Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Auf der A7 gab es am Montagvormittag gleich zwei Zusammenstöße. (Symbolbild)
11.965×

Zwei Busse beteiligt
Zwei Unfälle auf der A7 bei Durach: 8 Verletzte, kilometerlanger Stau

Auf der A7 bei Durach hat es am Montagmorgen in Fahrtrichtung Norden gleich zwei Verkehrsunfälle gegeben. Zuerst knallte ein Auto im Baustellenbereich in ein Absicherungsfahrzeug, dann kam es wegen dem Stau, der sich bildete, zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Reisebussen. Die Autobahn war längere Zeit gesperrt.  Zwei Verletzte bei Unfall zwischen Auto und stehendem AnhängerDer erste Unfall: Ein Auffahrunfall auf ein stehendes Fahrzeug. Auf dem Seitenstreifen der Autobahn stand ein Auto mit...

  • Durach
  • 04.07.22
Eine Autofahrerin ist in Senden am Mittwochnachmittag in eine nicht abgesicherte Baugrube gestürzt. (Symbolbild)
3.320× 1

Bauleiter wird angezeigt
Autofahrerin (24) fährt in Senden in nicht abgesicherte Baugrube

Eine 24-jährige Autofahrerin ist am Mittwochnachmittag in Senden in eine nicht abgesicherte Baugrube gefahren. Nach Angaben der Polizei war die 24-Jährige auf dem Kirchenweg in Wullenstetten bei Senden unterwegs und stürzte mit ihrem Auto plötzlich in die etwa 1,5 Meter breite, 10 Meter lange und etwa ein Meter tiefe Grube. 24-jährige leicht verletzt Die Autofahrerin zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. An ihrem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Das Auto...

  • Neu-Ulm
  • 30.06.22
Der Neubau an der "Unteren Zollbrücke" gehen gut voran.
6.046× 7 Bilder

Bauarbeiten bei Immenstadt
500-Tonnen-Kran bringt die Arbeiten an der Unteren Zollbrücke voran

Die Arbeiten am Neubau der "Unteren Zollbrücke" bei Immenstadt gehen gut voran. Am Donnerstag wurden zwei weitere Brückenteile, die sogenannten "Stahlschüsse", mit einem 500-Tonnen-Kran eingehoben. Dazu musste eine Fahrbahn, die aus Immenstadt heraus führt, gesperrt werden. Die tonnenschweren Brückenteile wurden dann von der Immenstädter Seite eingehoben und fixiert. Das sechste und letzte Stahlstück soll dann im Juli angeliefert und wieder mit einem Schwerlastkran montiert werden. Ausführliche...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.06.22
Polizei (Symbolbild)
1.054×

Unfall bei Bauarbeiten
Gasleitung erwischt: Polizei muss Häuser in Mindelheim evakuieren

Bei Bauarbeiten in der Teckstraße in Mindelheim ist am Mittwochnachmittag Erdgas ausgetreten. Nach Angaben der Polizei hatte ein Bauarbeiter eine Gasleitung beschädigt. Die Bewohner der umliegenden Häuser mussten daraufhin evakuiert werden. Straße gesperrt Die Teckstraße musste von der Polizei und der Feuerwehr für rund eine Stunde gesperrt werden. Die betreffende Gasleitung wurde zunächst abgedreht und anschließend neu verschlossen, so die Polizei weiter. Die Schadenshöhe wird auf rund 500...

  • Mindelheim
  • 27.05.22
Am langen Christi-Himmelfahrt-Wochenende kann es zu einigen Staus kommen. (Symbolbild)
308×

Vor Allem am Mittwoch und Sonntag
Deutlich mehr Staus an und um Christi Himmelfahrt erwartet als in den Vorjahren

Wenn am Donnerstag der Feiertag Christi Himmelfahrt ansteht, könnte es auf Deutschlands Straßen ziemlich voll werden. Weil viele den Tag und das verlängerte Wochenende für Ausflüge nutzen, müssen Autofahrerinnen und Autofahrer dem ADAC zufolge am langen Christi-Himmelfahrts-Wochenende mit vielen Staus rechnen. Hinzu kommt, dass die Straßen vermutlich deutlich voller sein werden, als an den Christi-Himmelfahrts-Wochenenden der beiden Jahre zuvor. Denn in diesem Jahr schränkt die Corona-Krise den...

