Baum

Beiträge zum Thema Baum

9.126×

Glück
Fichte verhindert tödlichen Bergunfall bei Oberstdorf

Weil sein Sturz von einer Fichte abgebremst wurde, hat ein 51-jähriger Wanderer einen Bergunfall im Oytal bei Oberstdorf überlebt - trotzdem verletzte sich der Mann schwer. Die Fichte hatte ein weiteres Abrutschen des Mannes und damit einen tödlichen Ausgang des Unfalls verhindert. Nach Angaben der Polizei war der Mann aus unbekannten Gründen am sogenannten Gleitweg abgestürzt und einen Steilhang hinuntergerutscht. Der Begleiter des 51-Jährigen hatte daraufhin einen Notruf abgesetzt. Beamte der...

  • Oberstdorf
  • 03.08.18
2.579×

Unfall
Autofahrerin (36) prallt bei Altusried gegen Baum und verletzt sich schwer

Am Freitagmorgen kam es gegen 07:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Wolfen und Kollerbach. Kurz nach dem Weiler Riedlingen kam eine 36-jährige Frau mit ihrem Auto nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort frontal in einen Baum/Buschgruppe. Durch den Unfall wurde die Fahrerin schwerverletzt und musste durch die eingesetzte Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Zur anschließenden Versorgung wurde die Frau durch den Rettungsdienst in eine Klinik...

  • Altusried
  • 27.07.18
Symbolbild
3.769×

Unfall
Autofahrer (30) stirbt nach Kollision mit Baum bei Woringen

Ein 30-jähriger Autofahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall bei Woringen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 3:45 Uhr in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde er aus dem Auto geschleudert. Zur genauen Klärung der Unfallursache hat die Polizei einen Gutachter hinzugezogen.

  • Memmingen
  • 25.07.18
Die Kurfürstenallee in Marktoberdorf. Die Lindenallee zählt zu den schönsten Alleen in Schwaben.
381×

Marktoberdorf wirbt für ihren Pflegeplan für die Kurfürstenallee

Um das wertvolle Marktoberdorfer Naturdenkmal, die Kurfürstenallee, auf Dauer erhalten zu können, müssen alle an einem Strick ziehen. Die Stadt bewirbt einen Pflegeplan, den sie langfristig umsetzen will. Gespräche mit Anliegern und Landwirten, die die Allee noch befahren, finden statt. Gemeinsam wollen sie nach Lösungen suchen, die alten Linden zu schützen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 14.07.2018. Die Allgäuer Zeitung...

  • Marktoberdorf
  • 13.07.18
Die Stadt sucht nach Lösungen, um die Weide vor dem Rathaus-Parkhaus zu erhalten. Der Baum sollte ursprünglich im Zuge der Arbeiten am Übergang zwischen Forettle-Center und Altstadt weichen.
995×

Handel
Arbeiten zwischen Forettle und Altstadt in Kaufbeuren verschieben sich - die alte Weide soll erhalten bleiben

Handel und Stadt legen große Hoffnung in direkte, attraktive Verbindungen zwischen dem Fachmarktzentrum im Forettle und der Altstadt. Kunden sollen ihr Geld schließlich diesseits und jenseits der Straße Am Graben ausgeben. Neben der bestehenden Achse über das Rosental rückt nun der Ausbau des Weges zwischen dem Rathaus und dem Schwanenweiher in den Fokus. Dieser soll deutlich attraktiver werden und die Passanten in direkter Linie vom Forettle-Center über den Fußgängerüberweg Am Graben in die...

  • Kaufbeuren
  • 12.06.18
Daniel Käß (links) und Günter Lichtblau von der Verwaltung begutachten die frisch renovierte Kapelle. Die Linde hat kaum an Schönheit verloren.
326×

Ein Sturm beschädigte eine Kapelle und einen Baum bei Altusried - beides ist wieder hergerichtet

Anfang August vergangenen Jahres bot sich dem Betrachter im Altusrieder Weiler Kalden ein Bild der Verwüstung: Während eines Unwetters war ein Ast der Linde, die hinter der Kapelle steht, abgebrochen und zum Teil auf das Dach gefallen. Der Baum ist 180 Jahre alt und seit 1960 ein Naturdenkmal des Freistaates Bayern. Deshalb ließ die Reparatur einige Monate auf sich warten. Baumsachverständige mussten sich zunächst ein Bild von der Lage machen und beurteilen, wie es mit der Linde weitergehen...

