Baum

Beiträge zum Thema Baum

1.316×

Unfall
Alkoholisiert in Durach gegen Baum und Verkehrszeichen geprallt: Fahrer (20) bleibt unverletzt

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ereignete sich n der Füssener Straße in Durach ein Verkehrsunfall. Hierbei verlor der 20-jährige Fahrer eines Kleinwagens die Kontrolle über sein Auto. Er prallte auf einer Verkehrsinsel gegen einen Baum sowie gegen mehrere Verkehrszeichen. Da der Unfallfahrer während der Unfallaufnahme nach Alkohol roch, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von rund einem Promille. Der Führerschein des Unfallfahrers wurde daher noch vor Ort...

  • Durach
  • 08.03.19
Auf dem Fußweg vom Haubensteigweg zur Rottach traf am Montagabend dieser umgestürzte Baum einen Jogger.
22.389×

Schuldfrage
Jogger (39) wird in Kempten von Baum erschlagen: Windstärke neun zum Unglückszeitpunkt

Nach dem Tod eines Joggers – der 39-Jährige war am Montagabend von einem umstürzenden Baum auf dem Fußweg zwischen Haubensteigweg und Rottach getroffen worden – werden einige Fragen laut: Hätte der 16 Meter hohe Baum, der durch den Sturm etwa in der Mitte abgebrochen war, zurechtgeschnitten werden müssen? Hätte die Stadt den öffentlichen Weg früher sperren müssen? Und sollte man bei diesem Wetter überhaupt joggen? Während die Polizei ermittelt, will sich die Stadtverwaltung trotz mehrfacher...

  • Kempten
  • 08.03.19
Unfall in Kempten (Symbolbild)
16.094×

Unfall
Jogger (39) in Kempten von abgebrochenem Baum erschlagen

Montag Abend hat der Sturm auf einem Fußweg parallel zum Göhlenbach im Stadtteil Haubensteig einen Baum abgebrochen. Der Baum traf einen 39-jährigen Jogger. Der Jogger erlitt dabei so schwere Kopfverletzungen, dass er am Dienstag im Krankenhaus verstorben ist. Ein Passant hatte den zunächst schwerverletzten Jogger aufgefunden. Er lag unter dem 16 Meter langen Baum. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus, wo er seinen Verletzungen erlegen ist. Die Kemptener Kriminalpolizei hat die...

  • Kempten
  • 05.03.19
8.910× 10 Bilder

Unfall
Autofahrer (30) prallt bei Fischen frontal gegen Baum und wird schwerverletzt

Am Sonntagabend kam es gegen 23:00 Uhr auf der B19 zu einem schweren Verkehrsunfall. Kurz nach dem Freibad Fischen kam ein 30-jähriger Autofahrer mit seinem Auto aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen zwei Bäume. Laut Polizeiangaben besteht der Verdacht, dass der Fahrer nicht angeschnallt war, da er neben seinem Fahrzeug aufgefunden wurde. Der 30-jährige Oberallgäuer wurde schwer verletzt, war aber beim Eintreffen der Einsatzkräfte ansprechbar. Am...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 04.03.19
4.908×

Unfall
Junger Mann (21) prallt bei Pforzen frontal gegen einen Baum

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es auf der Kreisstraße zwischen Kaufbeuren und Pforzen zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Ein 21-Jähriger befuhr mit seinem Auto die Kreisstraße von Kaufbeuren kommend in Richtung Pforzen, als ihm plötzlich schwarz vor Augen wurde. Deshalb kam er nach links von seinem Fahrstreifen ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der 21-jährige Kaufbeurer wurde durch den Aufprall schwer verletzt und durch den Rettungsdienst in ein...

  • Pforzen
  • 17.02.19
3.597×

Unfall
Rodelunfall bei Bad Hindelang: Mann (22) kollidiert mit Baum

Bei einem Ausflug war am Montagmittag ein 22-jähriger Mann mit seinem Rodel im Bereich der Hornbahn unterwegs. Wenige Meter nach dem Start geriet der Mann offensichtlich wegen zu hoher Geschwindigkeit alleinbeteiligt nach rechts von der Piste ab und kollidierte mit einem Baum. Dabei zog er sich eine Gehirnerschütterung zu. Mit einem Rettungshubschrauber musste der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Alpinbeamter der Polizei Sonthofen hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang...