  • 24.05.22
Am Donnerstag ab 19 Uhr wird die A7 in Fahrtrichtung Ulm zur Beseitigung einer durch einen Unfall im Baustellenbereich verursachten Gefahrenstelle im Bankett gesperrt.  (Symbolbild)
885×

Zwischen Bad Grönenbach und Dietmannsried
Nach Unfall an Baustelle: A7 am Donnerstag zeitweise gesperrt

Seit dem 2. Mai werden Fahrbahnsanierungsarbeiten auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Bad Grönenbach und Dietmannsried in Fahrtrichtung durchgeführt. Beide Richtungsverkehre wurden für die Dauer dieser Maßnahme bis Juli 2022 auf die Fahrtrichtung Würzburg verlegt. Am Donnerstag ab 19 Uhr wird die Autobahn in Fahrtrichtung Ulm zur Beseitigung einer durch einen Unfall im Baustellenbereich verursachten Gefahrenstelle im Bankett gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis 24 Uhr. Die...

  • Bad Grönenbach
  • 17.05.22
Die Polizei sucht Hinweise zu einem groß angelegten Diebstahl auf einer Baustelle in Marktoberdorf. (Symbolbild)
16.446×

Schaden im sechsstelligen Bereich
Großdiebstahl: Unbekannte entwenden acht Tonnen Kabel von Baustelle bei Marktoberdorf

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben Unbekannte aus dem noch im Bau befindlichen Tunnel der Ortsumgehung Bertoldshofen bei Marktoberdorf insgesamt acht Tonnen schwere Kabel mit einer Länge von im Ganzen rund 650 Metern gestohlen. Laut der Baufirma waren die Kabel bereits in Schächten verlegt.  Aufwendiger DiebstahlDie Täter mussten die Kabel also durchtrennen und anschließend mit einer Länge von etwa 50 Metern aus dem Schacht ziehen, wie es im Polizeibericht heißt. Zum Herausziehen...

  • Marktoberdorf
  • 12.05.22
Oberbürgermeister Stefan Bosse (Mitte) auf einer Glasfaserbaustelle an der Schraderstraße.
506×

OB Bosse zufrieden
Schnelleres Internet in Kaufbeuren - Glasfaserausbau hat begonnen

In der Schraderstraße in Kaufbeuren startet aktuell der Glasfaserausbau für bis zu 2.600 Haushalte und Gewerbetreibende. In der vergangenen Woche war Oberbürgermeister Stefan Bosse vor Ort, um die ersten Glasfaseranschlüsse für den Bereich Altstadt bis Wertachschleife zu begutachten. 45 Kilometer GlasfaserDie Bandbreiten bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) sind zukunftssicher und der neue Standard im Bereich der Datenübertragung. Es ist so leistungsstark, dass Arbeiten und Lernen zuhause,...

  • Kaufbeuren
  • 12.05.22
Schon 2016 wurde die Marienbrücke am Schloss Neuschwanstein restauriert.
1.454× 1

Arbeiten wohl im Sommer 2022 abgeschlossen
Sanierung der Marienbrücke am Schloss Neuschwanstein startet am Montag

Sie bietet einen unvergleichlichen Blick auf das Schloss Neuschwanstein: Die Marienbrücke. Seit über einem Jahr ist die Brücke jedoch gesperrt. Der Grund dafür sind statische Probleme. Nun sollen schließlich am Montag, den 16. Mai, die Sanierungsarbeiten beginnen, damit Touristen schon im Sommer von dort aus wieder das Schloss bewundern können. Das teilte das bayerische Finanzministerium mit. Felsanker werden ausgetauscht und neu gesetztNachdem sich im Februar 2021 Unregelmäßigkeiten im...

