Bedrohung

Beiträge zum Thema Bedrohung

Polizei (Symbolbild)
3.661×

Haus umstellt
Psychisch kranker Mann (34) bedroht Polizeibeamte in Kaufbeuren mit Messer

Ein psychisch kranker 34-Jähriger bedrohte am Sonntagabend Polizeibeamte in Kaufbeuren mit einem Messer. Er hatte an die Tür einer Frau gehämmert, die im selben Mehrfamilienhaus wohnt. Diese rief daraufhin die Polizei. Als die Beamten eintrafen, ging der 34-Jährige im Treppenhaus mit einem Küchenmesser auf sie los. Nach Angaben der Polizei setzten die Polizisten Pfefferspray gegen den Mann ein, der sich daraufhin in seine Wohnung zurückzog. Weil auch seine Eltern dort wohnen und diese auch...

  • Kaufbeuren
  • 26.10.20
Polizei (Symbolbild).
3.697×

Wahnvorstellungen
Enkel (29) beraubt eigene Großmutter in Wangen

Unter dem Einfluss von Alkohol hat ein 29-Jähriger am Mittwoch gegen 21 Uhr seiner eigenen Großmutter Bargeld entwendet und sie hierbei bedroht. Der Mann, der zusammen mit seiner Großmutter in einer Wohnung in Wangen (Westallgäu) wohnt, hatte nach dem Konsum einer Flasche Wodka plötzlich Wahnvorstellungen bekommen und der Frau die Halskette abgerissen. Kurz darauf forderte er Bargeld und hielt einen Stuhl hoch, als wolle er diesen zerschmettern. Die Großmutter verwies den 29-Jährigen der...

  • Wangen
  • 22.10.20
Softair-Pistole (Symbolbild)
2.182×

Versuchter Raub und gefährliche Drohung
Jugendlicher (18) bedroht Gastwirt und Polizisten mit Soft-Air-Pistole

Ein 18-jähriger Jugendlicher ist am Dienstag Vormittag mit einer Softair-Pistole durch die Innenstadt von Feldkirch (Vorarlberg) marschiert und hat zunächst auf Passanten gezielt. Laut Polizei hatte er die frei verkäufliche Waffe kurz zuvor in einem Waffengeschäft gekauft. Dann ging er in ein Lokal und bestellte ein Getränk. Jugendlicher droht erst dem Gastwirt, dann Polizisten mit seiner Waffe Als der Gastwirt nach der Bezahlung fragte, zog der junge Mann seine Softair-Pistole und legte sie...

  • 07.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.527×

Verdächtiger in Füssen festgenommen
Mann (31) wird mit Schusswaffe bedroht und zum Drogenkonsum gezwungen

Weil ein Bekannter ihn mit einer Schusswaffe zum Drogenkonsum gezwungen und auch geschlagen haben soll, hat ein 31-jähriger Mann am Montag bei der Polizei in Füssen Anzeige erstattet. Spezialkräfte der Polizei konnten den 39-jährigen Bekannten und Tatverdächtigen am Montagabend festnehmen. Ein Ermittlungsrichter erließ einen Haftbefehl. Der Mann sitzt jetzt in Untersuchungshaft.  Übergriffe dauern eineinhalb Stunden Nach Angaben des Geschädigten habe ihn der 39-jährige Tatverdächtigte in...

  • Füssen
  • 23.09.20
Schusswaffe (Symbolbild)
4.202× 2

Mann (31) mit Waffe bedroht, geschlagen, zum Drogenkonsum gezwungen
Polizei verhaftet Gewalttäter (39) in Füssen

In der Nacht auf Montag soll ein Mann (39) in seiner Wohnung in Füssen einen Bekannten (31) mit einer Schusswaffe bedroht und ihn geschlagen und getreten haben. Laut Polizei soll der Mann seinen Bekannten auch gezwungen haben, Drogen zu konsumieren. Über eineinhalb Stunden Martyrium Der Täter hat sein Opfer demnach unter einem Vorwand in seine Wohnung gelockt. Der gewalttätige Übergriff hat sich über eineinhalb Stunden hingezogen. Der 31-Jährige hat seinen Peiniger am Montag angezeigt....

