Becken

Beiträge zum Thema Becken

Lokales
Der Beckenlifter in Aktion (v. links): Anna Birk von der Fachstelle für Inklusion, Oberbürgermeister Manfred Schilder, Verena Gotzes, Vorsitzende des Behindertenbeirats, Freibadleiter Daniel Andres, Freibadbesucherin Ursula Knewitz, Bäderleiter Peter Weiß und Sportamtsleiter Jürgen Schäle.

Barrierefreiheit
Mobiler Beckenlifter im Memminger Freibad

Die Badesaison können nun auch körperlich beeinträchtigte Personen im Memminger Freibad genießen. Denn das Bad verfügt jetzt über einen mobilen Beckenlifter. Oberbürgermeister Manfred Schilder ließ es sich bei einem Ortstermin nicht nehmen, sich das Gerät vorführen zu lassen. „Es freut mich, dass unser Freibad durch den Lifter ein Stück barrierefreier wird“, betonte das Stadtoberhaupt. Den entsprechenden Antrag zur Anschaffung eines Beckenlifters im Memminger Freibad hatte der...

  • Memmingen
  • 22.06.19
  • 485× gelesen
Lokales

Sport
Weiteres Becken für Memminger Hallenbad im Gespräch

Einige Entscheidungen stehen noch aus bei der Sanierung des Memminger Hallenbades – eins aber ist klar: Die abschließenden Weichenstellungen werden in die Amtszeit des neuen Oberbürgermeisters fallen. Zunächst steht laut der Zweiten Bürgermeisterin Margareta Böckh im September oder Oktober eine erneute Sitzung der Arbeitsgruppe Bäder an. Dabei geht es um Vorschläge für den Bau eines zusätzlichen Schwimmbeckens, der eventuell mit der Instandsetzung des Bades verbunden werden soll. Warum über...

  • Memmingen
  • 02.09.16
  • 43× gelesen
Lokales

Leseraufruf
Zu viele Regeln in Kempten? Schreiben Sie an die Redaktion

Die Wasserhöhe in Becken auf dem Gelände der Hochschule Kempten muss auf einige wenige Zentimeter abgesenkt werden. Eine Versicherung hatte moniert, dass rein theoretisch Kinder dort ertrinken könnten. Auch anderswo in Kempten gibt es rein vorsorgliche Sicherheitsvorkehrungen, obwohl dort noch nie etwas passiert ist. Unter Fachleuten ist das Ganze umstrittten. Leseraufruf Man kann die Sache so oder so sehen. Immer wieder fragen Menschen bei verschiedenen Anlässen: Muss denn erst etwas...

  • Kempten
  • 13.05.16
  • 12× gelesen
Lokales

Behörde
Gesundheitsamt bemängelt hygienische Zustände im Weilerer Freibad

Bauausschuss von Weiler-Simmerberg soll im Frühjahr Pläne für eine Sanierung zu sehen bekommen Seit Jahren wird über die Sanierung des Beckens im Weilerer Freibad gesprochen. Jetzt könnte es schnell gehen. Im Februar wird sich der Bauausschuss des Gemeinderates mit Plänen für ein neues Becken beschäftigen. Grund: Sein Zustand ist wesentlich schlechter als bisher öffentlich bekannt. So rät das Gesundheitsamt der Gemeinde aus hygienischen Gründen 'dringlich' zu einer Sanierung. Geschieht das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.11.15
  • 28× gelesen
Lokales

Freizeit
Bis zu 1,5 Millionen Euro für Freibad-Beckensanierung in Weiler nötig

400.000 Euro sind seit 2013 in das Freibad in Weiler investiert worden. Ein neuer Wasserspielbereich wurde geschaffen, ebenso eine Spiel- und Aktiv-Zone. Wohl schon im August folgt der dritte Bauabschnitt: Eine zusätzliche, 4000 Quadratmeter große Liegefläche. 50 Prozent der Kosten hat die Gemeinde aus europäischen Leader-Mitteln als Zuschuss erhalten. Jetzt aber steht eine deutlich größere Investition an: Das Schwimmbecken als Kern des Bades muss saniert oder neu gebaut werden. Das könnte bis...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.07.15
  • 32× gelesen
Lokales