  • Schwangau
  • 12.05.22
In Tirol ist ein Fahranfänger mit bis zu 155 km/h durch eine Baustelle gerast. (Symbolbild)
2.353×

Keine gute Idee
Probeführerschein adé - Autofahrer in Tirol rast mit 155 km/h durch Baustelle

Auf der Inntalautobahn A12 in Tirol hat ein Autofahrer mit Probeführerschein wohl einiges aus seinem Führerscheinkurs ziemlich schnell vergessen. Dementsprechend wurde ihm der Führerschein nun auch direkt wieder entzogen. Mit über 150 durch die Baustelle Der Mann fiel den Beamten zunächst in einer Baustelle auf, als er plötzlich massiv beschleunigte. Die Beamten nahm sofort die Verfolgung auf und schloss zu dem Raser auf, der mit Höchstgeschwindigkeiten von 155 km/h durch die Baustelle fuhr....

  • 12.05.22
Der Zoll führt Schwerpunktprüfungen im Baugewerbe durch
1.251×

Bundesweite Kontrollen
Auch in Schwaben: Zoll kontrolliert auf dem Bau - mehrere Strafverfahren

Ende April hat der Zoll in ganz Deutschland eine Schwerpunktprüfung im Baugewerbe durchgezogen. Insgesamt 82 Mitarbeitende der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) des Hauptzollamts Augsburg haben in ganz Schwaben und Teilen Oberbayerns kontrolliert. Dabei haben die schwäbischen Zollbeamten fünf Personen erwischt, die sich illegal in Deutschland aufgehalten haben. Das Ergebnis: Fünf Strafverfahren wegen illegalen Aufenthalts, dazu neun Verfahren wegen Ordnungswidrigkeiten. Baubranche besonders...

  • Augsburg
  • 02.05.22
Ein Schwerlasttransporter, der mit Fracht etwa 108 Tonnen wog, erreichte vergangene Nacht sein Ziel an der Unteren Zollbrücke in Immenstadt.
18.242× Video 23 Bilder

Stahlkoloss unterwegs
Schwerlasttransport von 108 Tonnen erreicht sein Ziel in Immenstadt

Ein 108 Tonnen Schwerlasttransport erreichte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die Baustelle an der Unteren Zollbrücke bei Immenstadt. Beladen war das 108 Tonnen schwere und 35 Meter lange Gespann mit einem 26 Meter langen und 6,50 Meter breiten Stahlkoloss, der insgesamt knapp 80 Tonnen auf die Waage brachte. Insgesamt sechs TransporteDer Schwerlasttransport, der in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf der Seite von Untermaiselstein ankam, ist einer von insgesamt sechs...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.04.22
Ab dem 2. Mai führt die Autobahn GmbH Südbayern auf der A7 Richtung Füssen Bauarbeiten durch. Die Fahrbahn zwischen den Anschlussstellen Bad Grönenbach und Dietmannsried soll erneuert werden.  (Symbolbild)
5.165×

Vom 2. Mai bis 22. Juli
Bauarbeiten A7: Fahrbahnerneuerung zwischen Dietmannsried und Bad Grönenbach

Die Außenstelle Kempten der Südbayerischen Autobahn GmbH wird ab Mai auf der A7 Richtung Füssen Fahrbahnsanierungen durchführen. Betroffen ist davon der Streckenabschnitt zwischen der Anschlussstelle Bad Grönenbach und Dietmannsried.  Verkehrseinschränkungen ab 19. AprilDie Vorarbeiten sollen laut einer Pressemitteilung bereits am 19. April beginnen. In dieser Zeit wird an einigen Tagen nur eine Fahrbahn in jede Richtung für den Verkehr freigegeben. Unter anderem sollen ab dem 2. Mai die...

