Baumfällarbeiten

Beiträge zum Thema Baumfällarbeiten

Forstarbeiter bei Baumfällarbeiten schwer verletzt. (Symbolbild)
5.351×

Schwer verletzt
Umfallende Fichte erfasst Forstarbeiter (80) in Meßkirch

Ein 80-jähriger Forstarbeiter hat sich am Dienstagmorgen bei Baumfällarbeiten schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann im Waldgebiet Hackenberg von einer umfallenden Fichte erfasst. Der 80-jährige Mann war mit der Bedienung des Baumrückschleppers beauftragt und hatte kurz sein Fahrzeug verlassen. Dabei ist der Mann versehentlich in den Gefahrenbereich getreten, so die Polizei. Der Mann erlitt schwere Verletzungen. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er mit einem...

  • 04.11.20
Rettungswagen (Symbolbild)
5.669×

Klinikum
Mann bei Baumfällarbeiten in Kempten schwer verletzt

Ein Mann ist am Freitagmittag bei Baumfällarbeiten in Kempten schwer verletzt worden. Er kam ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt noch den genauen Unfallhergang, geht aber derzeit vom Anfangsverdacht einer fahrlässigen Körperverletzung aus. Nach Angaben der Polizei sollte im Bereich der Weißholzstraße im Kemptener Stadtteil Eich ein Baum auf einem Vereinsgelände gefällt werden. Dazu befestigte ein 25-Jähriger aus Kempten ein Zugseil an dem Baum, während ein 56-jähriger Oberallgäuer den Baum...

  • Kempten
  • 03.07.20
Der Engelhaldepark in Kempten (Archivbild).
2.154× 2 Bilder

Maßnahmen der Verkehrssicherung
Stadt Kempten lässt Bäume im Engelhaldepark fällen

Um die Sicherheit für Parkbesucher, Bewohner des Altenheims und Verkehrsteilnehmer des Schumacherrings in Kempten zu gewährleisten, lässt die Stadt einige Bäume im Engelhaldepark fällen. Die Trockenheit der letzten Jahre und der Verlauf des Eschentriebsterbens hätten der Stadt "keine andere Wahl" gelassen, heißt es in einer Mitteilung. Demnach wird entsprechendes Fachpersonal, begleitet vom Amt für Umwelt und Naturschutz, ab Montag, 15. Juni für etwa eine Woche die Fällung durchführen. Die...

  • Kempten
  • 09.06.20
Symbolbild.
3.229×

Unmut
Bäume an der Ludwigshöhe in Kempten gefällt: Kita-Bau sorgt für Ärger bei Anwohnern

Der Kita-Bau Auf der Ludwigshöhe in Kempten sorgt für Ärger bei den Anwohner. Laut Allgäuer Zeitung (AZ) seien die Nachbarn wegen Baumfällungen an der Tiefenbacher Straße irritiert und fühlen sich von der Stadt schlecht informiert. Auf der Grünfläche soll eine Kita für 114 Kinder entstehen. Die Eröffnung des 6,3 Millionen Euro teuren Baus soll 2022 gefeiert werden, berichtet die AZ. Wie beispielsweise Oliver Heinlein im Gespräch mit der Zeitung erklärte, hätte er sich wenigstens eine...

  • Kempten
  • 04.03.20
Polizei (Symbolbild)
3.886×

Streit
Eskalation beim Holzfällen bei Memhölz: Arbeiter streitet mit Autofahrer und fordert Geld

Am Freitag, 28.02.2020, gegen 08:00 Uhr, kam es im Bereich Memhölz bei Baumfällarbeiten zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Arbeiter und einem Pkw-Fahrer. Nach bisherigem Kenntnisstand missachtete der Pkw-Fahrer eine Absperrung und wurde deshalb durch den Arbeiter zur Rede gestellt. Als der Pkw-Fahrer weiterfuhr, griff der Arbeiter in den Fahrzeuginnenraum und wollte den Schlüssel abziehen. Während des Anfahrens des Pkw stürzte der Arbeiter - oder ließ sich fallen? Über den Notruf...

