Bauprojekt

Beiträge zum Thema Bauprojekt

Fabian Damm, Referatsleiter Bauwesen, legte den Stadträtinnen und Stadträten die Fakten des Bauantrags für das Mehrfamilienhaus auf dem Grundstück des Kempter Hofs dar.
2.565× 4 2 Bilder

Sommerpause unterbrochen
Memminger Stadtrat fällt Entscheidung über Bauantrag für das Grundstück des Kempter Hofs

In einer Sondersitzung des Stadtrats wurde über die Änderung des Bauantrages für den Neubau eines Mehrfamilienhauses mit neun Wohneinheiten auf dem Grundstück der ehemaligen Gaststätte Kempter Hof entschieden. Nach langen Diskussionen wurde das Baugesuch mit 18 zu 9 Stimmen genehmigt. Das Bauvorhaben beschäftigt die Stadt Memmingen bereits seit 2016. Vorausgegangen war dem Stadtratsplenum eine Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses am 21. Juli 2020 bei der der Bauplanung Nummer 1...

  • Memmingen
  • 12.08.20
Wo bis vor Kurzem die marode Turnhalle der Reichshainschule stand, wächst nun Gras. Es soll aber an derselben Stelle eine neue Halle gebaut werden. Wann, ist allerdings noch unklar.
913×

Antrag
An der Reichshainschule in Memmingen soll eine neue Turnhalle entstehen

An der Reichshainschule in Memmingen soll eine neue Einfachturnhalle entstehen, an der Stelle, wo vorher bereits eine Turnhalle stand. Die Entscheidung, wann es so weit sein wird, steht allerdings noch aus: Es fehlt noch ein Antrag. Das berichtet die Allgäuer Zeitung.  Mehr über das Thema lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Memmingen, vom 03.06.2020. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im...

  • Memmingen
  • 03.06.20
Die Wallenstein-Spiele sind bereits auf 2021 verschoben. Jetzt wird wahrscheinlich auch erst nächstes Jahr mit dem Hallenneubau in der Teramostraße begonnen.
5.336×

Fischertagsverein
Neben Wallenstein-Spielen: Jetzt verschiebt sich wohl auch der Hallenneubau

Die Wallenstein-Spiele in Memmingen sind auf 2021 verschoben worden. Wie Michael Ruppert, Vorsitzender des Fischertagsverein, gegenüber der Memminger Zeitung (MZ) angibt, wird jetzt wahrscheinlich auch erst nächstes Jahr mit dem Hallenneubau in der Teramostraße begonnen. Eigentlich war der Start für das über zwei Millionen Euro teure Bauprojekt auf diesen Herbst geplant.  Der Grund für einen möglichen späteren Bau-Start liege laut Ruppert aber nicht an der Verschiebung der...

  • Memmingen
  • 14.04.20
Memminger Bahnhofsareal
2.232×

Kommunalpolitik
Bürgerentscheid Bahnhofsareal: Memminger Stadträte schließen überparteiliches Bündnis

Die Memminger Stadtratsfraktionen von CRB, CSU, FW und SPD/FDP haben sich zum Bündnis „Lebendiges Bahnhofsquartier“ zusammengeschlossen. Damit soll ein Ratsbegehren zur Zukunft des Memminger Bahnhofsquartiers unterstützt werden. Wie berichtet, hat der Stadtrat mit großer Mehrheit für ein sogenanntes Ratsbegehren gestimmt. Damit reagierte das Gremium auf die Zulassung eines Bürgerbegehrens, das die Initiative „Bf/4 – für ein zukunftsfähiges Bahnhofsareal“ angestoßen hatte. Das Bürgerbegehren...

