Bedrohung

Beiträge zum Thema Bedrohung

Die Polizei bittet Zeugen um ihre Mithilfe (Symbolbild).
2.014×

Auseinandersetzung
Passantin (62) in Mindelheim mit großem Stein bedroht

Am Samstagmittag wurde eine Passantin von einem 62-Jährigen, mittels eines großen Steins bedroht, als diese sein Grundstück betrat. Dabei kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung. Zeuge des Vorfalls soll ein unbekannter Herr mit einem kleinen weißen Hund gewesen sein. Dieser, sowie weitere Augenzeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Mindelheim unter 08261/7685-0 zu melden.

  • Mindelheim
  • 05.04.20
Festnahme (Symbolbild)
1.127×

Aggressiv gegen die Ex und ihren Neuen
Betrunkener Stalker im Unterallgäu von der Polizei verhaftet

Ein 36-Jähriger Unterallgäuer wird mit der Trennung von seiner Ehefrau nicht fertig, und stellt ihr seitdem nach. Am Mittwochmorgen fuhr er deshalb mit seinem Fahrrad zum früheren gemeinsamen Haus, wo er tatsächlich mit der 29-Jährigen zusammentraf. Die junge Frau wurde von ihrem Noch-Ehemann zunächst bedroht und beleidigt. Im Anschluss stellte er ihr bis zu ihrer neuen Anschrift nach. Dort traf er dann auf deren neuen Freund. Dabei entwickelte sich ein Streitgespräch, in dessen Verlauf er den...

  • Mindelheim
  • 19.03.20
Der Einsatz wurde von Body-Cams aufgezeichnet. (Symbolbild)
3.599× 2

Body-Cams
Nach Rausschmiss aus Mindelheimer Bar: Mann geht auf Polizisten und Streifenwagen los

Ein junger Mann hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Polizeiwagen beschädigt und die Beamten beleidigt und getreten. Er muss nun mit zahlreichen Anzeigen rechnen. Hintergrund war, dass der alkoholisierte Asylant zuvor einer Mindelheimer Bar verwiesen worden war. Eine Bedienung hatte die Polizei informiert, dass er andere Barbesucher belästigt haben soll. Außerdem solle der Mann äußerst aggressiv gewesen sein. Kurz darauf fand eine Streife den Mann in der Mindelheimer Innenstadt...

  • Mindelheim
  • 10.11.19
Ein 25-Jähriger hat am Montagabend drei Personen vor einem Mindelheimer Lokal mit einem Messer bedroht und erpresst.
1.425×

Erpressung
Mann (25) bedroht Gruppe vor Mindelheimer Lokal mit Messer

Ein 25-jähriger Deutscher soll am Montagabend drei Personen in Mindelheim mit einem Messer bedroht und Geld gefordert haben. Eine Polizeistreife wurde kurz vor Mitternacht auf einen Zwischenfall vor einem Mindelheimer Lokal aufmerksam. Dabei stellte sich heraus, dass der 25-Jährige die drei Personen, die vor dem Lokal saßen, mit einem Messer bedrohte und Geld forderte. Die drei Betroffenen überwältigten den Mann, der der Polizeistreife übergeben werden konnte. Der 25-Jährige wurde festgenommen...

  • Mindelheim
  • 24.07.19
Symbolbild.
3.756×

Körperverletzung
Mann (33) bedrängt Mitarbeiterin im Unterallgäuer Landratsamt

Am Mittwochvormittag kam es zu einem Polizeieinsatz im Landratsamt Unterallgäu. Ein sierra-leonischer Staatsangehöriger bedrängte dort eine Mitarbeiterin. Der Mann wollte beim Landratsamt offenbar Geld für Reisekosten einfordern, damit er wieder in seine Unterkunft bei Memmingen zurück reisen kann. Nach aktuellem Ermittlungsstand wies die Mitarbeiterin den Mann jedoch darauf hin, dass er keinen Anspruch auf diese Leistungen habe. Das gefiel dem Mann nicht, weshalb er die Mitarbeiterin im Flur...

