Bauprojekt

Beiträge zum Thema Bauprojekt

Zukunft: So wird die „Glanzarena“ aussehen. Eröffnen soll die Waschanlage im Frühjahr.
6.563×

Bauprojekt
Auf altem Kutter-Gelände in Kempten soll klimaneutrale Waschanlage entstehen

Das Energieunternehmen Präg baut eine Waschanlage auf das ehemalige Kutter-Gelände in Kempten. Die Firma möchte die Waschanlage klimaneutral betreiben, berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Mittwochsausgabe.  Demnach werde bis zu 92 Prozent des genutzten Wassers aufbereitetet und wiederverwendet. Den Strom gewinnt Präg über eine PV-Anlage. In der "Glanzarena" sollen bis zu 100 Fahrzeuge pro Stunde gereinigt werden können. Eröffnen wird die Waschanlage wohl im Frühjahr 2021.  Mehr über...

  • Kempten
  • 17.06.20
Das Technische Hilfswerk sucht für seine Verwaltung eine neue Heimat in Kempten. Die Immobilienverwaltung des Bundes hat dafür mehrere Optionen geprüft, unter anderem ein Grundstück an der Ulmer Straße. Da dieses jedoch ein Investor für ein Fachmarktzentrum benötigt, ist er bereit, auf eigene Rechnung ein neues Gebäude in Ursulasried zu bauen.
12.320×

Immobilien
Stadt Kempten macht Weg frei für Fachmarktzentrum

Die Stadt Kempten hat den Weg für ein Fachmarktzentrum an der Ulmer Straße frei gemacht. Das geht aus einem Artikel der Allgäuer Zeitung hervor.  Demnach soll auf den über 40.000 Quadratmetern Nutzfläche ein Fachmarktzentrum mit einem Dehner-Gartencenter, Sportangeboten wie einer Trampolinhalle, Poledance, einer E-Kartbahn, einem Hochseilgarten, einem Ski-Simulator, Hallen-Golf und einer Surf-Welle entstehen.  Ein Grundstück an der Ulmer Straße gehört allerdings auch dem Bund, der dafür...

  • Kempten
  • 08.01.20
Auf dem ehemaligen Gelände des Autohauses Seitz in der Immenstädter Straße (Vordergrund) liegt die dringend benötigte Erweiterungsfläche der Hochschule Kempten. Der Haushaltsausschuss des Landtages hat nun den Kauf eines angrenzenden Schlüsselgrundstückes genehmigt.
5.130×

Durchbruch
Bayerischer Landtag macht Weg für Erweiterung der Hochschule Kempten frei

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, hat der Bayerische Landtag nach langem Hin und Her den Kauf des Schlüsselgrundstücks an der Kemptner Hochschule genehmigt. Am alten Seitz-Gelände in der Immenstädter Straße sollen demnach neue Räume für Forschung und Lehre entstehen. Seit Jahren sei die Hochschul-Erweiterung geplant.  Für die 6.000 Studenten sind 8.500 Quadratmeter Nutzfläche veranschlagt. Diese Fläche benötigt die Hochschule unter anderem für weitere Labore, Hörsäle und...

  • Kempten
  • 27.12.19
Hinter dem Appartementhaus, das demnächst das frühere „Große Loch“ überdecken wird, entstehen zwei Wohnhäuser „mit einer ganz speziellen Bauform“.
3.398×

Bauprojekt
Sozialbau Kempten erstellt hinter dem „Großen Loch“ 24 neue Wohnungen

Hinter dem Appartementhaus, das demnächst das frühere „Große Loch“ überdecken wird, entstehen zwei Wohnhäuser „mit einer ganz speziellen Bauform“, sagt Herbert Singer als Geschäftsführer der Sozialbau Kempten. „Es sieht fast aus wie zwei ineinander greifende Hände.“ Das Bauunternehmen der Stadt Kempten musste sich für das Gelände etwas besonderes einfallen lassen, nachdem es kleiner als zunächst gedacht geworden war. Die Sozialbau hatte den Bauherren am „Großen Loch“ etwas Fläche abgetreten,...

  • Kempten
  • 11.07.19
Vermutlich eineinhalb Hektar wird die Bundespolizei in der früheren Kaserne für eine neue Inspektion mit vielen Parkplätzen benötigen. Die Stadt hofft, dass der Neubau am nördlichen Ende des Geländes entsteht.
7.079×

Entwicklung
Bundespolizei baut Inspektion in Kemptener Artillerie-Kaserne

Die Entscheidung ist gefallen, obwohl sich die Stadt Kempten vehement dagegen gestemmt hat: Die Bundespolizei wird auf dem Gelände der früheren Artilleriekaserne eine Inspektion für mindestens 300 Beamte bauen. Damit schrumpft die Fläche für ein geplantes Gewerbegebiet mit zukunftsträchtigen Firmen auf dem insgesamt 20 Hektar großen Areal noch mehr: Ein erklecklicher Teil ist seit 2016 für die Unterbringung von Flüchtlingen reserviert. Bislang hat dort zwar noch nie ein Asylbewerber gelebt,...

