Alles zum Thema Bauvorhaben

Beiträge zum Thema Bauvorhaben

Lokales
Die Erschließungsarbeiten für das geplante Baugebiet im Füssener Weidach laufen bereits. Der Ausschuss für Eingaben und Beschwerden des Landtages hat nun erklärt, dass er keine Bedenken hat, die den Planungen entgegen stehen.

Sitzungsprotokoll
Baugebiet im Füssener Weidach: Ausschuss des Landtages hat keine Bedenken

Keine Probleme sieht der Ausschuss für Eingaben und Beschwerden des bayerischen Landtages mit Blick auf das geplante Baugebiet im Füssener Weidach. Das geht aus dem Protokoll einer Sitzung zu der Angelegenheit hervor, das unserer Redaktion vorliegt. Darin heißt es unter anderem: Da die Bedenken berücksichtigt worden seien, sei die Eingabe als erledigt zu betrachten. Wie berichtet, machen sich Kasimir Schmutz und weitere Füssener Bürger Sorgen: Denn aus ihrer Sicht liegt das Baugebiet in einem...

  • Füssen
  • 17.06.19
  • 464× gelesen
Lokales
Um die Zukunft des Bahnhofsareals ging es bei der MZ-Podiumsdiskussion in der Memminger Stadthalle. Die Debatte zwischen der Bürgerinitiative, Oberbürgermeister Manfred Schilder und Andreas Kern von der Ten Brinke-Group verfolgten etwa 700 Menschen.

Streitgespräch
Bürgerinitiative und Investor haben unterschiedliche Ideen zur Zukunft des Bahnhofsareals in Memmingen

Erstmals haben Vertreter der Bürgerinitiative bf/4 (BI), der Stadt und des Investors gemeinsam über das Bahnhofsareal diskutiert. Auf Einladung der Memminger Zeitung stellten sich Andreas Kern (Ten Brinke-Group), Oberbürgermeister Manfred Schilder sowie Franziska Mamitzsch und Jakob Gutermann (beide BI) den Fragen des MZ-Redaktionsleiters Thomas Schwarz und seines Stellvertreters Volker Geyer. Vorgeschichte Das Bahnhofsareal beschäftigt den Stadtrat seit fast zehn Jahren. Die Ten...

  • Memmingen
  • 22.05.19
  • 829× gelesen
Lokales
Im Nordosten des Festspielhauses soll das neue Hotel entstehen. Südlich des Musicaltheaters ist ein Konferenzgebäude angedacht.

Bauvorhaben
Nobelhotel am Füssener Festspielhaus: Pläne nehmen Fahrt auf

Einige Füssener Stadträte hatten nach der Vorstellung des Konzepts für das neue Hotel am Festspielhaus am Donnerstagabend sichtlich Bauchschmerzen. Deshalb verlief die Diskussion kontrovers und dauerte lange. Doch am Ende fand sich eine Mehrheit von Kommunalpolitikern, die zwar nicht mit jedem Detail im Konzept von Architekt Tom Krause einverstanden waren, aber die Ansicht vertraten: Das Musicaltheater braucht dieses Hotel, um langfristig im Bestand gesichert zu sein. Mit 13:7-Stimmen...

  • Füssen
  • 16.11.18
  • 1.528× gelesen
  •  1
Lokales
Neue Wohnungen sollen am Memminger Hühnerberg gebaut werden. Das hat der Stadtrat jetzt einstimmig beschlossen.

Stadtrat
Memminger Hühnerberg soll durch den Bau von Wohnungen aufgewertet werden

Der Ruf nach neuen und vor allem bezahlbaren Wohnungen hallt seit Jahren durch jeden Wahlkampf in der Republik. Auch in Memmingen stoßen Politiker aller Couleur immer wieder in dieses Horn. Nachdem in jüngster Zeit etwa an der Dobelhalde neue Wohnungen errichtet wurden, rückt jetzt ein großes Areal an der Hühnerbergstraße in den Fokus. Dort soll auf einstimmigen Beschluss des Stadtrats hin die Bebauung „nachverdichtet“ werden. Dies bedeutet: Es können hier sowohl neue Häuser gebaut als auch...