  • Oberstdorf
  • 05.02.19
In Waal soll eine etwa 100 Jahre alte Blutbuche gefällt werden. Die Gemeinde und das Landratsamt sehen keine Möglichkeit, das Vorhaben zu stoppen.
1.803×

Natur
Privatmann aus Waal plant Fällung einer etwa 100 Jahre alten Blutbuche

Um einen Ortsbild prägenden Baum ärmer wird die Gemeinde Waal aller Voraussicht nach heute Abend sein: An der Mühlstraße möchte ein Privatmann eine rund 100 Jahre alte Blutbuche fällen lassen. Die Nachbarn sind entsetzt, Gemeinde und Landratsamt offenbar machtlos. Schon mehrmals habe der Besitzer den Baum fällen wollen, berichtet Nachbar Karl-Ernst Voigt: „Es ist ein ewiger Kampf, weil der Baum halt sein Laub verliert.“ Dabei lebe man auf dem Land und müsse dies hinnehmen. Zudem nehme auch der...

  • Waal
  • 29.01.19
744×

Unfall
Autofahrer (37) fährt mit 1,7 Promille bei Buchloe gegen Baum

Am Montagmorgen fuhr ein 37-jähriger Mann aus Wiedergeltingen mit seinem Auto zwischen Amberg und Buchloe. Aus zunächst unbekannter Ursache kam der Fahrer von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er blieb unverletzt, es entstand jedoch ein Gesamtsachschaden von über 23.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten beim Unfallverursacher Alkoholgeruch. Ein Alkoholtest verlief mit einem Ergebnis von über 1,7 Promille positiv. Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme...

  • Buchloe
  • 08.01.19
554×

Nasse Fahrbahn
Frau (24) prallt bei Germaringen gegen Baum

Am Montagabend verlor eine 24-jährige Frau in einer langgezogenen Linkskurve zwischen Gutenberg und Ketterschwang auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto. Sie kam nach rechts von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die junge Fahrerin wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der Gesamtsachschaden kann noch nicht beziffert werden. Unfallursächlich dürfte nicht angepasste Geschwindigkeit gewesen sein.

  • Germaringen
  • 08.01.19
Zu hohe Schneelast in vielen bayerischen Wäldern: Starke Äste und sogar ganz Wipfel können ohne Vorwarnung brechen.
1.321×

Warnung
Lebensgefahr: Bayerische Staatsforsten warnen vor Schneebruch in den Wäldern

Die Bayerischen Staatsforsten warnen derzeit vor dem Betreten der Wälder. Aufgrund der schweren Schneemassen herrsche derzeit akute Schneebruchgefahr. Laut dem Forstbetrieb in Ottobeuren seien schon einige Äste und Bäume unter der Last herabgebrochen. Durch den prognostizierten neuen Schneefall drohe sich die Situation weiter zu verschärfen.  Aufgrund blockierter Wege durch umgestürzte Bäume könne vorerst auch keine Schneeräumung erfolgen, so der Forstbetrieb Ottobeuren. Grundsätzlich erfolgt...

  • Ottobeuren
  • 08.01.19
1.594×

Schneefall
Baum stürzt auf Haus in Sigmarszell

Wegen der Schneemassen stürzte am Sonntagvormittag auf einem Privatgrundstück ein Baum auf ein Einfamilienhaus. Dadurch wurden das Dach und der Dachstuhl beschädigt. Zusätzlich fiel der Baumwipfel über den Dachgiebel und landete auf der anderen Seite des Hauses auf einem Auto. Menschen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Der Sachschaden ist jedoch beträchtlich.