  • Memmingen
  • 25.04.19
15 Wohnungen sollen im Turm des Maxx-Forums entstehen.
3.289×

Bauprojekt
Die Sanierung des Maxx-Forums in Memmingen beginnt

Das Maxx-Forum am Bahnhof ist für viele Memminger ein Schandfleck. Doch nun passiert etwas mit dem Gebäude, das in den 1970er Jahren hochgezogen wurde. Noch in diesem Monat beginnt der Eigentümer, die Münchner Leasing, mit der Sanierung des sogenannten Turms. Zunächst starten Abbrucharbeiten im Turm. Im vierten, fünften und sechsten Stock sollen bis diesen Herbst jeweils fünf Wohnungen entstehen. Geplant ist, dass im Maxx-Forum insgesamt 46 Wohnungen entstehen. Wann die Sanierung im...

  • Memmingen
  • 12.02.19
Ein Investor möchte auf dem Areal zwischen der Firma Metzeler und der Grenzhofstraße etwa 300 Wohnungen bauen. Die Pläne liegen derzeit aber auf Eis, da das Unternehmen gerade ein Gutachten einholt. Dieses soll klären, ob sich Wohnen und Schaumstoffherstellung in unmittelbarer Nachbarschaft vertragen.
1.409×

Bauprojekt
Wohnungsbaupläne für Memminger Grenzhof-Areal liegen auf Eis

Wohnungen sind in Memmingen ein gefragtes Gut. Dementsprechend erfreut waren die Stadträte, als ihnen im Bausenat Überlegungen für ein neues Viertel vorgestellt wurden. Dabei war von etwa 300 Wohnungen die Rede, die der Investor „I+R Wohnbau“ auf dem sogenannten Grenzhof-Areal errichten möchte. Das war vor einem Jahr. Geschehen ist auf dem Gelände bisher aber nichts. Wann und ob dort überhaupt einmal Baumaschinen anrücken, kann derzeit nicht einmal der Leiter des städtischen Baureferats, Fabian...

  • Memmingen
  • 08.02.19
Derzeit bietet das Memminger Bahnhofsareal keinen schönen Anblick. Deshalb soll es komplett verändert und neu bebaut werden.
947×

Bauprojekt
Ringen ums Memminger Bahnhofsareal: Initiative fehlen noch rund 1.400 Unterschriften für Bürgerbegehren

Werden die Pläne zum Umbau des Bahnhofsreals doch noch gekippt? Dieses Ziel verfolgt die Initiative „Zukunftsfähiges Bahnhofsareal“ – und sammelt seit Wochen Unterschriften für ein Bürgerbegehren. Aktuell habe sie „knapp die Hälfte“ der benötigten 2800 zusammen, teilte Franziska Mamitzsch auf Anfrage unserer Zeitung mit. „Wir werden nun unsere Öffentlichkeitsarbeit verstärken“, betont Mamitzsch. Weiterhin werbe die Gruppe immer samstags von 10 bis 14 Uhr am Weinmarkt mit einem Info-Stand um...

  • Memmingen
  • 23.01.19
Gelbe Farbe, verschnörkelte Fassade: Das ehemalige Hotel Sailer in der Babenhauser Judengasse ist ein Blickfang. Bald soll an dieser Stelle eine Wohnanlage entstehen.
361×

Projekt
Wie geht es mit dem Hotel Sailer in Babenhausen weiter?

Vor gut einem Jahr hat diese Nachricht für Aufsehen gesorgt: „Das ehemalige Hotel Sailer in Babenhausen wird abgerissen.“ Heute, ein Jahr später, steht das stattliche Gebäude mit schmucker Fassade in der Judengasse noch immer. Haben sich die Pläne, an dieser Stelle einen Neubau mit Wohnungen zu errichten, etwa zerschlagen? Keineswegs, wie Jürgen Ganz sagt. Er ist einer der geschäftsführenden Gesellschafter der Mang Wohnbau GmbH & Co. KG, welche den Komplex Ende 2016 gekauft hat. „Die...