  • Kempten
  • 20.04.22
Unbekannte haben in der Nacht zum Karfreitag einen Bagger und einen Radlader in Friedrichhafen in Betrieb genommen. Dabei ist ein hoher Sachschaden entstanden. (Symbolbild)
2.346×

Hoher Sachschaden
Polizei berichtet von illegalen "Schaufelübungen" auf Baustelle

Unbekannte haben am Karfreitag einen erheblichen Sachschaden auf einer Baustelle in Friedrichshafen verursacht. Nach Angaben der Polizei hatten die unbekannten Personen zwischen 2:30 Uhr und 2:45 Uhr illegalerweise einen Bagger und einen Radlader im Bereich Fallenbrunnen in Betrieb genommen. Schäden unter anderem an Tiefgarage Bei den "Schaufelübungen" seien dann mehrere Schäden entstanden, so die Polizei. So hätten die Unbekannten unter anderem die Abdichtung einer Tiefgarage beschädigt. Zudem...

  • Friedrichshafen
  • 19.04.22
Nachrichten
130×

B 12 Ausbau schadet der Umwelt
Bund Naturschutz fordert Baustopp

Es ist eines der größten Straßenbauprojekte im Bundesverkehrswegeplan in Bayern! Vierspurig soll die Bundesstraße werden, die bislang nur an wenigen Stellen dreispurig ist: Die B12 zwischen Buchloe und Kempten. Seit der Ausbau im Raum steht gibt es viel Kritik! Der Bund Naturschutz fordert jetzt sogar einen Stopp der Pläne und tritt mit einem offenen Brief an den Bundesverkehrsminister.

  • Kempten
  • 13.04.22
Die Bestandsbrücke über den Leithenbach am nördlichen Ortseingang von Ofterschwang muss erneuert werden.
1.236× 4 Bilder

Baustelle
Großräumige Umleitung: Brücke in Ofterschwang muss erneuert werden

Die Bestandsbrücke über den Leithenbach am nördlichen Ortseingang von Ofterschwang muss erneuert werden. Die in die Jahre gekommene Brücke muss aufgrund baulicher Schäden durch einen Neubau ersetzt werden. Der Baubeginn ist für den 25. April geplant. Fertiggestellt werden soll die Brücke zum Schulbeginn im September. Damit die Bauarbeiten zügig voranschreiten können, ist einen Vollsperrung unumgänglich. Auch Fußgänger und Radfahrer können laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes Oberallgäu...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 08.04.22
Der Einbrecher hebelte eine Balkontür auf und drang in die Wohnung ein. Dabei stahl er dem Opfer einen Goldring im Wert von über tausend Euro. (Symbolbild)
1.216×

Täter bricht Balkontür auf
Einbrecher klaut wertvollen Goldring in Buchloe

Zwischen Montag letzter und Montag dieser Woche ist ein unbekannter Täter in Buchloe in eine Wohnung eingebrochen. Der 32-jährige Bewohner hielt sich zum Tatzeitpunkt wegen Bauarbeiten nicht in der Wohnung auf. Laut dem Bewohner ist die Balkontür aufgebrochen worden. Polizei bittet um HinweiseBei dem Einbruch hat der Täter einen Goldring im Wert von 1.200 Euro gestohlen. Die Polizei Buchloe bittet mögliche Zeugen des Einbruchs um Hinweise unter der Tel. 08241/9690-0.

  • Buchloe
  • 05.04.22
Eine 29-Jährige wurde von einem Baustellenarbeiter beleidigt und geschlagen. (Symbolbild)
7.152×

Ermittlungsverfahren
Baustellenarbeiter beleidigt Autofahrerin (29) und schlägt ihr mit der Faust ins Gesicht

Am Freitag beleidigte und schlug ein Baustellenarbeiter eine 29-jährige Autofahrerin in Ichenhausen (Landkreis Günzburg). Wie die Polizei berichtet, fuhr die Frau in den Baustellenbereich, um eine anliegende Zahnarztpraxis aufzusuchen. Dabei forderte sie der Arbeiter auf, mit ihrem Auto zu wenden. Im Verlauf des weiteren Gesprächs beleidigte der Arbeiter die 29-Jährige und schlug ihr im Anschluss mit der Faust ins Gesicht. Die Frau wurde dadurch leicht verletzt. Die Polizei leitete ein...

