Baumarkt

Beiträge zum Thema Baumarkt

Ab Montag, den 12. April, werden Gartenmärkte, Blumenfachgeschäfte, Baumschulen, Gärtnereien, Baumärkte und Buchhandlungen wieder wie sonstige Geschäfte des Einzelhandels behandelt (Symbolbild).
79.573×

Coronavirus im Allgäu
Ab Montag gelten in Bayern neue Regeln für Gartencenter, Baumärkte und Buchhandlungen

Langsam könnte man bei den Corona-Regeln den Überblick verlieren. Wann darf man beispielsweise in einem Gartencenter einkaufen, darf man seine Blumen nur abholen oder im Laden selbst aussuchen, braucht man dafür einen Termin und wann braucht man einen negativen Corona-Test? Um etwas Ordnung zu schaffen, haben wir hier eine Übersicht erstellt.  Was ab dem 12. April giltAb Montag, den 12. April, werden Gartenmärkte, Blumenfachgeschäfte, Baumschulen, Gärtnereien, Baumärkte und Buchhandlungen...

  • 09.04.21
Nachrichten
835× 1

Garten- und Baumärkte wieder offen
Garten- und Baumärkte wieder offen: der erwartete Ansturm bleibt aus

Seit dem 1. März dürfe nicht nur Frisöre wieder öffnen, auch Kosmetikstudios können wieder Kunden und Kundinnen empfangen. Daneben dürfen auch Gartencenter, Blumenläden und Baumärkte wieder öffnen. Im Nachbarland Baden-Württemberg müssen die Baumärkte noch geschlossen bleiben. Märkte in Grenznähe haben deshalb mit einem besonders großen Ansturm gerechnet, doch der blieb in Kempten wiedererwartend aus.

  • Kempten
  • 05.03.21
Die Baumärkte haben seit Montag wieder geöffnet (Symbolbild Werkzeug).
6.882× 1

Nach der Öffnung der Baumärkte
So lief der erste Tag bei Hornbach in Kempten

Seit Montag dürfen sie wieder öffnen: Bayernweit haben Baumärkte am Montag wieder Kunden empfangen. Wir haben bei Hornbach in Kempten nachgefragt, wie der erste Tag gelaufen ist. "Wir sind glücklich, dass wir aufmachen durften", so Pascal Petratschek, stellvertretender Marktleiter bei Hornbach in Kempten, gegenüber all-in.de. Der erste Tag nach der Öffnung lief dort sehr gut und war "sehr angenehm". "Wir hatten 2.400 zahlende Kunden", so Petratschek. Security regulierte den Verkehr auf dem...

  • Kempten
  • 03.03.21
Coronavirus (Symbolbild).
3.821×

Gärtnereien und Baumärkte dürfen öffnen
Corona-Lockerungen: Supermärkte sollen jetzt Laien-Schnelltests verkaufen

Ab Montag, dem 1. März, gibt es in Bayern weitere Corona-Lockerungen. Wie das Bayerische Kabinett beschlossen hat, dürfen ab Montag neben Friseuren auch wieder Anbieter anderer körpernaher Dienstleitungen, wie Fußpflege, Nagelstudios und Gesichtspflege öffnen. Ebenso Gärtnereien, Gartenmärkte, Blumenläden, Baumschulen und Baumärkte. In Regionen mit einer Inzidenz unter 100 dürfen Musikschulen wieder Einzelunterricht anbieten. Frei verkäufliche Corona-TestsDas Bundesinstitut für Arzneimittel hat...

  • 26.02.21
Click and Collect: Online einkaufen, am Geschäft abholen. (Symbolbild)
9.362× 1

"Click and Collect"
Online bestellen und am Geschäft abholen: Jetzt auch in Bayern möglich

Jetzt dürfen Kunden auch in Bayern vorbestellte Waren vor den jeweiligen Geschäften abholen. Der Bayerische Handelsverband freut sich über diese Entwicklung. Der Verband hatte laut Pressesprecher Bernd Ohlmann lange darauf hingearbeitet, das sogenannte "Click and Collect" auch in Bayern zu erlauben. "Die Händler haben sich das gewünscht", so Ohlmann. Aiwanger: "Letzter Strohhalm für die Händler" Zu Beginn des zweiten Lockdowns war das "Click and Collect" in Bayern im Gegensatz zu den meisten...

  • 08.01.21
Seit Montag, 20. April, dürfen Gärtnereien, Bau- und Gartenmärkte wieder öffnen.
23.834× 1 4 Bilder

Andrang
Lange Schlangen vor Allgäuer Baumärkten - Einkaufen mit Masken

Nach vier Wochen Zwangspause dürfen die Gärtnereien, Bau- und Gartenmärkte seit Montag, 20. April, in Bayern wieder öffnen. Dabei bildete sich auch vor dem Obi in Sonthofen eine lange Schlange aus wartenden Besuchern. Es durfte nur eine bestimmte Anzahl an Personen in den Markt. Ein Mitarbeiter desinfizierte jeden Einkaufswagen, erst danach durften Kunden den Wagen wieder benutzen. Ebenso wurden Chips für die Einkaufswagen verteilt, sodass kein Kunde sein Münzgeld in den Wagen stecken muss....