  • Memmingen
  • 30.07.18
Ein Minarett für ihre Moschee an der Schlachthofstraße möchte die Türkisch-Islamische Gemeinde Memmingen bauen. Allerdings wird der entsprechende Antrag von der Stadtverwaltung derzeit nicht weiter bearbeitet. Die Pläne liegen auf Wunsch der Gemeinde momentan auf Eis.
1.657×

Bauprojekt
Minarett-Pläne der Türkisch-Islamische Gemeinde Memmingen liegen auf Eis

Die Türkisch-Islamische Gemeinde Memmingen hegt den Wunsch, auf dem Gelände ihres Kulturzentrums an der Schlachthofstraße ein Minarett für die Moschee zu bauen. Ein entsprechender Antrag liegt der Stadtverwaltung mittlerweile vor. Allerdings „ruht“ er im Moment, wie Hauptamtsleiter Michael Birk jetzt auf Nachfrage der MZberichtete. Daher werde sich der Bauausschuss des Stadtrats erst mit dem Antrag befassen, wenn die Türkisch-Islamische Gemeinde mit ihrem Bauwunsch wieder auf die Stadt zukomme....

  • Memmingen
  • 07.06.18
84×

Bauprojekt
Mitte des Jahres beginnt Erweiterung der Ottobeurer Klinik

Die Arbeiten für die Erweiterung des Ottobeurer Krankenhauses sollen Mitte des Jahres starten. Dies hat der Unterallgäuer Kliniken-Vorstand Franz Huber auf Nachfrage unserer Zeitung mitgeteilt. In Ottobeuren entstehen drei neue Operationssäle und eine neue Intensivstation. Das Projekt kostet etwa 14 Millionen Euro. Aus dem Krankenhaus-Förderprogramm des Freistaats fließen 9,75 Millionen Euro für das Vorhaben. Warum das Ottobeurer Krankenhaus mehr Platz braucht, erfahren Sie in der...

  • Memmingen
  • 22.02.18
160×

Geschäfte
Neues Ladengeschäft und 45 Wohnungen in Memmingen in Sicht

Der Memminger Bausenat hat jetzt den Weg frei gemacht für ein neues Ladengeschäft in der Fußgängerzone sowie für 45 neue Wohnungen in der Stadt. Alle Beschlüsse fielen einstimmig. Die Räume der einstigen Sparkassen-Filiale in der Kramerstraße 15 sollen für das neues Ladengeschäft entsprechend umgebaut werden. 'Es steht allerdings noch nicht fest, was für ein Geschäft dort einziehen wird', sagte Baureferatsleiter Fabian Damm. Im ersten Obergeschoss sind zwei Arztpraxen vorgesehen. Darüber...

  • Memmingen
  • 27.01.17
170×

Bauvorhaben
Neue Runde beim Memminger Dauerbrenner-Thema Neue Priel

Inzwischen 19 Jahre ist es her, dass der Memminger Stadtrat mit einer ersten Variante ins Bebauungsplanverfahren 'Einödweg Nord-Ost – Neue Priel' einstieg. Seit mehreren Jahren reißt die Kontroverse um das Wohnbau-Projekt im Stadtteil Amendingen nicht ab. Es wurden zahlreiche Untersuchungen und verschiedene Entwürfe erstellt. Nun kam im Bausenat wiederum ein verändertes Konzept auf den Tisch. Die Auseinandersetzung um die 'Neue Priel' wurzelt in der problematischen Beschaffenheit des...

  • Memmingen
  • 11.11.16
310×

100 weitere Arbeitsplätze
Gefro investiert 8,5 Millionen Euro in Memmingen

Mit dem ersten Spatenstich haben die Arbeiten für ein Bauprojekt des Reformversands Gefro in Memmingen begonnen. Laut Inhaber Thilo Frommlet ist es mit 8,5 Millionen Euro die größte Investition in der Firmengeschichte. Geplant sind ein Neubau der Hauptverwaltung mit etwa 1200 Quadratmeter Bürofläche sowie ein Umbau des alten Gebäudes zur Erweiterung der Paket-Logistik und der Neubau eines Hochregallagers mit 5500 Paletten-Stellplätzen. Die Fertigstellung ist für Herbst 2017 geplant. Mehr...