  • Memmingen
  • 14.11.18
  • 283× gelesen
Lokales

Bauvorhaben
Pläne für Hotelbau am Festspielhaus in Füssen werden konkreter

Die Pläne für den Bau eines Fünf-Sterne-Hotels am Festspielhaus in Füssen werden konkreter. Im Oktober möchte Manfred Rietzler, der Eigentümer des Festspielhauses, dem Füssener Stadtrat seine neuen Planungen vorstellen. Dieser hatte zwar schon mehrheitlich den Bau befürwortet, jedoch auch Auflagen gemacht. Während der vergangenen Monate hatte es zudem Kritik an den Plänen gegeben, zum Beispiel in Bezug auf den Naturschutz am Ufer des Forggensees. Rietzler sagt, er habe darauf reagiert: „Der...

  • Füssen
  • 27.08.18
  • 2.046× gelesen
Lokales
Die Brauerei Schweighart im Ortszentrum von Kronburg plant eine Erweiterung auf diesem Areal, wo sich bislang ein Gebäude mit Kegelbahn befindet. Die Außenhülle des markanten Baus soll zum Erhalt des Ortsbildes bewahrt werden.

Beschluss
Grünes Licht für Bauvorhaben der Kronburger Brauerei

Die Brauerei Schweighart in Kronburg (Unterallgäu) will in den kommenden Jahren ein neues Gebäude errichten. Einem entsprechenden Bauantrag hat der Gemeinderat nun einstimmig grünes Licht erteilt. Laut Bauwerber Florian Schweighart sollen gegenüber von der bestehenden Brauerei, wo sich derzeit eine alte Kegelbahn befindet, in den kommenden 15 Jahren Zug um Zug die einzelnen Funktionsbereiche verwirklicht werden. Das Sudhaus werde jedoch an seinem angestammten Platz südlich der Hauptstraße...

  • Memmingen
  • 07.08.18
  • 937× gelesen
Lokales
Im Vordergrund der Aitracher Kindergarten St. Bernhard und dahinter die Schule.

Bauvorhaben
Mehr Platz für Aitracher Schule

Die Grundschule in Aitrach nahe Memmingen wird in den nächsten Jahren umfangreich saniert. Zudem bekommt der Kindergarten neue Räume. Die zuständigen Architekten haben das Konzept jetzt dem Gemeinderat vorgestellt. Das 3,1 Millionen Euro teure Projekt stieß in dem Gremium auf einhellige Zustimmung. Der Beginn der Arbeiten ist für Frühjahr 2019 geplant, im Jahr 2020 soll das Bauprojekt abgeschlossen werden. Warum das Vorhaben auch den Aitracher Kindergarten betrifft, erfahren Sie in der...

  • Aitrach
  • 21.06.18
  • 133× gelesen
Lokales
Tennis spielt in der Füssener Halle an der Kemptener Straße im Moment keiner: Aus Kostengründen ist die Halle derzeit geschlossen.

Bauvorhaben
Neue Tennishalle mit Mietwohnungen in Füssen findet im zweiten Anlauf Zustimmung

Im zweiten Anlauf hat der Stadtrat Füssen dem Vorhaben zugestimmt, die Tennishalle mit einem Neubau zu ersetzen, der auch dringend benötigte Mietwohnungen enthält. Der Eigentümer des Gebäudes hatte zwischenzeitlich erbost über den Gegenwind im Gremium sein Vorhaben zurückgezogen gehabt. Auch beim neuerlichen Anlauf ging es nicht ohne Diskussionen ab. So sahen einige Stadträte den Sportbetrieb nicht ausreichend dauerhaft abgesichert, befürchteten gar, die Tennishalle könnte irgendwann durch...

