Bedarf

Beiträge zum Thema Bedarf

Die Ergebnisse einer neuen Analyse zeigen: Der Bedarf für Pflege steigt im Landkreis Ostallgäu in den nächsten 15 Jahren dramatisch. (Symbolbild)
539×

Soziales
Neue Analyse zeigt: Pflegebedarf im Ostallgäu wird dramatisch ansteigen

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, steigt der Bedarf für Pflege im Landkreis Ostallgäu in den nächsten 15 Jahren dramatisch an. Der Landkreis hatte Dr. Hanspeter Buba, Geschäftsführer des Basis Instituts für soziale Planung, Beratung und Gestaltung, damit beauftragt, den künftigen Pflegebedarf zu ermitteln. Demnach werde im Ostallgäu in gerade einmal 15 Jahren ein Drittel mehr Menschen auf Pflege und Betreuung angewiesen sein als heute, berichtet die AZ. Den Zuhörern im...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.19
135×

Medizin
Gibt es zu wenig Augenärzte in Marktoberdorf und Umgebung?

In Marktoberdorf und Umgebung wird über zu lange Wartezeiten beim Augenarzt geklagt. 'Ich geh’ schon lang nicht mehr in Marktoberdorf zum Augenarzt', sagt beispielsweise ein Rentner (76): 'Man bekommt lang keinen Termin – und dann sitzt man noch ewig im übervollen Wartezimmer.' Er geht inzwischen in Kaufbeuren zum Augenarzt, andere Marktoberdorfer sind nach Kempten gewechselt. Eine Zulassung weiterer Augenärzte ist laut Kassenärztlicher Vereinigung Bayern (KVB) in der Region 'bei der aktuellen...

  • Marktoberdorf
  • 26.06.17
37×

Sanierungsbedarf
Kreishaushalt Ostallgäu: Investitionen in Schulen und Straßen

Wofür gibt der Landkreis Ostallgäu sein Geld aus? Auskunft darüber gab es im Kreisausschuss. Kämmerer Robert Pöschl informierte über die Pläne der Verwaltung. Einen richtigen Entwurf mit konkreten Vorschlägen zur Finanzierung und belastbaren Zahlen will er allerdings erst kurz vor Weihnachten vorlegen. Landrätin Maria Rita Zinnecker sieht den Landkreis nach Jahren der Vorbereitung momentan in einer Investitionsphase, von der beispielsweise die Realschulen in Obergünzburg und Füssen profitieren....

  • Marktoberdorf
  • 06.12.16
38×

Tourismus
Neues Vier-Sterne-Hotel in Marktoberdorf geplant

Die Diskussionen über ein neues Hotel in Marktoberdorf scheinen immer mehr Form anzunehmen. Anscheinend wurden nun ein Standort und Investoren gefunden. Das 190 Betten-Haus soll auf dem Gelände einer bisherigen Gärtnerei an der B 472 entstehen. Ursprünglich sollte das Hotel nahe der B 16 in Richtung Füssen gebaut werden, aber hier kam es zu Anliegerprotesten und Anbindungsproblemen. Die Investoren freuen sich nun über einen freien Alpenblick und sehen auch hohen Bedarf an der...

  • Marktoberdorf
  • 27.01.14
179×

Verkauf
Zum Schulbeginn ist viel Betrieb im Marktoberdorfer Schreibwarenladen

Am Donnerstag beginnt das neue Schuljahr und damit schon jetzt der 'Run' auf Blöcke, Stifte und Hefte in den Schreibwarengeschäften - auch in Marktoberdorf. Vor allem die Erstklässler und ihre Eltern, die in der Regel schon bei der Einschreibung ihre Listen mit ihrem Schulbedarf erhalten haben, 'decken sich bereits ein', erzählt etwa Elisabeth Blochum vom Schreibwarengeschäft Seitz. Überhaupt wüssten vor allem die Kleinen, sprich die Grundschüler, vorab, was sie an Heften und Zeichenblöcken so...

  • Marktoberdorf
  • 10.09.13
40×

Jugendsozialarbeit
Jugendsozialarbeit in Marktoberdorf: Der Bedarf an Schulen steigt

Der Bedarf für die Jugendsozialarbeit an Schulen in Marktoberdorf steigt: Im vergangenen Schuljahr waren die Sozialpädagogen an der Mittelschule Marktoberdorf und der Berufsschule Ostallgäu mit 200 Einzelfällen betraut - eine erhebliche Steigerung gegenüber dem Schuljahr 2006/2007 mit 72 Einzelfällen. Als Gründe dafür nennen die Jugendsozialarbeiter zunehmende psychische Probleme von Schülern sowie Eltern und den immer höheren Anteil von Schülern mit Migrationshintergrund. Immer weniger geht es...

  • Marktoberdorf
  • 10.08.11
138× 2 Bilder

Soziales
Bedarf an Jugendsozialarbeitern im Ostallgäu steigt

Heuer 200 Einzelfälle an Mittel- und Berufsschule Marktoberdorf betreut Ob psychische Probleme, Wohlstandsverwahrlosung oder der hohe Anteil von Schülern mit Migrationshintergrund: «Der Bedarf für die Jugendsozialarbeit an Schulen nimmt zu», betont Silvia Schwarz und untermauert ihre Aussage mit Zahlen. Im vergangenen Schuljahr waren die Sozialpädagogin und ihre zwei Kollegen demnach an der Mittelschule Marktoberdorf mit 111, an der Berufsschule Ostallgäu mit 89 Einzelfällen betraut. Eine...

  • Marktoberdorf
  • 03.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