  • Memmingen
  • 28.10.16
26×

Tourismus
Memminger Kalchstraße bekommt neues Hotel

Seit Jahren möchte Gastronom Fritz Halder gegenüber dem Weissen Ross ein zweites Hotel in der Kalchstraße bauen. Aber es gab immer wieder von verschiedener Seite Einwände gegen seine Pläne. So lehnte zum Beispiel die Heimatpflege vor über sieben Jahren den Bau eines Verbindungsstegs zwischen den beiden Hotels vehement ab. Daraufhin veränderte Halder das Konzept mehrfach – und ist nun offenbar am Ziel angekommen. Denn der Bausenat des Stadtrats stimmte jetzt geschlossen dem jüngsten...

  • Memmingen
  • 22.09.16
96×

Finanzhilfe
Zuschussanträge für Bahnübergang und Rathaus-Aufzug in Aitrach abgelehnt

Keine guten Nachrichten in puncto Finanzhilfen hatte Aitrachs Bürgermeister Thomas Kellenberger zur jüngsten Gemeinderatssitzung mitgebracht. Die Anträge auf Zuschüsse für Bahnübergangsmaßnahmen sowie den Einbau eines Aufzuges im Rathaus wurden allesamt abgelehnt. Zum Dauerthema Bahnübergänge teilte das Regierungspräsidium Tübingen mit, dass ein Erhöhungsantrag für die derzeit bereits im Umbau befindlichen Bahnübergänge Burghalde, Pfänders und Haslacher Straße in Mooshausen nicht zulässig sei...

  • Memmingen
  • 14.07.16
338×

Bauplätze
Egg an der Günz erschließt neues Wohngebiet

Rund 580.000 Euro investiert die Gemeinde Egg an der Günz heuer in die Erschließung des neuen Wohngebietes 'Am Wasserwerk'. Die Maßnahme für 16 neue Bauplätze soll Ende Juli abgeschlossen werden. Bürgermeister Franz Morath hofft, dass die vorrangig für einheimische Bürger bereitgestellten Bauplätze nicht alle sofort verkauft werden: 'Es ist nämlich sehr schwierig, in Ortsrandlage Grundstücke zu bekommen', betonte er im Rahmen der Bürgerversammlung. Welche Themen bei der Bürgerversammlung noch...

  • Memmingen
  • 25.04.16
162×

Bauarbeiten
Erschließung von Gewerbegebiet in Heimertingen kommt voran

Die Erschließungsarbeiten für das neue Gewerbegebiet-Süd in Heimertingen kommen gut voran. Obwohl die Baumaßnahmen erst verspätet angegangen werden konnten, sei man mittlerweile den Planungen zwei Wochen voraus, betonte Bürgermeister Jürgen Schalk in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Aufgrund des günstigen Wetters wurden auf dem rund 6,5 Hektar großen Areal die Arbeiten für die Wasser- und Stromversorgung sowie der Kanal bereits im Herbst vergangenen Jahres fertiggestellt. Auch die Vorarbeiten...

  • Memmingen
  • 13.01.16
159×

Asylbewerber
In Trunkelsberg wird ein Flüchtlingsheim gebaut

Östlich der Unterallgäu-Halle in Trunkelsberg wird die Landkreis-Wohnbaugesellschaft (LWB) eine Asylbewerber-Unterkunft für rund 70 Flüchtlinge errichten. Die Planungen würden laufen, der Baubeginn stehe jedoch noch nicht fest, sagt Bürgermeister Roman Albrecht. Ziel sei es, dass die Asylbewerber im Frühsommer 2016 in das Gebäude einziehen. Eine Vertreterin des Landratsamtes sprach in der jüngsten Trunkelsberger Gemeinderatssitzung von 70 Flüchtlingen, die in den Ort kommen sollen. Über deren...

  • Memmingen
  • 21.09.15
305×

Bauprojekt
In Boos soll eine Senioren-Wohnanlage entstehen

Die Tage des brachliegenden Bürzle-Areals in der Unterallgäuer Gemeinde Boos sind offenbar gezählt: Bürgermeister Michael Ehrentreich informierte die Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung, dass auf dem Gelände unterhalb der Pfarrkirche eine Senioren-Wohnanlage entstehen soll. Ihm sei es wichtig, "dass die älteren Mitbürger eine konkrete Perspektive haben", in der eigenen Gemeinde wohnen zu bleiben. Mit der neuen Nutzung des Bürzle-Areals soll nun den Booser Mitbürgern vorrangig die...

