Bedrohung

Beiträge zum Thema Bedrohung

Ein 16-Jähriger wurde in Friedrichshafen wohl mit einem Messer bedroht. (Symbolbild)
1.178×

Zeugen gesucht
Vermummter Mann bedroht Jugendlichen (16) in Friedrichshafen mit Messer

Ein 16-Jähriger wurde am Sonntagabend nach eigenen Angaben gegen 23:45 Uhr in der Paulinenstraße in Friedrichshafen von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht. Laut dem Jugendlichen war der mit einem Schal oder Tuch vermummte Mann aus der Gebhardstraße auf ihn zugekommen und hat ihn mit einem Buschmesser in gebrochenem Deutsch bedroht. Der 16-Jährige rief laut um Hilfe, woraufhin der Täter in Richtung Stadtmitte flüchtete. Nach Angaben der Polizei konnte der Unbekannte trotz einer direkt...

  • Friedrichshafen
  • 23.05.22
Ein 28-Jähriger bedrohte seine Frau am Sonntag in Bad Waldsee. (Symbolbild)
5.983×

Polizeieinsatz in Bad Waldsee
Mann (28) droht, Frau und weitere Familienangehörige umzubringen

Ein 28-Jähriger drohte seiner Ehefrau am Sonntag gegen 18 Uhr im Wolpertsheimer Weg in Bad Waldsee (Landkreis Ravensburg), sie und weitere Familienangehörige umzubringen. Nach Angaben der Polizei konnte sich die Frau in Sicherheit bringen und die Polizei verständigen. Weil sich die Kinder des Paares zusammen mit dem 28-Jährigen im Haus befanden und nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Mann eine Schusswaffe hatte, umstellten Beamte das Gebäude und nahmen Kontakt zu dem 28-Jährigen auf....

  • 23.05.22
Ein Unbekannter hat in Kempten am Donnerstag drei Personen mit einem Messer bedroht. (Symbolbild)
5.003×

Zeugen gesucht
Unbekannter bedroht drei Personen in Kempten mit Messer

Ein unbekannter Mann hat am Donnerstagabend gegen 19 Uhr drei Personen in Kempten auf der Straße "An der Sutt" mit einem Messer bedroht. Wie die Polizei berichtet, hatte der Unbekannte die drei zuvor angepöbelt. Daraus entwickelte sich ein Streit. Dabei hielt der Mann ein Springmesser in seiner Hand und drohte ihnen. Danach ging er in unbekannte Richtung davon. Der Unbekannte war männlich, etwa 1,90 Meter groß, zwischen 20 und 30 Jahre alt und hager. Während der Tat trug er einen orangenen...

  • Kempten
  • 13.05.22
In der Landeserstaufnahmestelle Sigmaringen wurden Polizei und Sicherheitskräfte bedrängt. (Symbolbild)
5.733×

Landeserstaufnahmestelle Sigmaringen
Mindestens 30 Personen bedrängen Polizei - Mann schneidet sich mit Rasierklinge in den Arm

In der Nacht auf Donnerstag bedrängten 30 bis 40 Bewohner die Polizei in der Landeserstaufnahmestelle Sigmaringen. Die Beamten waren alarmiert worden, nachdem drei Mitarbeiter des vor Ort eingesetzten Sicherheitsdienstes von zwei Personen unvermittelt angegriffen und dabei teils verletzt worden waren. Bewohner bedrängen Polizei und SicherheitskräfteNachdem die Beamten die beiden in Gewahrsam genommen hatten, solidarisierte sich eine Gruppe von etwa 30 bis 40 Bewohnern mit dem Duo und bedrängte...

  • 12.05.22
Sondereinsatzkräfte mussten am Montag eingreifen, weil ein 49-Jähriger seinen Mieter mit einer Schusswaffe bedrohte.
5.715× 2 Bilder

Landkreis Ravensburg
Vermieter bedroht Mieter auf Hofgut mit Schusswaffe

Ein Vermieter soll am Dienstag gegen 11 Uhr auf einem Hofgut bei Baienfurt (Landkreis Ravensburg) seinen Mieter mit einer Schusswaffe bedroht haben. Der Mieter rief die Polizei und konnte sich in einen Anbau flüchten. Der Vermieter habe sich wieder in sein Wohnhaus zurückgezogen. Tatverdächtiger vorläufig festgenommen Wie die Polizei berichtet, riegelten Beamte das Anwesen ab und brachten den Mieter in Sicherheit. Um kurz vor 12 Uhr gelang es der Polizei, den 49-jährigen Tatverdächtigen über...