  • 02.04.22
Der ADAC rechnet am kommenden Wochenende nur mit vereinzelten Staus. (Symbolbild)
946×

Kommen lange Staus auf uns zu?
Ferienbeginn in den ersten Bundesländern: Die Verkehrsprognose für das Wochenende

Am Wochenende beginnen die Osterferien in Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Trotzdem rechnet der ADAC am Wochenende nicht mit langen Staus, sondern geht fast überall von guten Reisebedingungen aus. Etwas mehr Verkehr am SamstagAn Baustellenbrennpunkten, den Wintersportrouten und in Richtung südliche Alpenländer kann es insbesondere am Samstag zu etwas mehr Verkehr und kleineren Verzögerungen kommen. Als "besonders betroffene Strecke" gilt auch die A7 zwischen Füssen/Reutte und Ulm....

  • 29.03.22
In Kempten haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag unbekannte Täter aus einem Bagger Diesel abgezapft. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise. (Symbolbild)
5.211×

Wegen der Spritpreise?
Unbekannte zapfen nachts 150 Liter von Bagger in Kempten ab

In Kempten haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag unbekannte Täter aus einem Bagger Diesel abgezapft. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise. 150 Liter abgezapft Die Unbekannten hatten bei einem Bagger in der Heiligkreuzer Straße den Tankdeckel aufgebrochen und dann rund 150 Liter Diesel abgezapft. Dabei ist am Bagger laut Polizeibericht ein Sachschaden von rund 100 Euro entstannden. Der Dieselwert liegt bei mehreren hundert Euro. Die Polizeiinspektion Kempten bittet um sachdienliche...

  • Kempten
  • 11.03.22
Ein Autofahrer überholte im Baustellenbereich einen Streifenwagen. (Symbolbild)
3.857× 3

Auf der A96 bei Memmingen
Autofahrer (36) überholt Streifenwagen im Überholverbot

Ein Autofahrer hat am Mittwochvormittag auf der A96 im Überholverbot im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Memmingen-Nord und Memmingen-Ost einen Streifenwagen überholt. Die Beamten beobachteten zunächst im Rückspiegel, wie der 36-jährige Schweizer ein Auto und einen Lastwagen überholte. Als er dann noch an dem Streifenwagen vorbeifuhr, hielten die Beamten den Mann an. Laut Polizei musste der Schweizer eine Sicherheitsleistung in Höhe eines fast dreistelligen Betrags...

  • Memmingen
  • 04.03.22
Richtig reagiert hatten Anwohner in der Nähe einer Baustelle in Ruderatshofen. Sie beobachteten zwei Männer dabei, wie sie einen Radlader stehlen wollten und verständigten die Polizei. (Symbolbild)
2.548×

Diebe wollten Radlader klauen
Anwohner verhindern Diebstahl in Ruderatshofen

Am Sonntag konnten Anwohner nahe einer Baustelle den Diebstahl eines Radladers verhindern. Die aufmerksamen Zeugen hatten beobachtet, wie zwei Männer zur Mittagszeit das Fahrzeug auf einen Pkw-Anhänger verladen wollten. Den Anwohnern kam das ungewöhnlich vor und sie teilten ihre Beobachtung sofort der Polizei per Notruf mit. Verdacht war richtigBeamte der Marktoberdorfer Polizei kontrollierten kurz darauf das Auto-Gespann. Sie stellten dabei fest, dass die Anwohner den richtigen Verdacht...

  • Ruderatshofen
  • 15.02.22
Nachrichten
494×

Finanzielle Unterstützung bleibt aus
KFW-Förderstopp: Was für Auswirkungen das auf die Baubranche hat

Das Bauen von energieeffizienten Häusern liegt absolut im Trend. Vielleicht auch, weil der Bau bisher gefördert wurde und man so finanzielle Unterstützung durch den Staat erhalten konnte. Die Förderprogramme Effizienzhaus 55 und 40 für energieeffizientes Bauen wurden jetzt aber vom Minister für Wirtschaft und Klimaschutz Robert Habeck (Grüne) gestoppt. Wie es jetzt weitergeht und was das für die Zukunft bedeutet, hat uns Martin Sambale vom Energie- und Umweltzentrum Allgäu verraten.

  • Kempten
  • 11.02.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