  • Füssen
  • 22.09.20
Mann bedroht Verkäuferin mit Brotmesser (Symbolbild).
3.675×

Dreistelliger Euro-Betrag
Mann bedroht Verkäuferin (32) bei Raubüberfall mit Brotmesser in Illertissen

Am Donnerstagnachmittag bedrohte ein unbekannter Mann eine Verkäuferin eines Dicounter-Markts in Illertissen. Der Mann bedrohte die 32-jährige Angestellte mit einem Brotmesser. Wie die Polizei berichtet, wurde die 32-Jährige in ruhigem Ton dazu aufgefordert, ihm den Kasseninhalt zu übergeben. Die Frau übergab ihm die Geldscheine und das Münzgeld. Der Mann packte die Beute im hohen dreistelligen Bereich in seinen Rucksack und verließ den Discounter-Markt in unbekannte Richtung. Andere Kunden...

  • Babenhausen
  • 18.09.20
Polizeibeamte nehmen den alkoholisierten Mann in Gewahrsam (Symbolbild)
4.837×

Aggressiv
Betrunkener bedroht Gäste mit Messer in Memminger Gaststätte

Am Donnerstag, 03.09.2020, gegen 21:45 Uhr ging auf der Polizeiinspektion Memmingen die Mitteilung ein, dass ein Mann in einer Lokalität in der Kemptner Straße Gäste mit einem Messer bedrohen würde. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung hatte der Mann die Gaststätte bereits verlassen. Kurze Zeit später trafen die Beamten ihn an einer anderen Lokalität an. Er verhielt sich äußerst aggressiv und unkooperativ und folgte den Anweisungen der Beamten nicht. Aufgrund seiner starken...

  • Memmingen
  • 04.09.20
Ein 16-jähriger Jugendlicher brach einem anderen Jugendlichen den Kiefer und fügte ihm eine Platzwunde zu. Einem anderen brach der 16-Jährige das Nasenbein (Gewalt Symbolbild).
5.136× 1

Gefährliche Körperverletzung
Platzwunde und Nasenbeinbruch: Jugendliche schlägern in Kempten

Am Freitag hat es an der Duracher Straße in Kempten eine Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen gegeben. Mehrere Personen zogen sich Verletzungen zu.  Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen gerieten ein 15-jähriger Kemptner und ein 16-jähriger Oberallgäu in Streit. Der 16-Jährige traktierte den Jüngeren im Verlauf des Streits mit mehreren Faustschlägen. Dabei brach er dem 15-Jährigen den Kiefer und fügte ihm eine Platzwunde zu.  Danach griff der Oberallgäuer, begleitet von seinem Vater...

  • Kempten
  • 24.08.20
Messer (Symbolbild).
7.682× 2

Mit Messer bedroht
Mann (40) schlägt Täter in Oberstdorf mit Regenschirm in die Flucht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 40-jähriger Mann in seinem Garten in Oberstdorf von einem 37-Jährigen mit einem Messer bedroht worden. Nach Angaben der Polizei setzte sich der 40-Jährige mit einem Regenschirm zu Wehr. Daraufhin flüchtete der Täter.  Die Polizei konnte den 37-jährigen Täter später an seiner Wohnung antreffen und widerstandslos festnehmen. Auch eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Das Ergebnis liegt derzeit noch nicht vor. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von...

