Bauprojekt

Beiträge zum Thema Bauprojekt

 Vom neuen Schlauchturm aus ist der Feuerwehrhof gut zu überblicken: Links befindet sich die Halle direkt an der Neugablonzer Straße mit Platz für Lager, Technik und vier Einsatzfahrzeuge ohne Löschwasser. Daran schließt sich das einzige alte Gebäude an, das stehen bleibt. Dort zieht der städtische Katastrophenschutz ein, die Atemschutzübungsstrecke bleibt. Rechts im Bild ist die zweite neue Halle zu sehen. Darin finden unter anderem Einsatzfahrzeuge, Umkleiden, Werkstatt und Schulungsräume Platz.
1.283×

Bauprojekt
Neue Kaufbeurer Feuerwache wächst und gedeiht

Bis zu 40 Aktive der Feuerwehr Kaufbeuren sind seit den ersten Planungen mit in den Neubau ihrer Feuerwache an der Neugablonzer Straße eingebunden. Sie leisteten zusammen bereits über 1000 Stunden – ehrenamtlich versteht sich, damit ihr neues Domizil am Ende den vielfältigen Anforderungen der Truppe entspricht und möglichst funktional ist. Wie es aussehen soll, bestimmt das Büro „dasch zürn architekten“ aus Stuttgart. Es gewann 2016 den Architektenwettbewerb, den die Stadt als Bauherrin für den...

  • Kaufbeuren
  • 03.07.19
Baustelle in Kaufbeuren
1.442×

Stadtentwicklung
Kaufbeurer Stadtrat in Baulaune

Die Haushaltpläne der Stadt bringen es auf knapp 1000 Seiten und 2200 Gramm Gewicht. Zumindest in gedruckter Form. Was sich zwischen erster und letzter Seite verbirgt, spricht aus Sicht von Oberbürgermeister Stefan Bosse für eine „grundsolide Finanzpolitik“. Mit der einstimmigen Verabschiedung des Haushalts 2019 setzten in der jüngsten Sitzung deshalb auch die meisten Fraktionschefs zu Lobeshymnen an. Tenor: Es sei eine Balance zwischen dem Einsatz der begrenzten Mittel und vieler Wünsche...

  • Kaufbeuren
  • 27.03.19
Ein Investor möchte der Brache rund um die Zeppelinhalle neues Leben einhauchen. Aber er möchte schnell mit den Bauarbeiten beginnen.
1.253×

Brauereigelände
Zeppelinhalle & Co: Kaufbeurer Stadtrat entscheidet über künftige Planungen am Afraberg

Wie es mit dem Bauvorhaben auf dem alten Brauereigelände am Kaufbeurer Afraberg weitergeht, entscheidet sich in der Stadtratssitzung am Dienstag. Oder stellt sich gar die Frage, ob die Pläne für einen neuen kleinen Stadtteil dort überhaupt eine Zukunft haben? Investor Florian Biasi lehnt einen städtebaulichen Wettbewerb jedenfalls kategorisch ab. Das hat er in einem Brief an die Rathausspitze dieser Tage noch einmal deutlich gemacht. Biasi plant auf der Brache bis zu 350 Wohneinheiten, eine...

  • Kaufbeuren
  • 17.12.18
Auf dem Grundstück in der Augsburger Straße in Kaufbeuren soll eine Seniorenwohnanlage entstehen.
821×

Seniorenwohnanlage
Stadt Kaufbeuren wagt neuen Anlauf für Bauprojekt an der Augsburger Straße

Aufgeschoben, aber nicht aufgehoben hat die Stadt Kaufbeuren ihre Pläne, an der Augsburger Straße eine seniorengerechte Wohnanlage zu bauen. Ursprünglich sollte schon heuer im Frühjahr mit dem Neubau von 42 Wohnungen begonnen werden. Anfang 2019 wagt man nun einen neuen Anlauf, gab Harald Hailand vom Immobilienmanagement der Stadt Kaufbeuren in der Sitzung des Werkausschusses am Montag bekannt. In die Anlage sollen einmal Menschen einziehen, die auf eine barrierefreie Bleibe angewiesen sind,...