  • 03.05.22
Ein 47-Jähriger beging am Sonntagabend mehrere Straftaten. (Symbolbild)
3.560×

Personen bedrängt, Hund angegriffen
Mann (47) begeht mehrere Straftaten an einem Abend in Pfronten

Ein 47-Jähriger beging am Sonntagabend in Pfronten mehrere Straftaten. Nach Angaben der Polizei ging es in einer Wirtschaft los. Dort bedrängte er eine 28-jährige Angestellte verbal und sprach sie wiederholt unsittlich an. Ein Angestellter ging dazwischen und rief die Polizei. Als die Beamten eintrafen, hatte der Mann das Lokal bereits verlassen. Wenig später verständigte dann der Lebensgefährte der 28-Jährigen die Polizei. Der 47-Jährige hatte ihn und seine Lebensgefährtin an seiner Wohnung...

  • Pfronten
  • 25.04.22
Ein Jugendlicher hat mit einer Pistole auf zwei Mädchen gezielt. (Symbolbild)
7.033×

Polizei sucht Hinweise
Jugendlicher zielt in Marktoberdorf mit Pistole auf Mädchen (13 und 14)

Am Sonntagabend sind zwei Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren in Marktoberdorf, in der Bahnhofstraße, von einem Jugendlichen mit einer Pistole bedroht worden. Die 13- und die 14-Jährige hielten sich auf dem Parkdeck eines Verbrauchermarktes auf, als sie auf dem Parkplatz drei Jugendliche sahen. Einer der Jugendlichen hielt augenscheinlich eine Pistole in der Hand. Er zielte dann mit dieser auf die beiden Mädchen.  Polizei findet Jugendliche nicht mehrDie 13-Jährige und die 14-Jährige...

  • Marktoberdorf
  • 18.04.22
Ein Betrunkener stürzte in der Nacht auf Donnerstag mit seinem Fahrrad. (Symbolbild)
1.232×

Beschimpft und bedroht
Polizei findet betrunkenen, bewusstlosen Radfahrer (20)

Die Polizei fand am Mittwoch um 03:15 Uhr einen besinnungslos auf einem Fahrradweg bei Höchst (Vorarlberg) liegenden 20-Jährigen. Eine 19-Jährige hatte sich eine halbe Stunde zuvor bei der Polizei gemeldet, nachdem sie von ihrem Mann angerufen worden sei. Er habe ihr mitgeteilt, dass er mit dem Fahrrad auf dem Fahrradweg, Nähe Bruggerloch, gestürzt sei und Hilfe brauche. Während des Gesprächs sei der Handy-Kontakt plötzlich abgebrochen. Betrunkner beleidigt und bedroht PolizistenNach Angaben...

  • 30.03.22
Ein Unbekannter soll einen 51-Jährigen am Donnerstag mit einer Waffe bedroht haben. (Symbolbild)
1.826×

Zeugen gesucht
Mann (51) mit Waffe bedroht: Polizei sucht Gruppe Jugendlicher

Am frühen Donnerstagmorgen soll ein Unbekannter einen 51-Jährigen in Eisenharz (Landkreis Ravensburg) mit einer Schusswaffe bedroht haben. Nach Angaben der Polizei hatte der 51-Jährige den Unbekannten und eine Gruppe von etwa sechs Jugendlichen, mit der er unterwegs war, zur Ruhe ermahnt. Die alkoholisierte Gruppe hatte Feuerwerkskörper gezündet. Der 51-Jährige soll einem der Beteiligten seine Bierflasche aus der Hand genommen haben, weil die Gruppe seiner Aufforderung nicht nachgekommen war....

