Alles zum Thema Bedürftige

Beiträge zum Thema Bedürftige

Lokales

Heiligabend
Weihnachtsessen für Einsame und Bedürftige in Immenstadt

Jürgen Metzler und Toni Sentürk organisieren an Heiligabend im Bistro 'Relax' in Immenstadt ein Weihnachtsessen mit kostenlosem Menü für einsame und bedürftige Menschen. 'Ich will anderen Menschen eine Freude bereiten, denen es nicht so gut geht', sagt Metzler. Der 43-jährige Koch vom 'Relax' mit Inhaber Sentürk ab 19 Uhr das Weihnachtsessen für Menschen, 'die an Heiligabend alleine zu Hause sind und nicht mit ihrer Familie feiern können'. Bis zu 100 Menschen haben Platz im Relax. Zu essen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.12.16
  • 92× gelesen
Lokales

Ehrenamt
Die Marktoberdorfer Tafel hilft seit zehn Jahren Bedürftigen

Jeden Donnerstagnachmittag bildet sich eine lange Schlange vor dem Gebäude der Marktoberdorfer Tafel in der Schützenstraße. Ältere, aber auch junge Familien mit Kindern stehen an, um sich ein Lebensmittel-Paket für 1,50 Euro abzuholen. Es sind Menschen, die nicht genug Geld zum Leben zur Verfügung haben. Seit zehn Jahren gibt es die Tafel in Marktoberdorf, rund 60 Ehrenamtliche arbeiten hier mit. Sie holen Waren aus Supermärkten ab, die dort nicht mehr verkauft werden. In den Räumen der Tafel...

  • Marktoberdorf
  • 05.12.16
  • 69× gelesen
Lokales

Asyl
Immer mehr Flüchtlinge bei der Memminger Tafel

Der Flüchtlingszustrom und die damit verbundene steigende Zahl an Bedürftigen überfordert viele Tafeln in Deutschland. Eine höhere Nachfrage ist auch in Memmingen zu verzeichnen. Allein in den vergangenen zwei Jahren wurden etwa 300 neue Kunden bei der Tafel registriert, sagt Helmut Gunderlach, Geschäftsführer des Katholischen Vereins für soziale Dienste (SKM), der die Memminger Tafel betreibt. Dieser Anstieg habe vor allem bei langjährigen Kunden die Angst geschürt, jetzt benachteiligt zu...

  • Kempten
  • 05.02.16
  • 55× gelesen
Lokales

Sternsinger
Heilige Drei Könige sammeln in Memmingen für Bedürftige

Für die gute Sache ziehen Sternsinger zu Jahresbeginn im Memminger Stadtgebiet und in den Ortsteilen wieder von Haus zu Haus. Als Heilige Drei Könige verkleidet, bringen die Buben und Mädchen den Segen Gottes in die Häuser und sammeln Spendengelder für rund 3000 Hilfsprojekte auf der ganzen Welt. Wer einen Besuch der Sternsinger wünscht, muss eine Anmeldung ausfüllen. Formulare liegen in allen Kirchen der Memminger Pfarreiengemeinschaft aus. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 29.12.15
  • 10× gelesen
Lokales

Angebot
In Geschäften für Bedürftige wie dem Bürgerladen in Thingers ist vor Weihnachten der Andrang groß

Ein Einkaufskorb Hoffnung Immer mehr Menschen in Kempten haben wenig Geld und sind auf finanzielle Hilfe angewiesen. Deshalb florieren Geschäfte für Bedürftige. Eines davon ist der Bürgerladen in Thingers. Vor Weihnachten ist der Andrang besonders groß. Der Bürgerladen ist kein herkömmliches Geschäft, sondern der Mehrzweckraum mit Bühne im Untergeschoss des Thingerstreffs. Gabi Reichert hat das Angebot vor zehn Jahren mit aufgebaut. Einmal pro Woche wird der Raum zum Laden. Ab 8.30 Uhr sind...

  • Kempten
  • 20.12.15
  • 24× gelesen
Lokales

Benezifaktion
Lions Club spendet 4.800 Euro an Bedürftige in Marktoberdorf und Umgebung

Während viele Besitzer des Lions-Adventskalenders derzeit noch hoffen, unter den Gewinnern dieser Aktion des Marktoberdofer Clubs zu sein, ist für 24 bedürftige Familien und Alleinerziehende in Marktoberdorf und Umgebung die Weihnachtsbescherung schon gesichert: Sie erhalten dieser Tage jeweils ein Kuvert mit 200 Euro von den Marktoberdorfer Lions. Clubpräsident Dr. Peter Seidel und Erhard Schäfer als Vorsitzender des örtlichen Lions-Hilfswerks übergaben dazu jüngst 4.800 Euro, gleichmäßig...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.15
  • 64× gelesen
Lokales