  • Kempten
  • 19.06.19
Symbolbild
294×

Planung
Stadtbibliothek Kempten: Zumsteinwiese ist vom Tisch

Als Standort für den Neubau einer Stadtbibliothek in Kempten kommt nur noch die Fläche der Schwaigwiesschule und ein Sparkassengelände an der Königstraße in Frage. Dies hat am Donnerstagabend die Mehrheit der Stadtratsmitglieder nach einer hitzigen Diskussion beschlossen. Zu Beginn der Beratung hatte Oberbürgermeister Thomas Kiechle erklärt, dass die Zumsteinwiese „für mich vom Tisch ist.“  Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom...

  • Kempten
  • 12.04.19
35×

Bauprojekt
Parkhaus in Kemptener Bahnhofstraße soll höher werden

Normalerweise dampfen Verwaltung und Stadträte als zu groß empfundene Bauprojekte eher ein. Bei einem geplanten Parkhaus mit etwa 300 öffentlichen Stellplätzen an der Bahnhofstraße war es jetzt genau andersherum: In der jüngsten Sitzung des Kemptener Gestaltungsbeirats ermunterten Stadträte und externe Stadtplaner den Architekten, das Gebäude gegenüber des Forum Allgäu um ein Stockwerk aufzustocken. Und das, obwohl die baurechtlichen Rahmenbedingungen das derzeit nicht hergeben....

  • Kempten
  • 28.03.17
25×

Verkehr
Lange hat sich nichts getan: Jetzt laufen in Kempten vier Parkhaus-Projekte

Das neueste: An der Bahnhofstraße sind 365 Stellplätze auf acht Ebenen geplant Seit Jahren wird in Kempten der Bau eines oder mehrerer öffentlicher Parkhäuser gefordert, jetzt gibt es plötzlich so viele Neubaupläne, dass man schier den Überblick verlieren kann. Der neueste: Auf dem Telekom-Gelände an der Bahnhofstraße soll ein Komplex mit 365 Stellflächen auf acht Ebenen entstehen. Gemeinsam mit bereits bekannten Projekten , der Rottachstraße sowie der Prälat-Götz-Straße ist dies alles für...

  • Kempten
  • 25.01.17
73×

Umgestaltung
Sechs Kastanien? Beim Neubau einer Tiefgarage im Kemptener Stadtpark müssen viel mehr Pflanzen weichen

Grüne drohen mit Bürgerentscheid Beim Bau einer Tiefgarage mit bis zu 300 Stellplätzen neben dem Neubau der Sparkasse Allgäu müssten weit mehr die bisher genannten sechs Bäume im Kemptener Stadtpark gefällt werden. Dies wurde bei einer nichtöffentlichen Rundfahrt Kemptener Stadträte bekannt, während der eine ganze Reihe anstehender Projekte besichtigt wurden. Der Grund: Die Einfahrt würde nach vorliegenden Plänen nicht mehr von der Straße 'Am Stadtpark' nach links abbiegen, sondern geradeaus...

  • Kempten
  • 12.10.16
425×

Baupläne
Gibt es bald ein achtstöckiges Haus in Lenzfried?

Unternehmen kauft frühere Maria-Ward-Schule Die frühere Maria-Ward-Schule in Lenzfried soll in ein Wohnhaus umgebaut werden und auch auf dem Freigelände daneben sollen Wohnhäuser entstehen. Der Unterallgäuer Bauunternehmer Gerhard Breher denkt in großen Dimensionen, er könnte sich ein sieben- oder gar achtstöckiges Gebäude vorstellen. Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle reagiert darauf sehr zurückhaltend: 'Im Herzstück von Lenzfried muss sehr genau geprüft werden, was direkt neben dem...

  • Kempten
  • 08.10.16
616×

Vorhaben
Adelegg-Stiftung will im Kreuzthal Käserei bauen

Im Frühjahr will die Adelegg-Stiftung mit dem Bau eines Melkstands und einer Käserei beginnen. Beides soll neben dem bereits bestehenden Ziegenstall im Kreuzthal entstehen. Die Finanzierung ist allerdings noch nicht gesichert. 'Das Wichtige ist, dass es bald auch Milch und Käse gibt', sagt Betreiber Oliver Post, nachdem er beim Stifterforum am Donnerstagabend eine positive Bilanz des Projektstarts gezogen hat. 'Damit sich das Ganze trägt.' Allein durch den Verkauf von Ziegenfleisch könne man...