  • Füssen
  • 03.06.18
  • 1.224× gelesen
Lokales

Bauvorhaben
Bewegung in der Booser Ortsmitte

Jahrelang hat sich auf dem Molkerei-Areal in der Ortsmitte von Boos (Unterallgäu) nur wenig getan. Das soll sich jetzt ändern. Derzeit werden bereits die Gebäude, die noch auf dem Gelände stehen, ausgeräumt. Danach werden sie abgerissen. Laut Bürgermeister Helmut Erben wird das die Gemeinde rund 425.000 Euro kosten. Eine Herausforderung ganz anderer Art hatte sich der Kommune im Vorfeld gestellt: Sie hatte eine Zwangsräumung in die Wege leiten müssen. Denn der Vor-Vor-Besitzer weigerte sich...

  • Memmingen
  • 05.04.18
  • 453× gelesen
Lokales

Bauvorhaben
Siegerentwürfe für neues evangelisches Gemeindezentrum in Marktoberdorf gekürt

Die evangelische Kirche in Markoberdorf ist auf dem Weg zu einem neuen Gemeindezentrum einen wichtigen Schritt weiter gekommen. Am Freitagabend wurden im Rathaussaal die Siegerentwürfe aus dem initiierten Architektenwettbewerb vorgestellt. Auf Platz eins wählte die Jury den Entwurf des Oberstdorfer Büros Noichl&Blüml. Das Konzept biete eine 'Lösung ohne Kompromisse für Städtebau und Funktionalität'. Eine Neugestaltung ist notwendig, da die bisherigen Bauten nicht mehr zeitgemäß...

  • Marktoberdorf
  • 09.10.17
  • 100× gelesen
Lokales

Wohnraum
Bürger protestieren gegen Bauvorhaben in Greuth bei Waltenhofen

Drei Häuser mit je zwei Wohneinheiten wollte die Allgäuer Herdebuchgesellschaft in Greuth bei Waltenhofen bauen. Den Greuthern passte das gar nicht. Sie sammelten Unterschriften gegen das Bauvorhaben im Außenbereich des Weilers. Gegenüber der Fläche, auf der die Wohnhäuser entstehen sollten, befinden sich ein Fahrsilo und eine Güllegrube. Daneben steht ein Hünherstall samt Gockel, außerdem werde dort Jungvieh mit Glocken gehalten. Alles in allem befürchten die Greuther: Durch die Wohnnutzung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.06.17
  • 202× gelesen
Lokales

Entscheidung
Bürgerentscheid in Waal: Im Juli fällt die Entscheidung über den umstrittenen Straßenausbau

Die Fronten im idyllischen Singoldmarkt Waal sind verhärtet. Anlieger und Gemeinderäte stehen sich seit Monaten scheinbar unversöhnlich gegenüber. Deshalb kommt es vermutlich im Juli zum ersten Bürgerentscheid in der Marktgemeinde. Im Kern geht es um den Straßenausbau in der historischen Ortsmitte beziehungsweise um die umstrittene künftige Gestaltung von zwei dieser Straßen – nämlich der Jägerhausstraße und einem Teilstück der St.-Nikolaus-Straße – mit Gehwegen und Parkbuchten. Die Gemeinde...

  • Buchloe
  • 28.04.17
  • 40× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Oberallgäuer Landrat setzt sich für junge Bauern-Familien ein

Oberallgäuer Landrat Anton Klotz prüft eine Art Privilegierung für landwirtschaftliche Betriebe mit 'Urlaub auf dem Bauernhof', um jungen Landwirtsfamilien eine Chance zu geben, in den Dörfern zu bleiben und sich dort eine Existenz aufzubauen. Die Genehmigungsbehörden stecken bei solchen Fällen oftmals in der Zwickmühle. Denn das Baurecht schützt besonders Flächen außerhalb von Ortschaften. Kein Stück Landschaft soll verloren gehen, deshalb ist bauen dort zunächst einmal strikt verboten. Was...

  • Oberstdorf
  • 26.04.17
  • 38× gelesen
Lokales

Bauvorhaben
Bäckerei will in Memmingen Autoschalter einrichten

Mit einer nicht alltäglichen Bauvoranfrage haben sich die Mitglieder des Memminger Bausenats in ihrer jüngsten Sitzung befasst: Es ging um den Neubau eines 'Bäckerei-Cafés mit Drive-In' – also mit einem Autoschalter. Zudem sollen in dem geplanten Gebäude an der Münchner Straße noch Appartements für Mitarbeiter sowie eine neue Rettungswache mit Geschäftsstelle entstehen. Die Stadträte stimmten dem Vorhaben zu – allerdings mit Auflagen für den Bauherrn. Dies ist die Häussler...