Spenden
Füssener Tafel: Seit sieben Jahren Anlaufstelle für Bedürftige

Jedes fünfte Lebensmittel wird in Deutschland täglich aussortiert oder weggeworfen – gleichzeitig kann es für eine kinderreiche Familie oder jemandem mit geringem Einkommen sehr hart sein, über die Runden zu kommen. Auch wenn der öffentliche Fokus derzeit woanders liegt: 'Man darf nicht vergessen, dass es auch unter Deutschen viel Leid und Elend gibt', sagt Gaby Müller, die Leiterin der Füssener Tafel. Dort landet seit über sieben Jahren ein Teil der aussortierten Lebensmittel. Ob Rentner,...

  • Füssen
  • 13.11.15
  • 11× gelesen
Lokales

Wohnen
Baugesellschaften im Oberallgäu warnen vor Konkurrenz zwischen Einheimischen und Flüchtlingen

Landrat Anton Klotz befürchtet mit dem Zustrom der Flüchtlinge - gerade mit Blick auf den Winter - ein Szenarium, das ihm Sorge macht. Auf keinen Fall soll beispielsweise die Containersiedlung an der Grüntenkaserne ein Dauerzustand bleiben. Doch es gibt zu wenig günstige Wohnungen. Klotz hat deshalb von der SWW (die Wohnungsbau GmbH von Landkreis, Städten und Gemeinden) ein Konzept eingefordert, SWW-Chef Kaiser hat reagiert: Unter dem Titel 'einfach gut wohnen' packt er das Thema...

  • Kempten
  • 14.09.15
  • 10× gelesen
Lokales

'Kultur für Alle'-Karte
Kulturangebot zum Sondertarif für bedürftige Menschen in Kaufbeuren

Das Modellprojekt der 'KufA'-Karte wird in der neuen Spielzeit 2015/2016 fortgesetzt. align='JUSTIFY' dir='LTR'>Die 'KufA'-Karte der Stadt Kaufbeuren gibt es seit Dezember 2014 und ermöglicht ihren Inhabern, Veranstaltungen der Akzeptanzpartner zum Preis von einem Euro an der Abendkasse zu besuchen. Weitere Anbieter wiederum gewähren 'KufA'-Karten-Inhabern andere Ermäßigungsformen. Die Möglichkeit, eine 'KufA'-Karte zu nutzen, haben grundsätzlich alle Bürgerinnen und Bürger, die Leistungen...

  • Kaufbeuren
  • 02.09.15
  • 8× gelesen
Lokales

Soziales
Bildungspaket etabliert sich in Memmingen

Die kommunalen Zuschüsse für bedürftige Kinder sind seit dem Jahr 2011 stark gestiegen Geld aus dem Bildungspaket zur Förderung von bedürftigen Kindern wird inzwischen rege beansprucht. Nachdem es zunächst Anlaufschwierigkeiten gegeben hatte, ist die Summe der bewilligten Mittel in Memmingen stark gestiegen. Jugendamtsleiter Jörg Haldenmayr führt dies unter anderem darauf zurück, dass die Stadt mit Schulen, Kitas und ähnlichen Einrichtungen 'gut zusammenarbeitet'. Anspruch auf die sogenannten...

  • Kempten
  • 06.10.14
  • 6× gelesen
Lokales

Soziales
Kulturtafel für Bedürftige in Kaufbeuren geplant

Arme und Bedürftige sollen vielleicht bald auch von einer so genannten Kulturtafel profitieren. Erika Rössler von der CSU hat bei der letzten Sitzung des Schul-, Kultur- und Sportausschusses des Stadtrates Kaufbeuren einen Antrag gestellt. Die Kulturtafel soll dann Eintrittkarten für Kultur- und Sportveranstaltungen, die zu viel sind, an die Bedürftigen verteilen können.

  • Kempten
  • 13.03.14
  • 9× gelesen
Lokales

Gute Tat
Kaufbeurer Kneipe bietet das Prinzip des gespendeten Kaffees für Bedürftige an

Einer für mich, einer für dich Es ist eine kleine Bar, das 'Blasius reloaded' in Kaufbeuren. Ein Kunde bestellt zwei Kaffee. Er bezahlt zwei, bekommt aber nur einen, der andere landet als Strich auf einer Liste Denn der Mann hat zu seinem eigenen einen sogenannten 'Suspended Coffee' bestellt, zu deutsch einen aufgeschobenen Kaffee. Und der Strich auf der Liste bedeutet, dass sich ein Bedürftiger einen Kaffee abholen kann, ohne etwas dafür bezahlen zu müssen. Das ist das Prinzip des 'Suspended...