  • Waltenhofen
  • 02.03.20
In Waal soll eine etwa 100 Jahre alte Blutbuche gefällt werden. Die Gemeinde und das Landratsamt sehen keine Möglichkeit, das Vorhaben zu stoppen.
1.803×

Natur
Privatmann aus Waal plant Fällung einer etwa 100 Jahre alten Blutbuche

Um einen Ortsbild prägenden Baum ärmer wird die Gemeinde Waal aller Voraussicht nach heute Abend sein: An der Mühlstraße möchte ein Privatmann eine rund 100 Jahre alte Blutbuche fällen lassen. Die Nachbarn sind entsetzt, Gemeinde und Landratsamt offenbar machtlos. Schon mehrmals habe der Besitzer den Baum fällen wollen, berichtet Nachbar Karl-Ernst Voigt: „Es ist ein ewiger Kampf, weil der Baum halt sein Laub verliert.“ Dabei lebe man auf dem Land und müsse dies hinnehmen. Zudem nehme auch der...

  • Waal
  • 29.01.19
Pappelallee an der Alten Steige in Kaufbeuren: Die Pappeln sollen weg, dafür Linden her.
1.100×

Stadtbild
Stadt Kaufbeuren will Pappelallee fällen lassen

Die Allee an der Alten Steige im Kaufbeurer Stadtteil Oberbeuren ist ein ganz besonderer Ort. Viele Spaziergänger und Radfahrer genießen dort regelmäßig die Natur und die Aussicht über die Stadt und in Richtung Berge. Die Bäume der Allee sind Pappeln, die vor etwa 60 bis 70 Jahren gepflanzt wurden. Pappeln wachsen zwar schnell, allerdings sind sie nicht besonders langlebig. „Die Erfahrungen der jüngsten Zeit zeigen, dass die Pappeln der Allee langsam am Ende ihrer Lebenszeit angekommen sind“,...

  • Kaufbeuren
  • 26.10.18
Insgesamt müssen im Kemptener Stadtgebiet 110 Bäume gefällt werden. Allein in der Lindauer Straße sind 49 Pflanzen betroffen: Die Eschen sind krank. Andere Bäume sind von Pilzen befallen.
2.140×

Umwelt
In Kempten müssen 110 sterbende Bäume gefällt werden

Pflanzenkrankheiten, Pilzbefall, der extrem trockene Sommer: In Kempten sterben massenhaft Bäume. 110 teilweise jahrzehntealte Bäume im Besitz der Stadt müssen gefällt werden, informierte Landschaftsarchitektin Tina Großmann die Mitglieder des Umweltausschusses im Stadtrat. In den vergangenen zwei Tagen riefen nach dem ersten Herbststurm weitere 30 Kemptener bei der Verwaltung an und teilten mit, dass das Unwetter eine Reihe vorgeschädigter Bäume noch mehr mitgenommen hat. Mehr über das Thema...

  • Kempten
  • 26.09.18
Der städtische Bauhof fällt momentan rund 30 Bäume an der Salach.
347×

Baumfällarbeiten
Der Buchloer Bauhof fällt momentan an der Salach im Osten der Stadt rund 30 Pappeln

Dabei werden kranke Bäume aussortiert, die Natur verjüngt und künftige Gefahren abgewendet Eisiger Ostwind, klirrende Kälte und frostiger Boden. Bei dem Wetter wünscht sich kaum jemand, im Freien zu arbeiten. Doch für die Mitarbeiter des Buchloer Bauhofs sind die Bedingungen fast ideal: Sie fällen momentan an der Salach im Osten der Stadt rund 30 Pappeln, um dort die Natur zu verjüngen und die Sicherheit zu gewährleisten. „Das machen wir bei Frost, um den landwirtschaftlich genutzten Boden so...

  • Buchloe
  • 01.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