  • Sigmarszell
  • 07.01.19
777×

Unfall
Mann (42) fährt bei Buchenberg mit 2,6 Promille gegen Baum

Am Dienstagabend wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall nahe der Eschacher Weiher bei Buchenberg gerufen. Dort kam ein 42-Jähriger mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer blieb dabei unverletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde jedoch eine starke Alkoholisierung festgestellt. Der Test ergab einen Wert von rund 2,6 Promille. Deshalb wurde der Führerschein noch vor Ort sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher...

  • Buchenberg
  • 13.11.18
Die stattliche Buche an der Momm-Villa wird gefällt.
742×

Abholzen
Buche an der Momm-Villa in Kaufbeuren wird gefällt: 150 Jahre alter Baum war von Pilzbefall stark zerstört

Seit mehr als 150 Jahren steht die Zwieselbuche auf der Wiese neben der Momm-Villa. 35 Meter hoch ist sie in dieser Zeit geworden. Jetzt muss sie gefällt werden. Baumprofi Rolf Triebel sägt bereits die ersten Äste an einer Seite der Krone ab, damit der Kran dort andocken kann. Der Baum soll nicht komplett in einem Zug gefällt werden, weil dabei Schäden auf dem Gelände entstehen könnten. Stattdessen werden erst einzelne Teile herausgesägt und vom Kran heruntergehoben. Dann erst könne der Stamm...

  • Kaufbeuren
  • 06.11.18
Pappelallee an der Alten Steige in Kaufbeuren: Die Pappeln sollen weg, dafür Linden her.
1.100×

Stadtbild
Stadt Kaufbeuren will Pappelallee fällen lassen

Die Allee an der Alten Steige im Kaufbeurer Stadtteil Oberbeuren ist ein ganz besonderer Ort. Viele Spaziergänger und Radfahrer genießen dort regelmäßig die Natur und die Aussicht über die Stadt und in Richtung Berge. Die Bäume der Allee sind Pappeln, die vor etwa 60 bis 70 Jahren gepflanzt wurden. Pappeln wachsen zwar schnell, allerdings sind sie nicht besonders langlebig. „Die Erfahrungen der jüngsten Zeit zeigen, dass die Pappeln der Allee langsam am Ende ihrer Lebenszeit angekommen sind“,...

  • Kaufbeuren
  • 26.10.18
Insgesamt müssen im Kemptener Stadtgebiet 110 Bäume gefällt werden. Allein in der Lindauer Straße sind 49 Pflanzen betroffen: Die Eschen sind krank. Andere Bäume sind von Pilzen befallen.
2.140×

Umwelt
In Kempten müssen 110 sterbende Bäume gefällt werden

Pflanzenkrankheiten, Pilzbefall, der extrem trockene Sommer: In Kempten sterben massenhaft Bäume. 110 teilweise jahrzehntealte Bäume im Besitz der Stadt müssen gefällt werden, informierte Landschaftsarchitektin Tina Großmann die Mitglieder des Umweltausschusses im Stadtrat. In den vergangenen zwei Tagen riefen nach dem ersten Herbststurm weitere 30 Kemptener bei der Verwaltung an und teilten mit, dass das Unwetter eine Reihe vorgeschädigter Bäume noch mehr mitgenommen hat. Mehr über das Thema...

  • Kempten
  • 26.09.18
Blaulicht (Symbolbild)
539×

Unwetter
Autofahrer (35) fährt bei Ronsberg gegen umgeknickten Baum

Am Sonntagabend kam es aufgrund der Sturmböen in Ronsberg zu einem Verkehrsunfall. Ein Baum knickte aufgrund des Windes um und lag auf der Straße zwischen Ronsberg und Obergünzburg. Ein 35-jähriger Autofahrer nahm das Hindernis zu spät wahr und kollidierte mit dem Baum. Er wurde nicht verletzt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Im Dienstbereich der PI Kaufbeuren wurde sonst kein weiterer Unfall wegen dem Sturm...

