre lang Vorsitzender des Kreis- und Landesverbands – ausgezeichnet mit mehreren Ehrenabzeichen. Vorsitzender des...

  • Memmingen
  • 19.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