Schwimmbad
Die Zehn Regeln zum eigenen Schwimmbad

Das Zehn-Punkte-Programm des Bundesverbandes Schwimmbad & Wellness Bei der Planung eines privaten Schwimmbades sollte nichts dem Zufall überlassen werden. Hier hilft das Zehn-Punkte-Programm des Bundesverbandes Schwimmbad & Wellness. 1. Der Schwimmbadbau ist nichts für Hobbybastler Der Bau eines Schwimmbades erfordert Fachkenntnisse. Schwimmbadbauer bieten Individuallösungen und stehen in allen Fachfragen kompetent zur Seite. Denn der Einsatz unterschiedlicher Materialien stellt besondere...

  • 08.10.14
  • 64× gelesen
Polizei

Ermittlung
Vandalismus im Mindeleimer Freibad: Unbekannte kippen 80-Liter Mülltonne ins Becken

In der Nacht vom Sonntag, 15.06.2014 auf Montag, 16.06.2014 drangen mehrere bislang unbekannte Täter in das Gelände des Freibades in Mindelheim ein. Dort begannen diese, in einem bislang noch nie da gewesenem Ausmaß zu randalieren. So wurden die gesamten Absperrseile mit Befestigungsmaterial in die beiden Becken geworfen. Im weiteren Verlauf warfen die Unbekannten mehrere hölzerne Badeliegen in das Schwimmerbecken. Dort wurde auch eine schwere gusseiserne Ruhebank im Bereich des Sprungturmes...

  • Mindelheim
  • 17.06.14
  • 13× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Hochwasserschutz: Schutzbecken für Seifen-Süd bei Immenstadt ist betriebsbereit

Das neue Rückhaltebecken Seifen-Süd an der Iller bei Immenstadt ist betriebsbereit. Das Vier Millionen Euro teure Absperrbauwerk, gemeinsam finanziert von der Stadt Immenstadt und dem Freistaat Bayern, soll nicht nur die Ortsteile Seifen und Flecken vor Hochwasserschäden aus Illerzuflüssen bewahren. Es ermöglicht darüber hinaus ein neues Gewerbegebiet – eine der wenigen großen Flächen im Oberallgäu, auf denen größere Industrieansiedlungen denkbar sind. Immenstadts Bürgermeister Armin...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.11.13
  • 38× gelesen
Polizei

Polizei
Belästigung von drei Mädchen in Isny: Gesuchter gefasst

Nachdem drei Mädchen Mitte September im Parkgelände Schächele von einem Unbekannten belästigt wurden, konnten die Beamten des Polizeipostens Isny den Gesuchten zwischenzeitlich ermitteln. Der aus dem Raum Isny stammende Mann ist polizeilich bislang nicht aktenkundig geworden und räumte ein Gespräch mit den Kindern ein. Er hatte die am Wassertretbecken spielenden Mädchen im Alter von 9 bis 12 Jahren am 15.09. längere Zeit beobachtet und die Nähe zu ihnen gesucht. Als eines der verängstigten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.10.13
  • 13× gelesen
Lokales

Einweihung
Kneipp-Areal in Hopfen am See eröffnet am Donnerstag

'Wir haben einen See, gutes Wasser und gute Luft. Kneipp passt zu uns', sagt Josef Hartung, Vorsitzender des Kur- und Verkehrsvereins Hopfen am See. Das ist einer von Hartungs Gründen, warum in dem Füssener Stadtteil an der Uferpromenade ein Kneipp-Areal eröffnet wird. Dieses ist Teil des Projekts 'Gesundheitstouristische Perlenkette', zu dem auch der Klimapavillon am Weißensee gehört. Schon seit Mitte der 1960er Jahre spielt Kneipp in Hopfen eine Rolle. Die Hotels waren auf seine...

  • Füssen
  • 17.09.13
  • 47× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020