Bebauung

Beiträge zum Thema Bebauung

Gegen die Bebauung des Hofgartenareals formiert sich Widerstand in Immenstadt.
2.724× 1

Projekt
Bebauung des Hofgartens in Immenstadt stößt auf vehemente Kritik

Gegen die Pläne, im Hofgarten von Immenstadt einen größeren Verbrauchermarkt zu errichten, formiert sich Widerstand. Quer durch die Parteien haben sich Gegner zu Wort gemeldet. Das Oberstdorfer Bauunternehmen Geiger wollte zunächst auf dem Kunert-Gelände einen Supermarkt ansiedeln. Doch mit einem weiteren Magneten an der Peripherie zeigte sich die Mehrheit des Stadtrats und der Verein der örtlichen Händler nicht einverstanden. Daraufhin legte Geiger Pläne für den Verbrauchermarkt samt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.05.19
51×

Aufteilung
Bezahlbares Bauland im Oberallgäu: Burgberger Gemeinderat schafft neuen Vorstoß für Familien

Städte und Gemeinden nutzen verschiedene Wege, um an Bauland zu kommen, das sie dann insbesondere Familien vergünstigt anbieten können: Die einen kaufen freie Flächen frühzeitig auf Vorrat. Andere vereinbaren bei der Ausweisung neuer Baugebiete mit dem Eigentümer, dass er einen Teil der Fläche günstiger abgeben muss, den Rest dafür aber frei verkaufen darf. Burgbergs Gemeinderat hat jetzt beschlossen, dass diese Aufteilung künftig 50:50 erfolgen soll. Mehr zum Thema und welche Kriterien für...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.09.16
232×

Stadtentwicklung
Sonthofer Stadtbaumeister: Wir haben fast keine freien Flächen

Vor großen Herausforderungen steht die Stadt Sonthofen, will sie ihre weitere Entwicklung zielgerichtet vorantreiben. 'Wir haben fast keine freien Flächen', sagt Stadtbaumeister Dr. Jürgen Rauch. Der Kernbereich der Stadt sei an drei Seiten bis an den Rand bebaut – eingegrenzt von Iller, Ostrach und dem Wasserschutzgebiet im Süden. Rauch glaubt, dass das den meisten Menschen nicht bewusst ist. Er schlägt vor, die Innenstadt maßvoll zu verdichten und nicht in den Außenbereichen die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.01.16
24×

Bebauung
Tümpel im Rettenberger Kurpark soll für Musik-Pavillon zugeschüttet werden

Rettenberger streiten um Teich - Anwohner sammeln 300 Unterschriften Er soll nach 20 Jahren endlich gebaut werden, der Musikpavillon samt Festplatz im Rettenberger Kurpark. Die Musikkapelle ist dafür, der Gemeinderat ist dafür und auch die Bürger wollen, dass die Musik einen Ort zum Spielen und die Vereine einen Platz zum Feiern bekommen. Aber am Standort und dem Wie scheiden sich die Geister. Damit der Platz im Kurpark am besten genutzt wird, soll der Pavillon nach Beschluss des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.03.11
39×

Bebauung
Die Gefahr unliebsamer Bauwerke im «Altdorf» ist nicht mehr akut

Der Burgberger Gemeinderat hebt die bisherige Veränderungssperre auf Das Gasthaus Kreuz und die Bäckerei Albinger sind die beiden Fixpunkte im bestehenden Bebauungsgebiet «Altdorf» in Burgberg. Damit dort nicht gegen den Willen des Gemeinderats eine unliebsame bauliche Entwicklung um sich greift, hatte der Gemeinderat vor geraumer Zeit mit einer Veränderungssperre jeglichem Ansinnen einen Riegel vorgeschoben. In seiner jüngsten Sitzung räumte das Gremium diesen Hemmklotz nach Absprache mit dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