Beerdigung

Beiträge zum Thema Beerdigung

292×

Beerdigung
Hunderte Menschen geben der verstorbenen Buchloer Ehrenbürgerin Antonie Moksel das letzte Geleit

Überwältigend viele Menschen haben sich am Mittwochnachmittag von Antonie Moksel auf dem Buchloer Friedhof verabschiedet. Die Ehrenbürgerin der Stadt war vor einer Woche im Alter von 92 Jahren gestorben – gut sechs Jahre nach ihrem Mann Alexander. Viele Verwandte, Freunde der Familie, Bürger und unzählige Vereine mit ihren Fahnenabordnungen nahmen an der Beerdigung teil und brachten damit ihr Leid und die Trauer über den zum Ausdruck. 'Sie durfte im weihnachtlichen Frieden heimgehen', sagte...

  • Buchloe
  • 29.12.16
275×

Tod
Buchloer Ehrenbürgerin Antonie Moksel ist gestorben, Trauerfeier und Beerdigung am nächsten Mittwoch

'Unwahrscheinlich viel für unsere Stadt getan' Antonie Moksel ist gestorben. Die Buchloer Ehrenbürgerin schlief in der Nacht auf Mittwoch im Alter von 92 Jahren friedlich ein, berichteten ihre Töchter gestern. 'Frau Moksel hat sich in ganz besonderer Weise um die Stadt Buchloe verdient gemacht', sagte Bürgermeister Josef Schweinberger gegenüber der Buchloer Zeitung und betonte: 'Sie war eine starke und engagierte Frau, die unwahrscheinlich viel für unsere Stadt getan hat.' Weiterlesen auf...

  • Buchloe
  • 21.12.16
25×

Beerdigung
Jengen will alternative Bestattungen anbieten

Über ein Thema, das sonst gerne verdrängt wird, diskutierte der Jengener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung: Beerdigungen. Gemeinderat Robert Fichtl regte an, den neuen Friedhof so zu gestalten, dass der veränderten Bestattungskultur Rechnung getragen werden könne. Klassische Erdbestattungen würden immer seltener, stattdessen seien alternative Formen gefragt. Bürgermeister Franz Hauck stellte anhand von Bildern einige dieser neuen Möglichkeiten vor: Eine Idee war ein Bestattungswald, in...

  • Buchloe
  • 19.06.15
177×

Friedhof
Klassische Beerdigung in Buchloe immer seltener

Am Buchloer Friedhof bahnt sich eine Veränderung der Bestattungskultur an. Immer öfter tun sich zwischen den früher engen Grabreihen mittlerweile große Lücken auf. Grabstätten – meist gepachtet über eine Laufzeit von 20 Jahren und mehr – werden von den Angehörigen oft nicht mehr übernommen und aufgelassen. Stattdessen erfahren Urnenwände und auch kleinere Urnengräber einen gewaltigen Zulauf. 'Etwa 80 Prozent werden heute als Urne bestattet', hat Richard Kögl beobachtet. Für den...

  • Buchloe
  • 30.10.14
47×

Gundel
Ehemaliger Rektor Hans Gundel ist gestorben

Im Alter von 90 Jahren verstarb am Wochenende der frühere Rektor der Buchloer Grundschule, Hans Gundel. Gundel wurde im Jahr 1921 geboren und hinterlässt neben seiner Ehefrau Dora drei Söhne. In Affaltern im früheren Landkreis Wertingen trat Hans Gundel im Januar 1947 in den Schuldienst ein. Schon ein Jahr später kam er nach Buchloe an die dortige Volksschule, die damals noch im Rathaus untergebracht war. Stets an der Seite seiner Schüler Der Stadt hielt Gundel die Treue – auch wenn ihm...

  • Buchloe
  • 16.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