  • Memmingen
  • 19.07.15
88×

Projekt
Molkerei-Areal: Bauplätze und Geschäftshaus in Boos im Blick

Was soll auf dem Molkerei-Areal entstehen? Mit dieser Frage beschäftigten sich die Booser Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung. Konkret ging es um zwei Varianten für ein mögliches Wohngebiet, um die Bauleitplanung einen Schritt voranzubringen. Wann das Projekt umgesetzt wird, steht allerdings noch in den Sternen. Schließlich ist die Gemeinde noch nicht im Besitz des Grundstücks. Eine Bietergemeinschaft hatte das Areal bei einer Zwangsversteigerung erworben. Die Gemeinde, die mitgeboten...

  • Memmingen
  • 16.07.15
25×

Bauprojekt
Staatsstraße bei Holzgünz: Gericht weist Klage von Projekt-Gegner ab

Die Planungen für die umstrittene Verlegung der Staatsstraße bei Holzgünz sind rechtmäßig: Zu diesem Schluss ist das Verwaltungsgericht Augsburg gekommen. Damit wies das Gericht die Klage der Projekt-Gegner ab, die rechtliche Schritte gegen die Straßenbaumaßnahme des Staatlichen Bauamts eingelegt hatten. Eine genaue Begründung für diese Entscheidung will das Gericht zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Wie mehrfach berichtet, hatte die Regierung von Schwaben im April 2014 einen...

  • Memmingen
  • 25.06.15
18×

Bauprojekt
Entscheidung über Sanierung des Steinheimer Zehntstadels rückt näher

Nach jahrelangen Diskussionen soll heuer eine Entscheidung über die Zukunft des Steinheimer Zehntstadels fallen: Voraussichtlich nach der Sommerpause werde sich der Stadtrat damit beschäftigen, kündigt der Memminger Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger an. Für ihn ist der Knackpunkt, ob der Kostenrahmen von 3,3 Millionen Euro eingehalten wird. Der Umbau des maroden Gebäudes in ein Dorfgemeinschaftshaus könnte allerdings auch noch an einem Bürgerentscheid scheitern, den Gegner des Projekts...

  • Memmingen
  • 29.01.15
37×

Umbau
Ehemalige Synagoge in Fellheim soll Mitte des Jahres eingeweiht werden

Der Um- und Rückbau der ehemaligen Fellheimer Synagoge macht große Fortschritte. 'Ab Mitte des Jahres steht in der Gemeinde Fellheim ein multifunktionales Gebäude zur Verfügung, das von allen Bürgern genutzt werden kann und soll', betonte Bürgermeister Alfred Grözinger. Der Innenbereich des Gebäudes ist mittlerweile komplett entkernt. Im Kellerbereich wurden zur Stabilisierung statische Maßnahmen umgesetzt. Ein Aufzugsschacht ist auch bereits fertiggestellt. Und auch der Bau der Empore und des...

  • Memmingen
  • 19.01.15
74×

Bauprojekt
Architektenwettbewerb: Jury fällt Entscheidung bei Rathaus-Planung in Wolfertschwenden

Rathaus-Planung geht in die nächste Runde Der Sieger des Architektenwettbewerbs zur Planung des neuen Wolfertschwender Rathauses steht fest. In einer Preisgerichtssitzung fiel die Entscheidung zugunsten des Entwurfs der Planungsbüros 'F64 Architekten' (Kempten) und 'realgrün Landschaftsarchitekten' (München) aus. 'Besonders erfreulich ist, dass sich sowohl das Preisgericht als auch der Wolfertschwender Gemeinderat einstimmig aussprachen', betonte Bürgermeister Karl Fleschhut. Insgesamt hatten...

  • Memmingen
  • 31.07.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