  • 24.03.22
In einer Münchener S-Bahn hat am Samstagnachmittag ein 52-jähriger Kroate mehrere Reisende mit einem Messer bedroht. Die alarmierte Polizei konnte den Mann festnehmen. (Symbolbild)
2.622×

Größerer Polizeieinsatz
Mehrere Fahrgäste in Münchener S-Bahn von Mann (52) mit Messer bedroht

In einer Münchener S-Bahn hat am Samstagnachmittag ein 52-jähriger Kroate mehrere Reisende mit einem Messer bedroht. Die alarmierte Polizei konnte den Mann festnehmen.  Mit Messer bedrohtDer 52-jährige war laut Polizeibericht zunächst unvermittelt auf einen 20-jährigen Fahrgast zugegangen, beleidigte ihn und drückte ihn gegen eine Scheibe. Nachdem sich der Jüngere befreien konnte, zückte der 52-Jährige ein Messer und bedrohte den jungen Mann. Eine Zeugin beobachtete die Situation, zog die...

  • 14.03.22
In Sonthofen hat ein 35-jähriger Mann die Polizei bedroht und so einen größeren Einsatz verursacht.(Symbolbild)
2.035×

Familienstreit eskaliert
Mann (35) bedroht Polizei am Telefon und sorgt für größeren Einsatz in Sonthofen

In Sonthofen hat ein 35-jähriger Mann die Polizei bedroht und so einen größeren Einsatz verursacht. Zunächst hatte eine 69-jährige Frau den Notruf gewählt und einen Streit mitgeteilt. Im Hintergrund war eine Männerstimme zu hören. Diese drohte laut Polizeibericht den Beamten Gewalt an, sollten sie vorbeikommen.  In Klinik eingeliefert Nach dieser Aussage fuhren mehrere Streifenwagen zu der angegebenen Adresse. Beim ersten Aufeinandertreffen wiederholte der 35-jährige Mann gegenüber den...

  • Sonthofen
  • 02.03.22
Ein Jugendlicher soll am Dienstag einen 13-Jährigen bedroht und geschlagen haben. (Symbolbild)
1.126×

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter Jugendlicher bedroht und schlägt Jungen (13) in Leutkirch

Ein bislang unbekannter Jugendlicher soll am Dienstag einen 13-Jährigen bedroht und geschlagen haben. Gegen 15 Uhr soll der Unbekannte den Jungen vor einem Discounter in den Bahnhofsarkaden verbal bedroht haben. Nach Angaben der Polizei hat der Unbekannte einen Streit begonnen und dem 13-Jährigen dann mehrfach auf den Arm geschlagen. er soll den Jungen an der Jacke gerissen und gegen die Schuhe getreten haben. Danach habe er ihm gegenüber weitere Straftaten angedroht. Zeugen des Vorfalls oder...

  • Leutkirch
  • 02.03.22
Ein 61-Jähriger hat in Ravensburg auf ein Auto eingeschlagen. (Symbolbild)
1.396×

In Ravensburg
Am Kragen gepackt, Schläge angedroht, gegen Auto getreten: Mann (61) rastet völlig aus

Ein 61-Jähriger ist am Dienstag gegen 17:30 Uhr in der Henri-Dunant-Straße in Ravensburg ausgerastet und hat auf das Auto eines 26-Jährigen eingeschlagen. Der Grund war wohl, dass der Autofahrer zwischen dem 61-jährigen Spaziergänger und dessen nicht angeleintem, vorauslaufendem Hund aus einem Betriebsgelände auf die Straße gefahren war. Nach Angaben der Polizei geriet der 61-Jährige dadurch so in Rage, dass er gegen das Auto trat und gegen die Scheibe schlug. Dabei entstand ein Sachschaden von...

  • Ravensburg
  • 16.02.22
Eine 67-jährige Frau aus Reutlingen ist am Samstagmittag bei einer Polizeikontrolle an einer Lindauer Tankstelle auf einen Polizisten losgegangen. 
(Symbolbild)
5.761×

Festnahme
"Ihr habt bald eine Kugel im Kopf" - Frau (67) geht in Lindau auf Polizisten los

Eine 67-jährige Frau aus Reutlingen ist am Samstagmittag bei einer Polizeikontrolle an einer Lindauer Tankstelle auf eine Polizistin losgegangen.  Frau rastet aus Die Frau war an einer Tankstelle in der Robert-Bosch-Straße und wollte sich laut Polizei nicht mehr vom Gelände entfernen. Der Tankstellenbesitzer rief daraufhin die Polizei. Die 67-Jährige wurde dann von den Beamten aufgefordert, das Gelände zu verlassen. Bei der Kontrolle weigerte sich die Dame dann aber ihre Personalien anzugeben....