  • Kaufbeuren
  • 15.11.18
Auf dem neuen Spielplatz gibt es auch eine gemütliche Nestschaukel.
1.470×

Bauarbeiten
Zweites großes Spielplatz-Projekt der Stadt Kaufbeuren fertiggestellt

Die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs haben sich kräftig ins Zeug gelegt, damit das zweite große Spielplatz-Projekt der Stadt in diesem Jahr pünktlich zu den Sommerferien fertig wird. Der Spielplatz an der Hans-Böckler-Straße wurde komplett erneuert und darf ab sofort „bespielt“ werden. Dort dreht sich alles um das Thema Verkehr und Elektromobilität: Neben einem großen Spiel- und Klettergerät in Form eines Rennautos warten zwei Schaukeln unter einer Autobahnausfahrt Kaufbeuren auf die...

  • Kaufbeuren
  • 08.08.18
Straßenbauarbeiten in Großkemnat.
1.500×

Verkehr
Ärger um Straßenarbeiten in Kaufbeuren-Großkemnat

In Großkemnat blicken die Anwohner mit Zorn auf die Stadt. Dort sorgt, wie derzeit so häufig im Stadtgebiet, der Straßenbau für Ärger. Über die Arbeiten im Bereich des Römerturms hat die Stadt in einem Schreiben informiert, das die Betroffenen im Verlauf des vergangenen Freitags erreicht hat. Zu diesem Zeitpunkt war die Asphaltdecke bereits abgefräst. Denn der Bautrupp war früher als geplant bereits am Morgen angerückt, was dieser immerhin am Tag zuvor angekündigt hatte. „Wir protestieren...

  • Kaufbeuren
  • 22.05.18
Luftbild - Untere Au in Kaufbeuren geplante Moschee
2.096×

Moschee
Kaufbeurer Stadtrat lässt Bürgerentscheid über Grundstücksvergabe für Moschee zu

Alle formalen Voraussetzungen waren erfüllt und so blieb den Kaufbeurer Stadträten in ihrer Sitzung gar nichts anderes übrig, als das vorliegende Bürgerbegehren zuzulassen. Es will wie mehrfach berichtet verhindern, dass die Stadt dem türkisch-islamischen Kulturverein ein Grundstück im Gewerbegebiet Untere Au für den Bau einer Moschee verkauft. Nun dürfen darüber alle Kaufbeurer Bürger am Sonntag, 22. Juli, abstimmen. Lediglich der Integrationsbeauftragte des Stadtrats, Walter Nocker (CSU),...

  • Kaufbeuren
  • 17.05.18
Die bestehenden Kabinen im Süden des Kunstrasenplatzes sollen erweitert werden. Samt einer Gymnastikhalle entsteht ein U-förmiges Gebäude mit Innenhof. Die geschätzten Kosten dafür stiegen nun wegen des zu lockeren Untergrunds auf 923.000 Euro.
842×

Baumaßnahmen
Sportpark im Kaufbeurer Haken wird teurer

Durch den Bau des neuen Eisstadions musste die Spielvereinigung Kaufbeuren (SVK) ihren gesamten Trainingsbetrieb in den Haken verlegen. Dort entstand auf Kosten der Stadt bereits ein Kunstrasenplatz samt Umzäunung für 1,16 Millionen Euro. Von Anfang an klar war auch, dass die vorhandenen Kabinen für die 22 Mannschaften nicht ausreichen. Deshalb plante die Spielvereinigung in Absprache mit der Stadt die Erweiterung des bestehenden Baus. Darin enthalten ist eine 130 Quadratmeter große...

