Bayern

Beiträge zum Thema Bayern

Im Kanzleramt hat der Koalitionsausschuss am Mittwochabend verhandelt und Milliardenhilfen für Familien, Wirtschaft und Kultur beschlossen.
2.372× 1

Steuersenkung in der Gastronomie verlängert
Regierung beschließt Milliardenhilfen für Familien, Wirtschaft und Kultur

In einer rund fünfstündigen Verhandlung am Mittwochabend hat die große Koalition neue Milliardenhilfen für Familien, Wirtschaft und Kultur beschlossen. Unter anderem beschlossen die Politiker erneut einen Kinderbonus. Pro Kind erhalten Eltern einen einmaligen Zuschlag zum Kindergeld von 150 Euro. Laut der SPD wird der Bonus für Familien mit geringem und mittlerem Einkommen mit dem steuerlichen Kinderfreibetrag verrechnet und wird auch nicht auf die Grundsicherung angerechnet. ...

  • 04.02.21
Forggensee
4.884×

Unterstützung
Zukunftspläne Forggensee: 100.000 Euro vom Freistaat Bayern

100.000 Euro bekommt der Landkreis Ostallgäu vom Bayerischen Staat als Unterstützung seiner Zukunftspläne für den Forggensee. Diese Nachricht von Dr. Florian Herrmann, Leiter der Staatskanzlei, erreichte Landrätin Maria Rita Zinnecker am Montagvormittag. „Wir gehen mit unserem Masterplan Forggensee 2030 die drängenden Probleme in dieser Region an. Wir können uns nun gemeinsam aufmachen mit den Fördermitteln ein Heimatgutachten zu erstellen und daraus Projekte und Lösungen entwickeln und freuen...

  • Füssen
  • 29.07.19
Die Gemeinde Gestratz lässt Luftballone in die Luft steigen.
962×

Auszeichnung
Gemeinde Gestratz punktet bei Dorfwettbewerb und erhält Preisgeld

Die Bemühungen haben sich gelohnt: Die Gemeinde Gestratz hat beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Bundesebene eine Goldauszeichnung erhalten und bekommt damit ein Preisgeld von 15.000 Euro. Die Freude bei Bürgermeister Johannes Buhmann und der Gemeinde ist groß. „Wir haben das Allgäu gut vertreten.“ Die Hoffnung auf eine Spitzenplatzierung sei von Anfang an groß gewesen, sagte Buhmann. Schließlich hat die Gemeinde die Anregungen der Jury in den vergangenen Jahren konsequent umgesetzt....

  • Gestratz
  • 12.07.19
Prinz Ludwig von Bayern möchte mit seinem "Löwenmarsch" Spenden für das gemeinnützige Projekt "Learning Lions" in Afrika sammeln.
5.164×

Löwenmarsch
Von Kaltenberg nach Neuschwanstein: Prinz Ludwig von Bayern marschiert 100 Kilometer für Afrika

100 Kilometer. Zu Fuß. In 24 Stunden. Auf den Spuren seiner Vorfahren will Prinz Ludwig von Bayern am 24. und 25. August von Schloss Kaltenberg nach Schloss Neuschwanstein marschieren. "Löwenmarsch" heißt das Projekt, bei dem der Ururenkel des letzten Bayerischen Königs auf einer Strecke von 100 Kilometern Spenden für Jugendliche in Afrika sammeln möchte.  ,,Im Namen von Learning Lions, einer Organisation, die Ausbildung und Arbeitsplätze in Afrika schafft, lade ich Sie zu einem...

  • Füssen
  • 04.07.19
19×

Schlüsselzuweisungen
Füssen erhält erneut vergleichsweise viel Geld vom Freistaat

Seit Jahren hängt die Stadt Füssen am Tropf der Schlüsselzuweisungen: Für 2015 sattelt der Freistaat Bayern noch einmal über 220.000 Euro drauf - mit fast 3,4 Millionen Euro erhält Füssen erneut die mit Abstand höchste Zuweisung aller kreisangehörigen Kommunen im Ostallgäu. Mit den Schlüsselzuweisungen beteiligt der Freistaat Kommunen und Landkreise an seinen Steuereinnahmen und gleicht damit die ungleiche Steuerkraft aus – kurz gesagt: Wem es schlecht geht, der erhält viel. Und daran...