  • Mindelheim
  • 11.07.19
Polizei (Symbolbild)
8.073×

Aufklärung
Frau und Hunde bei Mindelheim angeblich von Jogger bedroht: Jogger hat sich gemeldet

Letzten Dienstag soll ein Jogger eine Frau und deren Hunde bei Mindelheim mit einem Messer bedroht haben. Auf den Zeugenaufruf der Polizei hat sich der Mann selbst bei der Polizei gemeldet. Er bestreitet allerdings laut Polizei, dass er mit einem Messer gedroht habe. Stattdessen hätte er einen sogenannten Kubotan bei sich gehabt, einen etwa 15 Zentimeter langen Schlüsselanhänger, der auch zur Selbstverteidigung dient und den man sowohl legal erwerben als auch mitführen darf. Er habe sich von...

  • Mindelheim
  • 15.04.19
Frau in Mindelheim von Unbekanntem mit Messer bedroht (Symbolfoto)
2.729×

Zeugenaufruf
Unbekannter Jogger bedroht in Mindelheim Frau und Hunde mit Messer

Ein Jogger soll am Dienstag auf einem Feldweg zwischen Nassenbeuren und Mindelheim auf Höhe der dortigen Kiesweiher eine Frau mit einem Messer bedroht haben. Die Frau war mit ihren Hunden unterwegs. Die Hunde liefen nicht angeleint einige Meter vor der Frau. Als der Jogger auf Höhe der hunde war, zückte er ein Messer und machte Bewegungen, als wollte er auf die Hunde einstechen. Anschließend machte er bedrohliche Gesten mit dem Messer in Richtung der Frau. Danach flüchtete er in Richtung...

  • Mindelheim
  • 10.04.19
1.528×

Zeugenaufruf
Mann (59) wird in Mindelheim von drei Unbekannten bedroht

Am Samstagnachmittag wurde am Eingang des Supermarkts Lidl in der Allgäuer Straße ein 59-jähriger Mindelheimer bedroht. Dieser sprach einen Mann auf sein Verhalten an, weil er Abfall auf dem Boden entsorgte, obwohl er neben einem Abfalleimer stand. Daraufhin wurde der Mindelheimer von zwei Begleitern des Umweltsünders in aggressiver Weise bedrängt und bedroht. Wer hat den Sachverhalt beobachtet? Wer kann Angaben zu den unbekannten Männern machen, die vor Ort als relativ klein und mit dunklem...

  • Mindelheim
  • 09.07.18
31×

Gewalt
Streit in Flüchtlingsunterkunft in Tussenhausen: Asylbewerberin bedroht Mitbewohnerin mit Messer

Am Montagvormittag, 04.04.2016, kam es zwischen in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber zu einem Streit wegen Verschmutzungen im Sanitärbereich. Eine 38-jährige Frau bedrohte deshalb eine 43-jährige Frau mit einem Messer. Verletzt wurde durch den Vorfall niemand. Die 43-Jährige erstattete verspätet eine Anzeige bei der Polizei. Die Polizeiinspektion Bad Wörishofen ermittelt nun wegen Verdacht der Bedrohung und versuchter gefährlicher Körperverletzung gegen die 38-Jährigen.

  • Mindelheim
  • 06.04.16
102×

Prozess
Drückerkolonne: Chef steht vor Gericht

Mindelheimer Unternehmer soll seine Angestellten bedroht und geschlagen haben Der Chef einer Drückerkolonne aus Mindelheim wohnte und agierte fünf Jahre lang in einer Gemeinde im Landkreis Lichtenfels (Oberfranken). Seine Mitarbeiter wurden von dort aus zum Hausieren geschickt. Dabei boten sie Telefonverträge und Zeitschriftenabonnements feil. Nun muss sich der 48-jährige Chef vor der Großen Strafkammer des Landgerichts Coburg verantworten. Die Vorwürfe: Vorenthalten und Veruntreuung von...

  • Mindelheim
  • 16.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