  • Kaufbeuren
  • 10.04.18
100×

Arbeiten
Auf der Baustelle für den Kaufbeurer Märzenpark wird viel Erde bewegt

Tiefe Baugruben, hohe Haufen mit Aushub, braune Erde: Mondlandschaft. Auf engstem Raum und mitten in der Stadt schichten Bauarbeiter derzeit den Untergrund um. Zehntausende Kubikmeter werden für das künftige Fachmarktzentrum Märzenpark in der Mindelheimer Straße bewegt. Oder eben 2.000 Lastwagenladungen. Das verursacht Staub, Krach. 'Und manchmal vibriert es', sagt Elfriede Koch. Von ihrem Balkon aus bietet sich ein grandioser Blick – auf das weitläufige Gelände mit den Hügeln und...

  • Kaufbeuren
  • 05.10.16
33×

Beschluss
Einstimmig: Grünenbach baut ein neues Feuerwehrhaus

Grünenbach erhält ein neues Feuerwehrhaus. Diesen Grundsatzbeschluss hat der Gemeinderat einstimmig getroffen. Der Neubau soll auf einem Grundstück westlich von Laubenberghalle und Grundschule auf einer bislang landwirtschaftlich genutzten Fläche entstehen. Kosten wird er rund 1,5 Millionen Euro, wobei die Gemeinde den Eigenanteil durch Zuschüsse und den Verkauf des alten Gebäudes auf rund 1,1 Millionen Euro senken möchte. Rund 740 Quadratmeter Nutzfläche sieht der erste Entwurf des...

  • Kaufbeuren
  • 20.09.16
126×

Bauprojekt
111 Wohnungen entstehen in Neugablonz

27 Millionen Euro Kosten, 1.500 Tonnen Stahl, die verbaut werden, 80.000 Kubikmeter umbauter Raum, tausende Lkw-Ladungen Erdaushub: Es ist ein gigantischer Aufwand, der in der Reichenberger Straße in Neugablonz betrieben wird. Dort baut das Gablonzer Siedlungswerk (GSW) in den nächsten Jahren 111 Wohnungen in acht identischen Häusern sowie eine Tiefgarage mit 124 Stellplätzen. Warum die Wohnbaugenossenschaft das Projekt angepackt hat, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung,...

  • Kaufbeuren
  • 19.09.16
33×

Wirtschaft
Im Fuchstal beginnt der Bau von Windkraftanlagen

Wer sich in diesen Wochen vom südlichen Ortsende von Leeder in Richtung der großen Wälder nach Süden begibt, fühlt sich leicht an ein Sperrgebiet erinnert. Nicht nur, dass unübersehbar beschildert ist, dass der von der Weldener Straße in den Wald abzweigende Feldweg für Fahrzeuge aller Art gesperrt ist. Es wird zudem mitgeteilt, dass Zuwiderhandeln auch strafrechtliche Folgen haben könnte. Wen auch dies nicht bekümmert, der muss damit rechnen, dass an einem Wachposten ein paar hundert Meter...

  • Kaufbeuren
  • 23.11.15
280×

Wohnungsbau
Neubaugebiet in Röthenbach gefragt: 16 von 27 Grundstücken sind schon reserviert

Die Bauplätze im geplanten Neubaugebiet Röthenbach-Nord sind gefragt. 'Fast täglich treffen neue Anfragen ein', sagt Bürgermeister Stephan Höß. Und die kommen teilweise aus ganz Deutschland – obwohl die Gemeinde keinerlei Werbung für die Bauplätze gemacht hat. Verbindlich reserviert sind derzeit 16 der 27 Grundstücke. 13 davon gehen an Einheimische. Aber auch Auswärtige kommen in Röthenbach zum Zug, 'sofern es sich um junge Familien handelt, die ihren Erstwohnsitz hierher verlegen' (Höß). Die...

  • Kaufbeuren
  • 07.09.15
75×

Neubau
Gestratz ist jetzt schon stolz auf der neue Feuerwehrhaus

Obwohl es derzeit noch gebaut wird, ist das neue Feuerwehrhaus jetzt schon der große Stolz der Gemeinde Gestratz. 'Hier wird ganz Großartiges geleistet. Wir bekommen ein super-wunderschönes Feuerwehrhaus', sagte Bürgermeister Johannes Buhmann auf der Bürgerversammlung und ergänzte: 'Die Holzbauweise macht es aus.' Knapp 4.000 ehrenamtliche Arbeitsstunden sind bislang geleistet werden. Derzeit sind 440.000 Euro ausgegeben, unterm Strich sollen es inklusive Ausbau des Schulungsraumes etwa...