  • Oberstdorf
  • 16.07.20
Eine Polizeistreife konnte den Mann in der Nähe des Lokals vorläufig festnehmen (Symbolbild).
2.306× 1

Alkohol
Mann (27) verletzt Gast in Bad Wörishofen und droht, mit Schusswaffe zurückzukommen

Am Mittwochabend hat ein betrunkener 27-Jähriger einen Gast in einem Bad Wörishofer Café verletzt und später gedroht, mit einer Schusswaffe wiederzukommen.  Der 27-Jährige pöpelte laut Polizeiangaben in dem Café herum. Ein 54-jähriger Gast bat ihn, damit aufzuhören. Daraufhin griff der Aggressor dem Gast an Kopf und Hals und verletzte ihn leicht. Der Cafébesitzer verwies den Betrunkenen schließlich aus dem Lokal. Der Aggressor drohte, mit einer Schusswaffe wieder zu kommen. Eine...

  • Bad Wörishofen
  • 09.07.20
Ein Mann hat einen Polizisten bewusstlos geschlagen (Symbolbild).
11.980× 47

Mit der Faust ins Gesicht
Mann (18) mit Siegelring schlägt Polizisten in Lautrach bewusstlos

++++Update vom 8. Juli 2020 um 14:34 Uhr+++  Der Beschuldigte trug einen Siegelring, als er dem Polizisten ins Gesicht schlug. Dadurch wurden die Auswirkungen des Schlags verstärkt, teilt die Polizei weiter mit. Der angegriffene Polizist war nach einem Krankenhausaufenthalt noch drei Tage krankgeschrieben.  Polizeipräsident Werner Strößner ist entsetzt über den Angriff: „Es ist nicht hinnehmbar, wenn einem Polizeibeamten aus einer Nichtigkeit heraus mit der Faust ins Gesicht geschlagen...

  • Lautrach
  • 08.07.20
Messer (Symbolbild)
958×

Aggressiv
Betrunkener (20) bedroht Familie in Bad Grönenbach mit dem Messer

Am Abend des 06.07.2020, gegen 22:00 Uhr, nahm die Memminger Polizei in Bad Grönenbach einen 20-jährigen Mann in Gewahrsam. Dieser war kurz zuvor an der Wohnung einer 42-jährigen Frau erschienen und hatte Drohungen gegen die 20- und 19-jährigen Söhne der Frau ausgesprochen. Der Mann wirkte dabei alkoholisiert und aggressiv. Hintergrund war wohl, dass sich der Mann von dem 20-jährigen Sohn, zu dem er zuletzt vor 2 Jahren in freundschaftlichem Kontakt stand, verleumdet fühlte. Als die...

  • Bad Grönenbach
  • 07.07.20
Pistole (Symbolbild)
6.214×

Flucht trotz Schüssen auf die Reifen
Frau (49) bedroht Bekannten mit Pistolen-Attrappe: Festnahme in Ofterschwang

Am frühen Samstagabend bedrohte eine 49-jährige Frau ihren Bekannten mit einer Pistole und durchbrach im Anschluss eine Straßensperre der Polizei. Sie konnte nach umfangreichen Fahndungsmaßnahmen an ihrem Wohnanwesen in Ofterschwang festgenommen werden. Die Frau hat zunächst ihren Bekannten im Kleinwalsertal mit einer täuschend echten Pistolen-Attrappe bedroht. Anschließend fuhr sie über die Walserschanz nach Deutschland, wohl auf der Rückfahrt zu ihrem Wohnsitz in Ofterwschwang. Unterwegs...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 07.06.20
Polizei (Symbolbild)
5.669×

Betrunken
Schüsse in Marktoberdorf: Polizei ermittelt wegen Bedrohung

+++Update vom 12.05.2020+++ Obwohl dem Mann wegen der Straftaten am Wochenende bereits der Führerschein entzogen worden war. War der Mann am Montagnachmittag erneut in Marktoberdorf mit seinem Auto unterwegs. Zu den Strafanzeigen vom Wochenende kommt nun noch ein Fahren ohne Fahrerlaubnis hinzu. Hintergrund Am Samstagnachmittag ging bei der Polizei Marktoberdorf ein Anruf ein, dass im Gewerbegebiet Geisenried Schüsse gefallen sind. Der Mann wurde von Zeugen beobachtet und fuhr...