  • Ronsberg
  • 24.09.18
Diese Linde soll gefällt werden. Es gibt jedoch auch Gegenstimmen.
1.754×

Umwelt
Fällen oder nicht? Debatte um Linde in der Füssener Altstadt kocht wieder auf

Sie steht noch immer: Die Linde an der Lechhalde, deren beabsichtigte Fällung im vergangenen Jahr für eine lebhafte Diskussion in Füssen gesorgt hatte. Mit Blick auf den heißen Sommer in diesem Jahr könnte die Debatte wieder aufflammen. So forderte Ilona Balon-Schmidt, aktiv bei den Baumfreunden Füssen, vor kurzem in einem Schreiben an Bürgermeister Paul Iacob „ein Zeichen ökologischen Umdenkens und Umlenkens von hoher Symbolkraft“: Auf die Fällung solle verzichtet werden. Aktuell wird die Axt...

  • Füssen
  • 23.08.18
Laub auf den Straßen und verfärbte Bäume: Der heiße und trockene Sommer hinterlässt seine Spuren. Das kann für die Pflanzen auch langfristige Folgen haben. Weil es in Kempten und dem Oberallgäu hin und wieder geregnet hat, ist die Situation hier allerdings weniger schlimm als zum Beispiel im Norden Bayerns.
798×

Klima
Hitzewelle im Allgäu schadet auch den Bäumen

Laubbäume färben sich gelb-braun, auf den Gehwegen liegen verwelkte Blätter: Aufgrund der anhaltenden Hitze und Trockenheit herbstelt es in Kempten und im Oberallgäu bis zu einen Monat früher als normal, sagt Dr. Ulrich Sauter, der am Landwirtschaftsamt Kempten für den Bereich Forsten zuständig ist. Eine derart lange Hitzephase wie in diesem Sommer stresst die Bäume – und kann auf Dauer auch langfristige Folgen für sie haben. Temperaturen jenseits der 30 Grad und kaum Regen – und das über einen...

  • Kempten
  • 22.08.18
6.372×

Unfall
Alkoholisierter Autofahrer (30) prallt in Buchloe gegen Baum

Am Freitag, den 10.08.2018 gegen 17 Uhr, fuhr ein 30-jähriger Amberger mit seinem Kleintransporter von Buchloe Richtung Amberg. Ca. 100 Meter vor der Landkreisgrenze kam er dabei nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Der Fahrer blieb dabei nach derzeitigem Sachstand unverletzt. Der Baum wurde komplett entwurzelt. Beim Fahrzeugführer konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,9 Promille. Es wurde eine Blutentnahme...

  • Buchloe
  • 11.08.18
Halteverbot
2.552×

Hitze
Halteverbot wegen Trockenperiode in Kaufbeuren erlassen

Wegen der langanhaltenden Hitzeperiode hat die Stadt Kaufbeuren am Mittwoch ein Halteverbot in der Straße "Am Mösle" erlassen. Grund ist der üppige Fruchtbewuchs an den Bäumen entlang der Straße. Laut der Stadt besteht die Gefahr, dass Äste abbrechen und dadurch Personen verletzt werden.  Der Bauhof hat die Anlieger bereits über den Erlass informiert. Langfristig sollen die dortigen Zierbirnen entfernt und ersetzt werden. Das Halteverbot ist zeitlich begrenzt.

  • Kaufbeuren
  • 08.08.18
3.930×

Drogenfund
Geocacher finden Rauschgiftdepot in Buchloe

Am Dienstagmorgen gegen 03:30 Uhr waren zwei Geocacher aus Niederbayern im Bereich Buchloe unterwegs, um anhand vorgegebener Geodaten einen „Schatz“ zu finden. Im Wurzelbereich eines Baumes im Wald fanden sie zunächst ein Glas, das aber statt des gesuchten Logbuchs des Geocachingspiels eine nicht unerhebliche Menge an Betäubungsmittel enthielt. Bei der weiteren Suche fanden sie am selben Baum unter einer anderen Wurzel dann die eigentlich gesuchten Gegenstände. Wieso der unbekannte Besitzer des...

  • Buchloe
  • 07.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