  • Kaufbeuren
  • 22.05.15
871×

Großinvestition
Nestlé investiert erneut Millionensumme in Biessenhofen

Was für Marktoberdorf der Fendt-Turm ist, ist für Biessenhofen der Nestlé-Kamin – noch. Denn das Nestlé-Werk, in dem in erster Linie Säuglingsnahrung hergestellt wird, wird ab Sommer weiter modernisiert. Unter anderem mit einer neuen Heizzentrale, für die der markante Kamin abgebaut wird. Außerdem wird unter dem Stichwort 'Debottlenecking' erneut in die Abfüllungs- und Verpackungsanlagen investiert. Biessenhofens Bürgermeister Wolfgang Eurisch (CSU) freut sich sehr über die...

  • Kaufbeuren
  • 16.04.15
59×

Bauprojekt
Lugenbachbrücke in Eggenthal und Straße nach Oberegg werden bald freigegeben

Lange Zeit sorgten zwei Baustellen in der Gemeinde Eggenthal für Umwege oder erhöhten die Verkehrsbelastung. Nun stehen die Vorhaben vor der Fertigstellung: Die Lugenbachbrücke in Eggenthal und die Straße nach Oberegg in Bayersried sollen Anfang September offiziell freigegeben werden, kündigte Bürgermeister Harald Polzer in der Gemeinderatssitzung an. In Eggenthal mussten zwei marode Brücken komplett neu gebaut werden. Die Umleitungen führten zu einer größeren Verkehrsbelastung innerhalb des...

  • Kaufbeuren
  • 26.08.14
57×

Bauprojekt
Drei große Bauprojekte bei Röthenbach - Bahnübergang bald Geschichte

In Röthenbach-Oberhäuser beginnen am Montag die Arbeiten – Drei große Maßnahmen werden parallel umgesetzt Ab Montag wird die Gemeindestraße zwischen Röthenbach-Oberhäuser und Rentershofen für ein Jahr komplett gesperrt. Bis Mai 2014, so schätzt das Straßenbauamt Kempten, dauern die umfangreichen Baumaßnahmen, im Zuge derer der Bahnübergang beseitigt und ein Kreisverkehr im Ortseingang gebaut werden. Die Gemeinde Röthenbach und das Straßenbauamt erhoffen sich viele Verbesserungen für Autofahrer,...

  • Kaufbeuren
  • 24.05.13
12×

Rat
Verkehrszählung für Ruderatshofener Umgehungsstraße nachgebessert

Nächster Schritt für Ruderatshofener Umgehung – Planfeststellung 2014 abschließen Für die Umgehungsstraße Ruderatshofen musste die Verkehrszählung noch einmal nachgebessert werden. Mit dem Ergebnis beschäftigte sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Bürgermeister Johann Stich informierte das Gremium über eine Besprechung mit der Planungsgesellschaft, die im Landratsamt stattgefunden hat. Sie hatte im Jahr 2009 die Verkehrszählung im Rahmen der Ortsumgehung Ruderatshofen...

  • Kaufbeuren
  • 28.09.12
36×

Gemeinderatssitzung
Pforzen äußert sich zum Regionalplan Allgäu

Kein Standort für Windenergie Fast ausschließlich Bauangelegenheiten hatte Pforzens Bürgermeister Hermann Heiß auf die Tagesordnung der jüngsten Gemeinderatssitzung gesetzt. Zuvor aber mussten sich die Kommunalpolitiker mit der 'Fortschreibung des Teilkapitels B IV 3.2 –Nutzung der Windenergie des Regionalplans Region Allgäu (16)' befassen. Dabei ging es darum, sich seitens der Gemeinde zu den in diesem Papier aufgeworfenen sogenannten Suchräumen zu äußern. In diesen Räumen wird auf der...