  • Altusried
  • 01.06.18
1.287×

Gefahr
Unbekannte sägen Bäume in Hopfen an

Ein oder mehrere unbekannte Täter haben in den vergangenen Tagen Bäume im Panoramaweg in Hopfen angesägt. Anwohner hatte am Donnerstagabend die Feuerwehr über einen angesägten Baum informiert. Nach Angaben der Polizei drohte dieser auf die Straße zu fallen. Kurz nachdem die Feuerwehr die Straße gesperrt hatte stürzte der Baum dann tatsächlich um. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand.  Bereits am Mittwoch mussten in Tatortnähe zwei weitere Bäume gefällt werden, auch diese wurden von...

  • Füssen
  • 11.05.18
1.643×

Prellungen
Waldarbeiter (18) bei Arbeitsunfall in Isny schwer verletzt

Mit Verdacht auf schwerere Verletzungen musste ein 18-jähriger Waldarbeiter am Donnerstagvormittag nach einem Unfall mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der junge Mann war bei seinen Arbeiten von einem bereits liegenden Baumstamm, der unter Spannung stand, am Oberkörper getroffen worden. Wie die anschließende Untersuchung im Krankenhaus ergab, hatte der 18-Jährige noch einmal Glück gehabt und lediglich schwere Prellungen und keine Knochenbrüche oder innere Verletzungen...

  • Isny
  • 04.05.18
543×

Unfall
Autofahrer (75) kommt bei Bad Grönenbach von der Straße ab und fährt gegen Baum

Ein 75 Jahre alter Mann befuhr am Mittwoch in den frühen Abendstunden, die Kreisstraße MN 19 von Zell kommend in Richtung Bad Grönenbach, als er alleinbeteiligt von der Straße abkam und mit einem Baum kollidierte. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet. Der Fahrer wurde zur Versorgung in eine Klinik gebracht. Da der Baum teils entwurzelt wurde, musste dieser durch die Feuerwehr Memmingen gefällt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 10.000 Euro.

  • Bad Grönenbach
  • 03.05.18
Maibaumaufstellen in Buchloe
1.749× 9 Bilder

Brauchtum
Buchloer Maibaum ziert wieder den Rathausplatz

Endlich wieder schönes Wetter – das hatten sich die Maibaumfreunde Gaisastall sehnlichst gewünscht. Dieses Jahr ging der Wunsch tatsächlich in Erfüllung – auch wenn es noch einige Grad hätte wärmer sein dürfen. Sei’s drum: Der Buchloer Maibaum steht wieder an seinem angestammten Platz und ziert seit gestern Nachmittag wieder die Stadtmitte vor dem Rathaus. Viel Arbeit lag da hinter den vielen Helfern des Vereins der Maibaumfreunde Gaisastall, die auch heuer für das Aufstellen verantwortlich...

  • Buchloe
  • 01.05.18
Symbolbild
369×

Unfall
Kradfahrer (37) prallt bei Oberschönegg in Hausmauer

Am Nachmittag des Sonntag den 29.04.2018 fuhr ein 37-jähriger Kraftradfahrer von Dietershofen kommend in Richtung Oberschönegg. Kurz vor dem Ortseingang verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er streifte zuerst einen Baum und schlittere dann in eine Hausmauer. Der Kradfahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Memmingen verbracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro

  • Oberschönegg
  • 30.04.18
1.036×

Autofahrer (33) prallt in Füssen gegen Baum und verletzt sich schwer

Am frühen Freitagmorgen ereignete sich auf der B16 bei Füssen ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger Autofahrer fuhr von Rieden in Richtung Füssen. In einem Kreisverkehr kurz nach dem Füssener Ortseingang verlor er die Kontrolle über sind Fahrzeug. Er überfuhr die Verkehrsinsel des Kreisverkehrs, überrollte einen Holzpfosten, touchierte eine Laterne und prallt schließlich frontal gegen einen Baum. Der 33-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Bei der...