  • Lindau
  • 13.02.22
Eine 21-Jährige wurde in Kempten überfallen und mit einem Messer bedroht. (Symbolbild)
5.418×

Mit Messer bedroht
Unbekannte überfallen Frau (21) in Kempten: Wer hat etwas gesehen?

Unbekannte haben am Montag gegen 13:30 Uhr eine 21-Jährige im Fußgängerdurchgang zwischen der Basilika und der Residenz in Kempten überfallen. Die Frau, die einen auffälligen ockerfarbenen Daunenmantel trug, war laut Polizei vom Brunnen am Residenzplatz kommend in Richtung des Durchganges unterwegs gewesen. Weil sie an einer Krankheit leidet, zählte sie laut - wahrscheinlich für andere Passanten wahrnehmend - von der Zahl 64 absteigend bis null. Mann hält 21-Jähriger Messer an den HalsDirekt im...

  • Kempten
  • 25.01.22
Ein 21-Jähriger hat eine Gruppe in Ravensburg verfolgt und bedroht. (Symbolbild)
2.401×

Polizei nimmt ihn fest
Mann (21) verfolgt und bedroht Gruppe in Ravensburg

Ein 21-Jähriger verfolgte und bedrohte am Mittwoch gegen 23:30 Uhr eine dreiköpfige Personengruppe in Ravensburg. Nach Angaben der Polizei sprach der 21-Jährige zwei Frauen und einen Mann im Alter von 20 und 22 Jahren an und ging ihnen in der Meersburger Straße hinterher. Er kündigte an, dass er ein Messer dabei habe und auf die drei Personen losgehen wolle. Die Gruppe verständigte die Polizei, woraufhin der 21-Jährige von ihnen abließ. Beamte nahmen ihn kurze Zeit später nach einer kurzen...

  • Ravensburg
  • 21.01.22
Ein Mann beschimpfte und bedrohte Polizisten in Neugablonz. (Symbolbild)
2.577×

Mehrere Anzeigen
Betrunkener (39) bedroht Polizist in Kaufbeuren mit dem Tod

Ein betrunkener 39-Jähriger beleidigte und bedrohte Polizisten am Samstagvormittag in der Straße "Gablonzer Ring" im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz. Anwohner eines Mehrfamilienhauses hatten die Beamten gerufen, weil sich der Mann dort aufhielt, obwohl er nicht dort wohnt. Als die Polizisten eintrafen, beleidigte sie der 39-Jährige massiv. Ein Beamter wurde laut Polizei mit dem Tod bedroht. Der Betrunkene erhielt einen Platzverweis. Da er zuvor eine Wohnungstüre beschädigt hatte, erwartet ihn...

  • Kaufbeuren
  • 02.01.22
In Memmingen hat ein 51-jähriger Betrunkener am Sonntagabend einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Zuvor fühlte sich der Mann von einer Falschparkerin in der Kleiststraße provoziert. (Symbolbild)
4.015×

Großeinsatz in Memmingen
Angebliche Falschparkerin wird von Betrunkenem (51) mit Messer bedroht

In Memmingen hat ein 51-jähriger Betrunkener am Sonntagabend einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Zuvor fühlte sich der Mann von einer angeblichen Falschparkerin in der Kleiststraße provoziert.  Betrunkener muss ins Krankenhaus Weil der 51-Jährige die Frau anschließend laut Polizeibericht mit einem Messer bedrohte reagierte diese und rief ihren Freund zu Hilfe. Der Freund verfolgte dann den Mann und teilte über Notruf den Standort mit. Vor einem Anwesen verlor er ihn aus den Augen. Nach...