  • Kaufbeuren
  • 06.09.12
27×

Vorhaben
Eggenthal beschäftigt sich mit verschiedenen Bauprojekten

Alles im Fluss Der Verlauf für die Hochwasserschutzmaßnahme am Röhrwanger Mühlbach sei in geregelten Bahnen. 'Es läuft wie geplant', meinte Bürgermeister Harald Polzer bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Derzeit werden die Betonarbeiten für das Bauwerk ausgeführt. Sie sollen bis Ende des Monats abgeschlossen sein. Danach könnten die Erdarbeiten für den Damm vorangetrieben werden. Positiv sei auch, dass die Zuschüsse vom Wasserwirtschaftsamt, die seit heuer von der Zentrale in München...

  • Kaufbeuren
  • 06.07.12
52×

Energie
Windkraftflächen werden geprüft - Baisweil fasst Änderungsbeschluss für Flächennutzungsplan

Der Gemeinderat Baisweil hat einen Aufstellungsbeschluss zur Änderung des Flächennutzungsplanes (FNP) gefasst. Damit reagiert das Gremium auf den Windatlas und die zu erwartenden Ausweisungen von Vorranggebieten für Windkraftanlagen (WKA) durch die Regionalen Planungsverbände. Mit dem Beschluss sollen Sonderflächen in der Gemeinde geprüft und dargestellt werden, die sich für WKA eignen, berichtete Bürgermeister Thomas Steinhauser. Konkret könnte es um Areale zwischen Lauchdorf und Warmisried...

  • Kaufbeuren
  • 15.06.12
38×

Windkraft: Gemeinderat plant in Friesenried zwei Anlagen

Geldgeber gesucht Der Gemeinderat Friesenried treibt die Planungen für zwei Windkraftanlagen (WKA) voran. Bislang sei zwar nur die Rede von zwei privaten WKA neben der bestehenden am Allersberg gewesen, doch nun komme auch wieder die Möglichkeit für eine Anlage mit Bürgerbeteiligung ins Spiel: 'Das kann ein Bürgerwindrad mit einer Genossenschaft sein', erklärte Bürgermeister Bernhard Huber. Erst Wirtschaftlichkeitsprüfung Für die beiden neuen WKA laufen bereits erste Vorbereitungen, berichtete...

  • Kaufbeuren
  • 04.06.12
50×

Spatenstich
Kaltental bekommt 3,3 Millionen Euro teures Hochwasserrückhaltebecken

Gerüstet für das nächste Hochwasser Die Marktgemeinde Kaltental bekommt nun endlich auch ein Hochwasserrückhaltebecken. Es ist bereits das siebte Hochwasserprojekt des Zweckverbandes Hochwasserschutz Gennach-Hühnerbach. Die Gesamtkosten für das Rückhaltebecken belaufen sich auf rund 3,3 Millionen Euro. Vom Freistaat werden rund 2,3 Millionen Euro übernommen. Den Rest teilen sich die elf Mitgliedsgemeinden des Zweckverbandes. Etwa 300 Meter südlich von Blonhofen, auf Höhe von Aufkirch und dem...

  • Kaufbeuren
  • 01.06.12
106×

Verkehr
Zufahrt behindert Firma in Eggenthal

Ein Engpass mitten im Ort Fast 50 Jahre ist das Kunststoffwerk Mitschke schon in Eggenthal und inzwischen der größte Arbeitgeber im Ort. Doch die einzige Zufahrt zu dem Betrieb ist ein Nadelöhr: Denn von der Kreisstraße biegt nur eine kleine Straße ab und führt dabei über eine alte schmale Brücke über den Mühlbach. Seit 20 Jahren versucht das Unternehmen, diesen Zustand zu ändern, doch ohne Erfolg:'Wir haben wenig Unterstützung von der Gemeinde bekommen und fühlen uns vernachlässigt', meint...

  • Kaufbeuren
  • 01.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