  • Füssen
  • 27.04.18
Allee in Marktoberdorf
879×

Natur
Marktoberdorfer Allee braucht besseren Schutz

Gut 240 Jahre ist die Allee in Marktoberdorf alt, damals angelegt von Kurfürst Clemens Wenzeslaus. Aufgrund ihrer Länge von knapp zwei Kilometern gilt sie als einzigartig in Schwaben. Ein Parkpflegewerk zeigt auf, wie sie geschützt werden kann. Denn nicht nur Spaziergänger nutzen sie, sondern seit vergangenem Jahrhundert ebenso Landwirte mit immer größeren Traktoren. Das mögen die Ausflügler nicht und die Bäume sowieso nicht. Der Stadtrat ließ sich deshalb in seiner jüngsten Sitzung beraten,...

  • Marktoberdorf
  • 17.04.18
5.356×

Drohnenflug
Skandinavische Touristen wollen Baum in Marktoberdorf fällen

Für die zwei jungen skandinavischen Touristen war es vermutlich nichts Ungewöhnliches. Sie waren mit ihrem Auto unterwegs und wollten mit der mitgeführten Drohne nahe der B16 beim Hochwiesparkplatz zwischen Marktoberdorf und Rieder Landschaftsaufnahmen machen. Doch bereits beim ersten Flugversuch verhakte sich die Drohne in einer hohen Fichte. Ein Hockklettern zum Bergen des Flugobjekts war wegen fehlendem Geäst am Baum für die Urlauber nicht möglich, deswegen nutzten sie eine mitgeführte...

  • Marktoberdorf
  • 04.04.18
2.387×

Unfall
Auto prallt in Woringen gegen Baum: Zwei Personen schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag ereignete sich gegen 15 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Memminger Straße in Woringen. Ein 79-jähriger Autofahrer war in Fahrtrichtung Woringen unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn abkam. Dort prallte er gegen einen Baum. Der 79-Jährige und seine ebenfalls 79 Jahre alte Beifahrerin wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in umliegende Krankenhäuser. Am Fahrzeug...

  • Memmingen
  • 14.03.18
Der städtische Bauhof fällt momentan rund 30 Bäume an der Salach.
347×

Baumfällarbeiten
Der Buchloer Bauhof fällt momentan an der Salach im Osten der Stadt rund 30 Pappeln

Dabei werden kranke Bäume aussortiert, die Natur verjüngt und künftige Gefahren abgewendet Eisiger Ostwind, klirrende Kälte und frostiger Boden. Bei dem Wetter wünscht sich kaum jemand, im Freien zu arbeiten. Doch für die Mitarbeiter des Buchloer Bauhofs sind die Bedingungen fast ideal: Sie fällen momentan an der Salach im Osten der Stadt rund 30 Pappeln, um dort die Natur zu verjüngen und die Sicherheit zu gewährleisten. „Das machen wir bei Frost, um den landwirtschaftlich genutzten Boden so...

  • Buchloe
  • 01.03.18
Nach wenigen Stunden war alles vorbei: Mehr als 20 Bäume fällten Arbeiter, um Platz für den Straßenbau auf der Verbindung zwischen Kempten und Leubas zu schaffen.
854×

Umbau
Mehr als 20 Bäume fallen in Kempten für den Verkehr

Seit Montag sind sie weg: Über 20 Bäume entlang der Kaufbeurer Straße wurden gefällt. Dort standen sie den Vorhaben von Stadt und Freistaat im Wege. Denn dort, am Knotenpunkt Heisinger Straße, soll eine Ampelanlage gebaut werden. Zudem muss eine Abbiegespur ins neue Gewerbegebiet Leubas-Süd gelegt werden. Denn dort entsteht das Firmenzentrum 'Logistik Kempten'. Dahinter stehen die Firmen Ceratizit und WNT, die von der Daimlerstraße an den Stadtrand umsiedeln. Auf 50.000 Quadratmetern bauen die...

