Baum

Beiträge zum Thema Baum

Rettungsdienst (Symbolbild)
 939×

Kontrolle verloren
Auto prallt in Stöttwang frontal gegen Baum: Fahrerin (82) verletzt

Am Montagmittag gegen 11:45 Uhr kam es in der Hauptstraße in Stöttwang zu einem Verkehrsunfall. Eine 82-jährige Fahrzeugführerin verlor beim Abbiegen die Kontrolle über ihren Pkw und prallte frontal gegen einen Baum. Aufgrund des Aufpralls verletzte sich die Dame mittelschwer. Die Fahrzeugführerin musste zur weiteren medizinischen Versorgung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden. An ihrem Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Der Pkw...

  • Stöttwang
  • 14.01.20
Symbolbild.
 1.847×

Klinikum
Verkehrsunfall in Kempten: Autofahrer (40) kam von der Straße ab

Aufgrund eines medizinischen Notfalls kam ein 40-jähriger Autofahrer am Mittwochmorgen vom Schumacherring auf Höhe der Leonhardstraße auf den Grünstreifen ab und traf einen dort stehenden Baum. Wie die Polizei mitteilt, brach der Baum daraufhin ab und fiel auf den Wagen eines 53-Jährigen, der in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Der 53-Jährige wurde nicht verletzt. Nach dem Zusammenstoß mit dem Baum rollte das Fahrzeug des 40-Jährigen noch etwa hundert Meter auf der Gegenfahrspur und...

  • Kempten
  • 18.12.19
Symbolbild.
 3.369×

Unfall
Auto prallt bei Kirchhaslach gegen Baum: Mutter (42) verletzt aus Wagen befreit

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Mittwochmittag eine 42-jährige Autofahrerin zwischen Ebershausen und Kirchhaslach von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt, teilte die Polizei mit. Ihr neun Monate alter Sohn befand sich mit im Auto. Während der Fahrt soll die Frau in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen sein. Daraufhin kollidierte der Wagen mit zwei Bäumen. Die Unfallursache ist nach Angaben der Polizei...

  • Kirchhaslach
  • 18.12.19
Der Westallgäuer Baumverein feiert sein 35-jähriges Bestehen in der Argenhalle in Gestratz. Auch prominente Gäste waren vor Ort.
 607×   10 Bilder

Veranstaltungsbilder
Westallgäuer Baumverein feiert 35-jähriges Bestehen

In einer vollbesetzten Argenhalle in Gestratz fand die Weihnachtsfeier des 1.500 Mitglieder zählenden Westallgäuer Baumvereins statt. Zugleich feierte der Verein sein 35-jähriges Bestehen. Vorsitzender Günther Holdenried ist seither im Amt. Er ehrte Gründungsmitglied Helmut Greindl, der 28 Jahre lang als Kassierer tätig war. Holdenried konnte wieder eine große Anzahl prominenter Gäste begrüßen, darunter den Lindauer Landrat Elmar Stegmann und seine Stellvertreterin Margret Mader, die...

  • Gestratz
  • 12.12.19
Rettungsdienst (Symbolbild)
 1.248×

Unfall
Paketdienstfahrer (24) fährt bei Irsee gegen Baum - schwerverletzt

Am 18.11.2019 befuhr ein 24-jähriger Fahrer eines Paketlieferservices mit einem Kastenwagen den Waldweg zwischen Eiberg und Baisweil. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen einen Baum. Durch zufällig vorbeikommende Spaziergänger wurde der Unfall entdeckt und der junge Mann schließlich aufgefunden. Der Fahrer musste schwerverletzt ins Krankenhaus transportiert werden. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von knapp 15.000 Euro....

  • Irsee
  • 19.11.19
Symbolbild
 362×

Verkehrsunfall
Zu Schnell unterwegs: Autofahrer (27) kommt in Dirlewang ins schleudern

Am 13.11.2019 fuhr ein 27-jähriger Pkw-Fahrer in der Früh von Unteregg in Richtung Dirlewang. In der Kurve bei der Ortstafel Dirlewang geriet er aufgrund der nicht angepassten Geschwindigkeit ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und fuhr über das Bankett in die Wiese. Dort stieß er gegen einen Baum und wurde leicht verletzt. Der Schaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Der junge Mann wurde ins Krankenhaus verbracht.

