Alles zum Thema Bebauungsplan

Beiträge zum Thema Bebauungsplan

Lokales
Pläne für die Bebauung des Hofgartens wurden jetzt im Immenstädter Stadtrat vorgestellt. Demnach soll der alte Hofgarten abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden.

Projekt
Firma Geiger plant Verbrauchermarkt am Immenstädter Hofgarten

Das Oberstdorfer Bauunternehmen Geiger plant im Zentrum von Immenstadt einen Verbrauchermarkt. Damit folgt Geiger dem Willen der Mehrheit im Stadtrat und des örtlichen Einzelhandels, keinen Supermarkt auf dem Kunert-Gelände anzusiedeln. Der Supermarkt soll anstelle des Hofgartens entstehen. Ebenfalls mit in der Entwurfsplanung ist der große Parkplatz „Bauhofinsel“ jenseits der Konstanzer Aach. „Das ist eine große Chance, um Immenstadt zukunftsfähig zu machen“, sagt Bürgermeister Armin...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.05.19
  • 4.089× gelesen
Lokales

Stadtrat
Wohnraum für junge Familien in Buchloe: Änderung des Bebauungsplans nötig

14 Doppelhaushälften und ein Einfamilienhaus möchten die Eigentümer eines Grundstücks zwischen der Nebelhorn- und der Zugspitzstraße in Buchloe errichten. In der Stadtratssitzung am Dienstagabend trug der Planer, Architekt Martin Reichart aus Unterschleißheim, seine Vorstellungen vor. Bislang stehen auf dem gut 5.500 Quadratmeter großen Grundstück ein altes Bauernhaus samt Nebengebäuden. Um den Weg zur Bebauung frei zu machen, ist es laut Bürgermeister Josef Schweinberger notwendig, den...

  • Buchloe
  • 02.05.19
  • 320× gelesen
Lokales

Planung
Bauzeit der Buchloer Karwendelstraße hängt von Bodenproben ab

Im Sitzungssaal des Rathauses fand am frühen Mittwochabend die Informationsveranstaltung für Bürger zum aktuellen Stand der Verlegung der Karwendelstraße statt. Der Stadtrat hatte eine Woche zuvor den Vorentwurf zum entsprechenden Bebauungsplan gebilligt. Zweiter Bürgermeister Manfred Beck betonte die Absicht der Stadträte, die Öffentlichkeit damit frühzeitig zu beteiligen. Ergänzend dazu kann der Plan bis 15. April sowohl im Rathaus Buchloe als auch im Internet eingesehen werden. Mehr...

  • Buchloe
  • 22.03.19
  • 461× gelesen
Lokales
Archivbild: Auf dem Dorfplatz bei der Kirche treffen sich die Heiligkreuzer bisher zu Veranstaltungen wie dem Maibaumaufstellen. Durch das geplante neue Baugebiet sehen die Vereine das Brauchtum in Gefahr.

Baugebiet
Bürger erheben Einspruch gegen Bebauungsplan „Heiligkreuz-Süd“

„So wie der Platz bei der Kirche jetzt ist, ist er halt für Heiligkreuz perfekt“, sagt Friederike Rietzler, ehemalige Ortsbäuerin aus dem Stadtteil im Nordwesten. Um den bisherigen Mittelpunkt und einige Traditionsveranstaltungen machen sich mehrere Vereine Sorgen. Die Mitglieder fürchten, dass beispielsweise Maibaumaufstellen und Pfingstkonzert passé sind, weil man die Durchfahrtsstraße nicht mehr sperren könne. Gegen den Bebauungsplan „Heiligkreuz-Süd“ haben die Vorsitzenden Einspruch...

  • Kempten
  • 15.03.19
  • 1.410× gelesen
Lokales
An der Ecke „Äußere Bahnhofstraße/Gewerbestraße“ in Wolfertschwenden sollen ein Discounter samt Drogerie und eine Bäckerei mit Bistro entstehen.

Projekt
Gemeinderat Wolfertschwenden schafft Platz für Discounter und Drogerie

Das Nahrungsmittelangebot im Bereich der Gewerbegebiete an der Autobahnanschlussstelle Bad Grönenbach wird erweitert. Den Weg dafür hat der Gemeinderat Wolfertschwenden in seiner jüngsten Sitzung frei gemacht. Die Rätegemeinschaft hat einen Beschluss für die Aufnahme einer Sondergebietsfläche für Einzelhandel in den Flächennutzungsplan und den Bebauungsplan gefasst. Auf dem rund 7.000 Quadratmeter großen Flächenbereich an der Kreuzung Äußere Bahnhofstraße/Gewerbestraße (gegenüber dem...