  • Kempten
  • 27.02.18
162×

Vorwürfe
Immenthalerin kritisiert das Abholzen einer 100 Jahre alten Linde

Der Gemeinderat Günzach hat sich mit aktuellen Vorwürfen aus Immenthal befasst: Nachdem zu Monatsanfang eine etwa 100 Jahre alte Linde bei der Kapelle gefällt worden war, hatte sich eine Anwohnerin in einem Leserbrief in der Allgäuer Zeitung über die ihrer Ansicht nach 'unangemessene Fällaktion' beschwert, zumal sie in einer 'Nacht- und Nebelaktion' erfolgt sei. Diesen Vorwürfen tritt der Gemeinderat nun entgegen. Bürgermeisterin Wilma Hofer verweist auf die Sicherungspflicht: Die Linde stand...

  • Obergünzburg
  • 22.02.18
173× 11 Bilder

Verkehr
Umgestürzter Baum blockiert B308 bei Scheidegg

Ein umgestürzter Baum hat am Donnerstagvormittag die Alpenstraße bei Scheidegg blockiert. Im sogenannten Rohrach war eine Fichte in einem Kurvenbereich quer über die Fahrbahn gestürzt. Die Feuerwehr Scheidegg zersägte den Baum und rollte den Stamm auf die Seite. Sie war mit rund einem Dutzend Helfer im Einsatz. Die B 308 war für gut eine halbe Stunde gesperrt. Außer einer demolierten Leitplanke entstand kein Schaden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Westallgäuers vom...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.02.18
67×

Diskussion
Baumfreunde Füssen wollen alte Gewächse rund um die Weißenseer Kirche retten

Die Pläne liegen schon seit Monaten auf dem Tisch – doch nun haben sie lebhafte Diskussionen unter den Füssener Baumfreunden ausgelöst: Das Umfeld der Kirche St. Walburga in Weißensee soll aufgewertet werden. Die Füssener Gruppe sorgt sich um die alten Bäume, die dort stehen, und hat inzwischen sogar einen Brief an Bischof Dr. Konrad Zdarsa geschrieben. Wie die Baumfreunde ihre Sorgen begründen und was Dekan Frank Deuring sowie die Pressestelle des Bistums Augsburg zu den Forderungen sagen,...

  • Füssen
  • 15.02.18
81×

Kataster
Warum in Buchloe und Umgebung jeder Baum eine eigene Nummer hat

Unscheinbar hängen sie an den knorrigen Stämmen. Kleine Plaketten, jede mit einer eigenen Nummer versehen. Was es damit auf sich hat? In Buchloe, Jengen, Lamerdingen und Waal sind alle Bäume schon seit über einem Jahr verzeichnet – die meisten von ihnen einzeln, manche auch als Gruppen. Über ihre Bäume weiß die Verwaltungsgemeinschaft jedoch noch mehr: die Art, das Pflanzdatum, die Größe und vor allem den letzten Kontrolltermin. Das mag im ersten Moment befremdlich klingen – auch in...

  • Buchloe
  • 30.01.18
119×

Verletzt
Autofahrer (28) prallt bei Oberostendorf gegen Baum

Mittwochnachmittag kam ein 28-jähriger Mann mit seinem Pkw auf schneeglatter Fahrbahn kurz nach Oberostendorf Fahrtrichtung Jengen ins Schleudern. Anschließend prallte das Fahrzeug gegen einen Baum am rechten Fahrbahnrand. Der Fahrer war eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von 2.500 Euro.

  • Buchloe
  • 18.01.18
37×

Glatte Fahrbahn
Mann (52) verletzt sich bei Unfall in Erkheim

Am 17.01.2018 fuhr ein 52-jähriger Autofahrer gegen 08:30 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße von Dankelsried in Richtung Erkheim. Nach einer leichten Rechtskurve geriet er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der winterglatten Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen einen Baum. Der Autofahrer erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Mindelheimer Krankenhaus verbracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 10.500 Euro.

  • Mindelheim
  • 18.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