  • Dirlewang
  • 14.11.19
Förster Michael Balk (Zweiter von rechts) machte sich mit Vertretern der Stadt und Mitgliedern des Umwelt- und des Liegenschaftsausschusses auf den Weg durch den Wald vom Klinikum zur hinteren Rottach. Hier erklärte er unter anderem die Rechte und Pflichten von Waldbesitzern.
 3.648×

Sicherheit
Jogger (39) im März von Baum erschlagen: Förster klärt in Kempten über Rechte und Pflichten auf

Bei Windstärke neun war im März 2019 ein etwa 16 Meter hoher Baum an der Rottach in Kempten abgebrochen und traf einen Jogger am Kopf. Der 39-Jährige starb kurze Zeit später im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen. Jogger (39) wird in Kempten von Baum erschlagen: Windstärke neun zum Unglückszeitpunkt Seit dem tragischen Unfall Anfang März gehe auch Förster Michael Balk mit anderen Augen durch den Wald, um solche Unglücke zu vermeiden, erklärt die Allgäuer Zeitung. Bei einem...

  • Kempten
  • 11.11.19
Die umgestürzte Fichte in der Nähe des Giebelhauses war laut Biologe Henning Werth (auf dem Foto) massiv von Rotfäule befallen.
 23.257×

Natur
Älteste Fichte der Allgäuer Alpen umgestürzt

Die wohl älteste Fichte der Allgäuer Alpen ist im Sommer bei einem Sturm umgestürzt, das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Donnerstagsausgabe. Entdeckt wurde der umgestürzte Baum bei einer Waldbegehung. Der Baum stand in der Nähe des Giebelhauses südlich von Hinterstein.  Die 250 bis 300 Jahre Fichte sei massiv von der sogenannten Rotfäule befallen gewesen, so ein Betreuer des Naturschutzgebietes Allgäuer Hochalpen gegenüber der Zeitung.  Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Bad Hindelang
  • 31.10.19
Polizei (Symbolbild)
 3.545×

Unfall
Autofahrer (42) prallt in Kempten gegen Baum - schwerverletzt

Am frühen Morgen des 29.10.2019 fuhr ein 42-Jähriger mit seinem Pkw auf dem Heussring Richtung Berliner Platz. Im Kreuzungsbereich zur Lindauer Straße verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum auf dem Mittelstreifen. Aufgrund der Verletzungen musste ihn die Feuerwehr aus dem Fahrzeug mittels Rettungsschere befreien. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000...

  • Kempten
  • 29.10.19
Begutachten den Memminger Baum im Bauernhofmuseum Illerbeuren, einen Apfelhochstamm der Sorte „Jochenbacher“ (v.l.): Bernd Kraffczyk, Vorsitzender der Gartenbauvereine Memmingen, Bürgermeister Dr. Hans Martin Steiger, Rainer Graßl, stv. Leiter des städtischen Garten- und Friedhofsamts und Bezirks- und Stadträtin Petra Beer.
 325×

Historische Obstsorten erhalten
Streuobstwiese mit alten Obstbaumsorten im Bauernhofmuseum Illerbeuren

Illerbeuren (ex). Alte und seltene Kernobstsorten aus der Region, die nach und nach von Streuobstwiesen und Obstgärten verschwunden sind, werden im Bauernhofmuseum Illerbeuren im Rahmen eines LEADER-Projekts wieder neu angepflanzt. „Eine Erhaltung heimischer Kernobstsorten ist sehr wichtig. Die genetische Vielfalt dieser an Land und Klima angepassten alten Sorten gilt es auch für nachfolgende Generationen zu bewahren“, betonte Bürgermeister Dr. Hans-Martin Steiger bei einem Aktionstag im...

  • Memmingen
  • 22.10.19
Die Hinanger Wasserfälle sind zurzeit nicht zu erreichen. Ein Baum hatte sich gelöst. Der Hang muss erst gesichert werden (Symbolbild).
 6.329×

Wandern
Wanderweg zu den Hinanger Wasserfällen bei Sonthofen gesperrt

Update: Seit dem 22. Oktober ist der Wanderweg wieder frei begehbar. Der Wanderweg zu den Hinanger Wasserfällen ist zurzeit gesperrt. Durch das schlechte Wetter in den letzten Tagen hatte sich ein Baum im oberen Bereich des Weges gelöst. Erde und Gestein hängen jetzt frei über dem Wanderweg und könnten jederzeit herunterfallen. Um die Wanderer nicht zu gefährden, wurden bis auf Weiteres alle Zugänge gesperrt, so die Stadt Sonthofen. Der Hang, an dem sich der Baum gelöst hat, befindet sich...