  • Wolfertschwenden
  • 12.03.19
  • 1.533× gelesen
Lokales
Archivbild: Die Füssener Tennishalle soll abgerissen und an selber Stelle ein Ersatzneubau mit dringend benötigten Wohnungen entstehen.

Wohnraum
Wohnungen in Füssener Tennishalle: Bebauungsplan einstimmig beschlossen

Im vergangenen Jahr war unklar, ob das Projekt überhaupt noch realisiert werden kann – doch jetzt haben Füssens Kommunalpolitiker den Weg frei gemacht für den Ersatz-Neubau der Füssener Tennishalle mit Wohnungen. Einstimmig beschlossen sie die Satzung für den dafür notwendigen Bebauungsplan Am Kobelhang. Bei der Abwägung zu den eingegangenen Stellungnahmen entspann sich jedoch eine längere Diskussion. Denn Kreisbaumeister Anton Hohenadl vom Landratsamt wies darauf hin, dass durch die...

  • Füssen
  • 07.02.19
  • 820× gelesen
Lokales
Sie wollen den Hotel-Neubau beim Festspielhaus verhindern, der nach ihren Berechnungen bis zu 40 Meter in das Landschaftsschutzgebiet hineinragen würde (von links): Hans Hack, Walter Hundhammer und Michael Käs vom Bund Naturschutz. Dabei können sie auf die Unterstützung des Kreisfischereivereins und laut Hack des Landesbundes für Vogelschutz bauen.

Widerstand
Naturschützer werden gegen Hotel beim Füssener Festspielhaus klagen

Der Kreisfischereiverein Füssen und der Bund Naturschutz werden versuchen, das geplante Fünf-Sterne-Hotel beim Füssener Festspielhaus vor Gericht zu verhindern. Denn gegen die dafür notwendige Änderung des Bebauungsplans werden sie eine Klage einreichen, kündigten die Verbände nun an – sie bauen darauf, dass auch der Landesbund für Vogelschutz die Klage unterstützt. Grund für den Widerstand ist der für das Hotel notwendige Eingriff in das Landschaftsschutzgebiet am Forggensee: „Hier geht...

  • Füssen
  • 29.01.19
  • 701× gelesen
Lokales

Bebauungsplan
Strandbad Hopfensee: Mindestzahl für Bürgerbegehren noch nicht erreicht

3.269 Unterschriften für das Bürgerbegehren gegen die aktuellen Neubau-Pläne am Strandbad Hopfensee – so lautete zuletzt das Traumziel von Harald Vauk, Sprecher der Gruppe Aktive Bürger. Das wäre eine mehr als die Zahl der Stimmen, auf die Bürgermeister Paul Iacob bei seiner Wiederwahl 2014 kam. Denn dann könne man nicht mehr von einer Minderheit sprechen. Davon sind Vauk und seine Mitstreiter momentan allerdings weit entfernt: 910 Unterschriften liegen derzeit vor, wie Vauk gestern...

  • Füssen
  • 25.01.19
  • 656× gelesen
Lokales
Rathaus in Buchloe.

Planung
Sechzehn verschiedene Bebauungspläne beschäftigen derzeit die Verwaltung in Buchloe

Rund um das Thema Bauen drehte sich die jüngste Sitzung des Buchloer Stadtrats. Dabei entschied sich das Gremium, mehrere Bebauungspläne auf den Weg zu bringen oder zu ändern. „Die Verwaltung arbeitet derzeit an 16 verschiedenen Bebauungsplänen“, informierte Bürgermeister Josef Schweinberger. Dies werde künftig wohl dazu führen, dass mehr Personal benötigt wird. Über welche Punkte diskutiert wurde, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 12.12.2018. Die...

  • Buchloe
  • 11.12.18
  • 393× gelesen
Lokales
Prägend: Im Westen der Mühlstraße liegen (von der Bildmitte nach links oben) die Säge und drei weitere Häuser sowie Grünflächen, die mit dem Bebauungsplan Mühlstraße Süd überplant werden sollen.

Dorfentwicklung
Gemeinderat Irsee will Qualifizierten Bebauungsplan für die Mühlstraße Süd

Je mehr eine Gemeinde ihre Flächen überplant, desto mehr hat sie das Heft des Handelns bei der künftigen Bebauung in der Hand. Und genau das ist die Absicht des Irseer Gemeinderates. Der hat in der Vergangenheit fast das gesamte Dorf überplant – nun ist die Mühlstraße Süd an der Reihe. „Historisch gesehen umfassen Mühlstraße, Von-Bannwarth-Straße und Marktstraße den alten Dorfkern. Dort ist ein enormes Entwicklungspotenzial“, erklärte Bürgermeister Andreas Lieb bei der jüngsten...