  • Marktoberdorf
  • 12.05.20
Symbolbild
3.919×

Polizeieinsatz
Oberreitnau: Betrunkener (58) bedroht drei Angler mit Machete

Am späten Abend vom 11.04.2020 benötigten drei Angler am Asbachweiler in Oberreitnau die Hilfe der Polizei. Ein 58- jähriger Mann soll sie mit einer Machete bedroht haben. Die Polizeibeamten der Polizeiinspektion Lindau trafen kurze Zeit später ein und konnten den Angreifer überwältigen. Der Mann war deutlich alkoholisiert und aggressiv. Er wurde daraufhin gefesselt und zur Polizeiinspektion Lindau verbracht. Verletzt wurde bei dem Vorfall zum Glück niemand. Dem Angreifer droht nun eine...

  • Lindau
  • 12.04.20
Die Polizei bittet Zeugen um ihre Mithilfe (Symbolbild).
2.010×

Auseinandersetzung
Passantin (62) in Mindelheim mit großem Stein bedroht

Am Samstagmittag wurde eine Passantin von einem 62-Jährigen, mittels eines großen Steins bedroht, als diese sein Grundstück betrat. Dabei kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung. Zeuge des Vorfalls soll ein unbekannter Herr mit einem kleinen weißen Hund gewesen sein. Dieser, sowie weitere Augenzeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Mindelheim unter 08261/7685-0 zu melden.

  • Mindelheim
  • 05.04.20
Festnahme (Symbolbild)
1.112×

Aggressiv gegen die Ex und ihren Neuen
Betrunkener Stalker im Unterallgäu von der Polizei verhaftet

Ein 36-Jähriger Unterallgäuer wird mit der Trennung von seiner Ehefrau nicht fertig, und stellt ihr seitdem nach. Am Mittwochmorgen fuhr er deshalb mit seinem Fahrrad zum früheren gemeinsamen Haus, wo er tatsächlich mit der 29-Jährigen zusammentraf. Die junge Frau wurde von ihrem Noch-Ehemann zunächst bedroht und beleidigt. Im Anschluss stellte er ihr bis zu ihrer neuen Anschrift nach. Dort traf er dann auf deren neuen Freund. Dabei entwickelte sich ein Streitgespräch, in dessen Verlauf er...

  • Mindelheim
  • 19.03.20
Symbolbild.
1.331×

Strafanzeige
"Bald Knarre am Kopf": Mann (41) bedroht Polizist in Bad Wörishofen

Am 20.02.2020 wurden die Beamten zu einem Streit im Gärtnerweg in Bad Wörishofen gerufen. Als die Beamten dort eintrafen, wurden sie von einem 41-jährigen Mann bedroht. Dieser drohte einem Beamten damit, ihm Männer auf den Hals zu hetzen, sodass er bald eine „Knarre am Kopf hätte“. Den Täter erwartet nun eine Strafanzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Bedrohung.

  • Bad Wörishofen
  • 21.02.20
Symbolbild.
3.823×

Zeugenaufruf
Jugendlicher (15) bedroht Mann (53) in Memmingen mit Messer

Am Mittwochnachmittag hat ein 15-jähriger Jugendlicher einen 53-jährigen Mann mit dem Messer bedroht. Das geht aus einer Polizeimeldung hervor.  Der 53-jährige Mann rief demnach beim Notruf der Polizei an und teilte mit, dass er soeben am nördlichen Stadtrand von Memmingen von einem 15-jährigen Jugendlichen mit einem Messer bedroht worden sei. Der Jugendliche flüchtete vom Tatort. Eine Polizeistreife konnte ihn im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen stellen. Im näheren Umfeld stellte die...