  • Sonthofen
  • 10.10.19
Symbolbild.
 1.372×

Verkehrsunfall
Baum fällt auf Frontseite eines Autos: Autofahrer (41) hatte Glück

Glück hatte der 41-jährige Lenker eines Mercedes-Benz, der am Montagnachmittag gegen 14.00 Uhr die Landesstraße 321 aus Richtung der Autobahnanschlussstelle Wangen-Nord in Richtung Wangen befuhr. Im Bereich des Bahnhofs Ratzenried stürzte ein Baum aus einem sich rechts neben der Straße befindlichen Waldstück auf die Fahrbahn und hierbei gegen die Frontseite des Pkw des 41-Jährigen, der seinen Pkw etwa 100 Meter nach dem Zusammenstoß zum Stillstand brachte. Verletzt wurde bei dem...

  • Wangen
  • 01.10.19
Symbolbild.
 2.516×

Unfall
Auto prallt bei Weitnau gegen Baum: Drei Verletzte

Am Montagabend fuhr ein 22-jähriger Autofahrer in Sibratshofen auf der Hauptstraße Richtung Weitnau und kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überfuhr er ein Verkehrszeichen und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein 45-jähriger Mitfahrer schwerverletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Der Fahrer sowie ein dreijähriges Kind wurden mit leichten Verletzungen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 16.07.19
Ein Sturmtief im vergangenen Oktober hinterließ an der Seealpe am Nebelhorn ein Bild der Verwüstung. Derzeit laufen dort die Aufräumarbeiten: Ein Bagger mit einem sogenannten „Harvester“, der den Baumstamm entastet und zersägt, wartet auf Nachschub, der von der Seilbahn vom Hang runter gebracht wird. Danach werden die Holzstämme ins Tal gefahren.
 19.943×

Aufräumarbeiten
Herbststurm hat am Nebelhorn zu großen Schäden am Schutzwald geführt

Ein Bild der Verwüstung bietet sich demjenigen, der in diesen Tagen mit der Seilbahn auf das Nebelhorn fährt. Kommt man zur Mittelstation „Seealpe“ wird einem klar, welche Zerstörungskraft die Natur haben kann. Große Flächen sind bedeckt von hunderten gebrochenen und zersplitterten Bäumen. Dort sind derzeit die Aufräumarbeiten voll im Gang. Verursacher der „Schlachtfelder“ war nicht, wie laut Peter Schöttl, dem Vorsitzenden der Nebelhornbahn-AG viele Menschen vermuten, Lawinen, sondern ein...

  • Oberstdorf
  • 11.06.19
Symbolbild
 12.384×

Sturm
Junge (7) und zwei Männer (26 und 31) werden bei Unwetter in Bidingen verletzt

Ein Siebenjähriger und zwei erwachsene Männer sind am Montag bei einem Unwetter in Bidingen verletzt worden. Die drei waren mit einer insgesamt siebenköpfigen Gruppe mit dem Rad unterwegs und suchten unter einem bereits umgestürzten Baum Schutz, als ein weiterer Baum auf die Gruppe stürzte. Drei Menschen im Alter von sieben, 26 und 31 Jahren wurden dabei verletzt. Einer der Fahrradgruppe holte an der Straße Hilfe bei einem Autofahrer. Die alarmierte Feuerwehr Kaltental befreite einen...

  • Bidingen
  • 11.06.19
Symbolbild.
 3.345×

Regen
Baum stürzt auf A96 bei Wangen auf die Fahrbahn

Am Dienstagnacht gegen 3:00 Uhr ist neben der A96 bei Wangen ein Baum umgestürzt und teilweise auf die Fahrbahn gefallen. Vermutlich wegen des starken Regens verlor der Baum seinen Halt im Erdreich und kippte auf den Verzögerungsstreifen und den rechten Fahrstreifen der Autobahn. Zwei in südliche Richtung fahrende Autofahrer konnten nicht ausweichen und fuhren gegen den teilweise auf der Fahrbahn liegenden Baum. Beide Autofahrer blieben aber unverletzt und ihre Fahrzeuge wurden leicht...