  • Irsee
  • 09.11.18
  • 275× gelesen
Lokales
Auf der 1,3 Hektar großen Fläche sollen bis zu 57 Wohneinheiten entstehen.

Bedenken
Lindenberger Stadtrat empfiehlt Lärmschutz bei Tiefgaragenzufahrt in neuem Baugebiet

Zwei Tiefgaragen soll es im neu geplanten Baugebiet „Ellgasser Straße Teil 2“ in Lindenberg geben. Eine Anliegerin befürchtet Lärmbelästigungen durch ein- und ausfahrende Autos. Das hat sie im Rahmen der öffentlichen Auslegung des Bebauungsplans geäußert. Mit den Stellungnahmen dazu hat sich der Stadtrat nun beschäftigt – und er nimmt die Bedenken der Bürgerin ernst: Das Gremium empfiehlt den Bauherren der jeweiligen Gebäude, die Ein- und Ausfahrten zu den Tiefgaragen einzuhausen, sie also...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.10.18
  • 341× gelesen
Lokales
Bauarbeiten an der A96 für das Gewerbegebiet.

Wirtschaft
Zweckverband will gemeinsames Gewerbegebiet an A96 bei Holzgünz voranbringen

Der Zweckverband „Industrie- und Gewerbepark A96“ der vier Kommunen Holzgünz, Ottobeuren, Sontheim und Westerheim will erstmals seit seiner Gründung vor acht Jahren einen gemeinsamen Bebauungsplan auf den Weg bringen. Einen Schritt in diese Richtung unternahm das zwölfköpfige Gremium jetzt, als die Planung der Erschließungsmaßnahmen im geplanten Baugebiet an der Bürgermeister-Merk-Straße (Gemeinde Holzgünz) vergeben wurde. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der...

  • Holzgünz
  • 24.10.18
  • 409× gelesen
Lokales
Gute Aussicht auf Lindenberg: Im südlichen Bereich des ehemaligen Feriendorfs am Nadenberg entstehen 24 Baugrundstücke. Die Bungalows werden abgerissen.

Einstimmig
Stadtrat Lindenberg schafft Baurecht für neues Wohngebiet

Der nächste große Schritt zum neuen Wohngebiet am Nadenberg ist gemacht. Der Stadtrat Lindenberg hat nach der öffentlichen Auslegung des Bebauungsplans die eingegangenen Stellungnahmen behandelt und einen einstimmigen Satzungsbeschluss gefasst. Damit hat das Gremium formal Baurecht für das Gebiet „Am Feriendorf Süd“ geschaffen, in dem die Stadt insgesamt 24 Bauplätze für Einfamilien- und Doppelhäuser ausweisen wird. Die Grundstücke sind 335 bis 780 Quadratmeter groß. Die Nachfrage ist...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.10.18
  • 427× gelesen
Lokales
Hinter Gittern, Bäumen, Zäunen: die Moksel-Villa mit großem Garten.

Kommunalpolitik
Moksel-Grundstück: Buchloer Stadtrat beschließt Änderung des Bebauungsplans

Mit 14 zu 9 Stimmen hat der Buchloer Stadtrat am Dienstag beschlossen, den Bebauungsplan „Buchloe Südost I“ zu ändern, um die künftige Bebauung auf dem seit mehreren Jahren brachliegenden Moksel-Grundstück an der Waaler Straße zu regeln. Der Entscheidung vorangegangen waren eine ausführliche Erläuterung der Pläne und der aktuellen Situation von Bürgermeister Josef Schweinberger, ein Antrag auf Vertagung des Tagesordnungspunkts von Franz Lang (Freie Wähler), der allerdings abgelehnt wurde,...

  • Buchloe
  • 27.09.18
  • 1.200× gelesen
Lokales
Die Planung für das neue Strandbad am Hopfensee wurde vom Füssener Bauausschuss befürwortet.