  • Kempten
  • 16.12.13
  • 79× gelesen
Lokales

Unterstützung
Tafelläden im Allgäu haben Hochkonjunktur

Obwohl das Allgäu eine der geringsten Arbeitslosenquoten in ganz Bayern hat, haben die Tafelläden in diesem Tagen wieder Hochkonjunktur. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, sei die Zahl der Bedürftigen im Vergleich zu den Vorjahren zwar konstant geblieben, aber bei denen die kommen, gibt es einen großen Bedarf. Vor allem die steigenden Energiekosten würden die Not der Bedürftigen verschlimmern. Bei der Tafel erhalten Menschen Lebensmittel, die weniger als 500 Euro netto im Monat...

  • Kempten
  • 11.11.13
  • 8× gelesen
Lokales

Soziales
Anonyme Spende: 2.000 Euro für Bedürftige in Kaufbeuren

Regina Schaller von der Abteilung für Arbeit und Soziales im Rathaus staunte nicht schlecht, als sie am Montagfrüh um 7 Uhr die Post öffnete: Aus einem der Briefkuverts purzelten ihr mehrere Euroscheine entgegen. Der Umschlag ohne Absender enthielt über 2.000 Euro und nur noch einen weißen Zettel mit der Anweisung, das Geld möge Menschen mit Grundsicherung zugutekommen. Bürgern also, die auf Harz IV und Sozialhilfe angewiesen sind. Nach längerem Überlegen entschied sich die Abteilung dafür,...

  • Kempten
  • 14.09.13
  • 9× gelesen
Lokales

Lebensmittel
Bayerische Ehrenamtliche der Tafeln wehren sich in Marktoberdorf gegen Kritik an ihrer Arbeit

Essen, das sich jeder leisten kann Persönliche Lebensschicksale bewegen in ganz Deutschland mehr als 50 000 Menschen in über 880 Tafeln (in Bayern sind es knapp 160) zur ehrenamtlichen Mitarbeit in einer Tafel. Die Ehrenamtlichen sehen sich zuletzt auch Kritik ausgesetzt. In Marktoberdorf gibt es die Tafel seit 2006. Ihre Verdienste würdigte beim Regionaltreffen der Tafeln in Bayern-Mitte, das diesmal im Marktoberdorfer Pfarrsaal St. Martin stattfand, Bürgermeister Werner Himmer. Sozialhilfe-,...

  • Marktoberdorf
  • 23.04.13
  • 16× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Marktoberdorf: Allgäuer Bundestagsabgeordneter setzt sich für Pflegeberufe ein

Gestern ist das Gesetz zur Stärkung der beruflichen Aus- und Weiterbildung vom Bundestag verabschiedet worden. Der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke macht in einer Pressemitteilung klar, dass die Sicherstellung einer guten Pflege eine der größten gesellschaftspolitischen Herausforderungen der nächsten Jahre sei. Weiter schreibt Stracke, dass die Zahl der Pflegebedürftigen in Bayern bis zum Jahr 2030 um 50 Prozent steigen wird. Gleichzeitig nehme jedoch die Zahl der pflegenden...

  • Marktoberdorf
  • 22.02.13
  • 9× gelesen
Lokales

Kempten
Pferdefleischprodukte für Kemptener Tafelläden kein Problem

Die Tafel-Läden in Kempten würden gerne pferdefleischhaltige Tiefkühlprodukte an ihre Kunden weitergeben. Schließlich sei an den Produkten prinzipiell nichts auszusetzen, so Markus Wille, Tafel-Koordinator beim Roten Kreuz Oberallgäu, auf Nachfrage von DAS NEUE RSA RADIO. Der niedersächsische CDU-Politiker Hartwig Fischer hatte gefordert, dass pferdefleischhaltige Produkte nicht vernichtet werden. Stattdessen sollen sie an Bedürftige verteilt werden.

  • Kempten
  • 22.02.13
  • 5× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Firma Dorr GmbH Co. KG spendet 2.500 Euro an die Stadt Kaufbeuren

Die Firma Dorr GmbH & Co. KG hat der Stadt Kaufbeuren 2.500 Euro gespendet. Ganz unter dem Motto: 'KF-kinderfreundlich' gehen 1.000 Euro an die Weihnachtsbeihilfe der Stadt. Bedürftige Kinder unter 14 Jahren bekommen einen Gutschein, um sich ein Spielzeug zu kaufen. 1.500 Euro bekommt der Ortsverband des Deutschen Kinderschutzbunds. Für die Projekte des Kinderschutzbundes ist die Organisation auf Spenden angewiesen. Oberbürgermeister Stefan Bosse bedankte sich daher in einer...