  • Wangen
  • 21.05.19
Die Kindergartenkinder in Ettringen freuten sich über den neuen Schattenspender, die Flatter-Ulme.
 250×

Schattenspender und Klimaschützer
Flatter-Ulme in Kindertagesstätte gepflanzt – Unterallgäuer Gemeinden können Bäume bestellen

Unterallgäu (ex). Im Garten der Kindertagesstätte St. Martin in Ettringen sorgt künftig eine Ulme für Schatten: Gemeinsam mit Vertretern des Landkreises und der Gemeinde feierten die Kinder die Pflanzung einer Flatter-Ulme (Baum des Jahres 2019). Die Flatter-Ulme ist ein heimischer Laubbaum, der mehrere hundert Jahre alt und bis zu 35 Meter hoch werden kann. Die Feier war Auftakt für die Aktion „Mehr Bäume für den Klimaschutz“. Ab sofort können die Unterallgäuer Gemeinden Bäume beim...

  • Memmingen
  • 07.05.19
Symbolbild
 4.802×

Zeugenaufruf
Bäume in Füssen ausgerissen: 3.000 Euro Belohnung für Zeugenhinweis

Unbekannte haben in Füssen zwei rund vier Meter Hohe Eichen ausgerissen. Wie die Polizei mitteilt, wurden die Bäume in der Von-Freyberg-Straße in der Nacht von Freitag auf Samstag mutwillig zerstört. Diesen Schluss ließe das Schadensbild zu, da die Bäume komplett abgetrennt wurden.  Eine private Belohung von 3.000 Euro wurde ausgesprochen, für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters und zur Aufklärung der Tat beitragen. Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter 08362-91230 entgegen.

  • Füssen
  • 30.04.19
Symbolbild. Damit nicht nur gesprochen wird greifen die Kinder mittags gemeinsam am Biberhof zur Schaufel.
 423×

Klimaschutz
Kinder pflanzen Bäume in Sonthofen: Kostenlose Kinderakademie von „Plant for the Planet“

„Jetzt retten Kinder die Welt“, heißt es am Samstag, 11. Mai, in Sonthofen. Denn dann macht dort die Kinderakademie von „Plant for the Planet“ (Pflanzen für den Planeten) Station. Neben einem theoretischen Teil steht mittags eine Baumpflanzaktion am Biberhof an. Die Kinder- und Jugendorganisation „Plant for the Planet“ ist weltweit tätig. Bei ihren Kinderakademien will sie umweltpolitisches Wissen kindgerecht und mit Spaß vermittelt. Das Bäumepflanzen gehört dabei immer mit dazu, denn weltweit...

  • Sonthofen
  • 26.04.19
 2.177×

Unfall
Autofahrer (61) prallt bei Ottobeuren gegen Baum und wird schwer verletzt

Am Mittwochvormittag befuhr ein 61-jähriger Autofahrer die Ortsverbindungsstraße von Niebers kommend Richtung Ottobeuren. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er links von der Straße ab, fuhr über ein Wiesengrundstück, überquerte anschließend die Straße und prallte frontal gegen einen Baum. Zur Bergung des Mannes rückten die Feuerwehren Ottobeuren und Haitzen aus. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von 2.000 Euro. Der verunglückte Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus...

  • Memmingen
  • 04.04.19
 1.355×

Zeugenaufruf
Unbekannter Täter steckt in Lindau 200 Jahre alten Baum in Brand

Am Montagmittag gegen 14:25 Uhr erhielt die Polizei Lindau eine Mitteilung über einen brennenden Baum im Uferbereich der Felix-Wankel-Straße. Ein bislang unbekannter Täter entfachte ein Feuer in einem Hohlraum der 200 Jahre alten Schwarzpappel. Der dadurch entstandene Brand, mit teils mehreren Metern hohen Flammen konnte durch die Feuerwehr Lindau zügig abgelöscht werden. Der hinzugezogene Baumpfleger der Stadtgärtnerei begutachtete die Statik des Baumes. Dieser musste nicht gefällt werden....

  • Lindau
  • 02.04.19
 1.925×

Unfall
Auto kollidiert bei Günzach mit Baum: Zwei Personen verletzt

Kurz vor 12 Uhr befuhr am Mittwoch ein Traktorgespann die Ortsverbindungsstraße von Günzach nach Sellthüren. Nachdem ein Auto entgegenkam, fuhr der Fahrer weit nach rechts und beabsichtigte damit dem Entgegenkommenden die Vorbeifahrt zu ermöglichen. Aus noch unklarer Ursache kollidierte das Auto mit dem Anhänger des Gespanns, woraufhin der Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum neben der Fahrbahn prallte. Die beiden...

  • Günzach
  • 27.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