  • Kempten
  • 15.07.16
36×

Skigebiet
Entscheiden, nicht fragen: Kommentar von AZ-Redaktionsleiter Uli Hagemeier zum Riedberger Horn

Was soll denn jetzt das? Die Bürger mögen entscheiden, ob sie die neue Skiverbindung am Riedberger Horn wollen? Bei allem Respekt: Diese Idee ist absurd. Das Ergebnis in den betroffenen Kommunen ist schon jetzt klar: Hier werden die weitaus meisten 'Ja' sagen, die Stimmungslage ist eindeutig, die Gesellschaften der Liftbetreiber bestehen aus Bürgern. Die Gemeinderäte und auch der Kreistag haben sich eindeutig zum Ausbau des Skigebietes bekannt. Das Geld für eine Bürgerbefragung kann man sich...

  • Kempten
  • 14.07.16
57×

Mitgliederversammlung
ESV Kaufbeuren: Stadion-Neubau kommt gut voran

Freude beim ESV Kaufbeuren über die Fortschritte beim Stadionbau und die Früchte der erfolgreichen Jugendarbeit. Diese erfordert aber große finanzielle Anstrengungen. Mit sichtlichem Stolz trug Jürgen Simon, ehemaliger Eishockey-Nationalspieler, bei der Mitgliederversammlung des ESV Kaufbeuren in Pforzen seinen Rechenschaftsbericht über die Erfolge des Nachwuchses vor. Dass alle Sprösslinge des Vereins in den jeweils höchsten Ligen spielen, ist bekannt. Im positiven Sinne ungewöhnlich waren...

  • Kempten
  • 13.07.16
113×

Sozialbau
Offensive für den Mittelstand: Kemptener Sozialbau errichtet 325 neue Wohnungen

Menschen mit kleinem Geldbeutel günstigen Wohnraum bieten – mit diesem Ziel wurde 1956 in Kempten die Sozialbau gegründet. 60 Jahre später agiert das unter städtischer Flagge fahrende Unternehmen auch in ganz anderen Bereichen: Es saniert Denkmäler, betreibt Parkhäuser, betreut Gewerbeobjekte und Studentenwohnungen – und steckt erzielte Gewinne in neue Wohnbau-Projekte. Nun startet die Sozialbau eine Initiative, von der erstmals auch Mieter mit gehobeneren Ansprüchen profitieren sollen....

  • Kempten
  • 02.07.16
32×

Projekte
GSW: Millionen fürs Neugablonzer Stadtbild

Große Investitionen in Neubauten und Sanierungsarbeiten bestimmen den Alltag bei der Wohnungsbaugenossenschaft Gablonzer Siedlungswerk. Neue Projekte standen auch im Mittelpunkt der Generalversammlung. Aus dem Jahresgewinn für 2015 in Höhe von 64.223 Euro werden unter anderem drei Prozent Dividende auf die Mitgliedsanteile ausgeschüttet. Welche Projekte anstehen, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 02.07.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Kempten
  • 01.07.16
13×

Bauprojekte
Wohnungen außerhalb der Siedlungsgebiete? Kemptener Stadträte lassen sich beraten

Wohnungsbau außerhalb geschlossener Siedlungsgebiete ist normalerweise verboten. Anträge dazu gibt es in Kempten allerdings jedes Jahr dutzende. Die Verwaltung beurteilt diese in der Regel streng auf Basis der juristischen Grundlagen, Politiker sehen manches anders. Im Kemptener Bauausschuss soll künftig allerdings möglichst nach vergleichbaren Kriterien entschieden werden. Um dafür ein Gefühl zu bekommen, ließen sich die Stadträte von der Verwaltung zahlreiche frühere Entscheidungen...

  • Kempten
  • 22.06.16
101×

Bauprojekt
Regens Wagner weiht neue Wohnanlage für Schädel-Hirn-Patienten in Memmingen ein

Eine neue Wohnanlage der Regens-Wagner-Stiftung in Memmingen ist jetzt eingeweiht worden. Sie bietet Platz für 16 Menschen, die nach einem Schädel-Hirn-Trauma eine umfassende Betreuung benötigen. Sechs Zimmer sind bereits belegt. Für die restlichen gibt es Anfragen. Zudem ist in dem Neubau auch die Dienststelle der Offenen Hilfen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige untergebracht. Sie war bisher in der Schlachthofstraße in Kellerräumen zu finden. Hell, freundlich und barrierefrei...

  • Kempten
  • 03.06.16
100×

Füssener Straße
Projekte von Soloplan und Dehner bekommen freundliche Bewertungen vom Kemptener Gestaltungsbeirat

Der Neubau des Gartencenters Dehner und Soloplan-City – aus Sicht des Gestaltungsbeirats zwei willkommene Projekte. Den Standort an der Füssener Straße für ein Gartencenter fortzuführen, stieß auf allgemeines Wohlwollen. Die vorgelegte Planung hätten sich die externen Fachleute indes ein wenig innovativer gewünscht. Nacharbeiten will der Konzern am Entrée zur Füssener Straße. Der Software-Entwickler Soloplan wird auf dem Areal des ehemaligen Kreiswehrersatzamts am Berliner Platz einen neuen...