  • Memmingen
  • 20.12.21
Eine Frau bedrohte bei einem Streit mehrere Personen in Kaufbeuren mit einem Baseballschläger. (Symbolbild)
8.712×

Zeugen gesucht
Mit Auto ausgebremst und mit Baseballschläger bedroht: Streit in Kaufbeuren eskaliert

Am Freitagabend gegen 19:15 Uhr eskalierte ein Streit zwischen zwei Autofahrern auf der Neugablonzer Straße in Kaufbeuren. Worum es dabei ging, ist unklar. Nach Angaben der Polizei überholte der eine den anderen, schnitt ihn und bremste ihn scharf aus. Beifahrerin bedroht Fahrzeuginsassen mit BaseballschlägerAls beide auf Höhe der HEM Tankstelle anhielten, ging der Streit in die nächste Runde. Während einer der Fahrer ausstieg, fuhr der andere auf diesen zu, sodass dieser auf die Motorhaube...

  • Kaufbeuren
  • 18.12.21
Die Polizisten konnten den Mann davon überzeugen, das Messer wegzulegen. (Symbolbild)
1.080×

Streit in Gemeinschaftsunterkunft
25-Jähriger bedroht in Oberstdorf Polizisten mit Messer

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist es zwischen Bewohnern einer Gemeinschaftsunterkunft im Gemeindegebiet Oberstdorf zu einem Streit gekommen. Beamte der Polizei Oberstdorf und Sonthofen wurden dabei von einem betrunkenen Mann mit einem Messer bedroht.   Mann verbringt Nacht in ZelleDer 25–Jährige konnte schließlich dazu bewegt werden, das Messer abzulegen. Die restliche Nacht musste der Mann jedoch zur Ausnüchterung und zur Verhinderung weiterer Straftaten in einer Haftzelle der...

  • Oberstdorf
  • 16.12.21
Polizei (Symbolbild)
6.410×

Weil sie nach einer Taube trat
Mann (32) verfolgt und bedroht Jugendliche in Kaufbeuren mit Messer

Am Freitagmittag hat ein 32-jähriger Mann einen Jugendlichen mit einem Messer verfolgt und bedroht. Nach Angaben der Polizei war der 32-Jährige im Bereich des Busbahnhofs Plärrer mit einer Gruppe Jugendlicher in Streit geraten. Auslöser für den Streit war wohl, dass eine Jugendliche nach einer Taube getreten hatte. Das machte den 32-Jährigen zunächst so wütend, dass er die Jugendliche verbal anging. Anschließend zog er ein Messer und rannte hinter der flüchtenden Jugendlichen her. "Der...

  • Kaufbeuren
  • 11.12.21
Ein Jugendlicher wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen, weil er Kollegen mit einem Teppichmesser bedroht hat. (Symbolbild)
1.613×

Gemeinschaftsunterkunft für Auszubildende
Betrunkener Jugendlicher (17) bedroht in Immenstadt Kollegen mit Teppichmesser

Am frühen Donnerstagabend hat ein 17-jähriger Jugendlicher vier Kollegen in einer Gemeinschaftsunterkunft für Auszubildende in Immenstadt mit einem Teppichmesser bedroht. Der 17-Jährige war stark betrunken. Er beleidigte seine Kollegen zuerst und bedrohte sie anschließend mit einem Teppichmesser. Zudem schlug der junge Mann mehrmals gegen eine Wand, welche dadurch beschädigt wurde. Die eingesetzten Polizisten nahmen den aggressiven Jugendlichen in Gewahrsam. Verletzt wurde laut Polizei bei dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.12.21
Ein betrunkener Mann hat mehrere Polizisten beleidigt, bespuckt und bedroht. (Symbolbild)
2.582×

Bahnhof Oberstdorf
Mann beleidigt, bespuckt und droht Polizisten, sie mit Messer aufzuschlitzen

Am Donnerstagabend hat ein betrunkener Mann Polizeibeamte am Bahnhof in Oberstdorf beleidigt und bedroht. Die Polizei war verständigt worden, weil der Mann versuchte in die versperrte Bahnhofshalle in Oberstdorf zu gelangen. Da ihm die Witterung anscheinend zu schlecht und ihm zu kalt war, versuchte er die geschlossene Eingangstüre der Halle mit den Händen aufzudrücken. Gegenüber Passanten zeigte er sich laut Polizeimeldung aggressiv.  Mann in Arrestzelle gebrachtNachdem die verständigte...

  • Oberstdorf
  • 03.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