  • Memmingen
  • 30.01.17
  • 66× gelesen
Lokales

Umsiedlung
Strumpfwaren-Firma Wilox verlegt Standort von Kempten nach Wolfertschwenden

Die Firma Wilox Strumpfwaren GmbH aus Kempten wird ihren Firmenstandort in diesem Jahr nach Wolfertschwenden (Unterallgäu) verlegen. Die Kosten für das Bauvorhaben liegen bei etwa zehn Millionen Euro. 'Der Gemeinderat steht voll und ganz hinter dem Projekt', sagte Bürgermeister Karl Fleschhut auf Anfrage. Demnach hat der Wolfertschwender Gemeinderat den Bau eines Vertriebsgebäudes mit Logistikzentrum bereits einstimmig befürwortet. Das 15.000 Quadratmeter große Grundstück in der Nähe des...

  • Memmingen
  • 12.01.17
  • 820× gelesen
Lokales

all-in.de Podcast
Jahresausblick: Was wird 2017 für die Allgäuer wichtig?

Ein ereignisreiches Jahr liegt vor den Allgäuern. Im Ostallgäu wird viel gebaut, in Kempten wird mit Glockengeläut gefeiert, Bundestagswahl, Fasching, ein neues Internet-Portal soll für Wirbel sorgen. Holger Mock vom all-in.de-Team spricht mit AZ-Redaktionsleiter Uli Hagemeier darüber, was 2017 im Allgäu wichtig wird.

  • Kempten
  • 21.12.16
  • 25× gelesen
Lokales

Immobilien
Baulandpreise im Oberallgäu sind kräftig gestiegen

Schaffe, schaffe, Häusle baue – sofern man einen Bauplatz bekommt.998-+ Bei den Oberallgäuer Kommunen und der Stadt Kempten liegen lange Vormerklisten von Bauwilligen. Beispielsweise hatte die Stadt Immenstadt für ihr jüngstes Baugebiet in Rauhenzell mit 24 Grundstücken 160 Bewerber, heißt es aus dem Bauamt. Doch als es dann konkret wurde, hatte die Stadt Mühe, den Baugrund zu verkaufen. Kein Einzelfall, wie zudem aus Kempten zu hören ist. Dass die meisten Bewerber zuvor abspringen, mag auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.10.16
  • 180× gelesen
Lokales

Bauvoranfrage
Wie geht es mit der Pflegeeinrichtung Haus Iberg in Maierhöfen weiter?

Berliner Eigentümer will erweitern und gibt als Grund gesetzliche Vorgaben an. Doch in Maierhöfen sind nicht alle glücklich mit der Einrichtung - obwohl sie der größte Arbeitgeber ist Die Eigentümer-Gesellschaft des 'Haus Iberg' in Maierhöfen plant eine Erweiterung. Mit der entsprechenden Bauvoranfrage hat sich jetzt der Gemeinderat beschäftigt - und sie abgelehnt. Doch das muss nicht das Ende der Planungen bedeuten. Im Gegenteil: Das Landratsamt hatte signalisiert, dass eine herkömmliche...

  • Kaufbeuren
  • 19.09.16
  • 254× gelesen
Lokales

Ablehnung
Kommunalpolitiker gegen Hotel in der Füssener Fußgängerzone

Eine neue Idee für das ehemalige Sparkassengebäude in der Füssener Fußgängerzone hat im Bauausschuss keine Unterstützung gefunden: Einstimmig lehnten die Kommunalpolitiker am Dienstagabend den Antrag ab, der unter anderem vorsah, die Obergeschosse als Hotel zu nutzen. Das Veto war ganz im Sinne von Tourismus-Chef Stefan Fredlmeier. Er hatte in einer Stellungnahme das Projekt 'aus rein touristischer Sicht' nicht befürwortet. Denn der geplante Zwei- bis Drei-Sterne-Betrieb werde lediglich zu...