  • Kempten
  • 26.04.16
144×

Bauprojekt
Neues Parkhaus in der Memminger Bahnhofstraße wird am 2. Mai eröffnet

In Memmingen wird am 2. Mai ein neues Parkhaus in der Bahnhofstraße eröffnet, direkt neben dem Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB). Es bietet 334 Stellplätze und kostet knapp fünf Millionen Euro. Warum dieses Parkhaus aus Sicht der Stadt notwendig ist und welche Klientel es hauptsächlich ansprechen soll, ist in der Montagausgabe der Memminger Zeitung vom 25.04.2016 zu lesen. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder...

  • Kempten
  • 24.04.16
159×

Sicherungsmaßnahmen
Wasser-Loch: Das umstrittene Bauprojekt gegenüber dem Forum Allgäu kostet jeden Monat 10.000 Euro

Die geheime Sitzung des Bauausschusses zum inzwischen mit einer Betondecke versehenen großen Loch mitten in Kempten fand am 5. April statt, bei den Diskussionsinhalten konnte es sich daher um keinen Aprilscherz handeln: Ein mögliches Verfüllen zweier frisch gebauter Untergeschosse mit Beton kam genauso zur Sprache wie der Bau einer Leitung zur Iller, um stetig in die Notbaustelle fließendes Sickerwasser loszuwerden. Sogar ein rigoroses Abschalten der Tag und Nacht laufenden Pumpen und damit...

  • Kempten
  • 08.04.16
283×

Bauprojekt
Profit contra Ästhetik: Kommentar von AZ-Redakteur Jochen Sentner zum Thema Fasshalle in Kempten: Umstrittener Kopfbau genehmigt

Eine Farce war die jüngste Sitzung des Bauausschusses. Es ging entweder um juristische oder wirtschaftliche Betrachtungen. Keinerlei Rolle spielte mehr, wie Gebäude im Stadtbild über die nächsten Jahrzehnte wirken. Dabei hatten sich Stadträte und Verwaltung hehre Ziele vorgenommen, als sie einen hochkarätig besetzten Gestaltungsbeirat installierten. So, wie es jetzt gelaufen ist, kann man sich die Mühe der Experten aber sparen. Das Gremium hatte erfrischend deutliche Worte gefunden zu den...

  • Kempten
  • 07.04.16
12×

Bauprojekt
Emotionale Diskussion um Halde-Trasse im Kemptener Stadtrat

Die geplante Trasse auf der Halde ist gekippt. In einer emotionalen und kontrovers geführten Diskussion hat der Stadtrat Kempten mehrheitlich die lange geplante Querspange für das neue Wohnbaugebiet Halde-Nord gestrichen. Die Trasse sei zu aufwendig in dem Gelände und würde zu viele Flächen verbrauchen, hieß es. Erzürnt darüber sind vor allem die Bewohner im jetzigen Wohngebiete Halde-Süd. Sie hatten sich von der neuen Anbindung erhofft, dass der Schleichverkehr in ihrem Viertel durch neue...

  • Kempten
  • 11.12.15
332×

Eröffnung
Countdown für den Roller-Möbelmarkt in Kaufbeuren

Eigentlich hätte Möbel Roller schon eröffnen können: Auf den Verkaufsflächen ist alles an seinem Platz, die Ausstellungsküchen sind installiert, viele Schilder künden von 'Eröffnungsknüllern'. Filialleiter Dieter Wollenschläger spricht von einer zeitlichen 'Punktlandung', was nicht selbstverständlich ist bei einem Bauprojekt dieser Dimension. Am kommenden Montag um 8 Uhr ist wie geplant Verkaufsstart. Die Geschäftsleitung rechnet wie jüngst bei der Roller-Eröffnung in Augsburg mit turbulenten...

  • Kempten
  • 08.12.15
20×

Verkehr
Wohngebiet Halde-Nord in Kempten: Verbindungsstraße wird nicht gebaut

Die geplante Trasse , die das neue Wohngebiet Halde-Nord anschließen sollte, ist vorerst auf Eis gelegt. Dies hat zumindest der Bauausschuss des Stadtrats beschlossen. Die neue Verbindungsstraße zwischen der Memminger,- und der Heiligkreuzer Straße sollte eine Entlastung für die Bewohner in Halde-Süd sein. Denn sie befürchten zu viel Durchgangsverkehr, wenn in ihrer Nachbarschaft etwa 350 neue Wohneinheiten entstehen sollen. Doch die Trasse hat sich mittlerweile als unwirtschaftlich erwiesen,...

  • Kempten
  • 04.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