  • Sonthofen
  • 20.04.20
Der Obi in Füssen schließt.
10.891× 1

Wirtschaft
Obi-Baumarkt in Füssen schließt Mitte Oktober

Der Betrieb des Obi-Baumarktes in Füssen wird nach zwei Jahrzehnten zum 15. Oktober eingestellt. Das bestätigte nun der Obi-Franchise-Partner, die AM Baumärkte Deutschland GmbH. Von der Schließung betroffen sind 38 Mitarbeiter, sagte am Donnerstag Dr. Georg Pallua, Prokurist der AM Baumärkte. Hauptgrund für die Schließung: Seit April 2017 gibt es in Füssen auch einen Baumarkt des V-Marktes, seither hat Obi mit Umsatzrückgängen zu kämpfen. Wenn es in einer Kleinstadt mit über 15.000 Einwohnern...

  • Füssen
  • 27.09.18
407×

Eröffnung
Bauhaus öffnet Drive-in-Arena im Gewerbegebiet Memmingen

Die Baumarkt-Kette Bauhaus eröffnet am kommenden Freitag, 28. Oktober, eine sogenannte Drive-in-Arena im Memminger Gewerbegebiet-Nord. In dem neuen Baumarkt können Kunden mit ihren Autos direkt an die Regale fahren und Waren in die Fahrzeuge einladen. Zudem müssen die Artikel an der Kasse nicht nochmals abgeladen werden. Wer schwere oder große Gegenstände kaufen will, kann laut Bauhaus auch mit einem Transporter oder Kleinlaster in die Drive-in-Arena fahren. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Memmingen
  • 21.10.16
50×

Mehrheit
Füssener Bauausschuss befürwortet Bau- und Gartenfachmarkt

Teile des Füssener Stadtrates und auch Geschäftsleute lehnen ihn ab: Doch im Bauausschuss hat der Antrag für den geplanten Bau- und Gartenfachmarkt an der Hiebelerstraße eine deutliche Mehrheit gefunden. Zumal die Verkaufsfläche nach einer Entscheidung der Regierung von Schwaben von ursprünglich 8.780 auf knapp 8.358 Quadratmeter geschrumpft ist. Auch die Firma Huras Stanzautomation GmbH will sich im Gewerbepark Allgäuer Land ansiedeln, was die Kommunalpolitiker ebenfalls begrüßten. Keine...

  • Füssen
  • 07.07.16
21×

Bauprojekt
Geplanter Baumarkt in Füssen stößt auf Widerstand

Ein Baumarkt mit einer Verkaufsfläche von 8.780 Quadratmeter, der im Gewerbepark im Füssener Westen zwischen dem Autohaus Heuberger und der Firma Schlichtling entstehen soll, stößt bei Geschäftsleuten der Innenstadt auf Widerstand. Das wurde deutlich bei einem Gespräch zur Tourismuswirtschaft, zu dem Bürgermeister Paul Iacob geladen hatte. Der Rathaus-Chef will an dem Projekt festhalten, ein entscheidendes Wort spricht aber die Regierung von Schwaben mit: Sie muss klären, ob der Neubau den...

  • Füssen
  • 20.01.16
45×

Neueröffnung
Neuer Baumarkt kommt in Füssener Gewerbepark

Zwischen dem Autohaus Heuberger und der Firma Schlichtling im Füssener Gewerbepark will sich ein neuer Bau- und Gartenmarkt ansiedeln. Das hat Bürgermeister Paul Iacob jetzt in der Sitzung des Zweckverbands Allgäuer Land im Füssener Rathaus bekannt gegeben. Das Gremium stellte mit der Änderung des Bebauungsplans die ersten Weichen für das Vorhaben. Laut Planer Professor Lothar Zettler wird für den Bau- und Gartenmarkt eine Sondergebietsfläche von 3,2 Hektar in den Plan eingefügt. Die...

  • Füssen
  • 09.12.15
45×

Wirtschaft
Dehner und Kutter wollen sich vergrößern: Noch keine Grundstücke für die Gartenmärkte in Kempten

Die beiden Gartenmärkte Kutter und Dehner in Kempten brauchen mehr Platz. Beide wollen ihr Sortiment erweitern und suchen deshalb größere Flächen. Dabei soll ihnen die Stadt Kempten helfen. Doch die hat bisher keine geeigneten Grundstücke. Angeboten hat sich für Kutter bekanntlich die Gemeinde Waltenhofen. Doch da sagt der Kemptener Oberbürgermeister Nein. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 05.12.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.12.15
30×

Heimwerken
Immer mehr weibliche Kundschaft in Kaufbeurer Baumärkten

Baumärkte sind längst keine Männerdomäne mehr. Zwischen Regalen mit Fliesen, Werkzeugen und Pflanzen fühlen sich auch immer mehr Frauen wohl. Ein spezielles Sortiment, helle, saubere Verkaufsräume und zusätzliche Angebote für die weibliche Kundschaft sind deshalb für viele Anbieter mittlerweile selbstverständlich. Auszubildende des V-Baumarkts in Kaufbeuren haben nun einen weiteren Schritt hin zur neuen Zielgruppe gemacht: Bei einem 'Frauenpowerabend' - nicht zu verwechseln mit dem morgen...

  • Kempten
  • 07.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