  • Füssen
  • 05.01.15
60×

Wetter
Unwetter-Geschädigte im Landkreis Ostallgäu und Lindau erhalten Soforthilfen vom Freistaat

Alle Menschen aus den Landkreisen Ostallgäu und Lindau, die am 20. Juni durch das Unwetter Schäden an Haus und Hof erlitten haben, können ab sofort finanzielle Hilfe beim Landkreis beantragen. Das Bayerische Finanzministerium hat dazu jetzt Gelder frei gemacht. Das Unwetter hatte Ende Juni eine Spur der Verwüstung in den beiden Landkreisen hinterlassen. Keller waren vollgelaufen, Straßen und Unterführungen wurden überschwemmt. Insgesamt stellt der Freistaat bayernweit Hilfen in Höhe von 4,4...

  • Lindau
  • 09.07.13
20×

Allgäu Airport
Allgäu GmbH freut sich über Mittel für Airport-Ausbau in Memmingerberg

Die Allgäu GmbH freut sich, dass sie Staatsregierung den Ausbau des Allgäu Airports mit weiteren 7,5 Millionen Euro fördern will. Die Freigabe der Mittel durch die EU zeige auch die Bedeutung des Regionalflughafens, so der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Allgäu GmbH, Gebhard Kaiser. Mit der Anpassung der Infrastruktur an die aktuellen Sicherheitsstandards könne man jetzt den Flughafen zukunftsfähig machen und jede Diskussion über weitere Flughäfen in der Region im Keim ersticken.

  • Memmingen
  • 20.06.13
20×

Zuschuss
950.000 Euro für Lindenberger Hutmuseum

Die Stadt Lindenberg im Allgäu erhält in den nächsten zwei Jahren insgesamt 950.000 Euro Förderung aus dem Bayerischen Kulturfonds. Diese Gelder seien für die Errichtung des Hutmuseums in der ehemaligen Hutfabrik Reich gedacht, so der Bundestagsabgeordnete Stephan Thomae. Das Museum soll 2014 eröffnen. Lindenberg erhält mit der Summe den größten Betrag aus dem schwäbischen Kultur-Fördertopf.

  • Kempten
  • 14.06.13
13×

Zuschuss
Mehr als eine Million Euro für Hochbaumaßnahmen im Landkreis Lindau

Geld für Schulen und Kindertagesstätten Mehr als eine Million Euro erhalten die Kommunen im Landkreis Lindau heuer für Hochbaumaßnahmen an Schulen und Kindertagesstätten. Dies gab CSU-Landtagsabgeordneter Eberhard Rotter bekannt. Unter anderem erhält die Stadt Lindau knapp 600.000 Euro für die Grundschule Reutin-Zech und der Mittelschule Reutin. Die Stadt Lindenberg bekommt beispielsweise 110.000 Euro für den Umbau und die Erweiterung der Grundschule.

  • Lindau
  • 21.05.13
15×

Oa Kreuzer
Allgäuer Landtagsabgeordneter Kreuzer: Zu viel Geld aus Bayern

Landtagsabgeordneter Thomas Kreuzer (CSU) freute sich über den Besuch von 50 Personen aus seinem Wahlkreis in München. In der Reisegruppe waren Mitglieder der Katholischen Landvolkbewegung Wildpoldsried, des VdK-Ortsverbands Wiggensbach, der Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu sowie der Schiedsrichtergruppe Kempten-Oberallgäu. Ihnen erläuterte Kreuzer seine Aufgaben als Minister und Leiter der Staatskanzlei. Insbesondere zählen der Medienbereich sowie die Bundeswehrstandorte in Bayern dazu....

  • Kempten
  • 23.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