  • Memmingen
  • 23.01.20
Ein Unbekannter soll dem Lokführer ins Gesicht geschlagen haben (Symbolbild).
4.111×

Streit
Unbekannte beleidigen Lokführer (24) bei Wangen: Einer schlägt ihm ins Gesicht

Am Dienstagnachmittag haben zwei unbekannte Männer im Bahnhof Wangen im Allgäu einen 24-jährigen Lokführer beleidigt. Einer davon schlug dem Lokführer ins Gesicht.  Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei sollen am Dienstagnachmittag zwei unbekannte Männer am Bahnhof Wangen unbefugt Gleise überschritten haben. Der 24-jährige Lokführer stellte die beiden zur Rede. Es entwickelte sich ein Streitgespräch, bei dem der Lokführer auch beleidigt worden sein soll. Einer der beiden Unbekannten soll...

  • Wangen
  • 23.01.20
Faust (Symbolbild).
1.756×

Leicht verletzt
Duracher (39) bedroht Polizisten mit Fäusten

Am Donnerstag hat ein 39-jähriger Duracher Polizisten mit Fäusten bedroht. Zwei Beamten erlitten Verletzungen.  In der Nacht auf Donnerstag hat der Mann in der Weidacher Straße in Durach herumgeschrien. Die Polizei konnte ihn zunächst beruhigen und in seine Wohnung zurückbringen. Gegen 6:00 Uhr am Morgen fiel der Duracher erneut auf. Die Streife rückte ein weiteres Mal an.  Der Mann befand sich wohl in einer psychischen Ausnahmesituation, so die Polizei.  Aus diesem Grund sollte er in...

  • Durach
  • 23.01.20
Symbolbild.
6.810× 1

Morddrohung
Mann (27) droht zwei Frauen in Leutkirch mit dem Tod

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat ein 27-jähriger Mann zwei Frauen in der Leutkircher Innenstadt damit gedroht, sie umzubringen. Zuvor hatte er eine Fensterscheibe von deren Wohnung eingeschmissen, teilte die Polizei mit. Gegen kurz vor 2:00 Uhr hatte der Mann in der Kurze Straße mit mehreren faustgroßen Steinen das Wohnhaus beworfen. Er traf schließlich die Scheibe des Küchenfensters, das zersplitterte. Der Mann bedrohte dann die zwei Frauen mit dem Tod. Sie hielten sich in der...

  • Leutkirch
  • 14.01.20
Polizei (Symbolbild)
2.590×

Betrunken
Mann (39) in Isny bedroht Polizeibeamten

Am Sonntagabend hat ein 39-jähriger Mann in Isny einem Polizeibeamten damit gedroht, ihn umzubringen. Mehrere Beamte ermittelten kurz vor 21 Uhr in der Bahnhofstraße wegen eines Körperverletzungsdelikts. Der 39-Jährige galt hier zunächst als Tatverdächtiger. Weil der stark alkoholisierte Mann gegenüber den Beamten von Beginn an sehr aggressiv war, legten sie ihm letztendlich Handschließen an. Daraufhin bedrohte er einen der Polizisten mit dem Tod und beleidigte die übrigen Einsatzkräfte...

  • Isny
  • 13.01.20
Ein Mann hat eine Frau in einer Spielothek mit einem Messer bedroht (Symbolbild).
3.910×

Alkohol
Mann (54) bedroht Frau mit Messer und randaliert dann an Kaufbeurer Tankstelle

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein 54-jähriger Betrunkener an einer Kaufbeurer Tankstelle randaliert. Das gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Der Mann hatte sich aggressiv am Nachtschalter der Tankstelle verhalten, teilte ein Mitarbeiter der Tankstelle der Polizei mit. Bei der Kontrolle des Betrunkenen fand die Polizei ein 14 cm langes Messer. Wie sich durch Ermittlungen später herausstellte, hatte der Mann damit zuvor einer Mitarbeiterin einer Spielothek...

  • Kaufbeuren
  • 08.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