Projekt
Füssens Bauausschuss billigt Pläne für das neue Strandbad am Hopfensee

Bei zwei Gegenstimmen hat der Füssener Bauausschuss am Dienstagabend die Planung für das neue Strandbad am Hopfensee befürwortet. Mit einer Baugenehmigung durch das Landratsamt sei aber erst zu rechnen, nachdem das Verfahren für den Bebauungsplan Uferstraße-Süd abgeschlossen ist, sagte Dritter Bürgermeister Herbert Dopfer, der die Sitzung leitete. Dopfer hatte im Vorfeld erreicht, dass die Terrasse beim Neubau um drei Meter reduziert wird. Die Gegner des Projektes verfehlten hingegen klar...

  • Füssen
  • 05.09.18
  • 3.053× gelesen
Lokales
Auch für einen Teilbereich des Schwangauer Ortsteils Waltenhofen  wird ein Bebauungsplan ausgearbeitet.

Bebauungsplan
Historisches Ortsbild bewahren: Knifflige Aufgabe für die Schwangauer

Die Stadt Füssen kann ein Lied davon singen, wie schwierig ein solches Verfahren ist – inzwischen wagt sich auch die Gemeinde Schwangau an die knifflige Angelegenheit heran: Die Rede ist von der Aufstellung von Bebauungsplänen für bereits intensiv bebaute Gebiete. Die Füssener Verwaltung tüftelt bekanntlich seit Jahren an einem Regelwerk für die Hopfener Uferstraße Nord und kommt nur sehr schleppend voran. Die Schwangauer hingegen wollen mit einem straffen Zeitplan im Juni 2019 die Satzung...

  • Füssen
  • 07.08.18
  • 1.414× gelesen
Lokales
Die frühere Maria-Ward-Schule in Lenzfried (das quadratische Gebäude mit Innenhof) ist geschlossen, ein Bauträger will auf dem Grundstück Wohnhäuser errichten. Die Bebauung in der Nachbarschaft schließt aus Sicht der Stadt einen sechsgeschossigen Neubau aus, ist die Position der Stadt.

Wie hoch darf in Kempten gebaut werden?

Bauträger wollen aus wirtschaftlichen Gründen immer wieder sehr hoch hinaus und Naturschützer drängen zur Reduzierung des Flächenverbrauchs auf eine Bauverdichtung. Doch wenn es um Entscheidungen geht, stutzen Verwaltung und Stadträte die Höhenwünsche oft. Am Montag wurde im Gestaltungsbeirat des Stadtrats nichtöffentlich über Wohnbaupläne in Lenzfried diskutiert. Wie Oberbürgermeister Thomas Kiechle bestätigt, geht es dem Bauträger um fünf bis sechs Stockwerke, die Stadt will aber nicht mehr...

  • Kempten
  • 31.07.18
  • 347× gelesen
Lokales
Zwischen dem Europarkhotel und dem Hotel Wiedemann (Bildmitte) in Bad Faulenbach soll ein umstrittenes Mehrfamilienhaus entstehen.

Bebauungsplan
Umstrittener Neubau: Füssener Stadtrat fasst eiligen Beschluss unter hohem Zeitdruck

Im Eiltempo haben Füssens Stadträte am Dienstag in einer Sondersitzung den überarbeiteten Entwurf für den Bebauungsplan Am Anger in Bad Faulenbach verabschiedet. Die Zeit drängt, denn bereits Ende September muss der Satzungsbeschluss erfolgen: Dann nämlich endet die zweite Veränderungssperre, die nicht mehr verlängert werden kann. Ob allerdings bis dahin tatsächlich das Verfahren abgeschlossen werden kann, ist fraglich. Das ganze Verfahren hat sich wegen einer Panne verzögert. Wie es zu...

  • Füssen
  • 25.07.18
  • 1.135× gelesen
Lokales
Auf dem Gelände des ehemaligen Feriendorfs am Nadenberg entsteht ein Baugebiet. 24 Bauplätze wird es geben.

Baugebiet
Bebauungsplan für ehemaliges Lindenberger Feriendorf steht: Enge Vorschriften für Randgebiete

Das neue Baugebiet am Nadenberg nimmt Gestalt an. Der Stadtrat hat einstimmig den Bebauungsplan „Am Feriendorf Süd“ abgesegnet. Er sieht 24 Grundstücke für Einfamilien- und Doppelhäuser vor. Obwohl nach wie vor weder Preise noch Vergabekriterien bekannt sind, dürfte es für die Stadt kein Problem sein, diese Flächen an den Mann zu bringen: Über 100 Interessenten haben im Rathaus bereits angeklopft. Merlin Rehmann und Sylvia Liebmann vom Planungsbüro Sieber stellten die Details vor. In den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.07.18
  • 901× gelesen
Lokales
Die Maximalhöhe des neuen Gebäudekomplexes über dem großen Loch soll sich an den Höhen vorhandener Gebäude orientieren: Unter anderem am Haus der Sozialbau (links) und dem früheren Bahnhofhotel. Möglicherweise wird sich der Neubau bis auf ein Grundstück der Sozialbau erstrecken (im Hintergrund). Dort gehören der Wohnungsbaugesellschaft der Stadt zwei denkmalgeschützte Häuser.