  • Kempten
  • 17.01.13
  • 11× gelesen
Lokales

Miteinander-Füreinander
Denklinger Diakon Ludwig Streicher kocht für Hilfsbedürftige

Nach Herzenslust genießen Schon früh am Morgen weiß Diakon Ludwig Streicher, dass sein Tag viel zu kurz ist, um all das tun, was er sich vorgenommen hat. 'Sieben Tage die Woche' sei er zum Wohle bedürftiger Menschen unterwegs, denn helfen sei das, was Streicher am liebsten tue. Vor allem in der Weihnachtszeit höre sein Telefon fast nicht mehr auf zu läuten. 'Wenn mich jemand um Hilfe bittet, und ich ihn nicht sofort mit dem unterstützen kann, was er dringend braucht, dann tut mir das richtig im...

  • Kaufbeuren
  • 14.12.12
  • 35× gelesen
Lokales

Altersarmut
Immer mehr bedürftige Rentner bei der Mindelheimer Tafel

Zahl im Unterallgäu stark gestiegen – 166 Senioren auf Sozialleistungen angewiesen Die Schlange vor der Tür ist lang: Männer und Frauen stehen davor, Junge und Alte. Sie warten darauf, bei der Mindelheimer Tafel eingelassen zu werden und dort für den symbolischen Preis von 1,50 Euro Lebensmittel zu bekommen, die andernorts aussortiert wurden. Sie alle sind offiziell arm. Die Jungen, die nur einen Minijob gefunden haben oder seit geraumer Zeit arbeitslos sind, genauso wie die Alten, die...

  • Kempten
  • 01.03.12
  • 18× gelesen
Lokales

Kempten
Allgäuer Hilfspakete gut angekommen in Bosnien

Heute Vormittag werden die letzten Allgäuer Hilfspakete in Bosnien Herzegowina verteilt. Seit zwei Tagen ist ein Allgäuer Team in dem Ort 'Medgugorie' im Süden von Bosnien und verteilt 5.000 Päckchen an Bedürftige. Christian Strohschein ist einer der Helfer vor Ort und war gestern in einem katholischen Kindergarten zu Gast. Am vergangenen Nachmittag waren die Helfer außerdem mit einem Sattelzug in Sarajevo und haben dort Pakete in einem Alten- und Blindenheim abgegeben. Heute Nachmittag...

  • Kempten
  • 29.12.11
  • 12× gelesen
Lokales

Bildungspaket
Bildungspaket für Junge: Nur ein Drittel nutzt es

Das Bildungspaket für junge Menschen wird im Oberallgäu lediglich von einem Drittel der Berechtigten genutzt. Dies geht aus einem Bericht an den Oberallgäuer Sozialausschuss hervor. Demnach kamen heuer bis Mitte Oktober 618 Oberallgäuer Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ins Sozialamt, um Unterstützung für Schulausflüge, Schulbus oder Mittagessen zu beantragen. Das Paket stellt der Bund seit Jahresanfang unter anderem Menschen zur Verfügung, die Wohngeld oder Hilfen zum...

  • Kempten
  • 08.11.11
  • 10× gelesen
Lokales
2 Bilder

Hilfe
Seit Jahren Angebote für Bedürftige in der ältesten Kleiderkammer der Stadt

Bei Einrichtung der Frauen-Union ist Evelyn Postelt die gute Seele Die Kleiderkammer der Frauen-Union gehört zu den ältesten Kleiderkammern in Kempten. Seit 1979 gibt es sie in der Illerstadt. Von Anfang an dabei ist Evelyn Postelt. Sie ist die «gute Seele» des Projektes. Anfangs hat sie die Initiative als Mitarbeiterin des Ausgleichsamtes Kempten begleitet, später als Rentnerin über den Bund der Vertriebenen (BDV) und inzwischen auch als Mitglied der Frauen-Union. «In über 30 Jahren haben wir...

  • Kempten
  • 09.03.11
  • 122× gelesen
Lokales

AZ-Aktion
Die Päckchenverteiler der Malteser

Für einen Ratsch in der Küche ist immer Zeit - Redakteurin mit dabei Jürgen Güttler packt das Brot ein. Nein, nicht siebenmal das Gemischte, korrigiert er. Sechsmal und einmal Vollkorn-Toastbrot. «Eine von unseren Damen mag das am liebsten», schickt er als Erklärung hinterher. Nach und nach wandern Marmelade, Eier und andere Lebensmittel in den Einkaufswagen. Wie jeden letzten Donnerstagvormittag im Monat ist Jürgen Güttler auch diesmal für die Malteser im Einkaufseinsatz. Und wie immer werden...

  • Kempten
  • 31.01.11
  • 39× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019