  • Füssen
  • 06.07.16
  • 18× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Stadtrat Marktoberdorf ändert Flächennutzungsplan: Firma Hübner kann ihre Vorhaben vorantreiben

Weg frei für eine Zukunft auf der Grünen Wiese Werkzeugbau, Kunststoffspritzguss und Kunst- stoffgalvanik sind die drei großen Standbeine der Marktoberdorfer Firma Hübner. Das Geschäft floriert. Deshalb stand Geschäftsführer Thomas Hübner nun vor der Frage: In Marktoberdorf erweitern oder die Stadt verlassen? Der Stadtrat hat ihm die Entscheidung erleichtert. Er beschloss, im Gewerbegebiet West am Siemensring vier Hektar landwirtschaftliche Fläche als Gewerbe- und Industriegebiet auszuweisen....

  • Marktoberdorf
  • 25.04.16
  • 36× gelesen
Lokales

Flächennutzungsplan
Diskussionen zum Windkraftwerk-Bau auf Denklinger Gebiet

Auf 426 Hektar soll der Bau von Windkraftwerken möglich sein. Doch auch das ist manchen zu viel. Mit 'Pest oder Cholera' überschreiben einige Gemeinderäte die Entscheidung, einen Teil-Flächennutzungsplan für Windkraftanlagen auf Denklinger Flur aufzustellen. 'Tun wir dies nicht, so können Investoren in weiten Teilen des Gemeindegebietes ihre Anlagen aufbauen und wir haben nichts dagegen zu setzen', appellierte Bürgermeister Michael Kießling an seine Gemeinderäte, der Ausweisung des Plans...

  • Kaufbeuren
  • 19.04.16
  • 18× gelesen
Lokales

Einigung
Christoph 17 in Durach: Verantwortliche gehen auf Forderungen der Gemeinde ein

Bei den Plänen für den neuen Standort des Rettungshubschraubers Christoph 17 gehen die Verantwortlichen nun auf Forderungen der Gemeinde Durach ein. Der Gemeinderat hatte jüngst an sein Ja zu dem Luftrettungszentrum in der Nähe des Friedhofs verschiedene Bedingungen geknüpft. Ein großes Thema ist der Lärm. Um diesen zu verringern, sind nun Einschränkungen des Flugverkehrs geplant. Betroffen davon sind Rundflüge und Fallschirmsprünge. Der Kemptener Oberbürgermeister Thomas Kiechle, der auch...

  • Kempten
  • 05.04.16
  • 30× gelesen
Lokales

Wohngebiet
Halde-Nord in Kempten: Neue Straße und mehr Reihenhäuser

Weil die Querspange gekippt wurde, musste umgeplant werden Die Querspange wird es nicht geben, dafür aber eine direkte Anbindung an den Dachser-Kreisel und – eine neue Quartierstraße durchs Wohngebiet. Wenn auf der Halde-Nord 350 Wohneinheiten gebaut werden, sollen die Anwohner nicht durch den Verkehr belastet werden. Deshalb wird auf der direkten Erschließungsstraße die Geschwindigkeit auf 50 Kilometer reduziert, die Straßen im Quartier werden verkehrsberuhigt. Mit diesem Vorschlag des...

  • Kempten
  • 07.03.16
  • 192× gelesen
Lokales

Bauvorhaben
Doppelte Verkaufsfläche: Lachen bekommt neuen Raiffeisen-Markt

Ein neues Raiffeisen-Lagerhaus soll in der Gemeinde Lachen (Unterallgäu) entstehen. Fast 640 Quadratmeter Verkaufsfläche sind vorgesehen – dies bedeutet im Vergleich zum bisherigen Gebäude fast eine Verdopplung. Laut Bürgermeister Josef Diebolder wird das bisherige Lagerhaus abgebrochen, während das Bankgebäude bestehen bleibt. Der 30 mal 22 Meter große Neubau entsteht nördlich des jetzigen Standorts und laut dem Gemeindechef umfasst das Sortiment neben landwirtschaftlichen Artikeln, auch...

  • Memmingen
  • 25.01.16
  • 77× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019