Stadtentwicklung
Großes Loch in Kempten: Ideen der Eigentümer übersteigen Rahmen des Bebauungsplans

Es wird etwas Großes. Oberbürgermeister Thomas Kiechle spricht von einer „markanten Wirkung“, die ein Gebäudekomplex über dem berühmten großen Loch in der Kemptener Innenstadt haben wird. Im Augenblick gebe es ein „hartes, zähes Ringen“ um die tatsächliche Größe, sagt Kiechle auf Anfrage zu der Tatsache, dass die Verwaltung dem Vernehmen nach mehrfach Pläne des neuen Grundstücksbesitzers als überdimensioniert zurückgewiesen hat. Was ist geplant? Auf der gut 2.000 Quadratmeter großen...

  • Kempten
  • 17.07.18
  • 4.837× gelesen
Lokales
Zwischen Radweg (rechts), den Grundstücken „An der Alp“ links und etwa der Hangkante (hinten, noch vor dem Feldweg) liegt das künftige Baugebiet „Ellgasser Straße Teil 2“. Die gelbe Linie in der Grafik kennzeichnet die Erschließung von der Straße „An der Alp“ her.

Bebaungsplan
Bis zu 57 Wohneinheiten entstehen am Radweg in Lindenberg

Ein seit einigen Jahren geplantes Baugebiet möchte die Stadt Lindenberg jetzt zügig umsetzen: Zwischen Radweg und der Straße „An der Alp“ sollen im Rahmen des Bebauungsplans „Ellgasser Straße Teil 2“ bis zu 57 Wohneinheiten entstehen. Nachdem der Stadtrat bereits vor vier Jahren den Aufstellungsbeschluss gefasst hatte, billigte er jetzt den überarbeiteten Entwurf; die öffentliche Auslegung läuft. Vor allem in Sachen Hochwasserschutz hatten die Planer nach Besprechung mit den Behörden...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.06.18
  • 962× gelesen
Allgäu

Planung
Stadtrat beschließt zum zweiten Mal den Bebauungsplan für die Lindauer Therme

Die Abbrucharbeiten im Lindauer Eichwald schreiten voran. Parallel hat der Stadtrat noch einmal über die Therme abgestimmt. Nicht, weil das Thema so viel Freude bereitet. Vielmehr will die Stadt wegen drohenden Klagen des Bund Naturschutz und der Nachbarn absolut rechtssicher vorgehen. Deshalb haben die Stadträte mit 22:8 Stimmen noch einmal den Bebauungsplan für die Therme mitsamt dem zugehörigen Durchführungsvertrag zwischen Stadt und Investor Andreas Schauer beschlossen. Inhaltlich hat sich...

  • Lindau
  • 22.12.17
  • 142× gelesen
Allgäu

Wirtschaft
Pläne für Ikea in Memmingen sind einen Schritt weiter

Die Planungen für eine Ikea-Niederlassung samt Fachmarktzentrum am Memminger Autobahnkreuz schreiten voran: Der Stadtrat hat den entsprechenden Bebauungsplan mehrheitlich beschlossen. Gegenstimmen kamen von der CSU (3), den Grünen (3) und der ÖDP (4). Die Gegner befürchten, dass die Fachmärkte dem Handel in der Innenstadt schaden könnten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung vom 13.12.2017. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten...

  • Memmingen
  • 12.12.17
  • 24× gelesen
Lokales

Protest
Funkenwiese Kempten: Bebauungsplan wird erneut ausgelegt

Ein juristischer Fallstrick bei der geplanten Wohnbebauung der Kemptener Funkenwiese führt dazu, dass sich das Genehmigungsverfahren hinzieht. Aus den von der Verwaltung vorgelegten Unterlagen ist die Höhe der Gebäude nicht eindeutig abzulesen. Gerade in diesem Punkt müssen die Pläne allerdings exakt sein, da Anlieger seit Bekanntwerden des Projekts dagegen protestieren, dass unmittelbar gegenüber ihren Einfamilienhäusern siebenstöckige Gebäude entstehen. Um möglichen Klagen vorzubeugen, wird...

  • Kempten
  • 08.12.17
  • 564× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019